Umfrageergebnis anzeigen: s. Thread

Teilnehmer
167. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • keine

    43 25,75%
  • eine Person

    29 17,37%
  • mehrere Personen

    62 37,13%
  • nur Leute, die ich über 5 Ecken kenne

    33 19,76%
Antworten
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 282
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Ein Nachtrag noch zum Nichtverraten der Quarantäne in der Schule: Eine Kollegin hat gestern erzählt, dass sich zwei Schülerinnen geweigert hätten, sich neben einen Schüler zu setzen, der Kontakt zu einem Erkrankten hatte, selbst aber offensichtlich nicht in Quarantäne musste. Also auch wenn das natürlich ein komplett anderer Fall ist, zeigt es nochmal, warum andere das vielleicht verheimlichen wollen.
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Zitat Zitat von cici Beitrag anzeigen
    Warum asozial?
    Kommt wohl arg drauf an, wo sie spazieren gehen. Allein auf dem Feldweg oder in einer dichtbewohnten Wohngegend?
    Quarantäne heißt aber nun mal, dass man sich nur in der eigenen Wohnung aufhält, so beschissen das sein mag. Es ist da völlig egal, ob die in einer viel bewohnten gegend leben. Der Schritt von „ich geh doch nur mal schnell spazieren“ zu „ach dann geh ich noch schnell einkaufen“ usw. ist dann auch nicht mehr groß. In s-h gab es einen Fall von einem Ehepaar, das trotz Quarantäne-Anordnung nach positiven Tests fleißig draußen rumlief und Leute ansteckte. Wenn man sich nicht ordentlich an die Quarantäne hält, muss man sich auch nicht wundern, wenn die fallzahlen nicht runtergehen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Zitat Zitat von SquigyBekenheim Beitrag anzeigen
    Ein Nachtrag noch zum Nichtverraten der Quarantäne in der Schule: Eine Kollegin hat gestern erzählt, dass sich zwei Schülerinnen geweigert hätten, sich neben einen Schüler zu setzen, der Kontakt zu einem Erkrankten hatte, selbst aber offensichtlich nicht in Quarantäne musste. Also auch wenn das natürlich ein komplett anderer Fall ist, zeigt es nochmal, warum andere das vielleicht verheimlichen wollen.
    Ehrlich gesagt versteh ich ds Beispiel nicht. Ich finde das sehr verständlich, mehr Abstand halten zu wollen, und da hat doch der Schüler sicher Verständnis?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Letzteres.

    edit: bezog sich auf Landweg oder dichtbesiedelte Stadt.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Ich habe auch das Gefühl, dass es subjektiv empfunden Tag für Tag immer näher kommt. Jetzt ist eine Schülerin aus meinem Kurs positiv getestet worden.
    "Am meisten lieben wir die Dinge, die wir nicht haben können.
    Wir sollten lernen zu verzichten, doch wir kriegen es nicht hin."

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Die Schwägerin meiner Schwester hatte es auch. Sie hatte teilweise ziemlich Probleme zu atmen, aber hatte ein Gerät zur Messung der Sauerstoffsättigung im Blut und die war die ganze Zeit in Ordnung.

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Zitat Zitat von Ansalou Beitrag anzeigen
    Ich habe auch das Gefühl, dass es subjektiv empfunden Tag für Tag immer näher kommt.
    so ist es bei mir auch.

    nach den Ferien die erste Kollegin, jetzt eine Freundin.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    bei uns sind nun die Hälfte der Erzieherinnen erkrankt, allen geht es wohl ziemlich schlecht. vom GA noch nichts zu hören
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Bei uns ist's jetzt auch angekommen auf der Arbeit. Zum Glück sind die meisten im HO und ich bin seit über ner Woche im Urlaub.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    In meinem Umkreis gabs gestern und heute drei positive Tests - bisher kannte ich seit März nur zwei Personen. Die aktuelle Kumulierung finde ich schon langsam beängstigend.

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt versteh ich ds Beispiel nicht. Ich finde das sehr verständlich, mehr Abstand halten zu wollen, und da hat doch der Schüler sicher Verständnis?
    Sorry, hatte hier nicht mehr reingeguckt. Er hat behauptet, er hätte keinen Kontakt zu einem Erkrankten gehabt.
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    EIne Kollegin ist positiv getestet. Sie hat sich wahrscheinlich über die Mitfahrgelegenheit bei entfernteren Kollegen angesteckt.
    Weitere Fälle kenne ich nur vom Hörensagen.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Allein in der letzten Woche hab ich von sieben neuen Fällen im erweiterten Bekanntenkreis gehört. Und alle haben irgendwas, manche "nur" Halsschmerzen, andere Fieber, andere liegen komplett flach. Und mindestens einer davon ist ultrasportlich und fit, und dem muss es ziemlich schlecht gehen.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    In der ersten Welle "kannte" ich nur einen mit positivem Test, der über 3 ecken zu einem Kumpel gehört und den ich vor Jahren mal bei einem Geburtstag getroffen habe.

    In der zweiten Welle kenne ich nur die entfernte Verwandtschaft eines guten Freundes, denen es auch sehr schlecht ging( inkl Intensiv).
    Gestern haben wir erfahren, dass es in der Klinik einer Freundin einen Ausbruch gab und ihr Testergebnis nicht eindeutig ist.

    Ansonsten waren wir nur durch eine prophylaktische Gruppenschließung betroffen.

    Vermutlich haben wir eine Mischung aus Glück und übervorsichtigem Umfeld.
    och... nö.

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Der Vater einer Freundin von mir ist heute Nacht mit Anfang 70 an Corona gestorben. Sie ist am Boden zerstört und mich hat die Nachricht total umgehauen und macht mir wahnsinnig Angst.

    Da sie sich im Krankenhaus noch von ihm verabschieden durfte, muss sie jetzt (trotz Schutzmaßnahmen) in Quarantäne. Ich kann mir nicht ausmalen, wie schlimm das alles sein muss.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Zitat Zitat von mrs_november Beitrag anzeigen
    Der Vater einer Freundin von mir ist heute Nacht mit Anfang 70 an Corona gestorben. Sie ist am Boden zerstört und mich hat die Nachricht total umgehauen und macht mir wahnsinnig Angst.

    Da sie sich im Krankenhaus noch von ihm verabschieden durfte, muss sie jetzt (trotz Schutzmaßnahmen) in Quarantäne. Ich kann mir nicht ausmalen, wie schlimm das alles sein muss.
    hier auch, der Vater einer Kollegin, ähnliches Alter. Die Mutter hat es nur knapp überstanden.

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Meine beste Freundin hat es und ein paar weitere Bekannte. Auch wenn es doof klingt, aber mich beruhigt es, da alle Fälle extrem harmlos verlaufen bzw in den meisten Fällen völlig ohne Symptome. Wer weiß was wir schon in der Vergangenheit hatten ohne es zu wissen.

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Ich finde nicht, dass das doof klingt. Nachdem der erste Fsll im Umfeld nach einer Woche zum Tod geführt hat, war ich innerlich konstant in einem Stress-Modus, der mich sicherlich langfristig krank gemacht hätte. Mich beruhigt auch, dass die Kinder in meinem Umfeld, die es hatten, tatsächlich nur einen Tag Fieber hatten und sonst nichts. Es ist andererseits natürlich auch beunruhigend, denn so wird es viele unerkannte Fälle geben. Aber konkret um meine Kinder mache ich mir keine Sorgen.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Ich kenne mittlerweile eine Person.

    Gleichzeitig hatte ich jetzt während der Coronazeit und sicherlich auch etwas davon beeinflusst zwei Suizide im Bekanntenkreis. Das finde ich schon bitter. Ich hoffe, dass die Suizidrate nicht tatsächlich hochgegangen ist.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Erkrankte im Umkreis

    Jetzt ist es in ner befreundeten WG angekommen. Zwei von acht Leuten sind bisher positiv getestet. Von den acht haben noch sechs Leute PartnerInnen, die da zwar nicht wohnen, aber halt ein und ausgehen. Hoffe sehr, dass es bei den zweien bleibt. Glaube es nicht.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •