Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 99
  1. Member

    User Info Menu

    Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Sprecht ihr Leute in Bus und Bahn darauf an, wenn die keine Maske tragen? Wenn ja, wie reagieren die dann so?

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    War für mich in den Öffis noch nie Thema. Im Bus öffnen sich die Türen erst gar nicht, solange die Leute ihre Maske nicht richtig im Gesicht haben und in der Bahn wird es streng kontrolliert (zumindest auf den Strecken, die ich bisher gefahren bin).

    Aber generell und in anderen Situationen: Nein, ich spreche keinen drauf an, aus diversen Gründen.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Ich habe schon viele Leute in den Öffis mit halb oder ganz runtergezogener Maske gesehen.
    Ich spreche sie nicht darauf an. Wenn sie das tun, tun sie es nicht aus versehen, sondern mit Absicht, und ich habe keine Lust, mir ihren Ärger zuzuziehen. Ich habe auch keine Lust, verschwörungstheoretische Diskussionen mit Fremden vom Zaun zu brechen.

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Ich habe schon viele Leute in den Öffis mit halb oder ganz runtergezogener Maske gesehen.
    Ich spreche sie nicht darauf an. Wenn sie das tun, tun sie es nicht aus versehen, sondern mit Absicht, und ich habe keine Lust, mir ihren Ärger zuzuziehen. Ich habe auch keine Lust, verschwörungstheoretische Diskussionen mit Fremden vom Zaun zu brechen.
    So geht es mir auch. Und ich hab schon von einigen Ausrastern gehört in meinem Umfeld, das muss ich nicht haben
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Nein. Irgendwie liegt mir die Rolle nicht. Ich denke dann eher sowas wie, joa, ist ihre Sache.

    Wegbewegt hab ich mich aber schon lange vor Corona, wenn jemand konstant hustet und schnieft.

    Ohne Maske waren junge Männer sowie Männergruppen. Aber auch mal geschwätzige Rentnergrüppchen und -paare, die sich zwar mit Maske zum Platz bewegten, diese dann aber runter zogen, kann man sich ja besser unterhalten

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Ich finde, dass es eben gerade nicht "ihre Sache" ist, habe aber meistens zu viel Angst vor einem ausartenden Konflikt.
    Im Supermarkt habe ich aber schon Menschen in Kassierernähe angesprochen, da habe ich mich sicherer gefühlt. Und in den Öffis am Anfang der Maskenpflicht, als ich dahinter noch eher Verpeiltheit statt einem bewussten Widersetzen vermuten konnte.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Ich würde niemanden darauf ansprechen. Ich bin doch keine behelfspolizei.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Gestern ein Mann im Bus, der zum telefonieren die Maske runter zog und dann auch nicht wieder aufsetzte. Ich fand es unmöglich, gerade wenn der Bus echt voll ist. Aber ansprechen würde ich ihn niemals.
    (Er zog dann auch noch seine Schuhe aus, mein nächstes WTF.)
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    So geht es mir auch. Und ich hab schon von einigen Ausrastern gehört in meinem Umfeld, das muss ich nicht haben
    Ja. Ich hätte auch Angst, dann Wut und Frust aushalten zu müssen.

    Und das macht man auch irgendwie einfach nicht in Berlin. Bei mir ist diese Berliner Ignoranz sehr drin. Ich würde natürlich an niemandem vorbeigehen, der Hilfe braucht, aber generell hat mich das Verhalten von anderen Menschen auf der Straße nicht zu interessieren.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Ich würde niemanden darauf ansprechen. Ich bin doch keine behelfspolizei.
    Das und was phaeno sagt. Die Attituede ist hier auch sehr verbreitet, man kuemmert sich halt um seine eigenen Angelegenheiten.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Und wenn man sich ansteckt, wird es zur eigenen Angelegenheit.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Und wenn man sich ansteckt, wird es zur eigenen Angelegenheit.
    Ja. Es ist eben nicht deren eigene Sache und das ist ja das Ignorante daran, das mich auch echt wütend macht.

    Trotzdem habe ich selbst seltenst Bock aufs Ansprechen, setze mich dann halt weg, wenn möglich (so oft kommt es halt auch nicht vor, benutze die Öffentlichen nicht so oft). Im ICE bei mehreren Stunden Fahrt nebeneinander würde ich es aber wohl schon machen.
    edit: Spekulation gelöscht.

    hyper hyper

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    ich habe keine Lust, mir ihren Ärger zuzuziehen. Ich habe auch keine Lust, verschwörungstheoretische Diskussionen mit Fremden vom Zaun zu brechen.
    Deswegen habe ich bisher auch niemanden angesprochen sondern mich weit weg bewegt, auch wenn ich es ätzend finde, wenn sich Leute nicht an die Regeln halten, eben weil es die umsitzenden/-stehenden am Ende wenn's blöd läuft schon was angeht.
    Zum Glück brauche ich nur sehr selten Öffis und komm nicht oft in die Situation.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Und wenn man sich ansteckt, wird es zur eigenen Angelegenheit.
    Ja sicherlich aber ist ja nicht so, als ob diese Information nicht allen zugänglich ist. Wie jemand gesagt hat, diese Leute machen es bewusst und werden sich von einer Person nichts umstimmen lassen. Die sehen doch, dass die meisten es anders sehen, wenn um die herum Masken getragen werden.
    Wenn ich Angst habe, dass ich mich anstecke, schaue ich die ohne Maske kurz böse an und bewege mich dann weg.

    Dieses „erziehen“ fremder Personen hat meiner Meinung nach wenig mit Diskussion und Austausch zu tun und schafft eine fiese Atmosphäre.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Zitat Zitat von resonanz Beitrag anzeigen
    Ja. Es ist eben nicht deren eigene Sache und das ist ja das Ignorante daran, das mich auch echt wütend macht.
    Genau das
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Genau das
    Wuetend macht mich das auch, keine Frage.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  17. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Ich finde übrigens auch nicht, dass es Leute erziehen ist. Wir sind alle in dieser Lage auf die Solidarität der Mitmenschen angewiesen und sitzen alle im selben Boot. Das einzufordern ist für mich nicht ansatzweise damit vergleichbar, Leute darauf hinzuweisen, dass sie falsch parken. Das wäre für mich erziehen wollen.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Dieses „erziehen“ fremder Personen hat meiner Meinung nach wenig mit Diskussion und Austausch zu tun und schafft eine fiese Atmosphäre.
    Ich finde es absurd zu sagen, dass die Atmosphäre durch das Ansprechen "fies" wird. Und vorher, als da Menschen andere Menschen bewusst gefährdet haben, war alles flauschig!?
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Was Ally sagt.
    edit: Spekulation gelöscht.

    hyper hyper

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Leute in Öffis auf Maskenpflicht hinweisen?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Und das macht man auch irgendwie einfach nicht in Berlin. Bei mir ist diese Berliner Ignoranz sehr drin. Ich würde natürlich an niemandem vorbeigehen, der Hilfe braucht, aber generell hat mich das Verhalten von anderen Menschen auf der Straße nicht zu interessieren.
    sehr treffend formuliert. schon allein aus schutz für meine nerven, versuche ich andere leute in den öffis weitestgehend zu ignorieren.

    ich begebe mich aber auch gar nicht erst in die nähe dieser (männer-)gruppen, die aus prinzip keine maske aufhaben. das sieht man ja meist schon beim einsteigen, während der fahrt umgesetzt / -gestellt habe ich mich auch schon.
    überhaupt, halte ich eben mehr abstand als vor corona, mit fremden leuten in einen 4er würde ich mich beispielsweise nicht mehr setzen.

    ABER, und jetzt wirds kontrovers, ich KANN es einfach niemandem vorwerfen, der die maske zeitweise unter der nase trägt / öfter mal dran rumfummelt, lüftet / sich beim trinken besonders viel zeit lässt.
    1. bei den aktuellen temperaturen in unklimatisierten öffis ist es einfach mega ätzend.
    2. mache ich letzeres, das mit dem trinken, genauso.

    und nein, auf öffis verzichten geht bei mir nicht, weil ist halt berlin, ne.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •