Antworten
Seite 119 von 167 ErsteErste ... 1969109117118119120121129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.361 bis 2.380 von 3336
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Gerade auf Instagram in der Story von ‚liniert.kariert‘ gesehen (GS-Lehrerin aus ich glaube Niedersachsen), dass es ein Schreiben vom Ministerium gab, dass die Grundschulen trotz ausgesetzter Präsenzpflicht zu 87% besetzt sind und man das als Zeichen dafür werte, dass die Eltern die Schulen als sicher empfinden und alles prima ist.
    Ähm ne - das ist ein Zeichen dafür, dass das mit dem Homeschooling einfach nicht mit Homeoffice vereinbar ist, dass Arbeitgeber einen quasi dazu zwingen, das Kind zu schicken wenn irgendwie möglich und dass vielleicht einfach alle komplett am Ende sind?!?!
    Wie weltfremd die einfach sind!
    ja, die ist aus NDS in einer Grundschule. Ich kenne sie und finde ihre Beiträge oft sehr gut und treffend!
    Den muss ich jetzt auch lesen.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich verwirrt. Ich dachte, es bleibt bei 8-15 Uhr bzw 9-16 Uhr wie jetzt

    Das haben wir bekommen:
    “Auch hier soll der Zugang allen Kindern gewährt werden, jedoch mit der reduzierten Öffnungszeit. Ein Beschluss hierzu ist jedoch seitens der Stadt noch nicht erfolgt.”
    Sag ich doch!


    hatte heute mal in der Kita nachgefragt, sie wissen nicht wirklich wie es umgesetzt werden soll.
    .
    stop making stupid people famous.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Jatzi Beitrag anzeigen
    Sag ich doch!


    hatte heute mal in der Kita nachgefragt, sie wissen nicht wirklich wie es umgesetzt werden soll.
    Okay, mir schwirrt der Kopf. Wir haben einfach mal überhaupt gar keine Ahnung, wie bzw. wann wir nächste Wochen arbeiten können/dürfen/müssen. Ich weiß, dass das alles der Pamdemie geschuldet ist und vieles wird einfach schnell entschieden und muss dann langwierig umgesetzt werden. Aber es zermürbt so. Jetzt musste ich den Wisch für die Notbetreuung vom Arbeitgeber unterschreiben lassen, obwohl ich gar nicht weiß, ob wir die brauchen.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Heute gab es von unserem Träger die Info, dass es bei den eingeschränkten Betreuungszeiten mit Gruppentrennung und vor der Tür abgeben bleibt.

    Zu den Schulen steht da:
    Das Land hat entschie- den, dass es in den Grundschulen „Wechselunterricht“ geben soll und Kinder, die vormittags nicht zu Hause beschult werden können, eine Art Notbetreuung in der Schule erhalten. Ab 11.30 Uhr können die Schulkin- der dann gerne in die schulische Betreuung, bzw. in den Hort kommen. Alle Schulkinder müssen einen Mund- und Nasenschutz tragen, hier wird die „chirurgische Maske“ empfohlen.
    Anfang März wird voraussichtlich ein Treffen auf Bundes- und Landesebene stattfinden, wo alle weiteren Vorgehensweisen entschieden werden – wahrscheinlich sind diese von den Infektionszahlen abhängig. Wir halten Sie auf dem Laufenden!
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Die Info haben wir so auch. Plus der Hinweis, dass nur Kinder, deren Eltern nicht im Homeoffice arbeiten können, in die Notbetreuung kommen dürfen. Wir wollten die gar nicht in Anspruch nehmen, wenn wir nicht ins Büro müssen (kommt bei uns häufiger vor, als uns lieb ist). Aber ich bin doch sehr irritiert, weil das sonst nicht kommuniziert wird.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier ist ab Montag für alle Kinder Kita offen. Nachdem hier die Inzidenz stetig gesunken ist, steigt sie gerade wieder und der Anteil der britischen Mutation in der Stadt liegt bei über 40%, ein größerer Ausbruch war in einer Kita. Ich bin gespannt, wann wieder dicht gemacht wird.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Unsere Kita öffnet ab 22.2. auch wieder regulär, aber strenge Gruppentrennung. Die Eltern dürfen die Kita auch nicht betreten, die Kinder werden an der Tür abgeholt.

    Meine Kinder sind seit Mitte Dezember zu Hause, wir werden sie ab 1. März wieder in die Kita bringen. Das wird sicher hart, denn sie sagen selbst, sie wollen zu Hause bleiben. Inzidenzwert aktuell bei uns bei 21. Puh, ich weiß auch nicht, wie man es nun richtig macht, aber wir Eltern arbeiten beide Vollzeit und werden sehr von meinen jungen Schwiegereltern unterstützt. Aber schränkt man nun, wenn Kinder wieder zur Kita gehen, den Kontakt total ein? Darunter würden alle leiden. Ich lag letzte Nacht nur wach und hab gegrübelt. Auch, wie sich die Lage entwickeln wird, wenn Tourismus hier, also viel mehr Menschen unterwegs in unserem Urlauberdorf, im späten Frühling wieder möglich sein wird.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    wir schicken unsere sohn ja und ich gehe ab und zu mit zwei freundeninnen (also immer nur eine) spazieren. drinnen treffen wir niemanden. mein trifft nur digital leute. also ja, wir schränken unsere kontakte für unsere sohn sehr stark ein.

    nach ostern wollen wir zu meinen schwiegereltern für eine woche. vermutlich wird er die woche vor ostern nicht zur kita gehen.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Sweep Beitrag anzeigen
    Unsere Kita öffnet ab 22.2. auch wieder regulär, aber strenge Gruppentrennung. Die Eltern dürfen die Kita auch nicht betreten, die Kinder werden an der Tür abgeholt.

    Meine Kinder sind seit Mitte Dezember zu Hause, wir werden sie ab 1. März wieder in die Kita bringen. Das wird sicher hart, denn sie sagen selbst, sie wollen zu Hause bleiben. Inzidenzwert aktuell bei uns bei 21. Puh, ich weiß auch nicht, wie man es nun richtig macht, aber wir Eltern arbeiten beide Vollzeit und werden sehr von meinen jungen Schwiegereltern unterstützt. Aber schränkt man nun, wenn Kinder wieder zur Kita gehen, den Kontakt total ein? Darunter würden alle leiden. Ich lag letzte Nacht nur wach und hab gegrübelt. Auch, wie sich die Lage entwickeln wird, wenn Tourismus hier, also viel mehr Menschen unterwegs in unserem Urlauberdorf, im späten Frühling wieder möglich sein wird.
    Sweep. Wir sind in einer sehr ähnlichen Situation nur dass die Inzidenz sehr viel höher liegt und die Eltern/Schwiegereltern älter sind
    Wir haben nun angedacht dass sie ab Ende der nächsten Woche wieder gehen. Sind seit 8.12. zuhause aber wohl ist mir dabei nicht

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Da der Große ab nächster Woche in der Schule ist, wird der Kleine auch wieder in den Kiga gehen. Alles andere wäre aus meiner Sicht dem kleinen Kind gegenüber unfair. Beide werden aber kürzer gehen als sonst. Im Kiga werden sie hoffentlich viel draußen sein. Dafür fällt dann der enge Kontakt mit den Großeltern erstmal wieder weg, aber wegen der Schule haben wir eh keine Wahl. Und für den Großen ist die Schulöffnung ein Segen, der geht mir hier sonst bald kaputt.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier steigen die Werte, wir sind jetzt auch wieder im 50er Bereich und die Kita macht nächste Woche ohne Gruppentrennung auf (Stand jetzt). Aus meiner Sicht ist das kompletter Wahnsinn und ich hoffe, nach den Landtagswahlen wird zumindest ein Faktor für unvernünftige Entscheidungen wegfallen.

    Unser Kindergartenkind bleibt unter diesen Bedingungen erstmal noch zuhause, es tut mir furchtbar leid für ihn und ich fühle mich die ganze Woche schon schlecht deshalb. Finde aber das Risiko einfach nicht tragbar momentan und habe null Lust auf Ansteckung oder Quarantäne im Frühjahr ohne Garten. Und ich finde diese Art der Öffnung auch im Hinblick auf die Allgemeinheit übel, gerade nach so einem langen Lockdown.

    Sobald er wieder geht, treffen wir die Großeltern höchstens noch draußen. Da hoffe ich, dass es bald schmerzfreie Schnelltests für Kinder gibt.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Bei uns ist die Inzidenz weit über 50, im Umland wohl auch deutlich über 100, und die Kindergärten und Schulen bis Klasse 6 öffnen wieder für alle Kinder (wenn sie nicht gerade eh wegen Quarantäne geschlossen sind ) Entweder mit strikter Gruppentrennung, oder die Großen auch im Wechselmodell.
    Unsere Kinder werden dann wieder gehen. Bei den Schulen hat man eh keine Wahl, aber das Kitakind jetzt noch freiwillig zuhause zu lassen, sehe ich gar nicht ein.

    Vielleicht kriegen wir auf diesem Weg dann die Krankheit. Dass uns irgendwann wieder eine Quarantäne erwischt, damit rechne ich fest. Das ist irgendwie Lebensrisiko momentan, wir können uns jetzt nicht noch länger mehr als "nötig" isolieren. Die Kinder sind auch seit Mitte Dezember alle zuhause.
    Now is the winter of our discontent

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Alle Schulkinder müssen einen Mund- und Nasenschutz tragen, hier wird die „chirurgische Maske“ empfohlen.
    Hier (in NRW) kam gerade die Mail, dass das Schulministerium beschlossen habe, dass alle Kinder medizinische Masken tragen müssen. Ahahaha, das ist ja gar nicht kurzfristig, wir wohnen in einer 50.000-EW-Stadt mit einer handvoll Läden, die sowas für Kinder verkaufen, man kann sich ja denken, was da morgen abgeht.
    (Davon mal abgesehen, dass selbst die Kindermaske bei unserem Grundschulkind einfach nicht passt und immer wieder von der Nase rutscht, was bei der Stoffmaske gar kein Problem war )
    Ladies and gentlemen, take my advice: Pull down your pants and slide on the ice.

  14. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    U14 darf doch Stoffmaske tragen, wenn nichts anderes passt, las ich gerade anderswo?

    Aber natürlich, unfassbar dass das ersz am Freitag bekanntgegeben wird.

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich bin total froh, dass ich vor einigen Wochen schon FFP2-Masken für Kinder bestellt habe. Ich hatte schon Sorge, wie ich durchsetzen soll, dass mein Kind dauerhaft Maske trägt, wenn alle anderen das nicht müssen l, und bin sehr erleichtert, dass es verpflichtend für alle ist.

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier (SH) kam die Meldung mit den medizinischen Masken auch heute. Angeblich haben die Schulen Masken für Schüler und Beschäftigte erhalten. Ich bin gespannt... Ich bin in weiser Voraussicht schon Anfang der Woche in der Drogerie gewesen und habe Kindermasken gekauft.
    Wenn übrigens nicht ausreichend Masken gestellt werden, ist spätestens jetzt der Punkt erreicht, wo es richtig ins Geld geht. Die sind ja echt teuer. Bin gespannt, ob das für Bedürftige berücksichtigt wird...

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Unsere Schulleitung schrieb, dass die Kinder (Grundschule) Alltagsmasken tragen dürfen (NRW).

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Die lassen Grundschulkinder durchgehend auch im Unterricht Masken tragen? Wow.

    Bei uns (Grundschule, und wohl auch Oberschule) gilt Maskenpflicht nur außerhalb des Klassenraums im Schulgebäude, und es reicht wohl auch weiterhin "Freizeitmaske" oder ein Tuch. Naja.
    Aber klar, medizinische Masken von jetzt auf gleich zu besorgen ist natürlich auch ein guter Witz.
    Now is the winter of our discontent

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Bei uns (NRW) stand auch nichts von medizinischen Masken, also reichen vermutlich auch Stoffmaske.
    Aber sie werden durchgehend getragen und dürfen nur zum Frühstücken abgenommen werden (mir wäre dann lieber, sie würden auf dem Schulhof frühstücken, aber da ist durchgehend Maskenpflicht trotz versetzter Pausen aller Klassen).

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Das ist doch schon wieder alles total unheitlich? Also in der Mail steht ganz explizit, dass das eine Vorgabe aus dem Schulministerium in Düsseldorf sei und Stoffmasken definitiv nicht mehr erlaubt seien. Und ja, auch während des Unterrichts.
    Und ja, das wird teuer. Kindermasken kosten deutlich mehr, und zumindest hier werden die auch definitiv nicht gestellt.
    Ladies and gentlemen, take my advice: Pull down your pants and slide on the ice.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •