+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 127
  1. Addict Avatar von Petrillo
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    2.217

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Kurashiki sieht auf den Fotos aus wie eine Mischung aus Japan und Holland

  2. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.372

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Ich war da auch noch nie und alle sagen, dass es so hübsch ist, deshalb bin ich sehr sehr gespannt. Das Hostel, in dem ich übernachte, hat ein mit Mumins bemaltes Zimmer

    Nach Sakaiminato will ich hauptsächlich deshalb
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  3. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.139

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Oh, kannst du mal den namen des muminbemalten hostels verraten?
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  4. Junior Member
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    488

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Nach Sakaiminato will ich hauptsächlich deshalb


    Dann ist der Youkai Apartment Anime, der jetzt gerade läuft, wahrscheinlich was für dich ^^

  5. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.372

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Oh, kannst du mal den namen des muminbemalten hostels verraten?
    Das ist dieses hier: https://www.bs-cuore.com/english Mit Mumins ist der Frauen-Dorm, aber auch der Rest sieht total süß aus
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  6. V.I.P. Avatar von catherine197
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    zw. Paris und Berlin
    Beiträge
    16.152

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    unsere planung wird langsam konkreter und ich hätte an die japan-experten hier noch fragen

    lohnt sich ise oder ist da außer dem schreintor nichts und man könnte (es ist unser erster japan-trip) sich die fahrerei von kyoto aus sparen und woanders was ähnlich schönes angucken?

    lohnt sich nagoya als zwischenstopp zwischen tokyo und kyoto wegen schrein und burg (und sonst nochwas?) oder sollte man das evtl. auslassen und sich eher auf die tagesausflüge von kyoto aus konzentrieren?

    wir haben 2-2,5 wochen und planen (erster wurf, noch alles offen bis auf start und ziel in tokyo) grob tokyo, kyoto, osaka, nara, ?...

    wir haben weihnachten und silvester drin und ich frage mich, wie an solchen feiertagen die züge fahren. lonely planet gibt an, zumindest bei shinkansen wäre das kein problem, die würden immer fahren.
    ich hab z.b. keine lust, von osaka aus einen tagestrip nach ise zu versuchen und dann dort festzusitzen, weil die verbindungen feiertagsbedingt ziemlich spärlich sind.
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  7. Addict Avatar von Petrillo
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    2.217

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Für die Züge gibt es eine sehr praktische App, die dir nicht nur die Verbindungen anzeigt, sondern auch, ob sie mit dem Rail Pass kostenlos sind. Sie heißt Hyperdia und ist für den ersten Monat kostenlos, reicht also meist für die Dauer einer Reise. Wenn du jetzt schon damit planen willst, müsstest du dann eventuell noch um einen Monat verlängern und 2,99 zahlen (ich nehme mal an, dass sie auch jetzt schon Züge für Dezember anzeigt, das hab ich aber nicht getestet). Ich fand die App extrem hilfreich, auch für spontane Fahrten.

  8. Addict Avatar von Petrillo
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    2.217

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    In Nagoya und Ise war ich leider nicht. Dafür aber in Hiroshima, was finde ich auch als Tagesausflug von Kyoto aus gut geht. (Und in Nara, da muss man auf jeden Fall hin, finde ich, aber das plant ihr ja eh.)

  9. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.372

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Nach Ise fahre ich jetzt demnächst und kann dann berichten.

    Seid ihr dann auch über Neujahr in Japan? In dem Fall würde ich zwischen dem 1. und dem 3. Januar nämlich alle großen schreine auslassen, weil die da gerammelt voll sind.

    Edit: ich war in Nagoya und es lohnt sich schon, aber wenn du in Burgen auch rein gehen möchtest, würde ich eher die nehmen, die noch einigermaßen original innendrin sind. Ich glaube, das sind aber eher die auf Shikoku.
    Geändert von Sakamoto (16.10.2017 um 13:11 Uhr)

  10. Junior Member
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    488

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Zitat Zitat von Petrillo Beitrag anzeigen
    Für die Züge gibt es eine sehr praktische App, die dir nicht nur die Verbindungen anzeigt, sondern auch, ob sie mit dem Rail Pass kostenlos sind. Sie heißt Hyperdia und ist für den ersten Monat kostenlos, reicht also meist für die Dauer einer Reise. Wenn du jetzt schon damit planen willst, müsstest du dann eventuell noch um einen Monat verlängern und 2,99 zahlen (ich nehme mal an, dass sie auch jetzt schon Züge für Dezember anzeigt, das hab ich aber nicht getestet). Ich fand die App extrem hilfreich, auch für spontane Fahrten.
    Die App hat auch ne Seite im Internet - die ist komplett kostenlos, zumindest was das Strecken raussuchen angeht.
    Weiß aber nicht, ob man sich online auch anzeigen kann, ob die Strecken im Rail Pass inbegriffen sind.

  11. V.I.P. Avatar von catherine197
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    zw. Paris und Berlin
    Beiträge
    16.152

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    super, danke euch! die app bzw. homepage schau ich mir mal an.

    sakamoto,
    ja genau, auch über neujahr. aber ich wollte noch schreiben, dass lonely planet mir schon verklickert hat, dass die ersten tage im januar für die erste schreinbegehung genutzt werden und alles rund um ise gerammelt voll und ausgebucht ist. das brauche ich dann doch nicht

    ich bin wegen nagoya so unentschieden, tendiere aber fast dazu, das zu streichen und eher noch hiroshima oder kobe oder sonstwas reinzunehmen.
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  12. V.I.P. Avatar von catherine197
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    zw. Paris und Berlin
    Beiträge
    16.152

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    danke nochmal! wir haben inzwischen die flüge gebucht und bleiben zwei wochen. hotels haben wir grob online schon mal reserviert, zumindest für die feiertage, da waren die preise am steigen...
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  13. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.372

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Zitat Zitat von BrooklynGirl Beitrag anzeigen
    Weiß aber nicht, ob man sich online auch anzeigen kann, ob die Strecken im Rail Pass inbegriffen sind.
    Man kann gesondert Mizuho, Nozomi und Hayabusa rausnehmen. Mizuho und Nozomi sind die Shinkansen, die man mit dem Railpass nicht benutzen darf.
    Hayabusa darf man allerdings benutzen - wenn man Richtung Tohoku etc. fährt, sollte man deshalb das Häkchen an der Stelle drinlassen, muss aber ggf. die zu fahrende Strecke bei der Suche dann aufteilen, wenn man westlich von Tokyo startet.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  14. V.I.P. Avatar von catherine197
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    zw. Paris und Berlin
    Beiträge
    16.152

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    habt ihr noch eine empfehlung für einen pocket wifi anbieter?
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  15. Addict Avatar von Petrillo
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    2.217

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    ich hatte eins von japan wireless und das hat alles perfekt geklappt.

    die haben allerdings keinen Schalter am Flughafen, sondern ich musste das Päckchen am Flughafen bei der post abholen (was aber sehr einfach zu finden war)

  16. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.372

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Zitat Zitat von catherine197 Beitrag anzeigen
    habt ihr noch eine empfehlung für einen pocket wifi anbieter?
    Ich hab kein Pocket WiFi benutzt, sondern eine Daten-SIM zum Mieten, von Sakuramobile. Die bieten soweit ich weiß aber auch Pocket WiFi an. Das läuft dann wie von Petrillo beschrieben über die Post am Flughafen (bzw. man kann sich das meine ich auch zum Hotel etc. schicken lassen). Rückgabe über einen vorfrankirerten Umschlag, den man am letzten Tag in den Briefkasten werfen muss.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  17. V.I.P. Avatar von catherine197
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    zw. Paris und Berlin
    Beiträge
    16.152

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    danke! ich hab jetzt das von petrillo verlinkte bestellt, mit abholung am flughafen.
    der japan rail pass kam diese woche per ups, echt sehr entspannt. ich freu mich schon sehr!
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  18. V.I.P. Avatar von catherine197
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    zw. Paris und Berlin
    Beiträge
    16.152

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    danke nochmal für die ganzen tipps hier!
    das japan wireless teil ist echt sein geld wert. da ist sogar ne powerbank mit dabei.
    zum thema railpass: mir war nicht so klar, dass der auch für viele lokale züge gilt, also auch in den städten selbst nutzbar ist. wir haben den nicht nur für die shinkansen- und die kürzeren regionalstrecken genutzt, sondern auch für die JR-linien in tokyo und kyoto. wenn man da bisschen drauf achtet (und je nach wohn- und zielort), ist man wenig bis gar nicht auf die subway angewiesen und zahlt da nicht auch nochmal extra. auch den flughafenexpress von narita nach tokyo rein kann man damit nutzen. aus meiner sicht hilft das nochmal bei der kalku, ob es sich lohnt, sich den railpass zuzulegen oder nicht.
    ansonsten kann ich in tokyo zur fortbewegung auch uber sehr empfehlen. günstiger als die (echt teuren) taxi-unternehmen und die autos sind auch noch um einiges neuer, größer und bequemer (was gerade mit gepäck z.b. für eine fahrt vom hotel zum bahnhof echt angenehm war). in den anderen japanischen städten wurde uber leider nicht angeboten.

    das land ist echt faszinierend, mit all seinen gegensätzen. ich komme sicher auch nochmal wieder und bin begeistert, wie freundlich und hilfsbereit die menschen sind. verständigung und fortbewegung waren im vergleich zu china echt um einiges einfacher, habe ich jedenfalls so empfunden.
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  19. V.I.P. Avatar von Erbsenblüte
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    11.534

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Ich bin auch bald in Japan und freu mich schon riesig und werde nachher den Thread in Ruhe lesen. Vielleicht könnt ihr mir aber vorher schon eine Frage beantworten: Muss man beim Bestellen des Vouchers für den JR Pass Daten vom Reisepass angeben?
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  20. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.372

    AW: Japan: Tokyo, Kyoto, Osaka und Kobe

    Zitat Zitat von Erbsenblüte Beitrag anzeigen
    Ich bin auch bald in Japan und freu mich schon riesig und werde nachher den Thread in Ruhe lesen. Vielleicht könnt ihr mir aber vorher schon eine Frage beantworten: Muss man beim Bestellen des Vouchers für den JR Pass Daten vom Reisepass angeben?
    Puh, ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern, aber so streng waren sie jedenfalls nicht. Ich habe mir vorher nämlich noch total Sorgen gemacht, weil ich meinen zweiten Vornamen nicht angegeben hatte und das in Japan an vielen Stellen echt Schwierigkeiten machen kann, aber beim Railpass ist das wichtigste für die Leute bei JR eigentlich, dass man Tourist ist und nicht z.B. Austauschstudent oder so. Ich hatte den damals auf dieser Seite bestellt: Japan Rail Pass - Online bestellen & Japan bereisen vielleicht schaust du da einfach, was das Formular alles abfragt?
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •