Antworten
Seite 1005 von 1005 ErsteErste ... 5505905955995100310041005
Ergebnis 20.081 bis 20.096 von 20096
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich glaube, unsere Enkel heißen eher Manfred und Roswitha und so.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    oh no. bitte nicht die heutige ü75 generation manfred, roswita, elfriede und co als die babynamen von morgen.

    heike,anderas und steffi sind für mich häufige namen meines alters, also um 40 rum.
    aber eigentlich zeitlos und andreas, stefanie und co war in allen kigajahren vertreten

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Naja, wenn der Trend weiter zu Urgroßelternnamen geht, dann heißen unsere Enkelkinder wohl wie unsere Eltern. (Meine Eltern haben sogar ziemlich okaye Namen, aber ansonsten sehe ich dem auch mit Schrecken entgegen )

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Hier neu: Lynn Sophie
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich muss das grad Mal irgendwo loswerden.
    Seltene und komische Babynamen in Berlins Bezirken | QIEZ
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    oha. Da sind ja einige wtfs dabei.

    Porsche-Cheyenne ist glaub ich das wtf-ickste
    Geändert von ginsoakedgirl (31.03.2020 um 10:52 Uhr)

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Wär ich Grundschullehrerin in Berlin, würd ich durchdrehen. Neben 10 Noah-Emilias dann noch die coole Gang von Flavour, Leonianus und Son-Goku. Berliner Eltern sind entweder boring oder bekloppt, ey.
    Fitze Fitze Fatze
    Fitze Fitze Fatz
    Fitze Fitze Fatze
    Fitze Fitze Uiuiuiuiuiuuuuu

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Bekloppt find ich jetzt übertrieben. Wohnen doch genügend Nationalitäten in Berlin, für die Princess (Nigeria) , Hortense (Fr.) , Leonianus (Lit.?) oder Elvis (Alb.) ganz normale Namen sind...
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ar.lo

    Noch nie gehört und nicht mein Fall. Der Vater ist englischsprachig.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Bekloppt find ich jetzt übertrieben. Wohnen doch genügend Nationalitäten in Berlin, für die Princess (Nigeria) , Hortense (Fr.) , Leonianus (Lit.?) oder Elvis (Alb.) ganz normale Namen sind...
    Man kann nicht an ein beliebiges Wort oder Namen ein -ianus hängen und hat einen voll normalen litauischen Namen. Ne kurze Suche nach o.g. ergibt fast keinen genauen Treffer. Ist wohl doch eher Special snowflake.
    Abgesehen davon würde ich schon ein BISSCHEN gucken, falls es denn geplant ist, dass der Name meines Kindes nicht nur in meiner Herkunftskultur schön und gängig ist, sondern auch dort, wo es aufwachsen wird, nicht dauernd erklärt werden muss, falsch geschrieben wird oder/und übertriebenes Hänselpotential bietet, wenn die nicht identisch sind...

    Aber die Auswahl "merkwürdiger" Namen reicht ja von etwas unmodern/ fremd in Mitteleuropa bis zu eindeutig ausgedacht oder Missverständnis (? Fibi??) - und lässt auch darauf schließen, dass die Autorin so grob europäische Geschichte offenbar nicht präsent hat, Leonid Breschnew scheint ihr kein Begriff zu sein...?
    Geändert von durga (Gestern um 07:12 Uhr)

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Bekloppt find ich jetzt übertrieben. Wohnen doch genügend Nationalitäten in Berlin, für die Princess (Nigeria) , Hortense (Fr.) , Leonianus (Lit.?) oder Elvis (Alb.) ganz normale Namen sind...
    Ja, das mag für die von dir genannten Namen und ein paar weitere gelten (Jadwiga ist zum Beispiel ein ganz normaler polnischer Name, wenn auch dort recht altmodisch), aber ich glaube, 95% davon sind trotzdem nirgendwo auf der Welt gängig.

    Und ja, auch wenn man woanders lebt und einen Namen aus der eigenen Kultur vergeben möchte (was ich verstehen kann), kann man doch im Interesse des Kindes darauf achten, wie der Name in dem Land wirkt, in dem sich das Kind wohl hauptsächlich aufhalten wird.

    Ich las mal von einem kleinen Kamel - ja, spricht man sicher anders aus als das Tier, ändert aber nichts am Schriftbild, über das erst mal jeder stolpert ...

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Hier neu eine M.illa (Eltern deutschsprachig in französischsprachigem Umfeld, große Schwester E.lla).

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Hier gibtd nen kleinen Gu.sta.v, find ich auch nicht wirklich schön. Muss immer an den mit Gans denken.
    neu.gierig.toll.kühn

  14. Fresher

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Tigerente99 Beitrag anzeigen
    Hier neu eine M.illa (Eltern deutschsprachig in französischsprachigem Umfeld, große Schwester E.lla).
    Puh, das wäre mir zu ähnlich für Geschwister

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Ja, das mag für die von dir genannten Namen und ein paar weitere gelten (Jadwiga ist zum Beispiel ein ganz normaler polnischer Name, wenn auch dort recht altmodisch)
    Jadwiga ist auch ein sorbischer Name, ist wohl die slawische Form von Hedwig.
    Hedwig ist ja auch altmodisch, bzw. vielleicht auch nicht mehr seit Harry Potter?

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Kaddykolumna Beitrag anzeigen
    Ar.lo

    Noch nie gehört und nicht mein Fall. Der Vater ist englischsprachig.
    Ist hier (UK) gefühlt ein ziemlicher Modename, ich kenne auf jedenfalls einige.

    Bei uns kam gerade im weitläufigen Bekanntenkreis ein kleiner Corin. Das wäre mir bei der augenblicklichen Nachrichtensituation ein bisschen zu nah dran.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •