Antworten
Seite 153 von 197 ErsteErste ... 53103143151152153154155163 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.041 bis 3.060 von 3921
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Narzisse, ja, wir haben hier Spucktests, die mit Stuhlproben funktionieren, die verwenden wir für unseren 3-jährigen. PCR geht hier mit Gurgeln bzw. Mund spülen (1 Minute), das kann er definitiv noch lange nicht. Die tiefen Nasenabstriche möchte ich ihm nur zumuten, wenn es gar nicht anders geht (dh wenn er Kontakt ist und getestet werden muss bzw. Kontakt ist und Symptome hat) - ich bin mir sicher, dass ich ihn dafür mit brutaler Gewalt festhalten müsste.

    Wir kombinieren das, indem wir uns selbst testen - bisher mindestens 1x / Woche Schnelltest im Testzentrum, jetzt wohl 1-2x/ Woche PCR (gurgeln). Wir haben beide fast 100% Home Office, also würden wir uns wenn über den Kindergarten anstecken.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Moth, bei euch über die Kita? Frei verkäuflich gibts glaub noch keine, oder?
    Corona Antigen Speicheltest & Lollitest |Selbsttest | Laientest

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    helgoland, ja, klar kann ich. Wir hätten vermutlich durch meinen Job auch Anspruch auf Notbetreuung, wenn die Betreuung ansonsten geschlossen wäre. Aber ich sehe mich da eigentlich schon in der Verpflichtung, auf Betreuung so weit wie möglich zu verzichten, um das Infektionsgeschehen einzudämmen. Und wir können das meistens durch den Schichtdienst irgendwie regeln - mit viel organisatorischem Aufwand und wenig Schlaf, aber prinzipiell bin ich nach dem Nachtdienst ja zum Beispiel zu Hause.
    Allerdings habe ich im Moment das Gefühl, wir sind die einzigen Deppen, die sich da noch drum bemühen. Sie war auch das einzige Kind, das die ganzen 10 Wochen zu Hause geblieben ist.
    Für mich wäre es einfacher, wenn die Betreuung komplett geschlossen wäre und niemand die Wahl hätte. Dann hätte ich nicht den Eindruck, meiner Tochter das alles vorzuenthalten, während alle anderen das ohne schlechtes Gewissen nutzen, solange es irgendwie geht.

    Meine Tochter selbst hat reichlich Antikörper, die stellt vermutlich für alle anderen ein sehr geringes Risiko dar.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Also doch, die Testauswahl für so kleine Kinder sehe ich durchaus als großes Problem, wenn regelmäßig getestet werden soll.
    Ja, das denke ich auch. Vor allem wenn man darauf angewiesen ist, dass Eltern freiwillig testen und nicht alle so motiviert dazu sind, wie die Durchschnitts-Bymse.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Für mich wäre es einfacher, wenn die Betreuung komplett geschlossen wäre und niemand die Wahl hätte. Dann hätte ich nicht den Eindruck, meiner Tochter das alles vorzuenthalten, während alle anderen das ohne schlechtes Gewissen nutzen, solange es irgendwie geht.
    In dieser Zwickmühle stecke ich auch
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Sachsen will nach den Osterferien (also ab 12.04.) die Kitas wieder öffnen. Unabhängig von der Inzidenz.
    Erzieher müssen sich zweimal/Woche testen und man kommt nur mit negativem Test ins Gebäude.
    Ich weiß noch nicht so recht, wie ich das finde und mag mir gar nicht vorstellen, wie die Zahlen in 2 Wochen aussehen, wir sind heute schon bei knapp 200.
    I wish I could sleep!
    But my ADHD kicks in and well basically, one sheep, two sheep, cow, turtle, duck, Old Mac Donald had a farm...Heeeey Macarena!

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Das verstehe ich, ich neige dann auch zu schlechtem Gewissen. Aber wenn sie sogar Antikörper hat durch die durchgemachte Infektion, brauchst Du meiner Meinung nach absolut kein schlechtes Gewissen zu haben. Dann ist es ja doch sehr sehr unwahrscheinlich, dass sie jemanden ansteckt, oder selbst noch mal erkrankt.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier ist die Inzidenz ja viel höher als in Deutschland (Österreich gesamt 260, Wien 350), und wir haben schon seit einigen Monaten extrem großflächige Testangebote. Das Problem ist laut einigen Studien, dass es immer dieselben Leute sind, die sich testen lassen bzw. selbst testen, viele werden einfach nicht erreicht. Ausnahme sind die Tests in den Schülern, alle Schüler werden mehrmals die Woche getestet (verpflichtend, wer den Test verweigert darf nicht in die Schule).

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Mariyola Beitrag anzeigen
    Sachsen will nach den Osterferien (also ab 12.04.) die Kitas wieder öffnen. Unabhängig von der Inzidenz.
    Erzieher müssen sich zweimal/Woche testen und man kommt nur mit negativem Test ins Gebäude.
    Ich weiß noch nicht so recht, wie ich das finde und mag mir gar nicht vorstellen, wie die Zahlen in 2 Wochen aussehen, wir sind heute schon bei knapp 200.
    Verpflichtende Tests dann auch für die Kinder?



    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich, ich neige dann auch zu schlechtem Gewissen. Aber wenn sie sogar Antikörper hat durch die durchgemachte Infektion, brauchst Du meiner Meinung nach absolut kein schlechtes Gewissen zu haben. Dann ist es ja doch sehr sehr unwahrscheinlich, dass sie jemanden ansteckt, oder selbst noch mal erkrankt.
    Sehe ich auch so, gerade mit der Kombi aus Anspruch und vorhandenen Antikörpern.

  10. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    @Stina: Verpflichtende Tests für Schüler, Lehrer und Erzieher. Kitakinder nicht. Und Eltern brauchen einen negativen Test (ebenfalls zweimal pro Woche), wenn sie ins Gebäude wollen, ansonsten gilt Abholen und Abgeben an der Tür. Außerdem Maskenpflicht ab Klasse 5, wenn ich es richtig verstanden hab. Es gibt nur kurze Auszüge aus der Verordnung bisher, noch nichts 100% offizielles.
    I wish I could sleep!
    But my ADHD kicks in and well basically, one sheep, two sheep, cow, turtle, duck, Old Mac Donald had a farm...Heeeey Macarena!

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Aber wenn sie sogar Antikörper hat durch die durchgemachte Infektion, brauchst Du meiner Meinung nach absolut kein schlechtes Gewissen zu haben. Dann ist es ja doch sehr sehr unwahrscheinlich, dass sie jemanden ansteckt, oder selbst noch mal erkrankt.
    Ja! In den Fall gibt es ja keinen Grund, sie nicht zu bringen!

    Edit: Danke für den Link, moth die sehen gut aus! Werde ich gleich bestellen, wenn sie wieder lieferbar sind!
    Geändert von narzisse (30.03.2021 um 11:28 Uhr)

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Mariyola Beitrag anzeigen
    @Stina: Verpflichtende Tests für Schüler, Lehrer und Erzieher. Kitakinder nicht. Und Eltern brauchen einen negativen Test (ebenfalls zweimal pro Woche), wenn sie ins Gebäude wollen, ansonsten gilt Abholen und Abgeben an der Tür.
    Hm Eltern in Gebäude als Überträger*innen scheint mir eher eine geringe Gefahr, aber wenn sich viele Eltern testen, deckt das vielleicht dann mit Verspätung auch manche Infektionen der Kinder auf?

  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Die Eltern werden halt einfach nicht ins Gebäude gehn, sondern die Kinder an der Tür abgeben, so wie im letzten Frühjahr schon (daran sehe ich prinzipiell auch kein Problem, hat bisher sehr gut funktioniert, sogar mit zwei separaten Eingängen).

    Das Problem an der Testung der Eltern scheint wohl zu sein, dass keiner die Kosten übernehmen will.
    Dabei kann man sich hier in der Stadt einmal wöchentlich kostenfrei testen lassen.
    Ich bekomme zusätzlich noch einen Test pro Woche vom Arbeitgeber. Ich weiß aber, dass viele dieses Glück nicht haben.
    I wish I could sleep!
    But my ADHD kicks in and well basically, one sheep, two sheep, cow, turtle, duck, Old Mac Donald had a farm...Heeeey Macarena!

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Das Problem bei den freiwilligen Tests ist doch, dass viele nicht testen wollen, weil man bei einem positiven Ergebnis in Quarantäne muss :]
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  15. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ja, das kommt natürlich noch dazu, aber gut, diese Leute fängt man wohl eh nicht ein.
    Ich frage mich aber auch: Mein Ergebnis beim Selbsttest bekomme ja nur ich, da gibt es doch keine Kontrolle von außen. Möchte nicht wissen, wie viele Idioten dann wissentlich mit positivem Test draußen herumlaufen
    I wish I could sleep!
    But my ADHD kicks in and well basically, one sheep, two sheep, cow, turtle, duck, Old Mac Donald had a farm...Heeeey Macarena!

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Aber ohne Test laufen die ja erst recht draußen rum. Vielleicht halten sie sich mit dem Wissen um einen positiven Test dann zumindest ein wenig mehr zurück (schmeißen keine Party und besuchen nicht ihre Oma).

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    In meinem entfernten Bekanntenkreis gibts zumindest einige, die sagen sie würden einen positiven Test nicht melden, aber sie würden halt auf Kontakte verzichten. Dafür aber weiterhin spazierengehen und so.
    Also ich glaube schon, dass es jetzt eher weniger Leute gibt, die dann trotzdem weiter machen wie vorher. Aber kann mich auch irren...
    I will dance
    when I walk away

  18. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Das wäre beides natürlich zu hoffen und ich gehe eigentlich auch davon aus, dass die meisten das so machen würden. Ich habe heute nur den Fehler gemacht, bei Facebook die Kommentare unter der Konferenz zu lesen und zweifle deshalb mal wieder an der Menschheit
    I wish I could sleep!
    But my ADHD kicks in and well basically, one sheep, two sheep, cow, turtle, duck, Old Mac Donald had a farm...Heeeey Macarena!

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Das Problem bei den freiwilligen Tests ist doch, dass viele nicht testen wollen, weil man bei einem positiven Ergebnis in Quarantäne muss :]
    Genau diese Argumentation ist mir jetzt ein paar Mal im Bekanntenkreis begegnet. Wtf? "Ich habe morgen einen wichtigen Termin, den ich absagen müsste, wenn ich ein positives Ergebnis hätte" Mir fällt nichts mehr dazu ein..

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Mariyola Beitrag anzeigen
    Die Eltern werden halt einfach nicht ins Gebäude gehn, sondern die Kinder an der Tür abgeben, so wie im letzten Frühjahr schon (daran sehe ich prinzipiell auch kein Problem, hat bisher sehr gut funktioniert, sogar mit zwei separaten Eingängen).

    Das Problem an der Testung der Eltern scheint wohl zu sein, dass keiner die Kosten übernehmen will.
    Dabei kann man sich hier in der Stadt einmal wöchentlich kostenfrei testen lassen.
    Ich bekomme zusätzlich noch einen Test pro Woche vom Arbeitgeber. Ich weiß aber, dass viele dieses Glück nicht haben.
    Das mit dem an der Tür abgeben ist bei uns eh die ganze Zeit schon seit letztes Jahr März (das wurde nie abgeschafft), mein kleines Kind wurde zwischendurch eingewöhnt, da durfte man dann mit rein (mit Maske), strikt getrennte Gruppen (auch draußen) auch, wobei da gab es mal wenige Wochen wo es zu Randzeiten möglich war die Gruppen zu mischen, aber das waren vllt so 2-3 Wochen wenn überhaupt wo das möglich war.
    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •