Antworten
Seite 767 von 1058 ErsteErste ... 267667717757765766767768769777817867 ... LetzteLetzte
Ergebnis 15.321 bis 15.340 von 21157
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    anselm ist für mich auch schnöselig und hier tatsächlich auch nicht total ungewöhnlich.

    geschwisterkombis (alle zwischen 8 udn 14 ca.):

    an.selm und br.itta
    an.selm und cl.emens
    an.selm und le.opold

  2. Inaktiver User

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich finde Anselm furchtbar und das obwohl meine Tochter nach der angeblich weiblichen Form von Anselm benannt ist. Ich kenne aber auch keinen einzigen Anselm. Für mich klingt der so "erwachsen". Also quasi, als würde das Kind schon mit Aktenkoffer auf die Welt kommen.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Es gibt ja auch noch den Namen Anselma. So heißt die (mexikanische) Mutter einer früheren Schulfreundin. Den finde ich wiederum deutlich schöner als Anselm.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥♥

  4. Inaktiver User

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Mich stört diese Vorsilbe irgendwie. Das macht es so sperrig.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich muss bei dem Namen sofort an Anselm Rothschild denken und seine eher traurige Lebensgeschichte
    Edit: er hiess Amschel, ich nehme alles zurück. Anselm war ein Vorfahre

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von lassie_singers Beitrag anzeigen

    hab gestern einen ~3 jährigen peter getroffen
    Wie das klingt..sehr alter Name für einen so jungen Mann.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mich stört diese Vorsilbe irgendwie. Das macht es so sperrig.
    Ich muss sagen, je mehr ich darüber nachdenke, desto besser gefällt er mir. Vergeben würde ich ihn aber wohl nicht als Erstnamen.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥♥

  8. Inaktiver User

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich denk da immer an E.T.A. Hoffmanns goldnen Topf. Anselmus, der da so lamentiert, dass er nie Bohnenkönig geworden sei und seim Butterbrot immer auf die fette Seite fiele. Der hatte es nicht leicht.

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich denk bei Anselm irgendwie direkt an Mönche.
    ''No, I can not kill you today. I have Pilates.''

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von wonderbaarlijk Beitrag anzeigen
    Ich denk bei Anselm irgendwie direkt an Mönche.
    Ich auch.


  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von wonderbaarlijk Beitrag anzeigen
    Ich denk bei Anselm irgendwie direkt an Mönche.
    .

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich kenne Anselm nur aus einem Kinderbuch von Enid Blyton. Ich glaube in der Reihe "Tina und Tini" war das irgendwo. Real ist mir der Name noch nie begegnet.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich denk an Anselm von Canterbury, der ist mir im Studium mal begegnet
    Hier gibt es (ganz normale) neue Namen
    Justus
    Jasper
    Noah

    A toi l'enfant qui vient [...]
    Je murmure ton nom dans le souffle de ma voix
    Je t'offrirai le monde, toi que je ne connais pas
    Je t'ouvre grand mon coeur comme on ouvre ses mains
    Je t'espère des bonheurs aussi grands que les miens
    Demain c'est toi

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Bei Anselm denke ich an ihn...:

    monch anselm grun - Google-Suche
    Und endlich unendlich.

  15. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich hörte heute von einem Geschwisterkind namens Laila/Layla.

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Ich kenne Anselm nur aus einem Kinderbuch von Enid Blyton. Ich glaube in der Reihe "Tina und Tini" war das irgendwo. Real ist mir der Name noch nie begegnet.
    ich wusste es! ich hatte immer im kopf, dass ich das aus einem buch kenne. aber der anselm ist gar nicht schnöselig. woher kommt dann meine meinung?!?

  17. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    auf dem Spielplatz letztlich: Ansgar (ca. 3 Jahre)
    Und in der Spielgruppe:
    Neo
    Christopher
    Kilian
    Ylvi
    Junis
    Leonas
    Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind.


    Charles-Louis de Montesquieu

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Anselm Grün und Anselm Kiefer kenn ich halt...
    .
    stop making stupid people famous.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Fritz und Otto, etwa 3 und 5
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ein Anselm hat in meiner Vorstellung Kutte und Tonsur. Außerdem klingt es nach verunglückter Amsel.
    Ich kenne aber eine ganz tolle Mechthild (erwachsen) und finde den Namen seither gar nicht mehr altmodisch sondern schön. Sie selbst allerdings nicht.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •