Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Luftreiniger

  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    Frage Luftreiniger

    Hat von euch jemand einen angeschafft? Und wenn ja, welchen? Nach welchen Kriterien habt ihr euch entschieden? Ich überlege für die Arbeit. Solange es nicht noch kälter wird kommen wir mit lüften ganz gut hin, aber ich sehe Grenzen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  2. Fresher

    User Info Menu

    AW: Luftreiniger

    Mein Mann hat bei der Arbeit Trusens z3000. Wir sind allerdings nicht in Deutschland, ich weiß also nicht ob der da verfügbar ist und was er kostet. Wir haben aufgrund schlechter Luft auch verschiedene Luftfilter zuhause und am Trusens mag ich, dass er eine Zahl für die Luftqualität anzeigt. Keine Ahnung, ob das auch für Viren relevant ist aber die anderen Marken, die wir haben, zeigen nur eine Farbe zur Luftqualität an ( rot schlecht, pink medium, blau gut)

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Luftreiniger

    Ist verfügbar und absolut in meinem preislichen Vorstellungsrahmen. Danke für den Tipp, kommt auf die Liste der Optionen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  4. Newbie

    User Info Menu

    AW: Luftreiniger

    Hi, also bzgl Luftreiniger kann ich dir sagen, ich würde das Geld sparen und ggf eher in einen Minutentimer (20-60 min, je nachdem wie groß der Raum ist und wie viele Leute drin sind) investieren, kostet 2€. Wenn du ein bisschen mehr Spielerei haben möchtest halt eine Co2Ampel.
    Lüftungsrechner gibt es online, als Anhaltspunkt.
    Probleme beim Luftreiniger, a) du musst trotzdem Lüften, da du ja Sauerstoff verbrauchst, den du nur durchs Lüften in den Raum bekommst. Erhöhte CO2 Werte vermindern die Konzentration und b) wer wartet bzw reinigt den Reiniger, der potentiell mit Viren belastet ist?

    Wie lüftet ihr? Stosslüften über mehrere Fenster gleichzeitig im Winter über 3-5min reicht völlig aus um die Luft komplett auszutauschen (Kaffee holen). Es muss einmal kurz kalt sein. Dann haben die Wände noch so viel Wärme gespeichert, die sie an die Frischluft abgeben, dass es ganz schnell wieder warm ist. Kipplüften hat keinen Effekt für richtigen Luftaustausch.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Luftreiniger

    Nen Minutentimer haben wir schon. (Eine Eieruhr - das Ticken ist nervig. ) Ja, wir lüften stoßweise oder wenn's eben nicht ganz so kalt ist auch mal dauerhaft. Wir haben auch an nem weiteren Fenster nen Haken montiert, dass es ordentlich durchzieht.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  6. Newbie

    User Info Menu

    AW: Luftreiniger

    Wir haben einen digitalen (ohne Ticken) im Büro. Allerdings musste ich an Telefon auch schon sagen, dass es unser Lüftungstimer ist und keine Plätzchen aus dem Ofen geholt werden müssen.

    Wir haben aus Spass die CO2Werte mittels Sensor mitschreiben lassen und es hat zu unserem Lüften mit Timer gepasst (Physik halt).

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Luftreiniger

    Der Vergleich luftreiniger vs. CO2-Ampel zieht doch gar nicht. Natürlich passt CO2-Ampel zum Timer, aber wenn man sich den Arsch abfriert, ist man vielleicht schon dankbar, wenn man nur 2x pro Stunde statt 3-4x pro Stunde lüften muss. Konzentrationsprobleme fangen wohl kaum unter 1200 ppm CO2 an, bzgl Aerosole ist Lüften ja schon bei 800 ppm günstig.

    Ich hab den hier: Philips AC2887/10 Luftreiniger entfernt bis zu 99,9% der Viren und Aerosole* aus der Luft (fur Allergiker, bis zu 79m2, CADR 333m3/h, AeraSense Sensor) weiss: Amazon.de: Baumarkt (in Ergänzung zu Lüften und CO2-Ampel 😝 ) für meinen Unterricht (allerdings 50€ billiger im Sommer gewesen).Luftqualität als Zahl zeigt er auch an (plus als Farbe).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •