+ Antworten
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 210
  1. Inaktiver User

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Eben, Mohn.
    Vor allem kam meine Mutter vom Job nach Hause und hatte zufriedene Kinder die schon abgefüttert waren, das Essen stand warm auf dem Tisch und der Haushalt war größtenteils erledigt (eingekauft hat sie natürlich selbst noch). Das ist einfach eine gewisse Lebensqualität die mir wichtig ist für später. Ist immer noch stressig genug mit Job und kleinen Kindern, gerade im Lehrberuf hat man ja trotzdem zuhause noch genug zu tun. Ich erinner mich dass meine Mutter uns dann oft bis abends bespaßt hat und wenn wir dann im Bett waren saß sie bis nachts am Schreibtisch und hat Unterricht vorbereitet und korrigiert. Ich frag mich wann sie noch putzen hätte sollen, das wär eindeutig zu unseren Lasten gegangen.

  2. Inaktiver User

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    @Froggy: Wie sind denn deine Eltern damals an eure Kinderfrau gekommen? Und weißt du, wieviel sie ungfähr verdient hat, bzw. was würdest du denn als Gehalt für angemessen halten?

  3. Inaktiver User

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Sie haben in der lokalen Zeitung inseriert und hatten dann drei Bewerberinnen. Sie hatten mit ihr wirklich totales Glück, sie ist jetzt seit 20 Jahren bei ihnen (sie wird dieses Jahr 67! und ist total traurig, dass es mit diesem Jahr dann zu Ende geht. Meine Eltern haben ja das Haus verkauft und bauen woanders neu.), ich denke man muss viel Glück haben so eine treue Seele zu finden.
    Und sie bekommt jetzt 400 Euro im Monat bei momentan etwa 16 Std/Woche. Ob sie früher mehr bekommen hat weiß ich nicht, ich glaub aber nicht.

  4. Inaktiver User

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Ach so und sie hat immer Weihnachtsgeld bekommen und jedes Jahr am Geb. einen Bonus zusätzlich zu einem Geschenk. (nochmal so ~200 €)
    Sie war übrigens in 20 Jahren nicht einen Tag krank, also ich schätze so jemanden findet man nur schwer.

  5. Inaktiver User

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    @Froggy: Danke für die Informationen! Ist gut zum Abschätzen und Orientieren wenn man selbst mal dahin kommt nach jemandem zu suchen. Für mich kommt es aber frühestens nach dem nächsten Kind in Frage. In der Tat denke ich jedoch auch, dass man heute nicht mehr leicht so jemanden findet. Das ist schon ein besonderer Segen.

  6. Inaktiver User

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    bei euch war das dann ja durch die kinderbetreuung sowieso nochmal was ganz anderes, viel persönlicher.
    aber ich kann das echt gut nachvollziehen, kinder, haushalt und ein vollzeitjob wird sich sonst immer auf einen teil negativ auswirken.

  7. Inaktiver User

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Ja ich denke man muss sich evtl. auf längeres Suchen einstellen.
    Unsere war wirklich eine Oma für uns und ich habe zu ihr auch heute noch ein herzlicheres Verhältnis als zur echten Oma. Wir waren auch oft mal eine Woche bei ihr wenn meine Mutter Korrektur- oder Abistress hatte, wir haben dann sogar mit ihr im Ehebett geschlafen und ihr Mann musste auf die Couch :')
    Von diversen tollen Geburtstagsgeschenken usw. mal ganz abgesehen.
    Sie kommt auch mit Mann zu unserer Hochzeit und wir bekommen die Torte von ihr

  8. Inaktiver User

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    falls ich später mehr als nur halbzeit arbeite, könnte ich mir gut vorstellen, für die ganz mühsamen dinge (boden, fenster, bad putzen) eine putzfrau zu haben, so macht das auch meine mutter.

    alles andere möchte ich, wenn es irgendwie geht, selbst machen. ich mach das halt irgendwie gerne und es erfüllt mich wobei ich mir schon bewusst bin, dass das was ganz anderes ist, wenn man _nur_ den haushalt macht. das hat schon viel frustpotential, wenn man nirgendwo sonst gefordert ist, bzw. bestätigung kriegt. und mir bereitet es aber auch jetzt schon ein bisschen bauchweh, wie ich später alles unter einen hut bringen soll. da ich einerseits sehr häuslich bin (kochen, backen, pflanzen...), andererseits aber auch ein typisches workaholic-studium mach, wo es mit teilzeitjobs wohl eher schlecht aussieht.

  9. Urgestein Avatar von schmetterling24
    Registriert seit
    04.06.2004
    Beiträge
    8.477

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    in meinem bekanntenkreis ist es auch nicht unüblich, eine putzfrau zu haben.
    bei den meisten kommt die 1x/woche für 3-4stunden und macht halt grobputz/bügelwäsche/bad-wc-putz.

    ich hab keine. noch bring ich alles selbst unter einen hut, aber ich hätte kein problem damit, eine putzfrau einzustellen.
    you go jogging?
    i go running, mate. people who jogg, can't run.

  10. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    55.998

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Ich finde die ausgangsfrage sehr berechtigt und hole sie - jahre später - noch mal aus der versenkung.

  11. Alter Hase Avatar von Wolkenlos
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    7.704

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Mein tag besteht momentan aus stillen, wickeln, spazieren gehen, stillen, wickeln, stillen, stillen, stillen 😕, wickeln, nickerchen etc . Habe mich jetzt noch für einen Babymassage-Kurs angemeldet .
    Langweilig ist mir ganz und gar nicht. Etwas eintönig ist es natürlich schon. Baby ist aber erst etwas über einen Monat zuhause...

  12. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.633

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Als meine Tochter noch so klein war, hatten wir 2x die Woche vormittags nen Kurs, ansonsten waren wir 2x am Tag spazieren, oft auch mit anderen, oder im Café (in der Regel mit schlafendem Kind im Wagen). Ich bin aber z.B. auch jeden Tag einkaufen gegangen, um einen Grund zu haben, rauszugehen. Oder wir hatten Besuch, am liebsten mit anderen Kindern, bzw. haben jemanden besucht. Ansonsten hat sie von ihrer Decke oder Wippe beim Haushalt machen zugeguckt, oder wir haben "gespielt". Naja. Spannend war es nicht, aber die Zeit geht ja vorbei.

  13. Senior Member Avatar von p. langstrumpf
    Registriert seit
    05.04.2002
    Beiträge
    5.764

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Wir haben ein bis zwei feste Termine in der Woche. Wenn wir keine haben, besteht der Tag meist aus drei bis vier gemeinsamen Mahlzeiten und viel Spielen (das Kind spielt fast ausschließlich alleine, in der Zeit mache ich ein bisschen Haushalt, Orgakram, telefoniere, lese, byme oder bastel irgendwas etc.). Ein Mal am Tag gehen wir mit dem Hund spazieren und ein, zwei Mal in der Woche einkaufen. Zum Spielen, Laufen oder Essen treffen wir uns ab und an mit Freunden oder der Oma.

    Ich sehe es als Zeit der absoluten Entschleunigung. Klar, freue ich mich auch darauf, mal wieder etwas anderes zu machen, aber gerade ist es ok wie es ist.
    less stress and more ice cream.

  14. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.124

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Ich fand die Babyzeiten sehr langweilig. Also nicht, daß man nichts zu tun hätte, aber eben todlangweilig oft. Beim ersten Mal hatte ich auch wenig Kontakt zu anderen Leuten, weil wir umgezogen sind, d.h. ich war die meiste Zeit tatsächlich allein. Zudem ging vieles mit meinen Kindern nicht (im Café sitzen mit schlafendem Baby, weil sie sofort aufgewacht sind, irgendwas daheim machen mit schlafendem Baby, weil sie nicht alleine im Bett schlafen konnten und überhaupt sehr lange nur draußen geschlafen haben, sie haben auch kaum mal alleine gespielt...). Also ich konnte kaum mal was "für mich" machen, und abends ist man todmüde. Naja.
    Mit Kleinkind geht natürlich viel mehr, aber selbst das ist manchmal langweilig, wenn man keinen Ausgleich durch Arbeit hat, finde ich.

  15. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Ich hab mich bemüht, zu überleben.
    Stillen. Tragen. Tragen. Stillen. Angeschissen werden bis zu 3 Mal am Tag. Brüllen, brüllen, stillen, brüllen. Spazierengehen. Auf dem Sofa rumsitzen, Kind auf dem Bauch und hoffen, dass Das Kind bitte bitte noch ein bisschen weiter schläft und bloß nicht bewegen.

  16. Member Avatar von Imogen
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    1.792

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Finde nur ich die alten Postings hier teilweise so herrlich?

    "babies bzw. kinder brauchen ja auch nur in den ersten monaten intensivere pflege"

    "Es wär mir ein Graus zuhause zu bleiben für länger als 1 Jahr oder so und dann, mit einem abgeschlossenen Studium, zu staubsaugen und Klo zu putzen."


  17. Urgestein Avatar von lasol
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    8.484

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Also ich muss mich jetzt mal outen: Ich finde es oft sehr langweilig mit meinem Baby! Das bedeutet nicht, dass ich nichts zu tun hätte. Füttern, Wickeln, Kinderwagen, Haushalt, feste Termine etc. geben wenig Raum für ausgedehntes Chillen. Aber dennoch, gerade diese Abläufe sind schon echt eintönig. Und wenn da Zeit dazwischen frei ist, dann finde ich das auch oft langweilig. Spielen auf der Krabbeldecke, singen, Fingerspiele - das ist alles schön und gut und ein Lachen vom eigenen Kind ist wirklich großartig! Aber ganz ehrlich: Ich kann mich dennoch nicht monatelang dafür begeistern und jedesmal glücksselig zum 100. mal die gleiche Rassel schwingen und zum 200. mal das gleiche Bilderbuch durchblättern und zum 300. mal das Drehen auf der Krabbeldecke loben. Ich finde es eintönig und auch oft richtig langweilig. Das mögen einige vielleicht befremdlich finden, vielleicht gibt es aber auch Mütter, die das verstehen. Ich weiss nicht, ob das am Alter liegt (aktuell Ende 8. Monat), aber ich glaube so wahnsinnig anders werde ich es auch nicht finden, wenn sowas wie Laufen oder so dazu kommt. Ich glaube spannender wird es für mich eher, wenn das Kind schon wirklich recht viel größer ist, so ab 2-3 Jahren vielleicht. Aber das ist bestimmt auch typabhängig. Natürlich versuche ich meine Gefühle so wenig wie möglich ans Kind weiterzugeben. Und das bedeutet auch nicht, dass ich nicht all diese Dinge, die man eben so macht, mit dem Baby mache und alles ermögliche, um es zu beschäftigen und eine gute Zeit mit ihm zu haben!

    Meine konkreten Ideen:
    - singen
    - Fingerspiele
    - massieren
    - faszinierende Dinge zeigen wie Windspiele, Knisterfolien, Spiegel, etc.
    - Spiele bei denen man die Sinne anregt, z.B. durch Igelball, verschiedene Texturen
    - kuscheln (soweit es eben mit Babys geht)
    - Bilderbücher zeigen und ggf. etwas vorlesen
    - spazieren gehen
    - mit anderen Müttern (oder Freunden ohne Kind) treffen
    - an "Babykursen" teilnehmen

  18. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.633

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Finde nur ich die alten Postings hier teilweise so herrlich?

    "babies bzw. kinder brauchen ja auch nur in den ersten monaten intensivere pflege"
    Nachdem ich gerade eine Woche mit krankem-aber-nicht-allzu-krankem Kind zuhause war, musste ich darüber eben auch lachen.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  19. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.217

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Ich finde die ausgangsfrage sehr berechtigt und hole sie - jahre später - noch mal aus der versenkung.
    ich frag das mal dich im speziellen: wie kommt man denn so mit baby zuhause zum lesen?

  20. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.633

    AW: was macht man mit babys den ganzen tag lang?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    ich frag das mal dich im speziellen: wie kommt man denn so mit baby zuhause zum lesen?
    Das ging super beim Stillen, Tolino sei Dank.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •