+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.115

    Reiseroute Brasilien

    Ich hoffe jemand kann mir ein paar Tipps geben für die Planung, weil ich derzeit noch etwas ratlos bin, wie ich möglichst viel unterbringe, ohne dass ich gestresst wieder nach Hause fliege.

    Eckdaten, ich habe 24 Tage ohne An- und Abreise gerechnet, besuche Freunde in Salvador, Porto-Alegre und Rio und möchte noch etwas "touristisches" machen. Hinflug geht nach Salvador, Rückflug geht ab Rio.

    Bisher habe ich 3 Orte im Auge, die ich einfach gerne sehen würde, Foz do Iguazu, Paraty und Ilha Grande, aber ich fürchte, das könnte zu viel werden. Vielleicht gibt es ja auch Ideen, die besser zu meinen restlichen Plänen passen.

    Bisher ist der grobe Plan:
    Tag 0: Ankunft Salvador
    Tag 1-7 Salvador -->Flug nach Foz do Iguazu am Tag 7
    Tag 8-10 Foz do Iguazu -->Flug nach Porto Alege am Tag 10
    Tag 11-14 Porto Alegre --> Flug nach Rio am Tag 14
    Tag 15-24 Rio und Umgebung, also evtl. Paraty/Ilha Grande
    Tag 25 Abflug aus Rio

    7 Tage Salvador fänd ich schon gut, denn da sehe ich 3 Freunde, einer würde auch extra hin fliegen und die Freunde haben sich schon viele Pläne überlegt.

    10 Tage für Rio und Umgebung klingen lang, aber mit Busfahrten bezweifle ich, dass ich 2 Orte außerhalb von Rio schaffe, wenn ich ja auch noch Zeit in Rio verbringen möchte.

    Foz do Iguazu war ursprünglich gar nicht geplant, aber dann sagen so viele, dass man da hin MUSS. Ich überlege es wieder zu streichen, oder statt 3 Nächten nur 2 zu bleiben (das wären dann 1,5 Tage um etwas zu machen).

    Ein Faktor sind natürlich auch Wochentage, die Freunde haben teilweise besser am Wochenende Zeit, und in Salvador und Rio würde ich gerne mal ausgehen/tanzen gehen, aber wahrscheinlich kann man das auch unter der Woche.

    So, alle Tipps sind wilkommen.
    Geändert von Akureyri (04.09.2019 um 08:34 Uhr)

  2. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.115

    AW: Reiseroute Brasilien

    Weitere Fragen:

    * welche Impfungen brauche ich wirklich für diese Orte? -Laut Arzt Tollwut: auffrischen und Gelbfieber

    *braucht man wirklich für so vieles eine CPF und wie komme ich am besten dran, wenn das für meine Stadt zuständige Generalkonsulat einfach zu weit weg ist?

    *Was mache ich am besten hinsichtlich Handy/SIM-Karte usw.?

  3. Newbie
    Registriert seit
    11.10.2005
    Beiträge
    167

    AW: Reiseroute Brasilien

    Ich war 2008 in Südamerika, iguazu ist absolut lohnenswert! Allerdings auch an einem Tag erledigt, es sei denn, du willst von verschiedenen Seiten sehen.
    Die wasserfälle sind der Hammer, den Ort/Foz habe ich als „Freak City“ im Gedächtnis, seltsame Leute und Begegnungen. Ich persönlich würde von 3 auf 2 Nächte reduzieren und lieber mehr Zeit für anderes einplanen.
    In Rio war ich auch unter der Woche damals abends tanzen.
    Ilha Grande war toll absolut einsame Strände und ich frage mich, ob das heute, 11 Jahre später, auch noch so ist.
    Mehr kann ich leider nicht beitragen, aber wenn ich gerade so zurückdenke, würd ich gern nochmal hin

  4. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.251

    AW: Reiseroute Brasilien

    foz ist wirklich sehenswert, aber 3 nächte würde ich dort nicht bleiben. wir haben an je einem tag die brasilianische / argentinische seite besucht, aber ansonsten gibt es dort eigentlich nichts.

    10 tage finde ich nicht zu lange, wenn du paraty und die illha grande besuchen willst (beides voll schön und sehenswert) und allein in rio kann man sich tagelang beschäftigen. ich glaub ich war damals 5 oder 6 tage in rio und hätte noch länger bleiben können

    CPF musste ich gerade googeln, noch nie gehört. wofür braucht man das? simkarte kaufen?

    ich hab mich damals sowohl gelbfieber, als auch tollwut impfen lassen, ich war allerdings länger in ganz südamerika unterwegs.

    brasilien ist jedenfalls großartig


  5. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.115

    AW: Reiseroute Brasilien

    Ich habe mal Flugzeiten nachgeschaut, ich käme in Foz do Iguacu halt abends an und würde nachmittags wieder fliegen, und weiß nicht wie viel man an dem halben Tag schafft
    Und die Rio überlegung ist folgende: Wenn ich 10 Tage habe möchte ich so 5 Tage in Rio sein (weil ich da halt auch jemanden besuche) und weiß nicht, ob ich die restlichen 5 dann nur die Ilha Grande oder auch noch Paraty besuchen soll.

  6. Senior Member Avatar von Ansalou
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    5.028

    AW: Reiseroute Brasilien

    Oh, den Thread finde ich auch sehr interessant. Wir überlegen nämlich gerade nächsten Sommer drei Wochen nach Brasilien zu fahren.

    Wir wollen in den drei Wochen natürlich möglichst viel des Landes sehen, aber es soll natürlich auch nicht in Stress ausarten. Spannend finde ich bisher:
    Rio de Janeiro
    Ilha Grande
    Foz do Iguacu
    Pantanal
    Salvador
    Chapada Diamantina NP
    Lencois Maranhenses NP
    "Am meisten lieben wir die Dinge, die wir nicht haben können.
    Wir sollten lernen zu verzichten, doch wir kriegen es nicht hin."

  7. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.115

    AW: Reiseroute Brasilien

    Meine Planung ist jetzt simpel geworden, nur Salvador, Porto Alegre, Ilha Grande und Rio. Dafür richtig viel Zeit überall auch für Ausflüge. Und ich bleibe bis Montags in Salvador, weil man Sonntags am besten tanzen kann.

    Obwohl es ja Leute gibt, die sagen, ich müsste an dem Wochenende in Belo Horizonte sein, aber selbst in Brasilien sind Freunde wichtiger als Tanzen.

  8. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.115

    AW: Reiseroute Brasilien

    Was ist denn so ne gute Gegend in Rio, um sich dort ein Hotel zu nehmen? Konkrete Empfehlungen sind willkommen.

    Ich kann gerade mit dem Freund dort keine Pläne machen, wann der Zeit hat usw., weil er verreist ist, und ich möchte einfach mal was zur Sicherheit reserviert haben. Ich werde wohl wenn ich ankomme 1 Nacht dort sein, dann zur Ilha Grande aufbrechen und dann wenn ich von dort zurück komme, nochmal 5 Nächte.

  9. Addict Avatar von Traumregen
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    2.427

    AW: Reiseroute Brasilien

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Was ist denn so ne gute Gegend in Rio, um sich dort ein Hotel zu nehmen? Konkrete Empfehlungen sind willkommen.

    Ich kann gerade mit dem Freund dort keine Pläne machen, wann der Zeit hat usw., weil er verreist ist, und ich möchte einfach mal was zur Sicherheit reserviert haben. Ich werde wohl wenn ich ankomme 1 Nacht dort sein, dann zur Ilha Grande aufbrechen und dann wenn ich von dort zurück komme, nochmal 5 Nächte.
    Ich war in einem Hostel in Rio, In Gloria und ich kann die Gegend absolut empfehlen. Ist in der Naehe von Lapa, einem Ausgehviertel und neben Santa Teresa, was einfach absolut schoen ist Kann dir den Namen raussuchen, sehr entspanntes Hostel, sehr sehr sauber mit eigenen Schliessfaechern und einem guten Fruehstueck, es werden Touren angeboten und abends gehen viele Leute tanzen.

    Chapada Diamantina war atemberaubend, wenn du es iwie von Salvador aus einrichten kannst, auf jeden Fall mit dem Bus in den Park bzw nach Lencois fahren!

    Ilha Grande fand ich auch wunderbar, einsam waren die Straende selten aber wenn man etwas wandert und Zeit mitbringt fuer ausserhalb des Dorfes, einfach toll!

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  10. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.115

    AW: Reiseroute Brasilien

    Hatte das Hostel auch Einzelzimmer?

    Sonst würde es mich schon interessieren, aber eher um in der Gegend zu schauen.

    Ich kenne auch jemanden in Rio, aber mit dem habe ich noch keine Details besprochen, zb. ob der Platz für Gäste in seiner Wohnung hat usw. Und der hat ggf. nicht die ganzen Tage Zeit.

  11. Addict Avatar von Traumregen
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    2.427

    AW: Reiseroute Brasilien

    Glaube nicht, eventuell Doppelzimmer. Der Name ist Discovery Hostel

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  12. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.115

    AW: Reiseroute Brasilien

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Glaube nicht, eventuell Doppelzimmer. Der Name ist Discovery Hostel
    Achso, ja ein Einzelzimmer ist meist ein Doppelzimmer, alleine reisen ist teuer, aber ich meinte halt private Zimmer.

    Ich schaue mal, danke.

    Edit: das sieht total nett aus, ich habe da mal reserviert
    Geändert von Akureyri (26.09.2019 um 16:17 Uhr)

  13. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.251

    AW: Reiseroute Brasilien

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Glaube nicht, eventuell Doppelzimmer. Der Name ist Discovery Hostel
    lol in dem war ich auch
    ist aber echt nett dort und super von der lage!


  14. Addict Avatar von Traumregen
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    2.427

    AW: Reiseroute Brasilien

    Zitat Zitat von lassie_singers Beitrag anzeigen
    lol in dem war ich auch
    ist aber echt nett dort und super von der lage!
    Hahaha witzig! Wann warst du da? Jetzt will ich so gerne zurueck nach Brasilien

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  15. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.251

    AW: Reiseroute Brasilien

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Hahaha witzig! Wann warst du da? Jetzt will ich so gerne zurueck nach Brasilien
    ich war im februar 2013 (WTF, ist das schon wieder so lang her? ) in brasilien. und du? jaaa, ich auch, ich war sofort in
    ich war damals einige monate in südamerika unterwegs und hätte schon fast alle reisepläne umgeschmissen, um länger in brasilien zu bleiben, da ich mich damals von rio aus nur südwärts gen argentinien bewegt habe (waren aber trotzdem fast 1 monat in brasilien unterwegs). aber dann wäre es sich von der jahreszeit mit patagonien nicht mehr ausgegangen, blaa. jedenfalls muss ich unbedingt nochmal zurück, um mehr von brasilien zu bereisen
    Geändert von lassie_singers (27.09.2019 um 15:33 Uhr)


  16. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.115

    AW: Reiseroute Brasilien

    Ich habe auch das Gefühl das wird nicht die letzte Brasilien Reise. Ich würde gerne mal in Begleitung hin und dann auch mehr "touristische" Orte abklappern, aber aktuell ist es einfach viel attraktiver Zeit mit den Freunden zu verbringen.

  17. Addict Avatar von Traumregen
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    2.427

    AW: Reiseroute Brasilien

    Ich war letztes Jahr über Silvester drei Wochen da und es war am Anfang mit einer brasilianischen Freundin in Salvador und chapada diamantina, dann São Paulo-Ilha Grande-Rio.
    São Paulo hätte ich mir schenken sollen und dafür mehr um Rio herum sehen sollen, hatte dann zb keine Zeit mehr für paraty. War aber trotzdem unglaublich toll! Möchte noch viel mehr sehen, die Deutschen Dörfer im Süden, iguazu, Minas gerais, den Amazonas...
    @aku: das wird bestimmt wahnsinnig toll! Fands speziell für Brasilien sehr beruhigend Freunde dort zu haben, hatte selten so viel Respekt vor einem Reiseland. Im Endeffekt war aber alles total entspannt, solange ich die Regeln beachtet habe

  18. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.115

    AW: Reiseroute Brasilien

    Ich habe leider Probleme mit meiner Reservierung bei dem Hostel.

    Also ich habe es über booking.com gebucht mit der Option bis kurz vorher zu stornieren (weil ich mich ja nochmal mit dem Freund aus Rio absprechen möchte, aber der gerade unterwegs ist, und ich nicht weiß, wann er sich wieder meldet).

    Ich nutze immer meine Kreditkarte als Buchungssicherheit, bei der Reservierung steht, dass die Unterkunft die Zahlung selbst abwickelt und die Zahlung 3 Tage vorher fällig wird (also im November).
    Jetzt habe ich eine direkte Email bekommen (und keine Nachricht in der Booking App), dass meine Kreditkarte declined worden sei und ich bei Booking.com meine Kreditkarten-Daten überprüfen solle (sie sind aber korrekt), oder dass mein Kreditkarten-Institut vielleicht die Zahlung abelenht habe. In meinem Online-Banking kann ich nichts dazu finden.

    Ich habe jetzt erstmal über die App eine Nachricht an das Hostel geschrieben und erhoffe mir Klärung.
    Werde aber auch die Bank anrufen, weil ich von Leuten gehört habe, dass ihre Kreditkarte in Brasilien überall abgelehnt wurde, und bei meinem Schwager wurde bei einer Kreditkarte in den USA jede Zahlung nicht freigegeben.

  19. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.115

    AW: Reiseroute Brasilien

    Ich bin gerade unschlüssig bei meiner Unterkunft auf der Ilha Grande, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. (Ich bin einfach manchmal generell entscheidungsschwach, weil ich immer die beste Option suche )

    Wohlgemerkt, ich bin dort alleine. Wie sicher ist es denn da nachts rumzulaufen, also z.B. wenn ich was trinken gehe oder so. Sollte ich das bei der Wahl der Unterkunft berücksichtigen?

    Das sind meine Favoriten:

    Pousada Tropicana (Brasilien Vila do Abraao) - Booking.com
    Beira Mar Hostel & Suites (Brasilien Vila do Abraao) - Booking.com
    Lonier Nature INN (Brasilien Vila do Abraao) - Booking.com
    Pousada do Canto (Brasilien Vila do Abraao) - Booking.com

    Die ersten 3 sind preislich fast gleich, die letzte pro Nacht so 10€ mehr.

    Jemand anders riet dazu in der ersten ein eigenes Moskitonetz mitzunehmen. Das hatte ich eigentlich nicht vor, weil ich es nirgendwo anders bräuchte, und dachte dass das bei Zimmern mit Klimaanlage gar kein Thema sei.

  20. Addict Avatar von Traumregen
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    2.427

    AW: Reiseroute Brasilien

    Hoffe, das klärt sich noch mit der Zahlung! Ich hatte nie Probleme mit meiner Kreditkarte (Visa), ist allerdings auch keine deutsche...

    Ilha Grande kam mir sicher vor, es fahren dort ja keine Autos, es ist sehr klein und uebersichtlich, zumindest in dem Dorf Abraão. Eigentlich sind alle Ecken des Dorfes über belebte Einkaufsgassen zu erreichen, ich bin abends immer alleine rumgelaufen...

    Denke auch, dass Klimaanlage ausreichend ist, ich würde kein Netz mitnehmen. Wir hatten in der Unterkunft nur abends Klimaanlage an und trotzdem wars in Ordnung. Aber naja, es gibt dort schon wahnsinnig viele Moskitos, hatte nie so viele Stiche wie in Brasilien 😬

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •