Antworten
Seite 131 von 1080 ErsteErste ... 3181121129130131132133141181231631 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.601 bis 2.620 von 21594
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von elisenstaebchen Beitrag anzeigen
    Dazu fällt mir gerade ein: Eine meiner besten Freundinnen hat einen neuen Freund und dessen Vater hat zwei Söhne mit zwei verschiedeen Müttern (also er war zwei Mal verheiratet) und beide Söhne tragen den selbsen Vor- und Nachnamen und beide wurden im gleichen Ort und sogar Krankenhaus geboren. Find ich auch total merkwürdig...
    dazu fällt MIR ein: manche leute haben einen knall.
    and to the beat of my automatic heart
    you sing a song of life

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von feem Beitrag anzeigen
    darf man zwei kindern den gleichen namen geben?
    die haben das sehr merkwürdig gemacht. der erste name steht nur im ausweis, ist aber nicht der rufname.

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    was ist daran denn merkwürdig? so haben wir das auch gemacht. und ich dachte mir gleich, das wird bei den beiden auch so sein.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    also, nicht dass mich das stören würde, aber warum setzt man den rufnamen dann nicht einfach an den anfang? also jetzt rein aus praktischen gründen.
    and to the beat of my automatic heart
    you sing a song of life

  5. Newbie

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von feem Beitrag anzeigen
    also, nicht dass mich das stören würde, aber warum setzt man den rufnamen dann nicht einfach an den anfang? also jetzt rein aus praktischen gründen.
    Ich kenne das auch von ein paar Leuten. Der Rufname steht hinten.
    Es geht den Eltern dabei um den Gesamtklang. In einem Fall klingt der stumme Name direkt vor dem Nachnamen gesprochen einfach doof. Im anderen Fall ergibt sich durch den komplett ausgesprochenen Namen in genau der Reihenfolge eine wunderschöne Klangfolge.

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    weil es sich so rum besser anhörte. und außerdem ist es nicht unpraktisch. wir tragen überall nicht H. R. M. ein, sondern nur R.M. und wo es sich nicht vermeiden lässt (Kita-anmeldung zb), wird eben R. umkringelt oder dick unterstrichen, das wird ja dann wohl jeder kapieren.

    edit: genau deswegen, prim.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    das klang-argument finde ich nachvollziehbar.
    and to the beat of my automatic heart
    you sing a song of life

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    neu bei familie/freunden (jeweils australier)

    taytum
    isabella jane

  9. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    aus der Klasse meines Brunders (7 Jahre alt):

    Aurel
    Kerem
    Yann
    Silvan
    Jerome
    Leo
    Jonah
    Neil
    Yasin

    Florentine
    Antonia
    Liesa
    Janka
    Salome
    Helin
    Deborah

    (das sind nicht alle, aber ein paar die ganz interessant sind).

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Clarissa

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
    Ich nehme an das.
    Das ist echt mies manchmal. Man kann ja nicht alle Bedeutungen in sämtlichen Ländern abchecken/kennen.
    Ne Bekannte heißt bspw. Schule (scheibt man şule)
    [CENTER]"Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von feem Beitrag anzeigen
    dazu fällt MIR ein: manche leute haben einen knall.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Das ist echt mies manchmal. Man kann ja nicht alle Bedeutungen in sämtlichen Ländern abchecken/kennen.
    natürlich nicht, aber wenn man denn schon ach so ausgefallene namen vergeben muss, kann man den namen doch zumindest mal googeln und wenigstens die paar weltsprachen abchecken.
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Yara
    Camillo
    Mara
    Lias
    Adelaide
    Abigail
    Ines
    Persönlichkeit haben heißt: die tausend Irrtümer eingestehen, die man im Laufe des Lebens gemacht hat...
    (Alexander Mitscherlich)



  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    gerade geschlüpft: timo
    ....poor, obscure, plain and little

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Apropos Namen googeln:kenne ein kleines Mädchen namens amea.wenn man das googelt stößt man zuallererst auf american museum of erotic arts...

    das haben die Eltern auch nicht bedacht ... )
    Månen glänser över hedar och strör där sitt sken,
    slumra du lilla
    i natten så ren

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von lassie_singers Beitrag anzeigen
    natürlich nicht, aber wenn man denn schon ach so ausgefallene namen vergeben muss, kann man den namen doch zumindest mal googeln und wenigstens die paar weltsprachen abchecken.
    Billa ist ein gängiger Hindi-Name... soviel zu Weltsprachen..
    Kinder, die;
    kleine Menschen, die ihre Eltern wahnsinnig machen.
    Vor allem vor Glück
    .

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    zum thema rufname an zweiter stelle: ich kenn auch eltern, die ihrem kind quasi die wahl gelassen haben, was es als rufname haben möchte. und das war dann eben der zweite name.
    - my head plays it over and over

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Buddha Beitrag anzeigen
    Billa ist ein gängiger Hindi-Name... soviel zu Weltsprachen..
    dann korrigiere ich mich auf: weltsprachen, mit denen ich mit großer wahrscheinlichkeit oft in berührung komme.

    außerdem geht es ja um die namensbedeutung. das wird in indien wohl egal sein, dass in österreich eine supermarktkette namens billa gibt (und ich ging jetzt mal davon aus, dass billa im deutschsprachigen raum lebt). umgekehrt wäre es aber eher , wenn ein deutscher sein kind gerne papadam nennen möchte.
    Geändert von lassie_singers (08.09.2012 um 22:43 Uhr)
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von FrauMaus Beitrag anzeigen
    Abigail
    Ich liebe den Namen, aber im deutschsprachigen Raum kann man den ja kaum vergeben.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •