+ Antworten
Seite 994 von 1001 ErsteErste ... 494894944984992993994995996 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.861 bis 19.880 von 20002
  1. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.323

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    fred mag ich irgendwie.

    hier ein neuer michael, schon der zweite im erweiterten umfeld
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  2. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.463

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Heute auf einem Geburtstagstisch gelesen:
    C.ocolina
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  3. Junior Member Avatar von trip.fontaine
    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    478

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Neue babys im bekanntenkreis: neo und Nova (nicht verwandt ).
    Finde beides so naja, speziell für das jeweilige Kind.

  4. Regular Client Avatar von Kaddykolumna
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Perle des Nordens
    Beiträge
    4.910

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Jimi Beitrag anzeigen
    Heute auf einem Geburtstagstisch gelesen:
    C.ocolina
    Ahahahaha. Klingt für mich ein bisschen nach Pfefferminza im Striplokal.

    In der Stillgruppe neu:
    2 x Mila
    Fritz
    Tristane.as oder so...?

  5. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.200

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Gab.rielius

  6. Addict Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.151

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Gab.rielius
    Das kann man / ich ja kaum aussprechen ...
    Coco.lina ist auch die Härte. So würde ich höchstens einen Papagei nennen.

    Hier neu ein Ja.kob, finde ich ganz gut.

  7. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.802

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Tristaneas und Gabrielius passen gut zusammen. Klingt so dreifach gemoppelt.
    Tristan und Gabriel hätten vielleicht auch gereicht?

  8. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.200

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Gab.rielius scheint in Litauen ein gängiger Name zu sein, zumindest findet google da u.a. einen Politiker.
    Da die Eltern daher kommen, ist das wohl nicht gewollt extravagant.
    Ich finde es ganz klangvoll, wäre mir aber zu lang und kompliziert.

  9. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.765

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Auf Litauisch müssen männliche Vornamen soweit ich weiß auf -us oder -as enden, sonst sind sie nicht deklinierbar. Wenn man hauptsächlich in Deutschland leben will, kann man sich natürlich überlegen, ob man heimatverbunden oder weniger auffällig sein will. Oder kann das Kind ja auch später selbst entscheiden, ob es das -ius auf Deutsch nutzen will. Kenne zwei aus Litauen ausgesiedelte Brüder, die ihre Namen jeweils der gesprochenen Sprache anpassen

  10. Junior Member Avatar von Zamora
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    418

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Auf Litauisch müssen männliche Vornamen soweit ich weiß auf -us oder -as enden, sonst sind sie nicht deklinierbar. Wenn man hauptsächlich in Deutschland leben will, kann man sich natürlich überlegen, ob man heimatverbunden oder weniger auffällig sein will. Oder kann das Kind ja auch später selbst entscheiden, ob es das -ius auf Deutsch nutzen will. Kenne zwei aus Litauen ausgesiedelte Brüder, die ihre Namen jeweils der gesprochenen Sprache anpassen
    Interessant, hast du da noch ein paar gängige, oder auch weniger gängige Beispiele? Schränkt das die Namensvielfalt nicht total ein? Ich kann mir grad nicht gut vorstellen, wie da dann wohl alle Männer heißen... Was ist denn mit den litauischen Formen von so gängigen Namen wie Michael, Johannes, Simon usw? Oder gibt's die dann einfach nicht?

  11. Ureinwohnerin Avatar von eskobar_w
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    39.682

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Janis ist zB Johannes.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  12. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.765

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Auf Litauisch auch? Ich kenn mich ja mit Lettisch deutlich besser aus, Michael ist wohl in beiden Sprachen Mikus.

    Auf Lettisch brauchen die Männer nur ein -s (oder -is oder - us), das wird auch bei Ausländern an alle Namen gehängt, außer an die auf Vokal endenden, die stehen dann aber als undeklinierbarer Alien im Satz rum. Bei Frauen wird auf Lettisch -a oder -e angehängt, ausländische Namen werden auch transkribiert, in einer lettischen Zeitung würde man also von Gerhards Šreders und Angela Merkele schreiben. Grundsätzlich kann man die Endungen also an fast alle westlichen Standard- oder nicht-Standardnamen dranhängen und die von Dir genannten Namen gibt es zumindest in der Bibelübersetzung natürlich, aber v.a. haben diese Sprachen einfach ihre eigene Namensvielfalt, so wie viele andere Gegenden der Welt auch.
    Jānis dürfte der häufigste lettische Männername sein, einer mit der lettischen Variante von Simon ist mir nie begegnet, ist mir auch nicht geläufig.
    Geändert von durga (22.01.2020 um 23:10 Uhr)

  13. Alter Hase Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    7.127

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von Zamora Beitrag anzeigen
    Interessant, hast du da noch ein paar gängige, oder auch weniger gängige Beispiele? Schränkt das die Namensvielfalt nicht total ein? Ich kann mir grad nicht gut vorstellen, wie da dann wohl alle Männer heißen... Was ist denn mit den litauischen Formen von so gängigen Namen wie Michael, Johannes, Simon usw? Oder gibt's die dann einfach nicht?
    Mar.ius
    neu.gierig.toll.kühn

  14. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.765

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Von vielen der in Europa gängigen, oft ja eben biblischen, Namen gibt es auch entsprechende gängige lettische und litauische Versionen, so wie Andreas auf Englisch Andrew wäre und auf Russisch Andrej, gibt es auf Litauisch dann Andrius und auf Lettisch Andris.
    Peter ist auf Lettisch Peteris, auf Litauisch mein ich Petras, Jakob ist auf Lettisch Jekabs und Christian Krišjānis, aber es gibt eben auch ne Menge urbaltische Namen(zumindest auf Lettisch aber noch mehr bei den Frauen, find ich), wobei ich mit Namen von unter 20jährigen nicht so vertraut bin...
    Geändert von durga (22.01.2020 um 23:45 Uhr)

  15. Junior Member Avatar von Zamora
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    418

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Danke, ja genau so was meinte ich.. wenn man von den Sprachen null Ahnung hat, kommt man auf die Formen nicht, genauso wie man zb nicht draufkäme, dass Johannes auf französisch Jean ist. Zuerst dachte ich, es müsste echt immer so was wie Gabr.ielius sein (das wirkt eben so latinisiert) und das konnte ich mir bei vielen Namen nicht vorstellen. Miku.s find ich übrigens ganz nett irgendwie, glatt vergebbar auch ohne baltischen Hintergrund..
    Haha, vielleicht ist so was wie Emi.lias oder Fin.jas dann ja auch baltisch inspiriert und gar nicht mal so sehr Fantasie, wer weiß.

  16. Alter Hase Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    7.604

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich kenne einen Rumänen, der Finjas heißt.

  17. Senior Member Avatar von babyface
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    6.277

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Neulich gehört (Freunde von Freunden): Eli.am
    Hab extra mehrmals nachgefragt, mit M am Ende (ich kannte bisher nur EliaN oder natürlich EliaS), angeblich kann man entweder auf dem E betonen oder auf dem A, aber nicht auf dem I.
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  18. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.326

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von babyface Beitrag anzeigen
    Neulich gehört (Freunde von Freunden): Eli.am
    Hab extra mehrmals nachgefragt, mit M am Ende (ich kannte bisher nur EliaN oder natürlich EliaS), angeblich kann man entweder auf dem E betonen oder auf dem A, aber nicht auf dem I.
    Der klingt für mich so sehr nach einer ausgedachten Aneinanderreihung von Buchstaben, dass ich gedacht hätte, dass man den auch betonen kann, wie man möchte.

  19. Ureinwohnerin Avatar von eskobar_w
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    39.682

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Ich hab mich ewig gefragt, wie man denn auf dem „l“ ( —> als kleines l und nicht als großes i gelesen 🤦*♀️ ) betonen soll 😅
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  20. Senior Member Avatar von babyface
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    6.277

    AW: Kindernamen im Freundes-/Familienkreis

    Zitat Zitat von eskobar_w
    Ich hab mich ewig gefragt, wie man denn auf dem „l“ ( —> als kleines l und nicht als großes i gelesen 🤦*♀️ ) betonen soll 😅
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •