Antworten
Seite 38 von 38 ErsteErste ... 28363738
Ergebnis 741 bis 750 von 750
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Bei uns tatsächlich auch, die meisten Kinder kennen sich jetzt ganz gut in MS Teams aus und können darüber Aufgaben einreichen, Arbeitspläne lesen, Lehrer*innen und Mitschüler*innnen im Chat Anschreiben und an Videokonferenzen teilnehmen. An der dritten Klasse meistens auch ohne Hilfe der Eltern (bei manchen müssen die Eltern aber helfen den PC/Laptop hochzufahren und das Programm zu öffnen), das finde ich schon echt beachtlich.
    2 Tabletkoffer gibt es mittlerweile auch, einer davon soll jetzt als Leihgerätekoffer dienen.
    Meine Chefin und die Kollegin, die Systembetreuerin ist, haben sich aber auch echt krass reingehängt und viel mit der Gemeinde verhandelt und in ihrer Freizeit alles eingerichtet.

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Sagt mal ihr Eltern, wie handhabt ihr das, wenn ihr selbst Erkältungssymptome habt, das Kind aber symptomfrei ist - bringt ihr es in die Kita? Der Mann und ich haben seit heut latent kratzigen Hals, der Mann hatte noch Kopfweh dazu. Er ist im Homeoffice, ich bin schwanger Zuhause. Das Kind hat nix. Ich bin moralisch total zwiegespalten, ob wir das Kind jetzt prophylaktisch auch daheim behalten (würde das Homeoffice vom Mann erschweren, weil wir kein Arbeitszimmer haben) und ausruhen wäre für mich dann auch nicht wirklich drin. Oder schicke ich das Kind, solang es nix hat, weiterhin, in der Hoffnung, dass wir so n paar Tage uns auskurieren können?

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich würde es natürlich schicken, wenn es nichts hat.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Sagt mal ihr Eltern, wie handhabt ihr das, wenn ihr selbst Erkältungssymptome habt, das Kind aber symptomfrei ist - bringt ihr es in die Kita? Der Mann und ich haben seit heut latent kratzigen Hals, der Mann hatte noch Kopfweh dazu. Er ist im Homeoffice, ich bin schwanger Zuhause. Das Kind hat nix. Ich bin moralisch total zwiegespalten, ob wir das Kind jetzt prophylaktisch auch daheim behalten (würde das Homeoffice vom Mann erschweren, weil wir kein Arbeitszimmer haben) und ausruhen wäre für mich dann auch nicht wirklich drin. Oder schicke ich das Kind, solang es nix hat, weiterhin, in der Hoffnung, dass wir so n paar Tage uns auskurieren können?
    Kommt bisschen drauf an, wie das Risiko ist.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    ja, wie ana schicken.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Kommt bisschen drauf an, wie das Risiko ist.
    Und das würdest Du wonach ermessen oder einschätzen?

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Und das würdest Du wonach ermessen oder einschätzen?
    An eurem Sozial-/Kontaktverhalten?
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wenn die Kinder nicht in die Kita gingen, wenn irgendwer aus der Familie erkältet ist, dann gingen sie wohl gar nicht mehr. Hier ist fast immer jemand erkältet. ����

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Und das würdest Du wonach ermessen oder einschätzen?
    Ich wollte es vorhin eigentlich noch ausführen, wurde aber gestört
    Wenn ich viele Sozialkontakte gehabt hätte, einen Beruf mit vielen Kontaktpersonen, ne Risikobegegnung auf der App... dann würde ich mich testen lassen und das Kind bis zum Ergebnis daheim. Würde mich mega nerven, aber ich hätte sonst kein gutes Gefühl dabei, das evtl. in die Welt zu streuen. Das ist ja zum Glück echt ne überschaubare Zeit.
    Das einer von uns erkältet ist, ohne dass die Kinder es vorher angeschleppt haben, kommt hier aber auch nur ca. 1xpro Jahr vor).
    Geändert von blauer_Engel (Heute um 20:43 Uhr)

  10. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    An eurem Sozial-/Kontaktverhalten?
    Wenn ich das isoliert betrachte, halte ich es für gering. Der Mann wechselt zwischen Homeoffice und 2-Personen-Büro, auf den Fluren etc. gilt Maskenpflicht, Lüftungsregeln sind streng und wir hatten kaum Sozialkontakte ohne Maske (die, die wir in den letzten 2 Wochen hatten, sind alle fit). Einzig die Tatsache, dass wir hier Risikogebiet sind und die Stoffmasken ja angeblich nun doch nicht so effektiv schützen macht mir halt Bedenken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •