Antworten
Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 523

Thema: gruppe 4

  1. Member

    User Info Menu

    gruppe 4

    gefühlt ist ja schon ganz bym doppelt geimpft (...)

    wer gehört denn noch zum kläglichen rest und hat kaum noch hoffnung, dass sich daran schnell was ändert? wird die ganze situation für euch auch immer unerträglicher?

  2. Member

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Geht mir auch so. Auch in meinem Umfeld sind schon sehr viele geimpft; langsam fühlt es sich echt blöd an und der Impfneid wird auch immer größer

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Ich bin auch der klägliche Rest. Ich steh jetzt beim Hausarzt auf der Liste und unser betriebsarzt fängt hoffentlich auch bald an. Aber ja, wenn ich lese, dass Impfstoff für Jugendliche zurückgehalten wird (was natürlich verständlich ist) und diverse Leute sagen, die Öffnung der Gruppen wär ein Fehler, weil so viele noch nicht geimpft seien, rechne ich fest damit, dass es erst Ende des Jahres was wird.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Ich gehöre auch zum kläglichen Rest, aber so schlimm finde ich das grade gar nicht.
    Es beruhigt mich schon extrem, dass die Risikopatienten in meinem Umfeld zu langsam alle geimpft werden. Für mich selber mache ich mir da immernoch kaum Sorgen, auch wenn es vielleicht doof ist.
    Wenn es allerdings so weit kommt, dass Geimpfte wieder uneingeschränkt am öffentlichen Leben teilnehmen können, und ich weiter zuhause bleiben darf werde ich allerdings wohl nicht mehr so entspannt sein.
    i expect to find him laughing

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Hier auch.

    Ich hoffe stark auf den Betriebsarzt. Wenn das nicht Anfang Juni klappt, weiß ich auch nicht, wie ich optimistisch bleiben soll.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Ich bin auch Teil vom kläglichen Rest und es nervt mich zusehends.

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Wenn es allerdings so weit kommt, dass Geimpfte wieder uneingeschränkt am öffentlichen Leben teilnehmen können, und ich weiter zuhause bleiben darf werde ich allerdings wohl nicht mehr so entspannt sein.
    genau das passiert ja im grunde schon. ich würd aber auch ehrlich gesagt aktuell eh ungern z.b. innengastronomie machen, so lange ich nicht geimpft bin. also nicht, dass ich das dringend brauche, aber irgendwie wächst schon das bedürfnis für solche "alltäglichen" sachen, wenn ich sehe, wie entspannt andere das jetzt angehen können. ich war auch dafür, risiko-patient*innen früh zu impfen, das kann ich definitiv nachvollziehen. aber aktuell wird jeder idiot geimpft und ich denk die ganze zeit, dass ich zu doof bin, "mein" schlupfloch zu finden, dabei will ich gar nicht so sein.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Ja, hier macht sich mittlerweile auch Resignation breit. Ich bin bisher ziemlich gut für meine Verhältnisse durch die Pandemie gekommen, aber die Situation gerade ist echt heikel für meine Psyche. Ich fühl mich abgehängt und vergessen und hab auch keine Nerven mehr, mir irgendwas zu erkämpfen.
    Don’t believe everything you think.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Ich bin theoretisch berufsbedingt sogar in Gruppe 3 seit Ende April, es tut sich aber seitdem gar nichts. Die Anmeldungen für meine Berufsgruppe sind nicht freigeschaltet und vor ein paar Tagen gab es eine Meldung, dass in den Impfzentren in meinem Bundesland bis weit in den Juni wohl nur Termine für Zweitimpfungen vergeben werden. Ich bin sehr gespannt, ob ich mich vor dem 7. Juni überhaupt anmelden kann, rechne aber nicht mehr damit. Mein Hausarzt impft nur mit langer Wartezeit vorerkrankte Personen, von unserem Betriebsarzt hört man auch nichts. Ich probiere jetzt noch ein paar Ärzte durch, habe aber auch da wenig Hoffnung auf einen baldigen Termin und eigentlich gerade auch nicht die Zeit und Nerven, mich darum aktiv zu kümmern.

    Mich frustriert die fehlende Perspektive auch sehr, vor allem, weil sie ja kurz mal da war. Insbesondere, seitdem immer mehr Personen in meinem Bekanntenkreis geimpft werden (zum Teil durch Glück über Reservelisten) und auch mehr Möglichkeiten haben.
    Und bitte nicht zitieren: Ich arbeite in meinem Job mit Schulen zusammen (bin aber nicht Lehrerin) und sehe mich ab August ungeimpft vor Schüler*innengruppen stehen.
    "Man meldet sich zum Tanzkurs an, und wer wieder nicht auftaucht, ist Gott. Oder halt nur symbolisch. Super."

  10. Member

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Hier, wobei ich eine Sondersituatuon habe. Ich arbeite im Ausland (mit deutlich schlechterer Gesundheitsversorgung als in D) und wäre dami theoretisch Prio 2, wie ich kürzlich erfahren hab. Das einzige, was ich aber bisher hab, sind Einträge auf verschiedenen Wartelisten ohne jegliche zeitlichr Orientierung

    Bitte nicht zitieren.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Mein Gemütszustand ist ähnlich wie bei euch allen. Wie stark es mich stresst/belastet ist tagesformabhängig und welche Nachrichten ich konsumiere oder was ich mitbekomme.
    Als ich z.B. kürzlich innerhalb von ein paar Tagen in meinem engeren Bekanntenkreis von diversen Prio 3 "juhu, hab Impftermin" Nachrichten überschwemmt wurde (vor allem, da teilweise eher über "Schlupflochregeln", da alle nicht vor Ort -z.B. am Flughafen oder Lebensmitteleinzelhandel, sondern zu Hause arbeiten), dachte ich auch, ich bin die Einzige, die übrig bleibt
    Einige sind ansonsten über Kontaktregeln geimpft.
    Dazu noch Nachrichten wie: Jetzt kommen hauptsächlich Zweitimpfungen bis Juli und es wird sehr wenig Termine für Erstimpfungen geben + wir müssen nun Impfstoff primär für Schüler reservieren...da fehlt in der Tat die Perspektive (dann wäre es wirklich einfacher auszuhalten).


    Finde der ganze Prozess und die Aussichten haben krass etwas von "Hauen & Stechen" und irgendwie ist das nicht meine Persönlichkeit, alle möglichen Ärzte anzurufen und mit Mails zu bombardieren (vor allem, da ich eigentlich nur Gyn, Hausarzt und Hautarzt habe). Vor allem, wenn es weitere Nachrichten gibt, dass diverse Ärzte nicht mehr Impfen wollen, weil sie überrannt werden oder Leute in der Praxis aggressiv werden

    Ich habe mich beim Impfzentrum registriert und auf der Website meiner Gyn (wobei die sicher hauptsächlich Schwangere/Kontaktpersonen und Krankheitsprio impfen). Das wars.

    Dass ich mich so fühle, heißt nicht, dass ich es nicht gutheiße, dass natürlich alle Risikogruppen, Lehrer etc. vorrangig geimpft werden. Genauso finde ich die Impfaktionen in meiner Stadt in Brennpunktvierteln gut und richtig.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ja, hier macht sich mittlerweile auch Resignation breit. Ich bin bisher ziemlich gut für meine Verhältnisse durch die Pandemie gekommen, aber die Situation gerade ist echt heikel für meine Psyche. Ich fühl mich abgehängt und vergessen und hab auch keine Nerven mehr, mir irgendwas zu erkämpfen.
    Das. Und als komplett Geimpfter hat man natürlich schon sehr viele Erleichterungen und Privilegien. Für jeden Pups einen Test zu machen (oder Urlaub PCR, der ja auch einiges kostet) ist halt auf Dauer auch nervig. Und ja, muss sein und ich verstehe es rational auch..

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    ja, geht mir auch so anin und fitzgerald. ich hab nur meine gyn noch kontaktiert und die impft nicht. der hausarzt ist aktuell bei gruppe 3 und da ich mich lange nicht getraut hab, den hausarzt zu kontaktieren, steh ich da bestimmt auch auf position nr. 504, aber ist ok. immerhin irgendwo auf ner warteliste s-h will ja das system ab nächste woche umstellen (dann soll man sich registrieren beim impfzentrum und bekommt einen impftermin zugeordnet). bei dieser sofort-impfen-seite bin ich auch registriert, hab aber wenig hoffnung.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  14. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Zitat Zitat von Anin Beitrag anzeigen
    Finde der ganze Prozess und die Aussichten haben krass etwas von "Hauen & Stechen" und irgendwie ist das nicht meine Persönlichkeit, alle möglichen Ärzte anzurufen und mit Mails zu bombardieren (vor allem, da ich eigentlich nur Gyn, Hausarzt und Hautarzt habe). Vor allem, wenn es weitere Nachrichten gibt, dass diverse Ärzte nicht mehr Impfen wollen, weil sie überrannt werden oder Leute in der Praxis aggressiv werden
    Ja, so geht es mir auch. Daher war ich erst über meine Priorisierung erleichtert, da hätte ich mich nämlich erstmal nur über das zentrale Portal registrieren müssen. Jetzt mich bei verschiedene Ärzten durchfragen stresst und überfordert mich sehr und ich komme mir da in so einer blöden Bittstellerposition vor. Bei meinem Hausarzt steht auf der Webseite sinngemäß "Geh weg", da traue ich mich gar nicht erst nachzufragen (während es wahrscheinlich genug Leute gibt, die das Selbstbewusstsein haben und das dann trotzdem machen).
    "Man meldet sich zum Tanzkurs an, und wer wieder nicht auftaucht, ist Gott. Oder halt nur symbolisch. Super."

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Hier auch
    Nachdem ich zwischenzeitlich mal Hoffnungen hatte, bis Juli geimpft zu werden, glaub ich mittlerweile wieder mehr an den Herbst.
    Hab zwar auch eine Arbeitgeberbescheinigung für Prio 3, aber die Berufsgruppe ist noch lange nicht freigeschaltet.
    Dann kommen die ganzen Zweitimpfungen, dann kommen 2 Wochen lang nur Schüler...
    Mein Hausarzt hat ne ewig lange Warteliste und alle anderen halten sich an die vorgegebene Prio.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Ah ja stimmt. Bei sofort-impfen habe ich mich kürzlich auch mal registriert. Man greift ja nach Strohhalmen. Bei meiner Hausarzt Praxis steht nichts auf der Seite und da ich dort extrem selten bin, "traue" ich mich nicht ob der ganzen Nachrichten, dass die so überrannt werden, dort anzurufen oder hinzumailen. Vllt. maile ich denen demnächst mal noch.
    Eigentlich finde ich das s-h System besser und erscheint mir gerechter/geordneter. Also, dass man sich registriert und Impftermin zugeordnet bekommt.
    Ich bin in NRW und erwarte da nix dolles.

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Zitat Zitat von Anin Beitrag anzeigen
    Bei meiner Hausarzt Praxis steht nichts auf der Seite und da ich dort extrem selten bin, "traue" ich mich nicht ob der ganzen Nachrichten, dass die so überrannt werden, dort anzurufen oder hinzumailen. Vllt. maile ich denen demnächst mal noch.
    Eigentlich finde ich das s-h System besser und erscheint mir gerechter/geordneter. Also, dass man sich registriert und Impftermin zugeordnet bekommt.
    also zu 1. ich hab mich auch nicht getraut, weil ich das letzte mal vor 2 (oder 3) jahren da war und davor auch nur ein mal überhaupt. aber ich wurde im forum hier bestärkt und hab dann doch angerufen (auf deren seite stand nix und sie hatten keine e-mail) und stehe nun auf der liste. war sehr unproblematisch. ich würde deshalb dafür plädieren, anzurufen. wenn man angepampt wird, ärgert man sich vielleicht 5min, aber sonst hat mans wenigstens versucht. zu 2. ja ich find das system auch gut. ich hoffe, das funktioniert. ich fürchte nur natürlich, dass ich dadurch irgendwann in 100 jahren nen termin bekomme. aber fairer ist das definitiv.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    ah, ich hab gerade eine e-mail von sofort-impfen bekommen, ihr auch? sie hatten scheinbar sehr großen ansturm und arbeiten noch an den technischen details. sie versuchen, aber nächste woche zu vermitteln.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    also zu 1. ich hab mich auch nicht getraut, weil ich das letzte mal vor 2 (oder 3) jahren da war und davor auch nur ein mal überhaupt. aber ich wurde im forum hier bestärkt und hab dann doch angerufen (auf deren seite stand nix und sie hatten keine e-mail) und stehe nun auf der liste. war sehr unproblematisch. ich würde deshalb dafür plädieren, anzurufen. wenn man angepampt wird, ärgert man sich vielleicht 5min, aber sonst hat mans wenigstens versucht. zu 2. ja ich find das system auch gut. ich hoffe, das funktioniert. ich fürchte nur natürlich, dass ich dadurch irgendwann in 100 jahren nen termin bekomme. aber fairer ist das definitiv.
    Ja, du hast total recht. Mir geht es wie SisterDew. Ich bin da halt das letzte Mal 2019 oder Anfang 2020 für ne Impfauffrischung gewesen. Dass Impfen mal so ein heißes Thema wird, konnte man damals auch noch nicht ahnen
    Aber ich werde mal emailen (dann können sie es zumindest abarbeiten, wenn sie Zeit haben).

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: gruppe 4

    ja ich war glaub ich 2019 das letzte mal da und davor ein mal 2018 und das wars. sie setzen nur patient*innen auf die liste und meine 2 mal anwesend sein hat scheinbar gereicht dafür.

    gmitsch gmatsch gmotsch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •