Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 129
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    ich find es seltsam, dass es jetzt doch so schnell ging, er hat sich da vor ner woche spaßeshalber mal draufsetzen lassen, da hieß es, 4 wochen, vielleicht auch schneller.
    seit heute kann man sich mit ü60 hier in bawü impfen lassen, offenbar ist die nachfrage da aber bei uns so gering, dass jetzt direkt mein bruder dran kommt.... das ist dann ja auch kein ausgefallener termin oder so. offenbar kriegt der arzt nichtmal seine 20 dosen los, die er pro woche hat.
    und dann finde ich es seltsam, dass der arzt "einfach so" astrazeneca verimpft an jemanden unter 60.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Zitat Zitat von unsaid-words Beitrag anzeigen
    ich find es seltsam, dass es jetzt doch so schnell ging, er hat sich da vor ner woche spaßeshalber mal draufsetzen lassen, da hieß es, 4 wochen, vielleicht auch schneller.
    seit heute kann man sich mit ü60 hier in bawü impfen lassen, offenbar ist die nachfrage da aber bei uns so gering, dass jetzt direkt mein bruder dran kommt.... das ist dann ja auch kein ausgefallener termin oder so. offenbar kriegt der arzt nichtmal seine 20 dosen los, die er pro woche hat.
    Ja, es ist weird. Meine Eltern haben sich vor ein paar Wochen auch auf die Liste beim Hausarzt setzen lassen, ihnen wurde aber gesagt, dass es lange dauern würde, da sie keine Vorerkrankungen haben. Dann haben sie sich an einem WE in Magdeburg bei der AZ-Aktion impfen lassen. Ein paar Tage später wurden sie von der Sprechstundenhilfe des Arztes kontaktiert, die sagt, der Arzt habe überraschend mehr Impfdosen bekommen als erwartet und wenn sie wollten, könnten sie sich eine Woche später mit Biontech impfen (was meine Eltern bevorzugt hätten, aber da war die Impfung schon geschehen.) Jetzt mit der Zeit wird es ihnen etwas egaler...

    Ich war die erste in der kleinen Familie, die überhaupt einen Impftermin hatte, am 2.6. ist er, und am Anfang wurde ich von allen gefragt, wie ich es hingekriegt habe, dass es so schnell dazu kommt. Mittlerweile sind meine Eltern aber wie gesagt geimpft und der Anfang 30jährige Mann meiner Schwester wird am Donnerstag mit Biontech beim Hausarzt als Kontaktperson meiner schwangeren Schwester geimpft. Es geht gerade einfach alles sehr schnell und ändert sich ständig...
    Zitat Zitat von unsaid-words
    und dann finde ich es seltsam, dass der arzt "einfach so" astrazeneca verimpft an jemanden unter 60.
    Na ja, aber eben wie in England... ich denke, das wird gut gehen.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    NRW vergibt ab Mittwoch Termine für die Jahrgänge 48 und 49. Dann fehlen für Ü70 ja nur noch die Jahrgänge 50 und 51. Danach dürften sie dann wohl Infos zu den weiteren prios herausgeben, also spätestens übernächste Woche würde ich denken?
    ja, das würde ich auch tippen. ich glaube, die unteren 70er-jahrgänge gehen jetzt auch tendenziell schnell, weil da viele schon bei ihrem älteren Partner mitgeimpft wurden.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Zitat Zitat von ~snow06~ Beitrag anzeigen
    Dann haben sie sich an einem WE in Magdeburg bei der AZ-Aktion impfen lassen. Ein paar Tage später wurden sie von der Sprechstundenhilfe des Arztes kontaktiert
    ...was bedeutet, dass deine Eltern sogar zu faul dazu waren, in der Arztpraxis, in der sie sich extra zum Impfen registriert hatten, bescheid zu sagen, dass sie sich anderweitig haben impfen lassen. Leider machen es eine Menge Leute so und sorgen für eine Menge unnötigen Aufwand.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Zitat Zitat von ~snow06~ Beitrag anzeigen
    Ja, es ist weird. Meine Eltern haben sich vor ein paar Wochen auch auf die Liste beim Hausarzt setzen lassen, ihnen wurde aber gesagt, dass es lange dauern würde, da sie keine Vorerkrankungen haben. Dann haben sie sich an einem WE in Magdeburg bei der AZ-Aktion impfen lassen. Ein paar Tage später wurden sie von der Sprechstundenhilfe des Arztes kontaktiert, die sagt, der Arzt habe überraschend mehr Impfdosen bekommen als erwartet und wenn sie wollten, könnten sie sich eine Woche später mit Biontech impfen (was meine Eltern bevorzugt hätten, aber da war die Impfung schon geschehen.) Jetzt mit der Zeit wird es ihnen etwas egaler...

    Ich war die erste in der kleinen Familie, die überhaupt einen Impftermin hatte, am 2.6. ist er, und am Anfang wurde ich von allen gefragt, wie ich es hingekriegt habe, dass es so schnell dazu kommt. Mittlerweile sind meine Eltern aber wie gesagt geimpft und der Anfang 30jährige Mann meiner Schwester wird am Donnerstag mit Biontech beim Hausarzt als Kontaktperson meiner schwangeren Schwester geimpft. Es geht gerade einfach alles sehr schnell und ändert sich ständig...

    Na ja, aber eben wie in England... ich denke, das wird gut gehen.
    ja, ich bin somit dann jetzt die letzte in meiner familie, die nicht geimpft ist. vor 4 wochen haben wir noch einen familienurlaub mit der schwiegerfamilie meinen bruders abgesagt, weil den niemand ohne impfung machen wollte. also so generell ging das jetzt echt ruckzuck.
    termine übers impfzentrum muss man sich bei uns ja selbst machen, aber das geht üblicherweise auch innerhalb von 2,3 tagen und dann hat man einen termin innerhalb der nächsten 1-14 tage....

    dass meinem bruder mit astrazeneca was passiert glaube ich nicht, ich frag mich halt nur, wieso der arzt das so bereitwillig an leute verimpft, die unter 60 sind. meine schwägerin stellt sich seit 2,3 wochen die frage, was sie als alternative zweite dosis bekommt, und beim hausarzt (der meinen bruder nicht wirklich kennt, der ist genau so oft krank wie ich, nämlich nie), wirds so rausgehauen? aber gut..... muss ja weg.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    ...was bedeutet, dass deine Eltern sogar zu faul dazu waren, in der Arztpraxis, in der sie sich extra zum Impfen registriert hatten, bescheid zu sagen, dass sie sich anderweitig haben impfen lassen. Leider machen es eine Menge Leute so und sorgen für eine Menge unnötigen Aufwand.
    Ich kann dazu nur sagen, dass ich mich neulich in der Arztpraxis habe registrieren lassen, als ich sowieso dort war. Mir wurde NICHT gesagt, dass ich Bescheid sagen soll, wenn ich anderswo geimpft werde.
    (Klar kann man sich das selbst denken, aber das ist schon eine sehr hohe Erwartung.)

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich kann dazu nur sagen, dass ich mich neulich in der Arztpraxis habe registrieren lassen, als ich sowieso dort war. Mir wurde NICHT gesagt, dass ich Bescheid sagen soll, wenn ich anderswo geimpft werde.
    (Klar kann man sich das selbst denken, aber das ist schon eine sehr hohe Erwartung.)
    Hm, das hätte ich jetzt nicht als hohe Erwartung angesehen, es ist doch ziemlich wahrscheinlich, dass die Praxen jetzt ne Menge zu tun haben? Und da ist es doch zur die einzelnen nur ein Anruf, für die Praxis ggf zig erfolglose.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Hm, das hätte ich jetzt nicht als hohe Erwartung angesehen, es ist doch ziemlich wahrscheinlich, dass die Praxen jetzt ne Menge zu tun haben? Und da ist es doch zur die einzelnen nur ein Anruf, für die Praxis ggf zig erfolglose.
    Ich würde es ja auch machen, aber finde es eine unrealistische Erwartung, dass alle Menschen das unaufgefordert machen, nur weil sie mitdenken..

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Na dann ist es ja gut, dass ich daran erinnert habe. Auch wenn *ich* es für selbstverständlich halte, eine Impfung, für die ich mich auf einer Liste registriert habe, wieder abzusagen, wenn ich sie doch nicht mehr haben will.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    ...was bedeutet, dass deine Eltern sogar zu faul dazu waren, in der Arztpraxis, in der sie sich extra zum Impfen registriert hatten, bescheid zu sagen, dass sie sich anderweitig haben impfen lassen. Leider machen es eine Menge Leute so und sorgen für eine Menge unnötigen Aufwand.
    Außer die Praxis hat alle durchtelefoniert.

    Mein Vater hatte in der Hausarzt-Praxis nix angemeldet, die telefonieren einfach alle PatientInnen nach der internen Praxis-Prio durch.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Ich hab meine Mutter jetzt aus dem bayerischen Registrierungssystem abgemeldet, nicht dass der Algorithmus zu viel Arbeit hat und alle ungeimpften aus Gruppe 3 schnell drankommen

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Ich wollte nur drauf raus, dass es nicht unbedingt an Faulheit liegt.
    Denke übrigens auch, dass so einige davon ausgehen, dass die Hausarztpraxis über die Impfung sowieso informiert wird.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Zitat Zitat von Ocean Beitrag anzeigen
    Hier können sich gerade alle der Gruppe 3 auf die Impfliste eintragen. In etwas über einer Woche wird die Liste geschlossen und die Termine verteilt.
    Wir hoffen, dass wir bald dran sind. Momentan sind wir noch zeitlich flexibel und haben uns daher bei dem 24h-Impfzentrum angemeldet. Mal abwarten.
    Hast du einen Link zur Info über die Schließung der Impfliste?

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Gibt es denn aktuell eigentlich eine Logik wer sich beim Hausarzt auf die Liste setzen lassen kann? Ich hab irgendwie komplett den Überblick verloren...

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Es gibt keine allgemeingültige Regel außer der Impfverordnung. Kannst deinem Hausarzt Interesse bekunden und abwarten. Ich denke, dass im Lauf des Mai sowieso allgemein geöffnet wird (habe ich oben schon geschrieben). Nächste Woche werden die Impfdosen bei den Hausärzten voraussichtlich sprunghaft ansteigen. Insbesondere soll eine Menge Biontech geliefert werden, den man sinnvollerweise bevorzugt an Unter-60jährige verimpft.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Also bei meinem Hausarzt kann sich jeder auf die Liste setzen lassen (sogar Leute, die bisher dort noch nicht in Behandlung waren). Angerufen für eine Impfung werden zur Zeit aber nur Leute aus Prio 1 und 2. Ob das Praxisteam allerdings wirklich nur Leute anruft, die sich aktiv auf die Liste haben setzen lassen, oder ob zusätzlich Leute aus ihrer Kartei angerufen werden, weiß ich nicht.
    *die beste Bildung erlangt der Mensch auf Reisen*

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Danke euch. Ich hab jetzt mal ne Mail geschickt, dann blockiere ich deren Telefon nicht.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    Meine Praxis weist auf der Website ausdrücklich darauf hin, dass man sich nur melden soll, wenn man mindestens Prio 2 ist. Und dass sie Leute Ü60, die kein AZ wollen, auf eine gesonderte Liste setzen, und die voraussichtlich erst ab August einen Impftermin bekommen.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    meine schwägerin wurde heute mit az geimpft. sie hatte sich bei sechs arztpraxen auf die liste setzen lassen und gesagt, dass sie auch az nimmt. heute kam der anruf, dass sie was übrig haben und sie impfen können. machen in berlin wohl gerade. kolleg*innen von ihr haben das auch gemacht und nächste woche termine.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wann werden im Schnitt wohl die geimpft, die nicht Gruppe 1 oder 2 sind?

    "Meine" Praxis schreibt auch, dass sie überhaupt keine Listen führen, sondern proaktiv auf die zugehen, die gerade dran sind und die anderen Patientinnen ins Impfzentrum gehen sollen..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •