Antworten
Seite 249 von 290 ErsteErste ... 149199239247248249250251259 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.961 bis 4.980 von 5786
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    und wie ein gast benehmen.
    nämlich nicht helfen sondern bedienen lassen. wie alle andern.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Ich glaube einfach, er hat mit seiner großen harmonischen Familie dafür gesorgt, dass sie da auch Sehnsucht nach hat und daher wieder mehr den Kontakt gesucht hat.



  3. Addict

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
    Ich glaube einfach, er hat mit seiner großen harmonischen Familie dafür gesorgt, dass sie da auch Sehnsucht nach hat und daher wieder mehr den Kontakt gesucht hat.
    Wäre es vielleicht eine Idee mal mit ihm direkt zu kommunizieren? Manche Konstellationen lassen sich am besten über einen Vermittler lösen.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
    Ich glaube einfach, er hat mit seiner großen harmonischen Familie dafür gesorgt, dass sie da auch Sehnsucht nach hat und daher wieder mehr den Kontakt gesucht hat.
    Oder sie wollte sich ihm als Familienmensch präsentieren und da hat eine Annäherung mit dir gut ins Konzept gepasst.

    Narzissten geht's nicht im andere Menschen als Personen, sondern darum, welche Funktion sie gerade erfüllen.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Meine Mutter hat heute nochmal das Gespräch gesucht.

    Haben nun ausgemacht, dass wir uns Mittwoch treffen. Zu dritt. Ohne Bräutigam. Und dann halt versuchen eine Lösung für die Hochzeit zu finden, mit der wir 3 gut leben können und bei denen es allen dreien relativ gut gehen wird. Sie wird das meiner Schwester heute mitteilen und mich auf dem laufenden halten.

    Das Amt der Trauzeugin lege ich trotzdem ab.



  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Erstmal doch eine positive Entwicklung

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    wann ist denn die hochzeit?

    und fürs gespräch wünsch ich dir schonmal viel glück und kraft.
    und du hast deine sache bisher sehr gut gemacht, siehe die vielen reaktionen hier, also brauchst du dir wirklich nichts vorwerfen und sie haben es auch nicht zu tun. !!!
    und wenn du das amt ablegen willst ist es deine entscheidung und haben sie sich in gewisser weise selber zuzuschreiben, denn wer nur vorwürfe bekommt, warum solltest du dann weitermachen. ??!!

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Heute in 2 Wochen.

    Ja, dass ich mit meiner Mutter in Ruhe vernünftig reden konnte hat mir sehr gut getan.

    Jetzt bleibt es nur Mittwoch das Gespräch abzuwarten. Ich möchte da schon meiner Schwester mitteilen, wie sehr mich ihr Verhalten und ihre Worte verletzt haben und dass ich mir unter diesen Umständen auf gar keinen Fall vorstellen kann, sie als Trauzeugin unterstützen zu wollen.

    Und dann eine Lösung für die Hochzeit finden.
    Ich glaube wenn ich ihr von Anfang an sage, wie ich mich da verhalten möchte (z.B gehen, wenn ich mich nicht mehr wohl fühle und lieber bei Onkel und Tante sitzen als neben ihr), geht’s mir besser und ihr vllt auch, weil sie HOFFENTLICH mein Verhalten auf der Hochzeit direkt versteht.



  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Bitte liebe Indi, behalte während des Gesprächs unseren Zuspruch im Kopf. Falls wieder zu einer Situation kommen sollte, dass deine Mutter einsteigt in irgend welche Vorwürfe!
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt. Wobei hier bei mir in der Grundschule meistens alle Kinder Feuer und Flamme sind.
    Und ich fand es bei meiner eigenen Hochzeit die schönste Überraschung, von der auch heute noch alle reden. Aber natürlich habe ich mir das weder erwartet noch bestellt, es war tatsächlich eine Überraschung von Kolleginnen, die auch zur Hochzeit eingeladen waren.
    Ich war auch mal als Kind auf der kirchlichen Trauung einer Erzieherin im Kindergarten. Das war total toll. Wir haben ein Lied für sie gesungen und bekamen ein kleines give away (so ein Holzfigürchen als Schlüsselanhänger, war selbst gebastelt). An Proben dafür kann ich mich aber nicht mehr erinnern, aber es kann gut sein, dass wir das Lied vorher vermehrt im Morgenkreis gesungen haben (ich war nicht in ihrer Gruppe, es waren Kinder aus allen Gruppen dort).
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu


  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Indi, ich bin bisschen spät hier im Thread, aber, wenn ich mal einen JGA planen muss, würde ich dich gerne nach Ideen fragen. Das klang echt gut, wenn man eben was abseits von Bauchladen in der Kölner Innenstadt machen will.
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von starfrucht Beitrag anzeigen
    Indi, ich bin bisschen spät hier im Thread, aber, wenn ich mal einen JGA planen muss, würde ich dich gerne nach Ideen fragen. Das klang echt gut, wenn man eben was abseits von Bauchladen in der Kölner Innenstadt machen will.
    Awww danke Liebes!

    Eben. Zu Köln gehört dann auch Bauchladen dazu. Da sie den nicht wollte, wars der spießige JGA, der sooooo scheisse war, dass er gute 12 Stunden dauerte O.o



  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Ja das ist echt enorm. Für folgendes hat sie mich eingespannt:

    - Hochzeitsmesse
    - Bei Pinterest und Instagram nach Ideen suchen
    - Brautkleidsuche
    - 2 Termine zur Anprobe, beim 3. die „Ausladung“
    - Termin in Feierlocation bzgl Tischdeko etc (musste dafür Überstunden nehmen)
    - meine Freunde sollen kellnern
    - meine Freundin fotografieren
    - 1 Termin Ikea wegen Zubehör
    - 1 Termin Stadt wegen diverser anderer Deko
    - 3 Samstage mit basteln etc verbracht
    - meine Wohnung als Hochzeitslager für sämtliche Deko benutzt
    - mit ihr zum Standesamt ummelden
    - Termin mit mir und Trauzeuge damit wir uns kennenlernen
    - Termin mit mir und Freundin, die fotografiert um alles zu besprechen
    - ich sollte Termin beim Friseur ausmachen
    - ich sollte Termin mit Floristin ausmachen
    - ich sollte Termin mit anderem Blumenladen zwecks Haarschmuck ausmachen
    - ich sollte Termin für Maniküre ausmachen
    - ich sollte alleine 150 Kärtchen für Snickers mit „wenn’s mal wieder länger dauert...“ beschriften

    Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein. Aber das waren alles Forderungen von ihr an mich.

    Und nun meinte sie noch „wir haben uns zu oft gesehen.“ :‘)



  15. Fresher

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Also ehrlich, die frau sucht keine trauzeugin, die hat dich als sklavin eingeplant! bleib stark, und laß dich bitte, bitte nicht womöglich noch mit mutter-unterstützung überreden, weiterhin das amt zu behalten! bleib stark und laß dich nicht länger so ausnützen!

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Machen deine Freunde das eigentlich für umsonst oder bezahlt sie die anständig?

    Stell dich mal drauf ein, dass sie ordentlich Kreide gefressen haben wird, wenn sie merkt, dass ihr der Dienstesel flöten geht. Bitte nicht einknicken, nur weil plötzlich alles ja nur ein „Missverständnis“ war oder so.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Machen deine Freunde das eigentlich für umsonst oder bezahlt sie die anständig?

    Stell dich mal drauf ein, dass sie ordentlich Kreide gefressen haben wird, wenn sie merkt, dass ihr der Dienstesel flöten geht. Bitte nicht einknicken, nur weil plötzlich alles ja nur ein „Missverständnis“ war oder so.
    Ja!!!! Bitte denk an dich!

  18. Member

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Indi, mir kommt das auch so vor, als wärst du ihr Sklave. Termine vereinbaren wäre mir z. B. im Traum nicht eingefallen. Was hat sie denn selbst noch gemacht? Und hilft der Bräutigam bei irgendwas mit?
    Bleib stark! Wir stehen alle hinter dir.

  19. Fresher

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Bei der aufzählung oben hast du ja noch den auftritt der schulkinder vergessen! stell dir vor, das hätte nicht so geklappt, wie madam sich das vorstellt - der nächste anschiss wäre dir sicher gewesen. hände weg!

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: A wedding from hell.

    Ja irgendwie war ich einfach nur ne billige Weddingplaner-Assistentin.

    Heute wäre übrigens noch der intensiv Tanzkurs mit Brautpaar und Trauzeuge gewesen.

    Die Aufgabe des Trauzeugen ist es übrigens nur, sich um einen Transport vom Trauungsort zur Feierlication kümmern. Klar dass sie bisher so zufrieden mit ihm sind.




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •