+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Neapel

  1. Fresher
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    281

    Neapel

    War jemand schonmal dort und hat Tipps für mich ???

  2. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.303

    AW: Neapel

    Nur einmal durchgefahren und einmal nen halben Tag - ich mag die Stadt nicht. Aber allein die Pizza, die's in der Gegend gibt, ist eine Reise wert. Wie lang bleibst du denn?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  3. Fresher
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    281

    AW: Neapel

    Wir bleiben 5 Tage ! Einen Tag auf jeden Fall nach Pompeji und zum Vesuv! Und ich würde gerne noch einen Ausflug nach Positano oder Amalfi machen (was lohnt sich mehr???) und einen Ausflug nach Capri oder Ischia (welche Insel ist sehenswerter??).

  4. Enthusiast Avatar von Yuuna
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    831

    AW: Neapel

    Herkulaneum und Museo Archeologico Nazionale di Napoli.
    In der Ausgrabungsstätte von Pompeji kann man gut ein paar Tage bleiben, wenn man sich sehr dafür interessiert.
    Ich bin gerade total müde, aber ich kann dir morgen noch Tipps geben.

    Es ist so beeindruckend dort
    ...auch wenn die Umgebung gewöhnungsbedürftig ist...
    Hello? This is Heinrich Lohse from the Deutsche Röhren AG.

  5. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.303

    AW: Neapel

    Aaaah gut, 5 Tage reichen gut für Ausflüge.
    Das von Yuuna genannte Museum fand ich auch toll, ansonsten wirklich unbedingt Pompeji und Vesuv. Von den beiden Inseln auf alle Fälle Capri - Ischia hat zwar viele verschiedene Landschaftstypen und man kann da länger Sachen entdecken, aber Capri ist einfach auf den ersten Blick der Knaller. Mehr später, muss in die Arbeit.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  6. Fresher
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    281

    AW: Neapel

    Dankeschön ihr beiden!
    Also dann kommt das Museum auf jeden Fall auch noch auf die Liste !!
    Inwiefern ist die Umgebung gewöhnungsbedürftig???
    Echt Capri ist sehenswerter als Ischia?? Gibt es auf Ischia eigentlich heiße Quellen oder verwechsel ich das grad???

  7. Enthusiast Avatar von Yuuna
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    831

    AW: Neapel

    Die Villa Oplontis kann ich noch empfehlen und Pozzuoli (Amphitheater, Serapeum).
    Auf unserem Plan stand noch Misenum (Piscina Mirabilis), aber das haben wir damals nicht mehr geschafft, glaube ich.

    Wir haben nicht in Neapel übernachtet, sondern in Pompeji. Und zumindest dort war es außerhalb des Zentrums wirklich unglaublich dreckig, und es hat ziemlich gestunken. Morgens konnte man mit Geruch von vebranntem Müll lüften, etc.
    Ach, aber ich beneide dich gerade, es ist eben wahnsinnig beeindruckend
    Hello? This is Heinrich Lohse from the Deutsche Röhren AG.

  8. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.303

    AW: Neapel

    Jaaa, stimmt, da waren wir auch. =D

    DP2010, ich fand Capri deutlich hübscher als Ischia, ja. Aber mit den Quellen hast du recht, wenn du gerne thermalbaden gehst, dann ist Ischia die Insel der Wahl. Solltet ihr euch wirklich für Capri entscheiden, am arco naturale gibt's einen kleinen Trampelpfad ans Meer runter. Der Aufstieg nachher ist zwar beschwerlich, aber die Bucht unten ist zauberhaft. Felsen in glasklarem, türkisen Wasser... Traumhaft.

    Wir waren damals auch noch auf den Campi Flegrei, das war zwar interessant, aber ob man sich den Schwefelmief antun möchte, muss man selbst entscheiden. Aber was ich wirklich wunderschön fand war Paestum. Wenn man antike Tempel mag, ist das auf alle Fälle einen Ausflug wert. Und selbst in der Touri-Pizzeria in der Ausgrabungsstätte gab's gute Pizza.

    Herculaneum und Pompeji würde ich übrigens nicht beides machen - es wiederholt sich schon einiges. Grad auch, wenn du "nur" 5 Tage zur Verfügung hast.

    Gewohnt haben wir bei Sorrent, da war's nicht so fertig wie die Gegend direkt um Neapel, aber dafür lieben wir ja Süditalien, ne.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  9. Enthusiast Avatar von Yuuna
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    831

    AW: Neapel

    Paestum ist natürlich dann noch mal ein Stückchen entfernt, deswegen hatte ich es nicht erwähnt, aber du hast absolut Recht, dass es ein tolles Ziel ist. Wenn man aber schon da ist, könnte auch Elea noch interessant sein.

    Ich finde Pompeji und Herkulaneum schon sehr unterschiedlich und würde hingegen beides empfehlen. Aber es ist eben die Frage, was es für eine Reise sein soll. Wir waren da nicht privat zum Strandurlaub, deswegen kenne ich mich mit den Stränden dort nicht so gut aus, sondern bin nur von den Ausgrabunsstätten begeistert.
    Hello? This is Heinrich Lohse from the Deutsche Röhren AG.

  10. Fresher
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    281

    AW: Neapel

    Wahnsinn vielen Dank für die vielen Tipps ... da reichen glaub ich 5 Tage gar nicht ! Noch eine tolle Empfehlung zum Abends essen gehen in Neapel?? Unser B&B liegt in der Nähe der Metrohaltestelle Dante falls das jemandem etwas sagt ... !!

  11. Enthusiast Avatar von Yuuna
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    831

    AW: Neapel

    Oh sorry, ans Essen erinnere ich mich gar nicht mehr
    Hello? This is Heinrich Lohse from the Deutsche Röhren AG.

  12. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.303

    AW: Neapel

    Und ich war nicht lang genug in Neapel, um das Essen da beurteilen zu können. Aber die Pizza aus dem Lädchen gegenüber des o.g. Museums war nicht übel.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  13. Urgestein Avatar von Topolina
    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    8.073

    AW: Neapel

    Ich war erst 4 mal in Neapel und kenne die Stadt nicht so gut, aber mein Freund kommt da her und empfiehlt folgendes:

    -Quartiere Sanità und von dort aus den sottosuolo di Napoli besichtigen, also das Unterirdische Neapel
    -Castel dell'uovo (Essen dort in der Nähe: Ristorante "La zia Teresa")
    -Biblioteca communale in Piazza del Plebiscito
    -Spaccanapoli (der Tipp kommt jetzt von mir. Ich fand das sehr beeindruckend, Neapel wie man es sich vorstellt) und die spanischen Viertel. Bei letzteren bin ich mir nicht ganz sicher, ob die auch allein als Touri sicher sind, vielleicht mal an der Touriinfo nachfragen.
    -das archäologische Nationalmuseum fand ich auch sehr beeindruckend (wurde ja schon genannt)
    -ich mochte Capri, mein Freund findet Ischia viel schöner. Capri ist halt extrem überteuert und hat (genau wie die Städte an der Amalfitana) wenig ursprüngliches, es ist halt Tourismus pur.
    -als Tagesausflug empfiehlt er eher Amalfi als Positano (Positano sei eher für reiche Rentner)
    -das Schloss in Caserta
    -Vesuv, Pompei, Ercolaneo, versteht sich von selbst
    -zur Amalfiküste ansonsten lieber extra ne Reise machen Neapel, die Inseln, alle Ausgrabungsstätten, das Cilento, Sorrent, Amalfi, Positano etc. KANN man einfach nicht in 5 Tagen anschauen.

  14. Fresher
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    281

    AW: Neapel

    Super, danke für die vielen Tipps !

    Also dann Amalfi ! Und als Insel lieber Ischia oder Procida (wird die so geschrieben???)???

  15. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.303

    AW: Neapel

    Ist Capri raus?

    Auf Procida war ich leider noch nicht, kann ich nichts zu berichten.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  16. Fresher
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    281

    AW: Neapel

    Capri ist noch nicht raus ;-)! Aber mich faszinieren diese Thermalquellen und laut Reiseführer gibts die nur auf Ischia und Procida ... !

  17. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.303

    AW: Neapel

    Ah okay. Die Auswahl an Thermen ist auf Ischia schon nicht zu verachten. Wir waren damals in der Negombo (war schön, nicht so künstlich wie Thermalbäder hier oft sind) und noch in einer, deren Name mir grad nicht einfällt. Negombo hat auch nen ganz netten Strand mit dran, an dem man auch Tretboote mit Rutsche mieten kann.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  18. Fresher
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    281

    AW: Neapel

    Oh toll ... Negombo klingt ganz toll !
    Weißt du noch wie lange die Überfahrt war???

  19. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.303

    AW: Neapel

    Leider nein. Aber erste google-Treffer sagen je nach Schiff 40 bis 75 Minuten.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. Newbie Avatar von zabu
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    194

    AW: Neapel

    Wir landen dort, möchten aber nur 2 Nächte in der Stadt bleiben. Es blieben 4 Nächte.
    Wir planen Richtung Amalfiküste weiterzureisen, um dort zu wandern. Welchen Ort würdet ihr als Ausgangspunkt empfehlen?
    Am besten wäre eine mittelgroße Stadt, etwa zwischen 100.000 bis 400.000 Einwohner, die ein bisschen was zu bieten hat für die Tagen, an denen wir nicht wandern werden.
    Oder ein kleinerer Ort, vom dem aus man eine größere Stadt schnell und einfach erreichen kann mit Bus oder Bahn.

    Welche Wanderstrecken sind toll? Wir sind Anfänger mit nur geringer Erfahrung und dachten an eine Strecke um die 4 Stunden. Wanderschuhe haben wir.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •