Antworten
Seite 1 von 70 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 1395
  1. Senior Member

    User Info Menu

    Schwanger 2010.

    Irgendwer? Ich bin jetzt Ende der siebten Woche, also noch recht frisch. Errechneter Termin: 27.12. Würde mich freuen, wenn es ein paar Leute gibt, die sich mit mir austauschen mögen!
    Man muss die Wahrheit kennen, um sie manipulieren zu können.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    Hallo du, wie geht es dir? Schöne Idee!
    Ich bin in der 18. SSW und mein ET ist im Oktober. Ich warte sehnsüchtig darauf, dass ich es mal spüre. In 3 Wochen wissen wir dann hoffentlich was wird und sehen es endlich nach 9 langen Wochen warten wieder im Ultraschall.

    Wann ist dein nächster Termin? Hast du das Herz schon schlagen sehen?

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    Herzlichen Glückwunsch

    Komm doch einfach in den Mein Baby - Thread, da tümmeln sich viele Schwangere und auch Mamas rum
    "Vielleicht ist das größte Wunder des menschlichen Geistes die Fähigkeit zu lachen.
    Über uns selbst, über andere, über unsere noch so hoffnungslose Lage.
    Das Lachen normalisiert unser Leben.


  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    Zitat Zitat von cinnamongirl Beitrag anzeigen
    Hallo du, wie geht es dir? Schöne Idee!
    Ich bin in der 18. SSW und mein ET ist im Oktober. Ich warte sehnsüchtig darauf, dass ich es mal spüre. In 3 Wochen wissen wir dann hoffentlich was wird und sehen es endlich nach 9 langen Wochen warten wieder im Ultraschall.

    Wann ist dein nächster Termin? Hast du das Herz schon schlagen sehen?
    hast du denn auch schon einen kleinen babybauch jetzt? ich habe beim ersten ultraschall schon das herzchen schlagen sehen. und der nächste ist am 19.5. da soll man dann den herzschlag auch schon hören.
    im moment kämpfe ich sehr mit übelkeit und müdigkeit. war das bei dir in den ersten wochen auch so?
    Man muss die Wahrheit kennen, um sie manipulieren zu können.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    Zitat Zitat von jatinkali Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch

    Komm doch einfach in den Mein Baby - Thread, da tümmeln sich viele Schwangere und auch Mamas rum
    ich hatte da beim überfliegen nur mamas gefunden und keine schwangeren. aber ich schau mal rein.
    Man muss die Wahrheit kennen, um sie manipulieren zu können.

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    hallo bin jetzt auch in der 18. ssw, geburtstermin ist der 15. oktober.

    die müdigkeit war bei mir in den ersten 3 monaten sehr extrem, bin schon um 17 uhr am sofa eingeschlafen.. übel war mir nie besonders, da war ich auch sehr froh drüber. dafür kämpfe ich seit 2 wochen mit starken kreislaufproblemen, weiß nicht ob das mit dem wetter zu tun hat hmm..

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    achso, im baby-thread bin ich zwar auch, aber ich finde da geht man als schwangere ziemlich unter, weil die mehrheit doch mütter mit babys sind und da kann man ja schwer mitreden, außerdem komme ich da mit dem lesen gar nicht hinterher. finde also einen eigenen schwangerenthread ganz gut

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    Zitat Zitat von misophone Beitrag anzeigen
    achso, im baby-thread bin ich zwar auch, aber ich finde da geht man als schwangere ziemlich unter, weil die mehrheit doch mütter mit babys sind und da kann man ja schwer mitreden, außerdem komme ich da mit dem lesen gar nicht hinterher. finde also einen eigenen schwangerenthread ganz gut
    prima, dann haben wir nun hier unseren eigenen thread. ich hätte das nie gedacht, dass es so krass mit der müdigkeit wäre. na gut, im moment bin ich auch noch erkältet. üble hals- und kopfschmerzen. und man darf ja nix mehr nehmen dagegen... gleich bekommen wir noch besuch von freunden. dabei wäre mir ein gemütlicher abend auf der couch auch recht.
    hast du's denn auch schon deinem arbeitgeber erzählt? bzw. wann? ich habe da totalen bammel vor. ich habe eh nur einen befristeten vertrag. und die ss war so nicht geplant. aber da ich eigentlich unfurchtbar bin/war... hat auch keiner mit gerechnet...
    Man muss die Wahrheit kennen, um sie manipulieren zu können.

  9. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    ja, ich war auch überrascht . aber nach den 3 monaten war es vorbei und jetzt gehts mir ziemlich gut. also durchhalten und wenn du müde bist dann leg dich schlafen, auch wenn es erst 17 uhr ist (wenn es dir grad möglich ist). der körper braucht eben jetzt mehr ruhe und ich würde mich da nicht zwingen aufzubleiben.

    ich bin studentin und hatte einen teilzeitjob. als ich den positiven test hatte und die bestätigung vom arzt, hab ich es gleich erzählt (war in der 7. ssw).

    ist dann auf eine einvernehmliche kündigung rausgelaufen, jetzt ärgere ich mich ehrlich gesagt darüber (weil ich unter anderem deshalb kein wochengeld bekommen werde). aber ich dachte damals, dass ich dort gar nicht mehr arbeiten will, weil sie auf meine schwangerschaft null rücksicht genommen hätten (von wegen schwere kisten die treppe rauf- und runtertragen, ich hätte dort keine sitzmöglichkeit gehabt und keine fixe pause etc) - jetzt denk ich mir, ich hätte einfach drauf bestehen müssen, weil es mir arbeitsrechtlich zugestanden hätte, aber ich wollte keinen stress.... schön blöd.

    naja... wie lange läuft denn dein vertrag noch? wenn er bald ausläuft musst du es glaub ich vom gesetz her gar nicht sagen, aber es wäre natürlich besser, damit man rücksicht nimmt, je nachdem was du arbeitest. aber du hast eigentlich kündigungsschutz, ich denke das gilt auch bei befristeten verträgen? würde mich da bei der arbeiterkammer erkundigen!

    aber wovor hast du denn überhaupt angst?

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    Herzlichen Glückwunsch
    Wir würden uns dennoch sehr freuen, neue Mitstreiter im Baby-Thread zu haben, vor allem weil es ja doch einige Schwangere sind im Moment. Und ich kann nur von mir sprechen, aber mir hat der Austausch mit den Mamas auch in der Schwangerschaft viel geholfen, viele Fragen konnten beantwortet werden- oftmals auch mit einer wohltuenden gewissen Distanz von jenseits des Geburtserlebnisses- und ich würde mich freuen, da als Frischmama nun auch den Frisch- und Nichtmehrganzsofrisch-Schwangeren entsprechend unter die Arme greifen zu dürfen

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    misophone: geht mir ähnlich mit dem babythread! es wird einfach soviel geschrieben, dass nicht alle fragen beantwortet werden können. man kann ja hier und dort schreiben, weil die bereits mamas ja schon weiter sind und auch helfen können
    sag mal, machst du schwangerschaftsyoga oder sowas? ich will mich endlich wieder sportlich betätigen und seit einer woche fühle ich mich wirklich fit.

    Zora33: dir erstmal gute besserung!
    ich habe schon einen babybauch. allerdings könnte er immer noch als "zu viele ostereier gegessen - bauch" durchgehen
    wir haben uns in der 11. ssw den angelsound zugelegt und es war eine sinnvolle anschaffung. kann ich dir empfehlen!
    mit übelkeit hatte ich nur sehr kurz zu kämpfen, bei mir war es auch eher die müdigkeit. um 20 uhr bin ich eingeschlafen und dafür aber auch echt früh wachgeworden.
    Geändert von cinnamongirl (08.05.2010 um 21:13 Uhr)

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    ich kann mich da starlet nur anschließen. auch wenn viele mamis im baby-thread sind, konnte ich, als ich noch schwanger war, immer meine fragen stellen und die mamis dort haben dann von ihren erfahrungen erzählt, die haben das schließlich auch alle mal er/durchlebt
    ☆ Nimm dir die Zeit um zu träumen, es ist der Weg zu den Sternen... ☆
    irische Volksweisheit

    [CENTER][COLOR="Teal"]
    __________________________________________

  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    bisher mach ich noch keinen kurs, aber ich bin grade dabei mich umzusehen. hab nämlich in letzter zeit ziemlich unruhige beine und leichte rückenschmerzen und würde gerne was dagegen tun. einen yogakurs hab ich vor ca 2 jahren schon mal gemacht und es hat mir sehr gut getan, hab dann leider aus zeitgründen (und faulheit wegen langem anfahrtsweg) aufgehört.

    also hast du auch vor sowas zu machen? warst du vor der schwangerschaft ein sportlicher typ?

    von diesem angelsound hab ich schon mal gelesen glaub ich. da hört man den herzschlag des kindes oder? wie viel hat das denn gekostet und wie häufig nutzt du es?

    wie oft geht ihr eigentlich zum frauenarzt? und seid ihr damit zufrieden?

    ich hab den nächsten termin erst anfang juli und irgendwie dauert mir das noch viel zu lange aber ende mai hab ich das organscreening, darauf freu ich mich.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    Zu dem Angelsound direkt mal: die Teile sind nicht ansatzweise zuverlässig. Wenn mal kein Herzschlag gezeigt wird, kann das an so vielem liegen- und man macht sich dann nur verrückt, obwohl eigentlich alles ok ist.

    Wenn ihr das nur benutzen wollt, damit der Papa den Herzschlag hören kann, dann ok, in jedem anderen Fall würd ich aber DRINGEND davon abraten. Sorgen macht man sich eh genug. Und sobald man die Kidnsbewegungen spürt, hat man eh einen Indikator (und auch dann ist man oft ganz aufgebracht weil man das Kind ne Weile nicht spürt).

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    einmal in der woche habe ich mindestens sport gemacht, aber seit der 12. ssw nicht mehr, da ich schmierblutungen hatte und mich ein wenig schonen sollte. war im krankenhaus und die meinten, alles ist in ordnung. seitdem hatte ich keinen us mehr, obwohl ich in der 16. wieder schmierblutungen hatte und es meinem arzt erzählt habe. der hat nicht mal geschaut bei der letzen vorsorgeuntersuchung, ob alles in ordnung ist!!! da war es für mich ein segen den angelsound zu haben und zu wissen, dass das herz schlägt. mein angelsound hab ich bei ebay neu für 27 euro gekauft. als ich die blutungen hatte (6 tage lang!) habe ich täglich kurz gehorcht. jetzt vielleicht 1-2 mal in der woche kurz.

    im nächsten quartal werde ich den frauenarzt wechseln, weil ich nicht alles 4 wochen einen vorsorgetermin kriege. einmal waren 5 wochen dazwischen und jetzt sind es sogar mehr als 6 wochen. da habe ich vorsorge und organscreening am selben tag. er hat dann schon eine vorsorgeuntersuchung eingespart.

  16. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    Zitat Zitat von ScarletStarlet Beitrag anzeigen
    Zu dem Angelsound direkt mal: die Teile sind nicht ansatzweise zuverlässig. Wenn mal kein Herzschlag gezeigt wird, kann das an so vielem liegen- und man macht sich dann nur verrückt, obwohl eigentlich alles ok ist.

    Wenn ihr das nur benutzen wollt, damit der Papa den Herzschlag hören kann, dann ok, in jedem anderen Fall würd ich aber DRINGEND davon abraten. Sorgen macht man sich eh genug. Und sobald man die Kidnsbewegungen spürt, hat man eh einen Indikator (und auch dann ist man oft ganz aufgebracht weil man das Kind ne Weile nicht spürt).
    Dem kann ich mich nur anschließen, ich halte von diesen Dingern mal so gar nix
    "Vielleicht ist das größte Wunder des menschlichen Geistes die Fähigkeit zu lachen.
    Über uns selbst, über andere, über unsere noch so hoffnungslose Lage.
    Das Lachen normalisiert unser Leben.


  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    ScarletStarlet: naja, wenn ich ihn benutze sollte ich schon eigentlich wissen, dass es sein kann nichts zu hören. und wie bereits oben beschrieben, war es für mich die beste und einzige möglichkeit zu überprüfen, ob alles in ordnung ist. zu oft und vor allem lange sollte man ihn definitiv nicht verwenden, weil us für ein baby nicht unbedingt wie musik in den ohren ist.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    Musst du wissen, es klingt für mich halt nur so, als stecktest du in dieser Angsschleife drin.
    Ich find das mit den mal etwas längeren Zeiten zwischen den einzelnen Vorsorgeuntersuchungen nun auch nicht so schlimm, aber das ist Ansichtssache; ich halte halt nicht viel davon, immer zu gucken und zu kontrollieren und die Schwangerschaft als Krankheit anzusehen. Wahrscheinlich aber auch, weil meine FÄ seinerzeit ein völlig durchgeknallter Kontrollfreak war.
    Wenn dir die Zeiten zwischen den Untersuchungen zu lang sind,kannst du dir eine Hebamme suchen, die können auch Vorsorgen zusätzlich zu den Frauenärzten machen; also jeder ist alle vier Wochen dran, immer mit dem Abstand von zwei Wochen zueinander. So hast du dann die doppelte Kontrolle, eine wahrscheinlich sehr viel sorgfältigere Vorsorge als beim Arzt und jemanden, der deine Ängste und Sorgen ernstnimmt und sie dir auch nehmen kann.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    Danke für deinen Beitrag. Wäre ich ein Kontrollfreak, hätte ich die FD gemacht, ein Paket bezahlt und würde alle vier Wochen einen Ultraschalltermin kriegen. Doch das wollte ich nicht, auch nach der Fg. Angst hatte ich während der Blutungen und ich denke, dass es normal ist sich dann Sorgen zu machen. Vor allem, wenn es nicht abgeklärt wird.

    Eine Hebamme zu suchen hatte ich mir schon überlegt, aber da werde ich die neue FA anrufen (meine eigentlich alte Ärztin), welche Hebammenpraxis sie mir empfehlen können. Das steht auf meiner todo-Liste für nächste Woche, da ich diese Woche endlich meine Hausarbeit abgegeben habe. Und einen Termin bei der Familienbeauftragten meiner Uni habe ich.

    Ich bin so aufgeregt, weil ich mich in 3 Stunden mit Freundinnen treffe, die noch nichts wissen und ich wollte es ihnen lieber persönlich sagen. Jetzt sind sie aufgrund einer Geburtstagsfeier nachher alle wieder in Berlin

  20. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2010.

    cinnamon, also ich würde auch raten den frauenarzt zu wechseln, ich denke das ist die richtige entscheidung. aber kannst du vielleicht zwischendrin im kh einen ultraschall machen lassen?

    ich war zb vor einer woche im kh auf der schwangerenambulanz, weil ich so bauchschmerzen hatte und da haben sie gleich einen ultraschall und einen harntest gemacht. es war aber alles in ordnung und ich bin beruhigt nach hause gefahren.

    ich denke nicht, dass es schlimm ist wenn du ab und zu den angelsound benutzt, wenn du danach beruhigt bist. ich denke das wichtigste ist, dass du dich in der schwangerschaft wohl fühlst und wenn da das regelmäßige horchen mit dem angelsound dazugehört dann ist es eben so.

    ich gehe eigentlich schon alle 4 wochen zu einer untersuchung und fühle mich damit gut. und ich bin keine besonders ängstliche schwangere und ich empfinde die schwangerschaft auch nicht als krankheit. mein frauenarzt teilt die termine von haus aus schon so ein und er ist zb trotzdem ein total lockerer, immer gut gelaunter arzt.

    hatte jetzt am 7. mai die letzte untersuchung bei ihm, am 31. mai hab ich dann das organscreening im kh und am 1. juli bin ich wieder beim fa. dieses mal ist eine längere pause zwischen den fa-terminen, weil ich ja eh das organscreening dazwischen mache.

    in welcher woche machen sie denn bei dir das organscreening, wenn du es erst in 6 wochen hast? vielleicht kannst du den termin vorverschieben wenn dir das lieber wäre?

    achso und viel spaß mit deinen freundinnen ich war auch sehr aufgeregt bevor wir es erzählt haben!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •