Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 41
  1. Urgestein

    User Info Menu

    beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Also ich date seit ein paar Wochen einen Amerikaner. Es ist sehr schön, aber... Corona. Er hat in den USA tatsächlich einige Cousins, die an Corona erkrankt sind. Dementsprechend ist sein Umgang mit dem Virus ein ganz anderer als meiner. Ich mache mir nicht so großartig Sorgen und würde allmählich mehr zum körperlichen Teil der Beziehung übergehen, auch, weil ich nicht möchte, dass das Ganze wegen zu langer Berührungsabstinenz als Freundschaft statt als romantische Beziehung endet. Ich überlege jetzt, ob es Sinn macht, dass wir uns beide testen (lassen), auf eigene Kosten. Dann wäre zumindest für den Moment mal klar, ob man Corona hat oder nicht. Natürlich kann man sich auch testen (lassen), ein negatives Resultat haben und sich drei Stunden später irgendwo doch anstecken, das ist mir schon klar. Aber so perspektivisch denke ich trotzdem über Tests nach. Was sagt das Forum? Und hat eine von euch sich auch aus solchen/ ähnlichen Gründen testen lassen?
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Ich würde es als Liebesbeweis sehen, abe halt nicht als sinnvoll.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    wie sieht er das denn? würde es ihm die angst/bedenken nehmen?
    ich würde genau das von dir angesprochene problem sehen, der test ist nur eine momentaufnahme, weit weg von safe. kurz darauf könnte ich schon ansteckend sein.

    antikörper, das schon eher.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  4. Member

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Habt ihr bis jetzt denn immer Abstand gehalten und Masken getragen? Ansonsten sehe ich denn Sinn nicht.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Ich find's einfach sinnlos.
    Wenn es verlässliche Antikörpertests gäbe, dann vielleicht. Aber so? Was soll das nützen? Der Test sagt dir nur, ob du grade in dem Moment infiziert bist. Wenn du dich zwei Stunden nach dem Test irgendwo ansteckst war's das schon wieder. Und blöderweise kann man auch bei aller Vorsicht einfach Pech haben und sich anstecken. Oder man geht einfach gar nicht mehr raus, aber das ist ja auch keine richtige Alternative.
    i expect to find him laughing

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Ich würde es als Liebesbeweis sehen, abe halt nicht als sinnvoll.
    So. Also ich würds wohl machen, wenn es meinem Gegenüber dadurch wesentlich besser gehen würde, aber sinnvoll finde ich es aus den bereits genannten Gründen leider überhaupt nicht.

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    So. Also ich würds wohl machen, wenn es meinem Gegenüber dadurch wesentlich besser gehen würde, aber sinnvoll finde ich es aus den bereits genannten Gründen leider überhaupt nicht.
    Genau das. Ich würd mich jetzt nicht sträuben, wenns dem anderen hilft, aber sehe den Sinn auch nicht so richtig. Da wäre mir dann eher wichtig zu wissen wie der andere das mit den Kontaktbeschränkungen hält.
    I will dance
    when I walk away

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Ich würde das Aufheben der „Kontaktbeschränkung“ zwischen euch einfach als Commitment sehen, bereits vor Corona bestehende Paare, sehen sich ja auch ohne Abstand. Ihr seid dann halt ein Paar

    Entspanntes Daten zu Corona-Zeiten ist schwierig!
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Ich denke, das musst du mit ihm direkt besprechen. Du wirst hier diverse Antworten bekommen, aber mit uns willst du ja nicht intim werden, insofern zählt das alles nix. Wichtig ist nur, was er (und du) für richtig hält und wie ihr das gemeinsam handhaben wollt.
    sans chichi ni flaflas

  10. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Ich weiß nicht, ob das jetzt überhaupt schon als quasi Igel-Leistung angeboten wird, denke eher nicht. Daher stellt sich erstmal ein logistisches Problem.

    Drei meiner Freunde wurden universitär getestet, zwei davon arbeiteten auf Corona-Stationen. Alle drei negativ bezüglich der Antikörper.
    Uns wurde ein Test angeboten, ich hab das nicht in Anspruch genommen. Faulheit hat dann doch über Neugier gesiegt.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Aber wie soll das denn weitergehen? Heute testet ihr beide negativ, morgen steckst du dich vielleicht an.

    Da würde ich eher eine Art Abstands"katalog" vereinbaren, also, wie viel Abstand und social distancing zu anderen okay ist, damit er nicht ständig befürchtet, dass du ihn anstecken könntest. Falls ihr da auf einen Nenner kommen könnt. Wenn nicht, wird es eh schwierig, fürchte ich.

  12. Fresher

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Krass: obwohl sie auf einer Corona-Station arbeiten, hatten sie die Krankheit alle 3 noch nicht? Das ist wirklich interessant.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob das jetzt überhaupt schon als quasi Igel-Leistung angeboten wird, denke eher nicht. Daher stellt sich erstmal ein logistisches Problem.

    Drei meiner Freunde wurden universitär getestet, zwei davon arbeiteten auf Corona-Stationen. Alle drei negativ bezüglich der Antikörper.
    Uns wurde ein Test angeboten, ich hab das nicht in Anspruch genommen. Faulheit hat dann doch über Neugier gesiegt.
    Ich würde so gerne einen test machen, aber das ist leider nirgendwo ”einfach so” möglich.
    3 kollegen wurden getestet. Einer 2x auf corona (beim ersten mal negativ, 6 wochen später positiv), die beiden anderen auf antikörper. Beide positiv, war aber auch ziemlich klar zu erwarten, weil sie vor zwei monaten mit den meist charakteristischen symptomen krank waren.

    zur frage, wenn es möglich ist und man dem anderen damit einen gefallen tut, ja.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  14. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Zitat Zitat von LaCerise Beitrag anzeigen
    Krass: obwohl sie auf einer Corona-Station arbeiten, hatten sie die Krankheit alle 3 noch nicht? Das ist wirklich interessant.
    Ich finde das nicht bemerkenswert. In D ist es hoffentlich der Regelfall dass sich auf Covidstationen keiner ansteckt. Gerade dort weiß man ja, dass die Leute die Infektion haben.
    I am as bored as a pacific pistol

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Zur Frage: ich fände es überflüssig.
    I am as bored as a pacific pistol

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Ich glaube ehrlich gesagt, wenn ich sehr corona-besorgt wäre und mir jemand anbieten würde, sich testen zu lassen, damit ich keine Angst mehr haben müsste, dass er/sie mich ansteckt, würde ich mich fragen, ob der/diejenige eigentlich zu Ende gedacht hat. So schlau wird das Date bei aller Besorgtheit gerade noch sein, dass ihm klar ist, dass der Test da überhaupt nichts bringt. Wenn das negative Ergebnis da ist, kannst du schon positiv sein. Das weiß er doch auch.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob das jetzt überhaupt schon als quasi Igel-Leistung angeboten wird, denke eher nicht.
    Doch, wird als IGeL angeboten. Kostet ca. 150 Euro. Darüber regen sich z.B. die Leute auf, die sich entscheiden, auf eigenen Wunsch das Pflegeheim zu wechseln, weil viele Pflegeheime verlangen, dass Neu-Zuzügler einen negativen Corona-Test nachweisen. Die müssen den Test dann aus eigener Tasche als IGeL bezahlen.

    Die Idee von snow finde ich persönlich auch ziemlichen Quatsch. Wenn er das will - von mir aus. Aber rein vernunftmäßig fände es unnötig.

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Ich würde so gerne einen test machen, aber das ist leider nirgendwo ”einfach so” möglich.
    Ich hab letzte Woche einen gemacht, bis zum Ergebnis dauert es aber 3 Wochen. Glaube aber nicht, dass ich das mal hatte.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    ich finde auch, es wäre nur eine momentaufnahme und nicht sehr aussagekräftig.
    Ich hab auch eine frage dazu: wenn ihr jemanden kennengelernt habt (online), der corona hat/hatte. seine quarantäne zeit ist jetzt vorbei, er hatte eine starke infektion. würdet ihr auf einen negativ test bestehen? oder euch nach einiger zeit sagen, er wird schon nicht mehr ansteckend sein und ihn treffen?

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: beginnende Beziehung: Corona-Test?

    Kann man überhaupt einfach so einen Test auf eigene Kosten machen?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •