Antworten
Seite 1 von 541 1231151101501 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 10818
  1. Addict

    User Info Menu

    Kinderwunschthread

    ich glaube, dass hier auch für solch einen thread bedarf da herrscht!

    so...ich fang einfach mal an:

    wir sind jetzt im 4. übungszyklus und übermorgen hab ich meinen nichtmenstag! bin also schön am hibbeln!

    und bei euch so?
    Am 6.12.08 hat Emma unsere Familie komplett gemacht!

  2. Inaktiver User

    AW: Kinderwunschthread

    Ja, ich kann mich da einreihen

    der 2. Übungszyklus hat gerade begonnen
    ich war zwar einerseits ein bisschen enttäuscht, als vor kurzem dann meine Tage kamen, aber ich war auch irgendwie erleichtert, dass mein Körper nach 8 Jahren Pille doch ziemlich bald (nach 5 Wochen) Anzeichen von normaler Funktion gegeben hat

    ich drück euch die Daumen!

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    ja...bei mir hat sich der zyklus auch super eingependelt, nach der pille. ich bin auch jedes mal total enttäuscht, wenn ich meine tage bekomme, aber auch immer so ein klitzkleines bissel erleichterung ist auch immer dabei, das ist komisch, wo ich mir doch so sehnlichst ein kind wünsche!

    ich wünsche euch auch ganz viel glück!
    Am 6.12.08 hat Emma unsere Familie komplett gemacht!

  4. Inaktiver User

    AW: Kinderwunschthread

    rein statistisch sollte es ja im 4. Zyklus klappen

    was machst du denn beruflich?

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    ach, ich würd ja auch so gern :]
    aber ich glaube, dann würde mir mein freund den kopf abreißen. und mein chef auch.

    naja, ich les halt bei euch mit, das ist dann zumindest so halb mitschwanger zu sein

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    Ich beneide euch, würd auch gern. Nur erstmal muss ich mein Studium beenden :-(

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    Hab vor 3 Monaten die Pille abgesetzt und bis jetzt noch mit Kondom verhütet, da mir empfohlen wurde im ersten Vierteljahr nicht schwanger zu werden, da dann die Fehlgeburtgefahr stark erhöht ist. Werden jetzt aber wohl bald das Kondom weglassen und schauen wanns passiert. Zur Zeit bin ich noch nicht allzu versteift und denk mir halt wenns passiert passierts halt.
    Da ich im Februar wahrscheinlich meinen ersten Job nach dem Studium habe, ist es vielleicht eh ganz gut wenn ich nicht nach 2 Wochen oder so gleich zu meinem Chef muss um ihm mitzuteilen, dass ich schwanger bin.

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    *meld*

    ich bin im 5. zyklus ohne pille und im 2. "übungszyklus"

    da mein freund und ich zwar zusammenleben aber uns aus beruflichen gründen nicht täglich sehen gestaltet sich das üben etwas schwierig, aber wir arbeiten dran...
    ....poor, obscure, plain and little

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    oh, dann schreib ich hier auch mal was kurzes dazu.

    ich war dieses jahr im 20.ÜZ (hatte aber 3 monate davon wegen meiner abschlussarbeit die pille genommen zwischendurch) endlich schwanger geworden und hatte dann in der 13.ssw leider eine fehlgeburt. das ist jetzt zwei monate her...ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn es demnächst noch einmal klappen sollte mit dem schwanger werden, aber wenn nicht, versuche ich auch das beste daraus zu machen und es erst einmal zu akzeptieren.

    achso und mein nicht-mens oder mens-tag ist am sonntag.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    rein statistisch sollte es ja im 4. Zyklus klappen

    was machst du denn beruflich?
    na dann sollte es ja diesen monat so weit sein ich fühl mich auch anders irgendwie, aber man bzw. frau kann sich ja auch so manches einbilden.

    ich arbeite als reiseverkehrskauffrau in einem onlinereisebüro.

    und selbst?


    @no.choice:

    mein freund hat bis vor kurzem auch überall und nirgends gearbeitet, aber seit diesem monat arbeitet er bei der stadt. der zeitpunkt kann also gar nicht passender sein.

    gestern haben wir uns auch eine tolle wohnung angesehen, die wollen wir unbedingt haben, hoffentlich klappts, denn wir brauchen ja hoffentlich bald ein kinderzimmer.

    @rhababer:

    ich bin stille mitleserin im babythread und habe mitbekommen, was dir wiederfahren ist, deswegen drück ich dir noch mal doppelt die daumen!!!!
    Am 6.12.08 hat Emma unsere Familie komplett gemacht!

  11. Inaktiver User

    AW: Kinderwunschthread

    ich bin Lehrerin an einer Förderschule - und sollte ich jetzt bald schwanger werden, wäre das nächste Schuljahr eben mein Aussetzjahr - ansonsten wäre es irgendwann mittendrin, was ich nicht so ideal fände, aber das wäre auch machbar

    wegen Kinderzimmer: wir würden unser jetziges Arbeitszimmer umfunktionieren, am Anfang braucht man ja eh noch keinen extra Raum finde ich, zum Spielen kann man ja auch gut ins Wohnzimmer - und dann wollen wir eh irgendwann bauen

    rhabarber, dir wünsche ich auch viel Glück

  12. Inaktiver User

    AW: Kinderwunschthread

    hallo. ich wir verhüten seit anfang letzten jahres nicht mehr, den übungszyklus weiß ich aber gar nicht genau. ich hatte vor kurzem wohl leider einen abortus spontaneus & trinke seit heute frauenmanteltee zur verlängerung der zweiten zyklushälfte & hoffe, das wird jetzt endlich mal was. mein nmt ist weihnachten!
    bin 28 & wir sind seit guten drei jahren zusammen.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    Zitat Zitat von GoaGirl1981
    gestern haben wir uns auch eine tolle wohnung angesehen, die wollen wir unbedingt haben, hoffentlich klappts, denn wir brauchen ja hoffentlich bald ein kinderzimmer.
    na dann drück ich mal die daumen dass das klappt...wir bräuchten dann auch über kurz oder lang eine neue wohnung, aber für den anfang würds wohl auch in unserer alten wohnung gehen

    mal eine frage an alle:

    wie macht ihr das mit dem "üben"? also nicht technisch, das ist mir schon klar wie das funktioniert, sondern das timing betreffend...bestimmt ihr eure fruchtbaren tage (nfp, ovulationstests, abzählen oder sonstwas...) oder macht ihr einfach drauf los?
    ....poor, obscure, plain and little

  14. Inaktiver User

    AW: Kinderwunschthread

    Zitat Zitat von no.choice
    bestimmt ihr eure fruchtbaren tage (nfp, ovulationstests, abzählen oder sonstwas...) oder macht ihr einfach drauf los?
    ich messe seit sechs monaten meine temperatur etc. & trage das ganze auf mynfp & wunschkinder ein. wir haben aber nicht nach kalender sex, das dient erst mal in erster linie dazu, dass ich meinen zyklus kennenlerne & einschätzen kann.

    & selbst?

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    ich hab im moment noch einen ziemlich unregelmäßigen zyklus, mens so alle 5-6 wochen, deshalb wollte ich eigentlich mit nfp anfangen um mal einen überblick über meinen zyklus zu bekommen, aber das mit der temperatur-messen jeden morgen hab ich noch nicht geschafft respekt, dass du das hinkriegst

    ich versuch jetzt anhand von abzählen/hautbild/zs-beobachtung ungefähr den richtigen zeitpunkt rauszufinden und dann muss halt die frequenz hochgehalten werden (was natürlich bei einer fast-fernbeziehung schwierig ist)
    ....poor, obscure, plain and little

  16. Inaktiver User

    AW: Kinderwunschthread

    @ virgin: das tut mir so leid für dich

    "üben": noch messe ich nicht, damit würde ich vielleicht anfangen, wenn es jetzt 3-4 weitere Zyklen nicht klappt

    wir haben einfach eine gleichbleibend häufige Frequenz

  17. Inaktiver User

    AW: Kinderwunschthread

    Zitat Zitat von no.choice
    aber das mit der temperatur-messen jeden morgen hab ich noch nicht geschafft respekt, dass du das hinkriegst
    woran hapert's denn? unter der woche ist das ja eh nicht so das problem, das zur gleichen zeit hinzubekommen & zum glück macht es bei mir auch nix aus, wenn ich mal eine stunde früher oder später als üblich messe.

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    @ virgin: das tut mir so leid für dich
    lieb von dir. ist inzwischen auch wieder okay. ich hatte noch keine test gemacht, ich glaub, mit einem abgang nach einem postitivem test hätte ich mehr zu kämpfen gehabt.

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    woran hapert's denn? unter der woche ist das ja eh nicht so das problem, das zur gleichen zeit hinzubekommen & zum glück macht es bei mir auch nix aus, wenn ich mal eine stunde früher oder später als üblich messe.
    hmm, es hapert bis jetzt daran, dass ich morgends meist ziemlich verpeilt bin und es einfach vergesse...
    ....poor, obscure, plain and little

  19. Inaktiver User

    AW: Kinderwunschthread

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    woran hapert's denn? unter der woche ist das ja eh nicht so das problem, das zur gleichen zeit hinzubekommen & zum glück macht es bei mir auch nix aus, wenn ich mal eine stunde früher oder später als üblich messe.
    wie lange dauert denn die Messung eigentlich?
    bei mir würde das auch schwierig werden, weil ich unter der Woche um halb 6 aufstehen muss

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinderwunschthread

    Zitat Zitat von no.choice
    mal eine frage an alle:

    wie macht ihr das mit dem "üben"? also nicht technisch, das ist mir schon klar wie das funktioniert, sondern das timing betreffend...bestimmt ihr eure fruchtbaren tage (nfp, ovulationstests, abzählen oder sonstwas...) oder macht ihr einfach drauf los?
    hm...im dezember 2005 habe ich die cerazette abgesetzt. von märz06 an habe ich etwa 1 jahr lang nfp gemacht, teilweise auch mit persona (dami kam ich aber nicht zurecht) und gemäß nfp hatte ich immer einen ES und eigentlich auch immer sex zum (halbwegs) richtigen zeitpunkt...vermutlich war ich in dieser zeit 2x ganz kurz schwanger; zumindest sieht es in den nfp-kurven stark danach aus und 1x hatte ich auch einen ganz schwach positiven ss-test und 2 tage danach dann doch noch die mens.

    von märz07 bis mai habe ich dann die belara genommen, weil ich nicht ausgerechnet während meiner abschlussarbeit (labortätigkeit) schwanger werden wollte und um mir mal eine auszeit vom kinderwunschthema zu gönnen. danach habe ich nicht wieder die temperatur gemessen, aber das zählen der zyklustage und das beobachten des zervixschleims etc. KANN man gar nicht lassen jedenfalls bin ich dann im zweiten post pillen monat schwanger geworden.

    warum es vorher so lange gedauert hat, weiß niemand. ich habe eine leichte schilddrüsenunterfunktion, aber mit der bin ich ja vor knapp 5 jahren auch schon mal schwanger geworden und seit 1,5 jahren nehme ich deswegen auch eine geringe dosis thyroxin.
    untersuchungen des hormonstatus haben nichts ergeben, pco oder ähnliches habe ich auch nicht, auch keine verkürzte lutealphase...das spermiogramm meines mannes war auch ok.

    hat jemand von euch erfahrungen mit mönchspfeffer?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •