Antworten
Seite 178 von 184 ErsteErste ... 78128168176177178179180 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.541 bis 3.560 von 3665
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Eine Testplicht für ErzieherInnen und Tagespflegepersonen (und, ich traue es mich kaum zu schreiben, auch für die betreuten Kinder) wäre wünschenswert gewesen..

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich habe jetzt nur das 2. von Marita verlinkte Dokument gelesen, aber wenn da mit §33 usw. die Kitas gemeint sind, dann gilt die Testpflicht doch genauso auch dort, denn oben im Absatz heißt es, dass die Teilnahme nur mit Test zulässig ist.
    Wegen der Notbetreuung scheint es so zu sein, dass jedes Bundesland eigene Kriterien für die Zulassung zur Notbetreuung festlegen kann (das was im Satz steht, der von Seite 10 bis Seite 11 geht).
    Oder versteht ihr das anders?
    Das müsste dann ja auch noch mal separat durch die Länder ausformuliert werden (und zwar schnell, wir sind hier nämlich weit über 200 und ich wüsste gerne, ob mein Kind nächste Woche noch zur Tagesmutter gehen kann).

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Die Testplicht steht in Satz 1, für Kitas und Tagespflegen soll aber nur Satz 2 und 3 gelten.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier kommt die Testpflicht schon nächste Woche. Meine Vermutung ist, dass es nur an mangelnden Tests liegt, dass es nur in einzelnen Landkreisen und nicht im ganzen Bundesland (BW) eingeführt wird. Angekündigt wurde es schon seit Wochen.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Also hierher habe ich die Dokumente, falls es jemanden weiter interessiert:
    Deutscher Bundestag - Heftiger Streit uber neues Bevolkerungs-schutzgesetz
    Oben kann man dann auch 2./3. Lesung auswählen.

    Ich bin auch gespannt, wie es in nrw weitergeht. Aber wir hätten hier in der StädteRegion sogar nächste Woche vielleicht noch ein paar Tage, bis die höheren Inzidenzen zum RKI durchsickern.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wir haben immer noch keine Tests von der Kita. Habt ihr eure schon?
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier sind die Tests auch noch immer nicht da. Allerdings immerhin für nächsten Montag angekündigt.Aber ob wir dann noch offen haben? Wir sind ordentlich über 200 bereits.


  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wir hatten bei der Tagesmutter letzte Woche Tests, diese Woche aber nicht.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier sind Tests nichtmal geplant...

    Aber wir sind heute bei 170, nächste Woche dann wohl Notbetreuung.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier gibt's in der Kita auch keine Tests.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier testen sich die Kinder (in Kitas und Schulen) selbst, wenn denn tests da sind. War bisher einmal der Fall.
    Aber wenn die Bundesnotbremse kommt, ist es eine Frage von Tagen, bis hier alles dicht ist, also machen ein oder zweimal testen den Kohl jetzt auch nicht mehr fett.
    Now is the winter of our discontent

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier soll es heute oder morgen Tests geben. Und die Kita hat wohl über den Förderverein noch für jedes Kind Stempel mit Coronabezug bestellt, damit man die Kinder nach dem Test belohnen kann. (Oder als getestet markieren kann? &#128521


  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Marita Beitrag anzeigen
    (Oder als getestet markieren kann? ��)
    Haha

    Was mich nach wie vor nervt (und ich nerve hier vermutlich auch alle damit, ignoriert es gerne.. ich halte mich dafür im RL damit zurück, Bym ist mein Corona-Kummerkasten ):
    Wir gehen wieder direkt von Normalbetrieb zu Notbetreuung.
    Einen Zwischenschritt (Gruppentrennung, verkürzte Öffnungszeiten) gibt es nicht. Dabei würde das vermutlich sogar für die Reduzierung Ansteckungsgefahr her mehr bringen als Notbetreuung. Die hieß nömlich zumindest gegen Ende des Winterlockdowns, dass der Großteil der Kinder da war, natürlich auch das weiter in gemischter Gruppe.

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ja krass. Wir waren nie wieder im Normalbetrieb... (also es durften/dürfen schon alle Kinder wieder kommen, aber eben in strikter Gruppentrennung, und um die hinzukriegen, mit verkürzten Öffnungszeiten). Dafür war die Notbetreuung sehr restriktiv.

    Ich wundere mich, wieso hier in der Grundschule scheinbar nichtmal darüber nachgedacht wird, Wechselunterricht zu machen. Im ersten Lockdown gab es das, aber seit diesem Schuljahr nicht. Es würde die Ansteckungsgefahr schon deutlich reduzieren, wenn die Kinder zumindest am Platz Abstand halten könnten, v.a. in den Essenspausen (wo ja keine Maske getragen wird).
    Naja, bald ist es eh wieder vorbei.
    Now is the winter of our discontent

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    das testen erfolgt hier seit wochen 2 mal wöchentlich in der schule und funktioniert problemlos.

    mich macht inzwischen aber diese perspektivlosigkeit fassungslos, auch wenn meine kinder zumindest seit sechs wochen im wechselunterricht in der schule sind. das nachbarkind sitzt schon seit dezember komplett zuhause. die schulen kommunizieren inzwischen deutlich, dass sie dieses schuljahr nicht mehr mit normalem betrieb rechnen. ein konzept, wie man die kinder erreicht und begleitet gibt es nach 14 monaten aber immer noch nicht. ich bin ei fach nur wütend und habe aber auch keine kraft mehr.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    mich macht inzwischen aber diese perspektivlosigkeit fassungslos
    Ja. Ich kann das irgendwie immer noch nicht glauben, dass wir in diesem Dauer"lockdown" bleiben, die Zahlen oben lassen und es für die Kinder in diesem Schuljahr wohl keine annähernde Normalität mehr geben wird.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    unsere KiTa hat am Montag noch auf die Tests gewartet

    Inzidenz ist hier grad bei 120 oder so und ich hab noch ca. 4 Wochen bis zum errechneten ET. Wenn es so weitergeht, brauch ich wenigstens nicht überlegen ob/ab wann wir die Große zuhause lassen

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Und im nächsten Schuljahr stellen sich die Lehrer wieder hin (wie dieses Jahr geschehen) und ziehen den Stoff des Lehrplans durch, weil Abweichung geht nicht. Und wer es nicht schafft, wem die Grundlagen fehlen, wer nicht schnell genug rechnet oder sowas, hat halt Pech gehabt.
    Ich will den Lehrer/innen keinen Vorwurf machen, ich weiß ja, dass sie total am Anschlag sind. Und es wäre auch viel zu viel verlangt, wenn sie das individuell lösen müssten. Aber es gibt keine allgemeine Lösung, keinen Plan, wie man den ganzen Unterrichtsausfall, die ganzen Schwierigkeiten beim homeschooling (oder eben nicht-schooling) auffangen kann.
    Now is the winter of our discontent

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen

    mich macht inzwischen aber diese perspektivlosigkeit fassungslos
    ...
    ich bin ei fach nur wütend und habe aber auch keine kraft mehr.
    !

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Bei uns ist strikte Gruppentrennung und deswegen eingeschränkte Betreuungszeiten. Das hilft bzgl. Infektionsausbreitung in der Kita sicher, aber die Gesamtinzidenz geht eben trotzdem hoch.
    Ich denke schon, dass es was bringt die Kitas zu schließen, weil sich ja auch mit der Gruppentrennung immer mal Eltern anstecken und es ggf. weitertragen (obwohl bei uns in der Gruppe schon viele Eltern geimpft sind) und auch einfach die Eltern dann eher zu Hause bleiben müssen um die Kinder zu betreuen... Aber eine wirkliche Perspektive ist es natürlich nicht, dann sinkt die Inzidenz ggf. wieder leicht, man öffnet wieder, dann steigt sie wieder und man macht zu. Wenn überhaupt.

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ja. Ich kann das irgendwie immer noch nicht glauben, dass wir in diesem Dauer"lockdown" bleiben, die Zahlen oben lassen und es für die Kinder in diesem Schuljahr wohl keine annähernde Normalität mehr geben wird.
    Ja, unfassbar. Mein Chef meinte gestern im Teammeeting, jetzt wo der AG Schnelltests stellt, können ja mal wieder mehr Leute ins Büro kommen, wär doch nett Klar, super Zeitpunkt. Die Kinder sitzen ab nächster Woche alle auf unabsehbare Zeit zu Hause, aber die Erwachsenen fahren nach Schnelltest (der in der relevanten Zeit vor Symptombeginn ja nichtmal funktioniert) ins Büro um mal wieder nett zusammen Kaffee zu trinken. Aber na ja, wird eh nichts, da bei uns fast alle kleine Kinder haben, die sie dann zu Hause bespaßen müssen (außer es geben viele ihre Kinder in die Notbetreuung, manche KollegInnen haben das im ersten Lockdown gemacht, unser AG hat Bescheinigungen ausgestellt, obwohl es auf die meisten meiner KollegInnen nicht zutrifft, weil man bei uns eigentlich nur in bestimmten Funktionen berechtigt war).
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •