Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Sozialkontakte im Beruf & Corona

    ja, ist mir auch schon aufgefallen ( aber schon länger )

    mir ist es vor allem letztes Jahr Ende & März u April aufgefallen, wo ich relativ viel stress bei der arbeit hatte und relativ wenig lust auf lange telefonate/smalltalk. Zu der Zeit hatten viele im Freundes/Bekanntenkreis ziemlich wenig zu tun.

    seit einiger zeit finde ich es aber durchaus angenehm und dass auch im beruflichen kontext alle ziemlich nett sind; teilweise wunder ich mich aber auch über die offenheit in gesprächen, erzähle aber selbsr auch manchmal einiges

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sozialkontakte im Beruf & Corona

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Empfindet das noch jemand im Moment so?
    Ja, ist mir auch schon aufgefallen (schon länger). Wundern tut's mich aber nicht. Ich arbeite ja auch im Krankenhaus und meine Kollegen sind seit Monaten fast die einzigen Leute, die ich regelmäßig sehe. Ich denke, die aktuelle Situation und das, was wir seit knapp einem Jahr sehen, erleben und durchmachen, schweißt auch sehr zusammen.

    Seit einem Jahr gibt es auch sehr, sehr viele neue Paare bei der Arbeit. Echt wahr, jede Woche eine neue Verkündung. Und Schwangerschaften ohne Ende.
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sozialkontakte im Beruf & Corona

    Ist bei mir nicht so. Seit Stationswechsel zu Jahresbeginn bin ich auf einer Station mit einem überforderten Anfänger, der die Pflege und zunehmend auch mich nervt, ich hab weniger Zeit. Und obwohl solo, quatsch ich nicht meine Kolleginnen voll, dafür nutz ich nach Feierabend das Telefon.
    Von Anderen ist es mir auch nicht aufgefallen, auch nicht in der Zeit, wo wir wirklich coronabedingte Flaute hatten.
    Aber vielleicht haben wir in der Psychiatrie schon ein höheres Normalniveau was man so redet als in anderen Fächern?
    Keine Ahnung, von der Pflege auf meiner neuen Station weiß keiner irgendwas Privates von mir, außer, dass ich in Berlin wohne, zu mehr war bisher keine Zeit.
    Geändert von durga (26.02.2021 um 18:07 Uhr)

  4. Newbie

    User Info Menu

    AW: Sozialkontakte im Beruf & Corona

    Empfinde ich jetzt nicht unbedingt so. Muss aber auch sagen, mich redet man wohl eher wenig einfach mal so an. Will auch gar nicht mit anderen Menschen sprechen. Auf der Straße Kopfhörer rein und erst wieder raus wenn ich wieder zu hause bin. Bei der Arbeit bin ich recht kurz gebunden und spreche Klartext. Die stundenlangen Einleitungen und A4 langen Mails regen mich echt auf. Da bin ich viel direkter. Deshalb denke ich hat da jetzt auch keiner Lust mir irgendwas zu erzählen. Probieren kann man es ja, aber habe auch sonst keine Lust darauf
    Wenn es mir wo aufgefallen ist, dann beim Einkaufen. Da reden ununterbrochen irgendwelche Leute miteinander. Also es wird schon was drans ein an der Annahme. Mich betrifft es halt nicht wirklich.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sozialkontakte im Beruf & Corona

    Fand ich im letzten Frühjahr so (war aber eine andere Arbeitsstelle), da habe ich auch selbst mehr erzählt.

    Bei der jetzigen Arbeitsstelle ist es eher umgekehrt, durch die fehlende gemeinsame Mittagspause und fehlenden Treffen außerhalb der Arbeit geht echt viel vom Teamgeist verloren, was sehr schade ist. Es bleibt einfach viel Arbeit, aber der Großteil dessen, was die Arbeit dort immer ausgemacht gemacht hat fällt weg :/.


  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Sozialkontakte im Beruf & Corona

    Bei uns waren die Büros durchgängig offen, aber man konnte/kann nur mit Genehmigung einen Arbeitsplatz reservieren. Ich selbst war nur 1-2x da, komm da aber oft vorbei und sehe wir spärlich es besetzt ist.

    Ab nächster Woche kann man hin und wird vor Ort im Eingangsbereich getestet. Das werde ich wohl 1-2x im Monat in Anspruch nehmen um mich vereinzelt mit Kolleg*innen zu verabreden, die an meinem Standort sind und die ich jetzt das Jahr nur virtuell gesehen habe... (sind zu 99% alle im Homeoffice).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •