Antworten
Seite 1031 von 1066 ErsteErste ... 315319319811021102910301031103210331041 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.601 bis 20.620 von 21318
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von *Eve* Beitrag anzeigen
    Kannte ich gar nicht...
    Das ist auch mein special interest... 😆

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    eine käthe. ich schwanke die ganze zwischen "oh gott" und "och, joahr"
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    eine käthe. ich schwanke die ganze zwischen "oh gott" und "och, joahr"
    Ich kenne auch zwei Käthes: Eine müsste jetzt 13 sein, die andere ist 2. Bin auch zwiegespalten.

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    .
    Geändert von salome.red (03.09.2020 um 10:26 Uhr)

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Kaddykolumna Beitrag anzeigen
    Ich kenne auch zwei Käthes: Eine müsste jetzt 13 sein, die andere ist 2. Bin auch zwiegespalten.
    Ich kenne auch zwei. Eine müsste so 10 und die andere 8 sein. Ich schwanke zwischen der Rudi-Völler-Assoziation und „niedlich“.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Meine erste Assoziation zu Käthe ist inzwischen Luise Deschauer in Sturm der Liebe. Die Assoziationen, die ich davor zu dem Namen hatte, waren ähnlich.

    Ich weiß, dass solche Namen inzwischen ein echt alter Hut sind, aber ich werde mich trotzdem nie daran gewöhnen, dass Kinder so heißen wie die Generation meiner Großeltern.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Wir haben eine irische Wolfshündin in der Nachbarschaft, die so heißt. Da muss ich jetzt als erstes dran denken.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    hier neu ein marcel. find ich ja eher kevinesk
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Meine erste Assoziation zu Käthe ist inzwischen Luise Deschauer in Sturm der Liebe. Die Assoziationen, die ich davor zu dem Namen hatte, waren ähnlich.

    Ich weiß, dass solche Namen inzwischen ein echt alter Hut sind, aber ich werde mich trotzdem nie daran gewöhnen, dass Kinder so heißen wie die Generation meiner Großeltern.
    Ich auch nicht, wobei ich die Namen aus meiner Elterngeneration immer noch seltsamer finde. Martina, Petra, Reinhard...

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von lassie_singers Beitrag anzeigen
    hier neu ein marcel. find ich ja eher kevinesk
    ich erzähle immer gern, wie eine Freundin nach Marcel, Mitglied unserer Lerngruppe, fragte: "Wo ist denn der René?"

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich kannte in meinem Heimatkreis ne Käthe, die ca sechs Jahre älter ist als ich. Und ne Madita. Fand ich beides schon als Kind schräg. Und eine Kriemhild in meinem Alter.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    ich erzähle immer gern, wie eine Freundin nach Marcel, Mitglied unserer Lerngruppe, fragte: "Wo ist denn der René?"

    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Ich kannte in meinem Heimatkreis ne Käthe, die ca sechs Jahre älter ist als ich. Und ne Madita. Fand ich beides schon als Kind schräg. Und eine Kriemhild in meinem Alter.
    Ich kenne eine Mechthild in meinem Alter, die wurde nur Mechti genannt.
    Und eine Helga, ein paar Jahre jünger als ich. Das fand ich besonders schräg, weil sie modelmäßig schön war, gar keine „richtige Helga“.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Ich kannte in meinem Heimatkreis ne Käthe, die ca sechs Jahre älter ist als ich. Und ne Madita. Fand ich beides schon als Kind schräg. Und eine Kriemhild in meinem Alter.
    Ich "kenne" zwei Schwestern, die jetzt um die 30 sein dürften: Son.nhild und Reinh.ild. Ich schließe nicht aus, dass sie noch mehr Geschwister mit ähnlichen Namen haben.
    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen.
    Genau so ist es, wenn du dumm bist.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Da denk ich gleich wieder an Nazis :/

    Ne Mechthild, die Mechti genannt wird, hab ich auch mal getroffen - am Ende ist es dieselbe?

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht, wobei ich die Namen aus meiner Elterngeneration immer noch seltsamer finde. Martina, Petra, Reinhard...
    Ja, das stimmt! Wobei ich die ersten beiden für Kinder nochmal doppelt schräg fänd, weil ich mehrere „späte“ Martinas und Petras kenne, die in meinem Alter oder ein paar Jahre älter sind (alle in den 70ern geboren). Die Namen waren für die schon etwas altbacken.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Das habe ich eh öfter schon erwähnt, aber wir in Österreich waren/sind da anscheinend immer später dran. Für mich gehören Petra und Martina zu den typischsten 80er Namen.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Hier habe ich mir gerade noch aus der Kita gemerkt:
    Ro.my
    Paula
    Jasmin

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Da denk ich gleich wieder an Nazis :/

    Ne Mechthild, die Mechti genannt wird, hab ich auch mal getroffen - am Ende ist es dieselbe?
    Ich auch.

    Und Mechti finde ich GANZ schlimm.

    Käthe ist für mich eine Figur aus Irrungen, Wirrungen von Fontane...Groschenroman, aber passt dann ja irgendwie zu Sturm der Liebe
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    noch weitere Namen aus der Kita:
    A.urelie
    El.sa
    Mat.s
    Ge.orge
    Kl.ara (1€ ist immer meine Assoziation )
    **mach immer was dein herz dir sagt**

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Was, Klara 1€?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •