Antworten
Seite 1049 von 1061 ErsteErste ... 495499499991039104710481049105010511059 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.961 bis 20.980 von 21211
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    lise

  2. Newbie

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Frisch geborenes Geschwisterkind im Kindergarten meines Sohnes: Jule
    Mein Sohn hatte nichts anderes zu tun, als erstmal das Lied "Jule wäscht ich nie" anzustimmen. Das ist auf einer Maus-CD von ihm drauf.

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Das wäre auch meine erste Assoziation

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Battlestar Beitrag anzeigen
    Frisch geborenes Geschwisterkind im Kindergarten meines Sohnes: Jule
    Mein Sohn hatte nichts anderes zu tun, als erstmal das Lied "Jule wäscht ich nie" anzustimmen. Das ist auf einer Maus-CD von ihm drauf.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Das wäre auch meine erste Assoziation
    Ja, meine auch (wobei ich das Lied eigentlich doof finde).
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥♥

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich finde das Lied auch doof, wenn auch nicht so schlimm wie "Heinz, der Elefant" (beide Lieder sind zusammen auf dem Maus-Tonie) - das wäre auch eine seltsame Assoziation, aber bei Heinz sind wir hier zum Glück noch nicht angekommen. Ob der mal wieder in Mode kommt? Oder Erwin? Walter?

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Ich finde das Lied auch doof, wenn auch nicht so schlimm wie "Heinz, der Elefant" (beide Lieder sind zusammen auf dem Maus-Tonie) - das wäre auch eine seltsame Assoziation, aber bei Heinz sind wir hier zum Glück noch nicht angekommen. Ob der mal wieder in Mode kommt? Oder Erwin? Walter?
    Für mich alles nicht gerade weit von Ludwig, Johann und Gustav entfernt, die ja wieder ziemlich angesagt sind, also: ja, mit Sicherheit.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Wurden hier nicht schon Erwins gemeldet? Johann ist in Norddeutschland recht zeitlos, gibt es in meinem Alter auch viel.

    Heinz und Co (empfinde ich deutlich anders als die anderen genannten) kann ich mir echt noch schlecht vorstellen, aber wir werden sehen...

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Heinz und Co (empfinde ich deutlich anders als die anderen genannten) kann ich mir echt noch schlecht vorstellen, aber wir werden sehen...
    Ja, aber warum? Weil die anderen Namen jetzt bereits wieder gängiger sind oder weil du sie in eine andere Generation / "Schicht" / whatever einordnest? Klar, ich finde ein Baby namens Ludwig inzwischen auch nicht mehr sooo schräg wie ich Baby Heinz fände, aber eben nur, weil man Ludwig jetzt doch schon wieder einige Male gehört hat. In meiner ersten Assoziation sind aber beides erst mal Männer, die meine Großväter sein könnten.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich empfinde Heinz, Walter und Erwin auch irgendwie als eine andere Kategorie als Johann, Ludwig oder Gustav. Ich verstehe, was du meinst, es sind alles Namen von früheren Generationen. Aber zweitere sind für mich eher Klassiker, während erstere in der Zeit ja eher Modenamen waren, so zumindest meine Info.

    OT: Je öfter ich Gustav höre, desto besser finde ich ihn. Sollten wir doch nochmal irgendwann einen Jungen bekommen, wäre das mein absoluter Favorit inzwischen. Dummerweise hieß der Hund des durchgeknallten Exchefs meines Mannes so, weshalb mein Mann sich damit schwertut.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥♥

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Jimi Beitrag anzeigen
    Ich empfinde Heinz, Walter und Erwin auch irgendwie als eine andere Kategorie als Johann, Ludwig oder Gustav. Ich verstehe, was du meinst, es sind alles Namen von früheren Generationen. Aber zweitere sind für mich eher Klassiker, während erstere in der Zeit ja eher Modenamen waren, so zumindest meine Info.
    Guter Ansatz, kann ich zum Teil auch nachvollziehen. Für mich waren aber einfach alle dieser Namen zu lange aus der Mode, als dass ich sie einfach als klassisch und zeitlos empfinden könnte. (Bin auch aus Norddeutschland, aber der einzige Johann, der mir je begegnet ist, war ein Bekannter meines Opas. Johannes gab es vielfach in meinem Alter.)

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Heinz, Erwin und Walter würde ich eher in der Generation meiner Eltern als in der meiner Großeltern verorten, von daher gehe ich davon aus, dass meine Enkelkinder so heißen könnten. :P

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Guter Ansatz, kann ich zum Teil auch nachvollziehen. Für mich waren aber einfach alle dieser Namen zu lange aus der Mode, als dass ich sie einfach als klassisch und zeitlos empfinden könnte. (Bin auch aus Norddeutschland, aber der einzige Johann, der mir je begegnet ist, war ein Bekannter meines Opas. Johannes gab es vielfach in meinem Alter.)
    ja, als zeitlos empfinde ich namen nicht, die z.b. in unserer generation kaum vorkommen und da ziemlich altbackene großelternnamen waren

    hier neu ein daniel
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Heinz z.B. ist ja auch ne Kurzform, dass die offiziell vergeben wurde (oder hießen die im Pass doch alle Heinrich?), dürfte in den 1920ern/'30ern neu gewesen sein während es Heinrich, Gustav, Johann, Paul schon jahrhundertelang immer wieder gab.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    hier gibt's eine kleine we.nke. nicht so meins
    **mach immer was dein herz dir sagt**

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von spoil_me Beitrag anzeigen
    hier gibt's eine kleine we.nke. nicht so meins
    so hat meine allerbeste volksschulfreundin geheißen ich mag den namen irgendwie.
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Wird das mit langem oder kurzem e gesprochen?
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    kurz. wobei, meine freundin schreibt sich wencke.
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich mag den Namen auch.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich finde ihn objektiv nicht schön, dafür aber sehr sympathisch. Also er klingt einfach nach nem netten Menschen.
    Don’t believe everything you think.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •