Antworten
Seite 92 von 131 ErsteErste ... 42829091929394102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.821 bis 1.840 von 2619
  1. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Für die bym-Statistik, bei uns bisher keine Kinder, aber zwei Erzieherinnen.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wurden dann die Kinder jeweils auch getestet?

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Bitte nicht steinigen für die Frage, aber ich bin etwas verzweifelt.
    Wir könnten unseren Sohn Montag bis Mittwoch (so wie er auch angemeldet ist) in die Kita bringen (bawü), zur Notbetreuung. Die Ansage ist auch, dass man Kinder daheim lassen soll wenn nicht anders möglich und wir mussten ankreuzen, dass wir beide von der Arbeit unabkömmlich sind.
    Jetzt bin ich psychisch und physisch komplett am Ende. Gestern hab ich ihn den halben Tag vor dem Tablett geparkt, weil ich nicht mehr konnte. Deswegen bin ich auch Montag und Dienstag krank geschrieben, Dh er sollte eigentlich daheim bleiben. Ich weiß aber nicht ob ich das schaffe. Meine Mutter könnte bestimmt am Montag kommen, aber dann müsste ich was erfinden, warum ich daheim bin.
    Ihn in die Kita zu bringen ist scheiße oder?

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich würde ihn in die Kita geben. Meiner Meinung nach kommt es auf die zwei Tage auf eine potentielle Infektion gesehen nicht an. Unserer Kita wäre das planungsmäßig auch egal.

    Warum man dich für die frage steinigen sollte verstehe ich auch nicht. Du hast einen Grund Punkt

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Wurden dann die Kinder jeweils auch getestet?
    Eben, die Erzieherinnen werden ja regelmäßig auch symptomlos getestet.
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Königskind Beitrag anzeigen
    Hier in der Stadt (NRW) werden Listen der betroffenen Einrichtungen (Kitas, Schulen, Altenheime) veröffentlicht, in denen alle neuen Fälle genannt werden und immer ob Kind/Erzieher oder eine andere Person...
    @flower sind wie nicht sogar in der gleichen Stadt?
    Ich bin in D. Stimmt, jetzt wo du es sagst erinner ich mich. Hab die aber länger nicht gesehen/beachtet.

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Genau, dass es eine Fachkraft war, wird veröffentlicht. Meine Arbeitskita hat das damals bei den ersten Fällen aber auch verschwiegen.

    Flower, wie kacke für euch. Blöd natürlich auch von der Kita, die Gruppen zusammenzulegen nach Weihnachten, eigentlich hätte man das ja auch vor den Beschlüssen gestern schon überlegen können, dass das vielleicht nicht so clever ist.
    Sie hatten vor Weihnachten abgefragt wer kommen wird und es waren pro Gruppe nur 3-4 Kinder. Da finde ich es schon nachvollziehbar die zusammenzulegen, so konnte einige Erzieher*innen auch mal länger Urlaub machen, das hatten die echt nötig. Ab nächster Woche wären sie wieder getrennt gewesen.
    Ich verbuchs einfach unter blöd gelaufen und bin froh, dass wir so viele Monate verschont geblieben sind. Und hoffe, dass das Kind einigermaßen kooperiert. Ich weiß noch nicht inwiefern er verstanden hat, dass er wirklich nicht raus kann.

    Zitat Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
    Und ist in den meisten Fällen eine Fachkraft oder sind es eher die Kinder?
    Ich fände dazu ja Statistiken total hilfreich.
    Aus meinem Umfeld kenn ich tatsächlich nur Fälle bei Fachkräften.

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich denke tatsächlich, dass die Fälle der Erzieherinnen viel häufiger bekannt werden als die der Kinder, weil sie Symptome ausbilden und Kinder eben nicht.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Leni4561 Beitrag anzeigen
    Bitte nicht steinigen für die Frage, aber ich bin etwas verzweifelt.
    Wir könnten unseren Sohn Montag bis Mittwoch (so wie er auch angemeldet ist) in die Kita bringen (bawü), zur Notbetreuung. Die Ansage ist auch, dass man Kinder daheim lassen soll wenn nicht anders möglich und wir mussten ankreuzen, dass wir beide von der Arbeit unabkömmlich sind.
    Jetzt bin ich psychisch und physisch komplett am Ende. Gestern hab ich ihn den halben Tag vor dem Tablett geparkt, weil ich nicht mehr konnte. Deswegen bin ich auch Montag und Dienstag krank geschrieben, Dh er sollte eigentlich daheim bleiben. Ich weiß aber nicht ob ich das schaffe. Meine Mutter könnte bestimmt am Montag kommen, aber dann müsste ich was erfinden, warum ich daheim bin.
    Ihn in die Kita zu bringen ist scheiße oder?
    Warum ist das scheiße? Du bist krank, das ist doch meines Wissens nach auch ein Grund für Notbetreuung. Was bringt Dir die Krankschreibung, wenn Du dann den ganzen Tag auf Dein Kind aufpassen musst?

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Warum ist das scheiße? Du bist krank, das ist doch meines Wissens nach auch ein Grund für Notbetreuung. Was bringt Dir die Krankschreibung, wenn Du dann den ganzen Tag auf Dein Kind aufpassen musst?
    Absolut.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ok danke. Ich war mir echt unsicher.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ja seh ich genauso wie soll man sich auskurieren mit Kind zu Hause.
    @ Flower gutes durchhalten für euch.
    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Mein Ex fragte mich beim Abholen des Kindes gerade, ob der Kleine dann ab Montag in die Notbetreuung geht. Er selbst arbeitet nicht und ich bin im Mutterschutz. Er ist echt so unfassbar. Hat den Lockdown natürlich jetzt erst mitbekommen, weil ich mit der Familienhelferin darüber sprach. Und er fährt vier Stunden pro Woche mit dem Kind in Öffis durch die Gegend, trifft munter seine ganzen Leute. Da kann ich mich hier isolieren, wie ich will und keiner tut was, weil er lügt wie gedruckt, das hatten wir im ersten Lockdown ja schon
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Wurden dann die Kinder jeweils auch getestet?
    Ah nee, das nicht, da hast du recht. Die eine Gruppe war halt komplett in Quarantäne, die andere nicht, weil da die Erzieherin eh Urlaub hatte und nicht entsprechend in Kontakt war.

    Ich korrigiere also, bekannt zwei Coronafälle unter den Erzieherinnen, kein bekannter Fall unter den Kindern.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    hier wurde es vor weihnachten wohl von zwei kindern von außen reingetragen. wegen einer krankheitswelle, hat der chef springer gemacht und es rumgetragen. dann sind erzieher*innen auch privat befreundet und haben sich getroffen. so waren es hier am ende neun erzieher*innen und zwei kinder. hier wurden auch viele kinder getestet. ich denke, das passt so mehr oder weniger.

    unser kita geht von einer 80%-belegung nächste woche aus und sagt ausdrücklich, dass sie kontakt von kindern zu kindern sehr wichtig finden. sie werden zum teil sogar eltern anschreiben, dass ihre kinder doch kommen sollen, wenn diese seit november nicht mehr in der kita waren.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Bei uns gab es in einer U3-Gruppe eine Erziehrin, die meisten Kinder wurden getestet und keins hatte sich angesteckt... in einer Ü3Gruppe hatten wir zwei Fälle unter den Kindern, alle anderen wurden getestet und waren negativ, die Erzieher auch...

    Leni, ich sehe es genau wie die anderen! Krank geschrieben ist meiner Meinung nach ein sehr guter Grund! Alles Gute!

    Und flower - für euch auch gutes Durchhalten!!

    If this city never sleeps
    Does that mean that no one dreams?

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Beim Abholen am Freitag hat unsere Erzieherin auch zu mir gesagt, dass sie es gerade bei Einzelkindern wichtig und auch unabhängig von der sonstigen Situation verständlich findet, wenn man sie in die Kita bringt.
    (Bei uns in der Gruppe arbeiten aber eh alle bzw. eine Mutter ist zu Hause kurz nach der Geburt des dritten Kindes und Intensivstation...also auch sehr verständlich dass sie nicht drei Kinder betreuen kann. 70% Belegung hatten wir jetzt schon, nächste Woche mehr.)

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Warum ist das scheiße? Du bist krank, das ist doch meines Wissens nach auch ein Grund für Notbetreuung. Was bringt Dir die Krankschreibung, wenn Du dann den ganzen Tag auf Dein Kind aufpassen musst?
    !

    In deiner Situation hätte ich auch null Nerven für Kinderbetreuung (also außer die Ablenkung hilft dir psychisch, aber so klingt es ja nicht), das ist dann fürs Kind ja auch nicht gut
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Neapolitana Beitrag anzeigen
    Mein Ex fragte mich beim Abholen des Kindes gerade, ob der Kleine dann ab Montag in die Notbetreuung geht. Er selbst arbeitet nicht und ich bin im Mutterschutz. Er ist echt so unfassbar. Hat den Lockdown natürlich jetzt erst mitbekommen, weil ich mit der Familienhelferin darüber sprach. Und er fährt vier Stunden pro Woche mit dem Kind in Öffis durch die Gegend, trifft munter seine ganzen Leute. Da kann ich mich hier isolieren, wie ich will und keiner tut was, weil er lügt wie gedruckt, das hatten wir im ersten Lockdown ja schon
    Oh Mann.
    Ich fragte mich gerade, ob man das Kind wohl mit einem GPS Tag versehen könnte, um zu beweisen, dass der Vater den ganzen Tag mit ihm durch die Gegend tingelt.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Krass, dass das so unterschiedlich ist.. Unsere Tagesmutter hat uns ausdrücklich empfohlen, unser Kind nur betreuen zu lassen, wenn es gar nicht anders geht. Klar, dass wir uns auch dagegen entscheiden könnten, aber gut fühlt sich das dann natürlich nicht an. Die derzeitige Regelung ist einfach Mist.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Oh Mann.
    Ich fragte mich gerade, ob man das Kind wohl mit einem GPS Tag versehen könnte, um zu beweisen, dass der Vater den ganzen Tag mit ihm durch die Gegend tingelt.
    Au ja, eine Kamera in der Mütze verstecken wäre bombig!
    Das Fahren zu ihm und zurück ist ohne Auto ja leider nötig und erlaubt, aber er hält sich auch ohne Kind an nichts und wir sind dem machtlos ausgeliefert.
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  20. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Ich bin in D. Stimmt, jetzt wo du es sagst erinner ich mich. Hab die aber länger nicht gesehen/beachtet.


    Sie hatten vor Weihnachten abgefragt wer kommen wird und es waren pro Gruppe nur 3-4 Kinder. Da finde ich es schon nachvollziehbar die zusammenzulegen, so konnte einige Erzieher*innen auch mal länger Urlaub machen, das hatten die echt nötig. Ab nächster Woche wären sie wieder getrennt gewesen.
    Ich verbuchs einfach unter blöd gelaufen und bin froh, dass wir so viele Monate verschont geblieben sind. Und hoffe, dass das Kind einigermaßen kooperiert. Ich weiß noch nicht inwiefern er verstanden hat, dass er wirklich nicht raus kann.


    Aus meinem Umfeld kenn ich tatsächlich nur Fälle bei Fachkräften.
    Hatten die denn wirklich Urlaub oder Konzeptionstage? Letzteres hatten hier in der Stadt echt viele Kitas, und ich dachte schon, dass das dumm wäre, weil da dann stundenlang die Fachkräfte durchmischt zusammen hocken, nachdem sie Weihnachten mit den Familien zusammen saßen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •