Antworten
Seite 188 von 200 ErsteErste ... 88138178186187188189190198 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.741 bis 3.760 von 3985
  1. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Anitak Beitrag anzeigen
    Das stimmt natürlich. Deswegen hab ich ja im 2. Absatz auch geschrieben, dass es für ihre Selbstfürsorge wohl schon das Beste ist.
    Aber ich rede hier auch von 2 Beispielen aus meinem direktem Umfeld, ich kennen deren Energielevel. Da ist grade echt das größte Problem, dass man sich wohl testen lassen muss vor dem Urlaub und man gerade auch einen Test braucht um nachmittags endlich endlich mal wieder in die Eisdiele zu gehen.

    Das System wie bei moth ist auch einfach kacke.
    Auch wenn du die Leute sehr gut kennst und weißt was rein theoretisch an äußeren „Belastungen“ da ist, kannst du nicht deren inneres Energielevel kennen. Auch wenn nach außen vielleicht alles leicht aussieht und es um den Test für die Eisdiele geht, kann die Person trotzdem Probleme haben morgens aufzustehen oder ihren Alttag gemanagt zu bekommen ohne dass du es mitbekommst.

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von nelen Beitrag anzeigen
    Auch wenn du die Leute sehr gut kennst und weißt was rein theoretisch an äußeren „Belastungen“ da ist, kannst du nicht deren inneres Energielevel kennen. Auch wenn nach außen vielleicht alles leicht aussieht und es um den Test für die Eisdiele geht, kann die Person trotzdem Probleme haben morgens aufzustehen oder ihren Alttag gemanagt zu bekommen ohne dass du es mitbekommst.
    .
    Ich finde dieses bewerten und richten auch echt schwierig

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wenn es nicht meine beiden besten Freundinnen wären, würde ich euch zustimmen.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ja, das mit dem bewerten stimmt schon, aber andersrum ist es auch ganz schön blöd, wenn man von komplett fremden Menschen abgesprochen bekommt, seine besten Freunde zu kennen. Ging mir so als ich gesagt habe, dass einer meiner besten Freunde eine Impfeinladung wegen schweren Depressionen bekommen hat obwohl er keine hat.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    In NRW sollen ab 31.5. die Schulen komplett öffnen, wenn die Inzidenzen „stabil“ unter 100 sind.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Renz-Polster zim Thema Impfung von Kindern/Jugendlichen:
    Corona Impfung fur Kinder? | kinder-verstehen.de
    Fand ich sehr spannend! Es kommt wohl noch mehr zu dem Thema.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    In NRW sollen ab 31.5. die Schulen komplett öffnen, wenn die Inzidenzen „stabil“ unter 100 sind.
    Krass, das kann ich mir schon gar nicht mehr vorstellen

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Geht es da nur um Grundschulen oder um alle?
    Bei uns öffnen die Grundschulen wieder komplett (nur Klassenlehrerunterricht und mit Maske, aber immerhin), die Oberschulen bleiben aber im Wechselunterricht.
    Now is the winter of our discontent

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier wurden alle Klassen in Präsenz zurück geholt, als die Inzidenz mehrere Tage unter 50 war, seit 2 Wochen ungefähr. 1-6. Klasse ist seit März in kompletter Präsenz, der Rest im WechselUnterricht. Bislang funktioniert es gut, aber mal sehen, was passiert, wenn ganz Deutschland bei uns Urlaub macht.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von nanana Beitrag anzeigen
    Renz-Polster zim Thema Impfung von Kindern/Jugendlichen:
    Corona Impfung fur Kinder? | kinder-verstehen.de
    Fand ich sehr spannend! Es kommt wohl noch mehr zu dem Thema.
    Danke!

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Geht es da nur um Grundschulen oder um alle?
    Bei uns öffnen die Grundschulen wieder komplett (nur Klassenlehrerunterricht und mit Maske, aber immerhin), die Oberschulen bleiben aber im Wechselunterricht.
    Nee, angeblich tatsächlich alle und die 12-16jährigen sollen angeblich vor den Ferien noch ein Impfangebot kriegen. Sind dann noch 5 Wochen.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  12. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Hier gibt es keine Sommerpause und man muss sein Kind auch nicht daheim lassen. Die Erzieher/innen bitten trotzdem darum, dass man ihnen längeren Urlaub mitteilt, damit sie eben auch ihren Urlaub planen können. Die meisten Familien haben ja doch im Sommer längeren Urlaub, daher ist es im Kindergarten dann schon deutlich leerer.
    So ist es bei uns auch.

    Mein Kind war dieses Jahr 5 Wochen in der Kita und ich würde gelinde gesagt ausrasten, wenn mir jetzt jemand mit Sommerpause käme. Dafür habe ich absolut kein Verständnis mehr gerade. Solidarität ist keine Einbahnstraße. Hier sind das Problem allerdings eher die Erzieherinnen, die ständig appellieren, dass man so kurz bringen soll, wie nur irgend möglich. Und nein, sie sind nicht unterbesetzt. Sie haben derzeit genauso viele Erzieherinnen wie vor Corona, allerdings ja nur ca. 60% der Kinder da. Bei uns sind einfach viele dabei, die auf die Rente warten und keine große Lust mehr haben.

    Wir haben allerdings eh jetzt im Juni Urlaub, die Sommerferien starten erst Ende Juli hier. Es machen jetzt im Juni wirklich nur sehr wenige Urlaub.

    Bei uns ist ja noch immer Notbetreuung und wahrscheinlich wird sie wohl so 2-3 Tage gehen können bevor wir 2 Wochen Urlaub haben. Es sieht aber gerade so aus, als könnten wir tatsächlich in unsere gebuchte Ferienwohnung fahren. Sollte es nicht klappen, dann würde sie definitiv bringen in der Zeit (und selbst wahrscheinlich erstmal eine Woche durchschlafen oder so).
    Geändert von Mariyola (20.05.2021 um 07:57 Uhr)
    I wish I could sleep!
    But my ADHD kicks in and well basically, one sheep, two sheep, cow, turtle, duck, Old Mac Donald had a farm...Heeeey Macarena!

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier gibt es das personalproblem, weil die Gruppen halt nicht gemischt werden dürfen. Ist für den Früh-und Spätdienst wohl sehr ätzend, teilweise ist er für ganze Gruppen gestrichen bzw auch die Betreuungszeit ganz verkürzt. Seit Monaten. Finde ich auch hart, dass einfach nur bis 14 Uhr betreut wird und das Thema nicht mal versucht wird zu lösen, nur auf dem Rücken der Eltern.

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Mariyola, ich verstehe natürlich deinen Frust. Aber auch wenn Notbetreuung ist und weniger Kinder da sind, arbeiten die Erzieherinnen ja trotzdem und brauchen ihre Sommerpause (also bei euch gibt es die nicht, aber dann halt ihren Urlaub). Und wenn Notbetreuung ist, ist ja klar, dass nicht alle Kinder kommen können, oder?

    Bei uns gab es übrigens entweder Notbetreuung mit klaren Kriterien oder Öffnung (unter Pandemiebedingungen mit gewissen Einschränkungen), aber nie Appelle. Also entweder das Kind musste zuhause bleiben oder durfte gehen. Darüber bin ich doch sehr froh, wenn ich das hier immer lese mit den Appellen.
    Now is the winter of our discontent

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Anitak, hier geht es immerhin bis 16:30, aber ich frage mich langsam, ob es Pläne gibt, jemals wieder die Öffnungszeiten von vor Corona anzubieten, jetzt, wo alle sich daran gewöhnt haben, dass Kitas ständig kurz oder gar nicht aufhaben.

    Wir konnten mit der Kita noch nichts besprechen, A meinte aber, dass sie jetzt immer zur Kita gehen will, hat Angst, dass die Kita gleich wieder zumacht und glaubt mir nicht wenn ich sage die Kita ist jetzt länger offen. Wird ein Spaß mit der Sommerpause

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Puh

    Wir haben immerhin 9 bis 16 Uhr, aber ich bin sehr froh dass ich "vorsorglich" letzten Sommer entschieden hatte noch ein Jahr nur 35 Stunden statt Vollzeit zu arbeiten und eben im HO bin, sonst wäre das ziemlich stressig.

    Bei uns gibt es viele Eltern, die das mit den 16 Uhr gerade so mit Abhetzen hinbekommen. Die Erzieherinnen sind dann immer schon auf dem Sprung und finden es nicht so toll, wenn man erst 16:01 auftaucht. Ich finde da könnte durchaus Verständnis da sein, die Eltern haben ihre Arbeitszeiten eben ursprünglich nicht mit den eingeschränkten Öffnungszeiten geplant. Als die Tage gerade Gewitter war, als ich los gehen wollte, habe ich angerufen dass ich wohl 5 Minuten später komme, weil ich nicht direkt unter dem Gewitter unter den Bäumen auf dem Weg zur Kita lang laufen möchte (und mit Kind dann erst recht nicht), da wurde ich mehrfach weitergereicht bis zur Leitung, die davon gar nicht begeistert war
    Ich verstehe aber auch deren Seite, sie haben jetzt zwar immer schon um 16:00 Feierabend (und vor allem geht es nicht schon morgens um 7 los), aber da die Gruppen nicht gemischt werden dürfen, haben sie insgesamt wahrscheinlich trotzdem nicht weniger Stunden.

    Ansonsten haben wir die bei uns normalen drei Wochen im Sommer Schließzeit (evtl. soll das irgendwann mal auf "jeder muss irgendwann zwei Wochen das Kind rausnehmen" umgestellt werden, das fände ich super, die Kita weniger). Finde ich bei uns total ok, weil es dieses Jahr jetzt wirklich nur zwei Wochen warne, in denen man das Kind ggf. nicht bringen durfte (und das auch nur, wenn man eh nicht arbeitet).
    Wenn es zb wie bei moth ist, fände ich es auch gut, wenn versucht würde, den Eltern, die die Kinder viel zu Hause hatten, entgegen zu kommen. Vielleicht geht es ja wirklich, dass A einfach "zusätzlich" kommt, ohne dass jemand anderes seinen Urlaub verschieben muss? Bei uns gibt es auch eine Ersatzeinrichtung, die man die Kinder in der Schließzeit bringen kann (das hat hier jede städtische Kita, also immer eine Partnerkita die vertritt). Also ich vermute mal dass es das bei euch dann nicht gibt oder für euch keine Option ist - wobei ich davon hier auch nicht wüsste, wenn ich nicht im Elternbeirat wäre und es da zufällig mitbekommen hätte.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  17. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Mariyola, ich verstehe natürlich deinen Frust. Aber auch wenn Notbetreuung ist und weniger Kinder da sind, arbeiten die Erzieherinnen ja trotzdem und brauchen ihre Sommerpause (also bei euch gibt es die nicht, aber dann halt ihren Urlaub). Und wenn Notbetreuung ist, ist ja klar, dass nicht alle Kinder kommen können, oder?
    Ja klar, arbeiten die trotzdem und sie können ja auch ganz normal ihren Urlaub nehmen. So wie in nicht-Corona-Jahren eben auch. Bei uns gibt es auch nur die Pflicht, die Kinder jedes Jahr (mind.) 2 Wochen am Stück rauszunehmen, was ja völlig in Ordnung ist.
    So lange ich noch nicht auf die Ferien angewiesen bin, würde ich mich auch bedanken, in den Ferien Urlaub nehmen zu müssen. Den Vorschlag gab es mal vom Träger, der wurde direkt von allen abgelehnt (auch von den Erzieherinnen).

    Es gibt gerade weder Früh- noch Spätdienst und es gibt auch kein Personalproblem. Die Gruppen mischen die wie sie lustig sind, auch wenn es offiziell nicht erlaubt ist. Gejammert wird trotzdem, ist bei uns eine Einstellungssache. Und ja, kann ich beurteilen, ich kenne die Leiterin privat.

    Kinder, die bei uns derzeit nicht gehen, werden halt leider einfach komplett vergessen. Die einzigen Lebenszeichen, die wir bekommen, sind die monatlichen Rechnungen.
    I wish I could sleep!
    But my ADHD kicks in and well basically, one sheep, two sheep, cow, turtle, duck, Old Mac Donald had a farm...Heeeey Macarena!

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von nanana Beitrag anzeigen
    Renz-Polster zim Thema Impfung von Kindern/Jugendlichen:
    Corona Impfung fur Kinder? | kinder-verstehen.de
    Fand ich sehr spannend! Es kommt wohl noch mehr zu dem Thema.
    Vielen Dank, wirklich sehr interessant.

  19. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Anitak, hier geht es immerhin bis 16:30, aber ich frage mich langsam, ob es Pläne gibt, jemals wieder die Öffnungszeiten von vor Corona anzubieten, jetzt, wo alle sich daran gewöhnt haben, dass Kitas ständig kurz oder gar nicht aufhaben.
    das frage ich mich hier auch, seit über einem jahr öffnet die Kita erst um 07.30 statt um 7... ich weiss, das betrifft nicht viele, und organisatorisch ist es aufwändig, aber für unseren haushalt ist die halbe stunde ein ziemliches Problem, und ich frage mich wann sich darum überhaupt mal wer kümmert.

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier ist auch nur bis 16 Uhr offen statt bis 17:30. Und es nervt mich schon echt an.
    Ich hab noch das Glück, dass ich im Home Office arbeiten kann und die KiTa fast nebenan ist. Ich hol dann also superschnell das Kind zwischen Meetings ab und setze das Kind ganz pädagogisch wertvoll mit Schokolade vor das iPad und hoffe, dass es den Mund hält während meines letzten Meetings.
    I will dance
    when I walk away

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •