Antworten
Seite 41 von 70 ErsteErste ... 31394041424351 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 820 von 1395
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wir haben zufällig eine (ehemalige) sehr sehr enge Freundin aus dem alten KiGa auf der Straße getroffen, die unseren Einschränkungen zum Opfer fiel.

    Beide Kinder haben geweint vor Freude und Trauer. Das andere Mädchen meinte traurig "das war mal meine Freundin".

    Wir haben sehr lange mit unserem K1 dazu gesprochen. Wir werden die Anzahl der externen Freunde nicht mehr erweitern, aber ja... es macht traurig..
    Bevor ich bei den Kindern kürze, nehme ich mich noch mehr zurück als eh schon und verzichte auf Dinge, die ich unbedingt machen wollte. Ich kann das aufschieben. Unsere Kinder nicht.
    och... nö.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Kommt für euch draußen Treffen mit den "gekürzten" Freund*innen auch nicht in Frage? Wir treffen niemanden drinnen derzeit, aber solange J auf dem Spielplatz mit fremden Kindern spielen kann, kann er dort m.E. auch bekannte Kinder treffen.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Kommt für euch draußen Treffen mit den "gekürzten" Freund*innen auch nicht in Frage? Wir treffen niemanden drinnen derzeit, aber solange J auf dem Spielplatz mit fremden Kindern spielen kann, kann er dort m.E. auch bekannte Kinder treffen.
    sehe ich auch so.
    Unsicher bin ich aktuell, wie ich künftig mit Treffen draußen mit mehreren Familien gleichzeitig umgehen möchte. Auch das kann sich ja zufällig so ergeben...

  4. Newbie

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wie schätzt ihr es realistisch ein, ob die Kitas und Krippen geöffnet bleiben oder wieder geschlossen werden?

    Eigentlich sind ja gerade dort die lokalen Schließungen im Corona-Fall und die kurzfristigen Quarantänen von eingrenzbaren Gruppen von Betroffenen möglich.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich glaube, wenn die Zahlen weiter durch die Decke gehen, werden Schulen und Kitas schon zeitweise schließen. Ist hier in einzelnen Landkreisen schon der Fall. Aber ich habe da keine wie auch immer gearteten Insiderinfos, das ist nur meine persönliche Einschätzung

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich habe eben gelesen, dass es nur bei extrem hohen Zahlen passieren soll. Aber ich denke heute Abend wissen wir mehr.

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von GetLost Beitrag anzeigen
    Wie schätzt ihr es realistisch ein, ob die Kitas und Krippen geöffnet bleiben oder wieder geschlossen werden?

    Eigentlich sind ja gerade dort die lokalen Schließungen im Corona-Fall und die kurzfristigen Quarantänen von eingrenzbaren Gruppen von Betroffenen möglich.
    Ich verstehe es so, das morgen eventuell über Schließungen bei besonders hohen Inzidenzzahlen beschlossen wird. Keine Ahnung, ab wann die Zahlen als "besonders hoch" gelten.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ja, ich habe heute auch auf DLF gehört, dass in Hotspots eine Schließung nicht ausgeschlossen wird. Da wir bei 200 sind...nun ja

    Ich höre hier gerade aber ständig von Fällen in Kita/Schule/Hort, teilweise mit schwer erkrankten Eltern, sodass es mir andererseits auch unheimlich ist mit der offenen Kita :/
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Was mir übrigens nicht einleuchtet, ist, dass hier bei Inzidenzwert von inzwischen über 100 weiterhin die Kindergartengruppe ungetrennt sind (50 Kinder), in der zweizügigen Grundschule die Klassen nicht voneinander getrennt werden und die Kinder auch nicht einzeln sitzen. Ich bin gar nicht für Abstand bei den Kleinen, aber frage mich, ob nicht Nähe in der Pause reicht und durchgehend dicht an dicht sitzen nötig ist?
    Das ging mir nur durch den Kopf, weil jetzt von Schließungen bei hohen Inzidenzwerten die Rede ist - ich habe den Eindruck, dass es zwischen "Normalbetrieb" und Schließung doch noch ein paar Möglichkeiten gäbe...

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Haben die denn Platz, um die Kinder einzeln sitzen zu lassen, wenn die Klasse vollständig da ist? Ich glaube, es scheitert schlicht an sowas...

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Haben die denn Platz, um die Kinder einzeln sitzen zu lassen, wenn die Klasse vollständig da ist? Ich glaube, es scheitert schlicht an sowas...
    Es wird auch dann nicht gemacht, wenn der Platz da ist. Hier in der Grundschule gibt es grundsätzlich Einzeltische (die dann zu Zweiertischen zusammengestellt werden), also etwas Abstand wäre in fast allen Klassen möglich.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ja, das dachte ich auch. Also bei uns sind die (sechs) Gruppen (obwohl kein offenes Konzept) auch nicht strikt getrennt. Sie werden zumindest zu den Randzeiten zusammengelegt, bei schlechtem Wetter wird im Flur ein Parcours aufgebaut, draußen sind sie eh zusammen (letzteres finde ich nicht schlimm, aber im Frühjahr hatten je drei Gruppen einen Außenbereich, bei uns kann man den gut in zwei Teile trennen).

    Ich denke viele Eltern fänden es ok, wenn die Betreuung zu Randzeiten nicht mehr angeboten werden könnte (also bis 16:00 sind sie bei uns noch normal in der Gruppe, morgens bin ich nicht sicher, da wir eh erst um 9:30 bringen, aber von 7 bis 8 ist definitiv auch zusammengelegt), wenn die Kita dafür offen bleibt. Oder schon allein weil man dann ein geringeres Quarantäne- und Gruppenschließungsrisiko hat. Ich weiß nichtmal, ob aktuell wirklich immer nur die gleichen zwei (oder drei) Gruppen zusammengelegt werden, das frage ich heute mal.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Kommt für euch draußen Treffen mit den "gekürzten" Freund*innen auch nicht in Frage? Wir treffen niemanden drinnen derzeit, aber solange J auf dem Spielplatz mit fremden Kindern spielen kann, kann er dort m.E. auch bekannte Kinder treffen.
    Unsere Kinder dürfen nicht mit fremden Kindern spielen auf Spielplätzen, haben daran auch wenig Interesse.
    Ich kann die Eltern leider schwer einschätzen, wie die ihr Leben sonst gestalten und wie kontaktfreudig sie sind. Ich tendiere also auch da zu "nein".
    och... nö.

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Was mir übrigens nicht einleuchtet, ist, dass hier bei Inzidenzwert von inzwischen über 100 weiterhin die Kindergartengruppe ungetrennt sind (50 Kinder), in der zweizügigen Grundschule die Klassen nicht voneinander getrennt werden und die Kinder auch nicht einzeln sitzen. Ich bin gar nicht für Abstand bei den Kleinen, aber frage mich, ob nicht Nähe in der Pause reicht und durchgehend dicht an dicht sitzen nötig ist?
    Das ging mir nur durch den Kopf, weil jetzt von Schließungen bei hohen Inzidenzwerten die Rede ist - ich habe den Eindruck, dass es zwischen "Normalbetrieb" und Schließung doch noch ein paar Möglichkeiten gäbe...
    Hier im Landkreis waren wir bei Inzidenz über 80 wieder bei geteilten Klassen PLUS MNB ab der 1. Klasse den ganzen Unterricht lang - nebenan‘ in München ist jetzt bei 114 noch Regelbetrieb und nach 2 Tagen wurden auch die Masken wieder weggelassen.
    Das Münchner Gesundheitsamt spricht von kaum Infektionen in Grundschulen und Kitas, das GA hier sieht die Lage anders, obwohl es keine besondere Häufung von Fällen in diesen Einrichtungen gab im Vergleich zu München.
    Einerseits ist es ja gut, dass jedes GA die Anpassungen für die aktuelle Lage vor Ort vornehmen darf, andererseits ist sowas natürlich auch für Eltern schwer nachvollziehbar.

    Ich hoffe dass zumindest Merkel und Söder auf ihren Konferenzen heute nicht wieder so viel ‚widersprüchliches‘ verkünden - ich hab echt keine Lust x Verordnungen zu lesen um zu wissen, wie mein Leben in den nächsten Wochen aussehen wird, ich bin es nur noch leid.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von chaosmädchen Beitrag anzeigen
    Unsere Kinder dürfen nicht mit fremden Kindern spielen auf Spielplätzen, haben daran auch wenig Interesse.
    wegen corona jetzt dürfen sie das nicht?
    so streng bin ich da nicht und würde das auch für meine kinder nicht wollen. sie würden sich auch niemals daran halten, denke ich.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Aktion Laternen Fenster – Lichtschneiderei Brenzinger

    Vielleicht mag jemand mitmachen ich finds ne schöne Idee

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von nightswimming Beitrag anzeigen
    wegen corona jetzt dürfen sie das nicht?
    so streng bin ich da nicht und würde das auch für meine kinder nicht wollen. sie würden sich auch niemals daran halten, denke ich.
    Bei uns ist das auch unmöglich. Ich denke, das ist wieder so ein Punkt wo alle selbst einschätzen müssen, was sie den Kindern zumuten können. Mein großes Kind ist sehr kontaktfreudig und Spielplatz ohne Spielen mit anderen wäre undenkbar. Wir haben das im Frühjahr versucht, aber irgendwann beschlossen, dass wir dieses (durch die Art und Dauer der Kontakte hoffentlich geringe) Risiko eingehen.

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen
    Aktion Laternen Fenster – Lichtschneiderei Brenzinger

    Vielleicht mag jemand mitmachen ich finds ne schöne Idee
    Ja! Wir machen vor Ort auch schon Werbung dafür.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ja! Wir machen vor Ort auch schon Werbung dafür.
    Ich fand es im März und den darauffolgenden Monaten auch total schön, dass immer mal wieder ein Regenbogen an den Fenstern zu entdecken waren und hoffe auf einige Laternen in der Nachbarschaft.
    Geändert von Jazzy Belle (27.10.2020 um 12:16 Uhr)

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ja, mein Kind hat auch total gerne Regenbögen gesucht und sich sehr gefreut, wann immer wir welche entdeckt haben.

    Gibts LED-Kerzen bei DM? (Eigentlich will ich nicht noch mehr Elektroschrott...)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •