Antworten
Seite 194 von 214 ErsteErste ... 94144184192193194195196204 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.861 bis 3.880 von 4268
  1. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Testet ihr momentan eure Kinder, wenn sie erkältet sind und ggf. Fieber haben und deshalb nicht in die Kita oder Schule gehen? Wie verhaltet ihr euch als Familie?
    Was würdet ihr von anderen erwarten / euch erhoffen?
    Fieber hatten wir zum Glück noch nicht aber bei Fieber mit Erkältungssymptomen würde ich versuchen einen PCR Test zu machen (ich weiß nicht, was die aktuellen Testkriterien sind, ehrlich gesagt).

    Bei nur Schnupfen dürfen die Kinder in die Einrichtung, ich behalte sie aber aktuell zuhause, weil ich nicht arbeite. Außerdem teste ich regelmäßig. Das Geschwisterkind geht weiter zur Schule. Das Schnupfkind muss, bevor es wieder zur Kita kann einen negativen Bürgertest vorlegen.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Testet ihr momentan eure Kinder, wenn sie erkältet sind und ggf. Fieber haben und deshalb nicht in die Kita oder Schule gehen? Wie verhaltet ihr euch als Familie?
    Was würdet ihr von anderen erwarten / euch erhoffen?
    Wir testen uns eh alle mehrmals dir Woche, auch das Kita Kind. Bei Erkältung würde ich wohl erstmal einen Selbsttest machen und wenn der negativ ist einen Bürgertest. Bei Positiv halt PCR, aber das ist ja eh klar.

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Testet ihr momentan eure Kinder, wenn sie erkältet sind und ggf. Fieber haben und deshalb nicht in die Kita oder Schule gehen? Wie verhaltet ihr euch als Familie?
    Was würdet ihr von anderen erwarten / euch erhoffen?

    Wir waren letztens erkältet und es war total klar, woher das kommt und ich hielt es für sehr unwahrscheinlich, dass es Corona ist. Wir haben uns alle einmal getestet (kurz vor der Erkältung sind wir alle getestet worden und die Kinder werden ja auch in Kita / Schule getestet, wenn sie dort sind). Wir sind natürlich (wegen Krankheit eh) zuhause geblieben, haben uns aber nicht sonderlich isoliert. Die gesunden Familienmitglieder sind auch normal rausgegangen.

    Im Bekanntenkreis (auch bei denen, die Tests ablehnen oder wo die Kinder noch zu klein sind) bekomme ich gerade gehäuft mit, dass Kinder richtig erkältet sind und Fieber haben, aber scheinbar keiner hat Corona auf dem Schirm. Man geht auf den Spielplatz, wenn es dem Kind wieder bißchen besser geht u.s.w.

    Wie ist das bei euch so?

    Die Inzidenzen sind ja gerade sehr niedrig, und vielleicht werden sie für immer so bleiben, Corona wird ja nicht mehr weggehen. Testet man sich in Zukunft immer bei jeder Erkältung? *nachdenk*

    wir machen das auch so, aber wir erwachsenen machen generell mindestens 2 Schnelltests pro woche, und wir gucken, dass das kind auch jede woche einen macht. also mann und kind offiziell, ich zu hause. bei Symptomen eher auch direkt außer der reihe noch. Achse Fieber hat hier ehrlich gesagt nie jemand, ich glaube das würde mich zumindest etwas "aufschrecken"

    darüber, wie das in Zukunft läuft habe ich noch nicht nachgedacht, mein mann und ich sind aber jetzt auch beide geimpft. ich frage mich, ob es in der schule dann in der nächsten erkältungsaison so sein wird dass ständig getestet wird. kommt vielleicht auch drauf an wie weit das impfen dann ist.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Bevor es dir Selbsttests gab haben wir bei jeder Erkältung pcr-Test gemacht, aber nur das Familienmitglied, das zuerst Symptome hatte. War aber selten, jeden hat es so 1 mal erwischt. Seit es Selbsttests gibt, machen wir nur noch die bei Symptomen, so die ersten drei Tage mit Symptomen ca.

    Wenn die negativ sind, gehen wir auch wieder auf Spielplatz, halten aber sehr penibel Abstand. außer, die andere Familie findet engeren Kontakt ok mit der Info, dass die Selbsttests negativ waren.

  5. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von nelen Beitrag anzeigen
    Nein, unser offizieller PCR Test am Flughafen in Frankfurt und Hamburg für unseren Auslandsumzug letztes Jahr war ein Rachenabstrich und bei den Kindern waren sie sehr vorsichtig und es war euer an der Wange als im Rachen. Der Anbieter heißt centogene.
    Oh, das klingt gut.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Aber wie läuft das denn zeitlich ab? Wenn man am Flughafen testet, ist ja bei Abflug das Ergebnis noch nicht da. Oder hab ich jetzt einen Denkfehler?

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wir sind am Tag vorher hin aber es war knapp weil es bei Ankunft auch nicht älter als 72 Stunden sein durfte und es eine lange Reise mit mehrmals umsteigen war. Wenn man vormittags geht, bekommt man das Ergebnis innerhalb von 24 Stunden, gegen Aufpreis innerhalb von 6 Stunden.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ah, ich verstehe. Unser Ergebnis darf bei der Einreise auch nicht älter als 72 Stunden sein, aber der Flughafen von Wien ist mehr als eine Autostunde von uns entfernt, d.h. da fahren wir sicher nicht 2x hintereinander hin. Aber vielleicht finde ich noch eine andere Lösung!

  9. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich bin 2,5 Stunden pro Strecke gefahren aber es war auch nicht für einen Urlaub sondern beruflich.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Du bist an zwei Tagen hintereinander jeweils 5 Stunden die gleiche Strecke gefahren? Puh

  11. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Aber hoffentlich findet ihr eine gute Lösung , inzwischen gibt es ja mehr Testmöglichkeiten.

  12. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Am 2. Tag nur einmal, dann ja abgeflogen. Aber im Vergleich zum Flug war das Autofahren ein Klacks.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Bevor es dir Selbsttests gab haben wir bei jeder Erkältung pcr-Test gemacht, aber nur das Familienmitglied, das zuerst Symptome hatte. War aber selten, jeden hat es so 1 mal erwischt. Seit es Selbsttests gibt, machen wir nur noch die bei Symptomen, so die ersten drei Tage mit Symptomen ca.

    Wenn die negativ sind, gehen wir auch wieder auf Spielplatz, halten aber sehr penibel Abstand. außer, die andere Familie findet engeren Kontakt ok mit der Info, dass die Selbsttests negativ waren.
    Ähm, bei freunden war es so, dass das kind mit symptomen kein corona hatte, dafür aber das symptomefreie kind (pcr-test)

    Abstrich an der wange klingt ja auch sehr sicher Bei meinen kindern waren die abstriche alle richtig tief nasopharyx und in den meisten fällen plus rachen. Aber meine kinder sind auch älter als die kinder der meisten hier, nehme ich an.
    Geändert von rhabarber* (04.06.2021 um 16:00 Uhr)
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Ähm, bei freunden war es so, dass das kind mit symptomen kein corona hatte, dafür aber das symptomefreie kind (pcr-test)
    an.
    Ja, und nun? Bei einer symptomfreien Person wird ja kein pcr-Test gemacht ohne Anlass. Was findest du an meinem
    Vorgehen falsch?

    Edit: Achso, du würdest bei jedem erkälteten Familienmitglied pcr Test machen, weil es evtl
    Nicht einfach die gleiche Erkältung ist? Ja, wäre wohl noch sicherer.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Ja, und nun? Bei einer symptomfreien Person wird ja kein pcr-Test gemacht ohne Anlass. Was findest du an meinem
    Vorgehen falsch?

    Edit: Achso, du würdest bei jedem erkälteten Familienmitglied pcr Test machen, weil es evtl
    Nicht einfach die gleiche Erkältung ist? Ja, wäre wohl noch sicherer.
    Ja, bei jedem, meinte ich, und eben nicht davon ausgehen, dass jemand ohne symptome oder mit ähnlichen symptomen wie jemand aus der familie, der nicht corona hat, auch negativ ist.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  16. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen

    Abstrich an der wange klingt ja auch sehr sicher Bei meinen kindern waren die abstriche alle richtig tief nasopharyx und in den meisten fällen plus rachen. Aber meine kinder sind auch älter als die kinder der meisten hier, nehme ich an.
    Da wir vor dem Test schon eine Woche in Quarantäne waren und nach dem Flug auch 2 Wochen in Quarantäne und 5 Tage nach Ankunft nochmal getestet (im Ausland dann bei allen beide Nasenlöcher und Rachen), denke ich, war das vertretbar.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von nelen Beitrag anzeigen
    Da wir vor dem Test schon eine Woche in Quarantäne waren und nach dem Flug auch 2 Wochen in Quarantäne und 5 Tage nach Ankunft nochmal getestet (im Ausland dann bei allen beide Nasenlöcher und Rachen), denke ich, war das vertretbar.
    Ich finde halt, wenn man schon testet, dann auch richtig und nicht nur pro forma, weil es irgendeine richtlinie vorsieht, man an einem aussagekräftigen korrekten ergebnis allenfalls sekundäres interesse hat. Da kann man sich und dem ganzen testapparat den aufwand und das geld sparen.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  18. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Der Test war halt Einreisevorschrift aber ich hatte den Eindruck die Quarantäne (eingeschlossen im Quarantänehotel) und Test vor Ort ausreichend um das Land vor Corona zu schützen. Insofern war ich froh, dass es für meine Kinder so sanft war.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Testet ihr momentan eure Kinder, wenn sie erkältet sind und ggf. Fieber haben und deshalb nicht in die Kita oder Schule gehen? Wie verhaltet ihr euch als Familie?
    Was würdet ihr von anderen erwarten / euch erhoffen?

    Wir waren letztens erkältet und es war total klar, woher das kommt und ich hielt es für sehr unwahrscheinlich, dass es Corona ist. Wir haben uns alle einmal getestet (kurz vor der Erkältung sind wir alle getestet worden und die Kinder werden ja auch in Kita / Schule getestet, wenn sie dort sind). Wir sind natürlich (wegen Krankheit eh) zuhause geblieben, haben uns aber nicht sonderlich isoliert. Die gesunden Familienmitglieder sind auch normal rausgegangen.

    Im Bekanntenkreis (auch bei denen, die Tests ablehnen oder wo die Kinder noch zu klein sind) bekomme ich gerade gehäuft mit, dass Kinder richtig erkältet sind und Fieber haben, aber scheinbar keiner hat Corona auf dem Schirm. Man geht auf den Spielplatz, wenn es dem Kind wieder bißchen besser geht u.s.w.

    Wie ist das bei euch so?

    Die Inzidenzen sind ja gerade sehr niedrig, und vielleicht werden sie für immer so bleiben, Corona wird ja nicht mehr weggehen. Testet man sich in Zukunft immer bei jeder Erkältung? *nachdenk*
    Ja ich teste bei Symptomen (Selbsttest) zusätzlich also 2 mal die Woche teste ich sie auch ohne Symptome (ich selbst werde 1 mal wöchentlich auf der Arbeit getestet, bin aber auch zweifach geimpft) und ich hab das Rotzkind letzte Woche mit grüner Rotze 2 Tage nicht geschickt (den großen Bruder ohne Symptome schon) und am 3. Tag wieder beide (trotz durchsichtiger leicht laufender Nase - 24h keine Symptome und durchsichtige Rotznase zählt hier nicht, ist auch die offizielle Regel).
    Geändert von Schokofondue (05.06.2021 um 20:56 Uhr)

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Danke für die Antworten.

    Diese ganzen tests, also wenn ihr regulär 2x/Woche testet, und zusätzlich noch bei Symptomen, kauft ihr die alle selbst? Als ganze Familie kostet das doch Unsummen?

    Bei uns testen sich die Kinder in den Einrichtungen (aber wenn sie nicht gehen, fällt das ja weg), wir Eltern bekommen regulär keine tests, müßten halt zum Testzentrum, aber da darf man ja mit Symptomen nicht hin, also direkt zum Arzt. Ob und wie die dann im konkreten Fall testen, weiss ich gar nicht.
    Now is the winter of our discontent

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •