Antworten
Seite 29 von 44 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 580 von 874
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich frage mich, wie wir damit umgehen, wenn eins der Kinder als Kontaktperson aber symptomfrei unter Quarantäne gestellt wird. Der Grosse wäre dann ja weiterhin schulpflichtig und es läuft hier wirklich absolut NICHTS an Homeschooling, das haben wir leider feststellen müssen. Eigentlich sollen wir die Kinder dann auch trennen, was ja am Besten geht, indem man das Nicht-Quarantäne-Kind betreuen lässt. Aber man kann dann doch eigentlich nicht ernsthaft ein Kind in die Schule/Kindergarten schicken?
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Doch, die anderen Haushaltsmitglieder sind ja nur Kontakte 2. Grades und werden nirgendwo unter Quarantäne gestellt. Die Ansteckungsgefahr im Haushalt ist ja auch erstaunlich gering, irgendwo zwischen 8 und 20 %, wenn ich mich richtig erinnere.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    es besteht doch auch in der konstellation schulpflicht.

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    An unserer Schule gibt es nun den ersten Fall und nur die direkten Sitznachbarn sind in Quarantäne. Morgen werden alle Kinder der Klasse getestet und nach dem jetzigen Stand passiert das in der Schule...
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    An unserer Schule auch und hier ist der ganze Jahrgang 2 inklusive meines Sohnes in Quarantäne.

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Huch, warum ist das denn so unterschiedlich? Ich weiß nicht, wie es hier weitergeht. Ein Kind aus der Nachbarschaft besucht die betroffene Klasse und meine Kinder hatten auch am Wochenende Kontakt. Wir warten jetzt mal ab, ein bisschen lax fand ich das ja jetzt schon. Vielleicht kommt ja noch was. Aber das Schreiben an die Eltern der betroffenen Klasse wurde an alle Eltern weitergeleitet und da stand das mit der Quarantäne und dem Test so drin.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich frage mich, wie wir damit umgehen, wenn eins der Kinder als Kontaktperson aber symptomfrei unter Quarantäne gestellt wird.
    Das hatten wir letztens und die restlichen Haushaltsmitglieder betraf das tatsächlich nicht, da gab es überhaupt keine Auflagen, oder auch nur eine Aussage dazu. Einfach ganz normal weiterleben, aber das betroffene Kind darf die Wohnung nicht verlassen. Sinnhalftigkeit bzw. Verhältnismäßigkeit, naja.
    Wir haben unsere anderen Kinder in die Schule geschickt (natürlich), aber ansonsten von anderen Kindern isoliert, solange wir kein negatives Ergebnis hatten. Und keine Hobbies etc.

    für alle, die es jetzt betrifft.

  8. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Das wundert mich tatsächlich, dass es da keine Auflagen zur häuslichen Isolation gibt. Wir hatten neulich einen Vortrag vom Gesundheitsamt hier und da hieß es, dass es schon zwingend ist, dass das Familienmitglied sich separiert und wenn das räumlich /logistisch nicht geht, eben alle in Quarantäne müssen. Und bei Kindern unter 12 muss zwingend ein Erwachsener mit in Quarantäne.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier stehen ja nicht mal alle Kinder aus der Klasse unter Quarantäne. Nur direkte Sitznachbar*innen. Das Gesundheitsamt empfiehlt nur, dass die Kinder bis zum negativen Testergebnis keinen Kontakt zu Alten und Vorerkrankten haben.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Hattest du nicht gesagt eure kita wäre zu?


    Bei uns wurde der Abstrich beim Kind auch nur im Rachen genommen.
    Wir sind um die systematische Schließung drumrum gekommen.
    Wir Eltern haben genug Wirbel gemacht
    och... nö.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von tinki Beitrag anzeigen
    Uah, jewa, wie ätzend! Unfassbar.

    München: Gelb gilt jetzt aber erstmal nur bis Montag, oder?
    Tinka, gelb gilt solange wie möglich. Es ist keine systematische stadtweite Schließung geplant! Auch nicht, sollten die Werte nochmal über 50 gehen. Erst wird gesellschaftlich agiert. Prio haben Kitas und Schulen. Endlich!!

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    !!!!
    In München werden Montag viele städtische Kitas bestreikt!!
    Kitas in Munchen: Erzieher streiken am Montag - Munchen - SZ.de
    och... nö.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von chaosmädchen Beitrag anzeigen
    Wir sind um die systematische Schließung drumrum gekommen.
    Wir Eltern haben genug Wirbel gemacht
    Ernste Frage: Eltern machen Wirbel und dann werden Kitas offen gelassen? Also das führte zu der Entscheidung?
    (wundert mich)
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Milly Beitrag anzeigen
    Ernste Frage: Eltern machen Wirbel und dann werden Kitas offen gelassen? Also das führte zu der Entscheidung?
    (wundert mich)
    Kann ich mir auch überhaupt nicht vorstellen.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich mir schon, wenn die Träger oder Leitungen einen Ermessensspielraum haben.
    Hier war es so, dass manche Schulleitungen Klassenstufen geschlossen haben, weil ein Elternteil (nicht das Kind) positiv getestet worden ist. Das war keine Auflage vom Gesundheitsamt. Ich wäre in diesem Fall auch Sturm gelaufen und bin mir ziemlich sicher, dass man da auch was erreichen kann. Dass Eltern und Kinder in den letzten Monaten echt im Regen stehen gelassen worden sind, ist in der Politik und in der Presse mittlerweile angekommen. Wenn man den Gedanken weiterspinnt und jedes Mal ganze Klassenstufen geschlossen werden, wenn ein Kind Kontaktperson war, dann braucht man nicht mehr behaupten, dass in irgendeiner Form geregelter Unterricht stattfindet.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Es geht doch um kita?

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Es war ja nur ein Beispiel, aber Träger oder Leitungen haben evtl bei chaosmädchen den gleichen Einfluss, wie ich im einleitungssatz geschrieben habe.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Mal eine andere Frage: wie handhabt ihr jetzt in Coronazeiten das Feiern von Kindergeburtstagen? Insbesondere wenn die Kinder nun im Herbst oder Winter Geburtstag haben? Feiert ihr wie gewohnt? Unter Einschränkungen (z.b weniger Gäste, anderes Programm als sonst)? Oder vielleicht sogar gar nicht?


  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wir haben im März (natürlich) keinen Kindergeburtstag gefeiert und es Anfang September nur mit Kindern aus der Kita nachgeholt, die sich sowieso täglich sehen.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  20. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Meine zwei hatten im April und wir haben es Ende Juni mit nur zwei Kindergartenfreunden nachgeholt. Da hatte der Kindergarten wieder geöffnet und wir waren nur draußen.

    Ich würde es im Herbst auch mit abgespeckter Gästezahl, möglichst nur mit eh täglichen Kontakten und soweit es geht draußen mit Schatzsuche whatever im Wald o.ä. machen.

    Meine würde ich auch nur zu solchen gehen lassen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •