Antworten
Seite 139 von 181 ErsteErste ... 3989129137138139140141149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.761 bis 2.780 von 3619
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ne, meine ja auch nicht, dass nichtS gemacht wird. Aber so wie ich es verstanden habe, müssten SuS 2x wöchentlich getestet werden, um einen ausreichend sicheren Schulalltag zu ermöglichen. Das wird ja bis auf eventuelle Ausnahmen nicht gemacht.

    Anderswo mag es besser sein, aber hier in BW gibt's in den Grundschulen bis auf Hände waschen, lüften etc. und Tests, um die erstmal jede*r selbst kümmern muss, keine Maßnahmen. Es tut mir so sehr leid für die Kinder, dass man es nichtmal ernsthaft versucht hat jetzt und nicht das die Priorität war. Aldi und DM verkaufen Tests aber für Schulen dauert es bis nach den Osterferien, bis das richtig organisiert wird - falls dann nicht eh schon zu ist.

  2. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Also für nrw gibt es bis Ostern 1 schnelltest pro Schüler.

    Also theoretisch.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Würden sie halt mal Fußball spielen, dann wäre das kein Problem :]
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wir haben die britische Mutante in kita und kiga jetzt bestätigt 🙈

    Wir wollten für die klasse meiner Tochter so ein 300€-hepaluftfiltergerät zur Verfügung stellen. Die Lehrerin wäre begeistert gewesen, aber die Stadtverwaltung hat sich quergestellt - das Kabel wäre eine Stolperfalle, die Verkabelung zu aufwendig (muss man nur in die Steckdose einstecken...) und wenn bräuchte man eigentlich 4 davon, also lieber keins. 🙈

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    ich habe gerade nachgerechnet - meine kleinen kinder waren in den letzten 12 monaten 15 komplette wochen in der schule und in weiteren vieren wochen jeweils einen halben tag.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    narzisse, wisst ihr schon, was das quarantänemäßig für euch als familie bedeutet? weiterhin gute nerven und gedrückte daumen, dass ihr gesund bleibt.

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich schätze, die Kitas und Schulen sind bald dicht. Unsere KiTa hatte eh nicht offen, die Inzidenz ist seit Ewigkeiten über 100.
    Auf die Impfung müssen wir als Lehrer jetzt auch warten, Astra Zeneca fällt ja aus.
    So treffe ich täglich weiterhin meine ca 40 Kinder im Fachunterricht (Grundschule) und frag mich, wann mehr zum Schutz der Schüler und Lehrer getan wird.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Echt, ihr habt Fachutnerricht in der Grundschule?
    Sowas wird bei uns gar nicht gemacht, es gibt "nur" Klassenlehrerunterricht, im Wechsel mit der Horterzieherin.

    narzisse, gute nerven Euch, und hoffentlich kommt ihr irgendwie glimpflich davon. In unserer Kita wurde auch eine Mutante nachgewiesen in einer der strikt getrennten Gruppen, aber es hatte sich wohl keiner (oder ganz wenige?) angesteckt. Nach 2 Wochen konnten sie die Gruppe wieder öffnen.
    Now is the winter of our discontent

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Narzisse, wir durften auch nix kaufen, das sei dann ungerecht den anderen Klassen gegenüber. Ahso, also geht es halt allen gleich schlecht.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Echt, ihr habt Fachutnerricht in der Grundschule?
    Sowas wird bei uns gar nicht gemacht, es gibt "nur" Klassenlehrerunterricht, im Wechsel mit der Horterzieherin.

    narzisse, gute nerven Euch, und hoffentlich kommt ihr irgendwie glimpflich davon. In unserer Kita wurde auch eine Mutante nachgewiesen in einer der strikt getrennten Gruppen, aber es hatte sich wohl keiner (oder ganz wenige?) angesteckt. Nach 2 Wochen konnten sie die Gruppe wieder öffnen.
    Ich gebe Mathe in 3 Klassen, meist gibt die Klassenlehrerin ja ein Hauptfach ab. Und viele haben auch zu wenig Stunden,um von 8-13 h täglich da zu sein.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Auf jeden Fall ist unsere ganze Familie erst mal bis zum 25.3. in Quarantäne. Inwiefern sich das verändert, falls jemand von uns positiv ist, ist mir aber noch unklar, ich bin zu blöd für die Interpretation des Verordnungstexts.

    Mein Sohn (der am Dienstag noch viel mit seiner Freundin gespielt hat, die wohl ab Montag Abend infektiös war), hat jedenfalls bisschen Schnupfen und niest und hustet auch gelegentlich. Wir bekommen hoffentlich heute Abend noch einen spucktest von einem Bekannten eingeworfen, dann können wir ihn morgen nochmal testen (Selbsttest gestern früh war negativ, aber er hatte heute dann schon wieder rote blutige Schlieren im Rotz, er hat einfach eine wahnsinnig empfindliche Nase, deshalb bin ich ganz froh, dass wir ihn dann anders testen können).
    Er trägt übrigens fast den ganzen Tag Maske (heute die livinguard-pro), außer zum Essen (an einem anderen Tisch) und wenn er allein im Zimmer ist oder draußen im Garten. Findet es jetzt nicht toll, aber auch nicht dramatisch. Wenn ich das so sehe (er ist 4;9 Jahre alt), finde ich es ungleich absurder, dass die Grundschüler hier in voller Klassenstärke ohne Masken im Unterricht sitzen sollen (der an unserer Schule standardmäßig für die meisten Schüler*innen nur bis 11.50 oder 12.40 Uhr geht).
    Wir Erwachsenen und meine große Tochter tragen im Kontakt auch immer Masken (auch krass, dass meine kleine Tochter, 2,5 Jahre alt, das überhaupt nicht erwähnenswert findet, dass ich sie mit Maske einschlafkuschel, die ist das inzwischen schon aus der Kita gewöhnt und es ist einfach nix besonderes mehr). Hoffentlich nützt es was 🙈

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von *sternschnuppe* Beitrag anzeigen
    Ich gebe Mathe in 3 Klassen, meist gibt die Klassenlehrerin ja ein Hauptfach ab. Und viele haben auch zu wenig Stunden,um von 8-13 h täglich da zu sein.
    Bei uns machen die Klassenlehrerinnen alle 3 Hauptfächer, die anderen Fächer finden dann nicht statt.
    Und von 7:30 bis 14 Uhr teilen sie sich mit der jeweiligen Erzieherin der Klasse, bzw. vertreten sich gegenseitig. Finde ich ganz gut so. Aber interessant, dass es anderswo so anders läuft.

    narzisse, ich finde es echt krass, dass ihr innerhalb der Familie Masken tragt und Abstand haltet. Also mit so kleinen Kindern. Wahnsinn. Ich glaube, man kann das aber echt nicht erwarten von den Kindern, dass sie sowas mitmachen.
    Now is the winter of our discontent

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ja, mich erstaunt es auch total, wie gut mein Sohn da mitmacht (bei mehr Protest wären wir da sicher auch weniger hinterher, wir haben es halt probiert und es quasi protestfrei funktioniert. Wenn er mal eine maskenpause möchte, halten wir halt Abstand und lüften dann gut).

    Edit: und Abstand halten wir nur, wenn wir Erwachsene keine Maske tragen können oder 2 Kinder beide keine Maske tragen. Wenn mindestens einer (bei k3, selten k2), besser beide Maske tragen, kuscheln wir ganz normal und viel.
    Geändert von narzisse (15.03.2021 um 23:19 Uhr)

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    bah, narzisse, haltet gut durch. ich drücke euch die daumen, dass nichts ist!

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Narzisse, ich drücke sehr die Daumen dass niemand infiziert ist - und sonst dass eure Maßnahmen etwas bringen!

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Also ich möchte nicht dagegen argumentieren, die Zeiten auszunutzen - aber das persönliche Risiko, sich anzustecken, steigt doch schon ggf. mit jeder gemeinsam verbrachten Stunde ein ganz klein wenig mehr an.
    Ja, ein bisschen bestimmt. Aber wenn meine Tochter jetzt nur zwei statt drei mal mit ihrem Kitafreund Küsschen gibt...so richtig viel ruhiger lässt mich das dann nicht schlafen, als dass ich es wirklich in meine Risikoabwägung einbeziehen würde

    Mich deprimiert der AZ Stopp gerade sehr Ich hoffe, ein paar Erzieherinnen konnten schon geimpft werden.
    Geändert von wieauchimmer (15.03.2021 um 20:59 Uhr)
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Ja, ein bisschen bestimmt. Aber wenn meine Tochter jetzt nur zwei statt drei mal mit ihrem Kitafreund Küsschen gibt...so richtig viel ruhiger lässt mich das dann nicht schlafen, als dass ich es wirklich in meine Risikoabwägung einbeziehen würde

    Mich deprimiert der AZ Stopp gerade sehr Ich hoffe, ein paar Erzieherinnen konnten schon geimpft werden.
    Aus unserer Kita wären diese Woche 5 dran gewesen. Als wir darüber heute morgen informiert wurden, hab ich für einen Moment Licht am Ende des Tunnels gesehen...bis dann heute Nachmittag die Nachricht über den AZ-Stop kam.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ja, der AZ Stopp ist echt schlimm im Kombination mit den Fallzahlen.
    Narzisse, ich hoffe auch, dass ihr euch nicht ansteckt/angesteckt habt.

    Bei uns sind ab Mittwoch die Kitas wieder zu, erst einmal bis Ostern. Irgendwie ist das ein Deja-vu von letztem Jahr :/

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Ja, wenn man eine Absonderungsanordnung nach dem infektionsschutzgesetz hat, kann man laut wahlberechtigungsschein bis zum Wahltag selbst um 15 Uhr noch Briefwahl beantragen.
    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Das klingt durchdacht.. Schade, dass es offenbar nicht funktioniert.
    Es hätte übrigens doch noch geklappt, ich hab am Wahlsonntag um kurz vor 12 eine Mail bekommen, dass sie uns die Wahlzettel ausdrucken und bis 14 Uhr vorbeibringen (und dann 20 min später eine, dass sich rausgestellt habe, dass wir jetzt ja doch schon gewählt haben und die Scheine deshalb wieder gelöscht werden). Wir hätten dann aber selbst organisieren müssen, dass die ausgefüllten Scheine wieder zurück zum Rathaus kommen bis 18 Uhr.
    Ist halt sehr kurzfristig, aber wenn wir tatsächlich nicht rausgedurft hätten, hätte es so ja schon klappen können (wobei wir wohl den ganzen Vormittag noch versucht hätten, telefonisch was zu erreichen).

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von nanana Beitrag anzeigen
    Bei uns sind ab Mittwoch die Kitas wieder zu, erst einmal bis Ostern. Irgendwie ist das ein Deja-vu von letztem Jahr :/
    Ohje
    Wegen hoher Inzidenzzahlen?
    Now is the winter of our discontent

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ja, Inzidenz ist seit ein paar Tagen über 100 und es gab wohl einige Ausbrüche in Kitas.
    Schulen bleiben vorest offen immerhin.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •