+ Antworten
Seite 6 von 249 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 4964
  1. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.493

    AW: A wedding from hell.

    ich find das kleid auch hübsch.

    der thread ist übrigens toll. sowas les ich immer heimlich mit und denke dann an meine hochzeit die ich in ferner zukunft vielleicht mal haben werde.
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  2. Addict Avatar von knuddelente
    Registriert seit
    16.04.2002
    Beiträge
    2.828

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von jackalope Beitrag anzeigen
    Prinzessinenhochzeit heißt doch nicht Schnorrerhochzeit? Prinzessinen sind schließlich finanziell in der Lage, ihre Gäste auch Gäste sein zu lassen
    also ich oute mich mal, das wir einen "Prinzessinenhocheit" hatten, d.h. aber nicht dass es auch gleichzeitig eine Schnorrhochzeit war.

    Wir ich bereits geschrieben hatte, wir haben auf einem kleine Schloss (oder eher Burg) gefeiert, wir haben alles selbst organisiert dh. weder Eltern, Geschwister noch Freunde wurden in irgendwelche Planungen einbezogen. Wir haben für uns entschieden was wir wollen und das mit niemandem diskutiert - wer gefragt hat wie was läuft hat infos bekommen, wer nicht -auch gut.

    übernachten konnte jeder wer wollte, war aber nicht verpflichtet, und konnte sich von Pension-Hotel-Schloss die Kategorie selbst aussuchen. Frühstück war in unsere Location und wurde von uns bezahlt.

    Wir haben uns zwar Geld gewünscht (da wir schon lange einen gemeinsamen Haustand und wirklich alles haben), das war aber nicht um die Hochzeit zu finanzieren, das Geld alles wir tutti-kompletti vorher zusammen. Und natürlich haben wir uns sehr über nicht-Geldgeschenke gefreut!

    Komisch Spiele gabs auch nicht. Da habe ich mich komplett rausgehalten, nur meiner Schwester sollte koordinieren, dass nix doppelt kommt bzw. wer wo was macht (da wir ein Location wechsel vom Essens zum Partykeller hatten).

    Und jeder durfte anziehen was er wollte. Meine Trauzeugin hatte mich gefragt ob ein grünes Kleid okay ist und mir ein Bild gezeigt, ich fands es sehr schön. Und auch ohne das sie mich gefragt hätte, hätte sie es anziehen dürfen. Wegen schwarz wurde ich auch gefragt und meine Mama wollte eine beige Jacke anziehen...ich fand das alles okay, sehe das nicht so eng.

    JGA, haben bei mir Freundinen organisiert, das war super schön gemütlich bei einer daheim zum Raclettessen. Und Polterabend hatten wir gar nicht geplant, wurden dann aber von unseren Eltern, Freunden und Bekannten damit überrascht.

    Alles in allem würde ich schon sagen das es ein "Märchenhochzeit" war, eben auf Grund der Location, und dem ganzen Ambiente - es war eben keine Garten-Grill-Party, dennoch war alles locker, niemand zu irgendwas verpflichtet.

    Emma., dein Kleid find ich toll!!!
    Finde es schon echt wahnsinn, dass du dich dem beugst, ich glaub ich hätte einfach das angezogen was ich wollte
    Also was da abgezogen wird, finde ich schon sehr übertrieben, und das hat auch nichts mehr mit Prinzessinenhochzeit zu tun (meiner Meinung), dass ist nur noch Selbstdarstellung!

  3. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.690

    AW: A wedding from hell.

    mh, ich habe mir jetzt den gesamten thread durchgelesen und einige sachen sind echt unverschämt. v.a. solche dinge, wo an die gäste die anforderung gestellt wird, sehr viel geld auszugeben und man dann sauer ist, wenn jemand sagt, dass er das nicht kann, weil das bei ihm finanziell nicht drin ist.

    aber: davon abgesehen finde ich schon, dass man als brautpaar vorstellungen von der eigenen feier haben darf und auch von den gästen erwarten darf, dass sie die nach möglichkeit einhalten. insbesondere was die kleiderwahl angeht. an diesem einen tag im leben (und hey, ich bin wirklich kein hochtzeitsfanatiker, der selbst von einer hochzeit á la kate&william träumt) darf man mal prinzessin spielen. und wenn ich bei einer freundin auf die hochzeit eingeladen bin, tue ich alles, damit der tag möglichst so wird, wie sie sich das vorstellt. manchmal habe ich den eindruck, dass hier eine hochzeit nur dann unkritisch gesehen wird, wenn sie total locker-gartenparty-jeans-geht-auch-mäßig ist. das ist aber einfach nicht jedermanns sache und die anforderung "festlicheres kleid, kein weis, kein schwarz" finde ich wirklich nicht überzogen. also, solang nicht erwartet wird, dass die damen alle in einer bestimmten farbe kommen...

    letztlich macht doch der ton die musik. ich war letztes jahr auf der hochzeit einer guten freundin. die war sehr klassisch und groß. mit kleiderwechsel zwischen kirche und abends, abends gerne im langen, mindestens aber im festlichen kleid. die herren dunkler anzug oder smoking. ich musste von weiter her anreisen und auch irgendwo übernachten. aber da sie wusste, dass ich nicht so viel geld habe, selbst aber auch nicht sämtliche übernachtungen hätte zahlen können, hat sie sich bemüht, mich bei freunden auf der couch unterzubringen. und so finde ich das sehr ok.
    love is a litany, a magical mystery

  4. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.690

    AW: A wedding from hell.

    das kleid finde ich übrigens auch sehr schön, aber ich würde einen anderen gürtel nehmen. bzw. statt eines gürtels ein hübsches band, das finde ich festlicher und man bekommt das echt für wenige euro im bastelladen.
    love is a litany, a magical mystery

  5. Inaktiver User

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von freitag Beitrag anzeigen
    Woher ist denn das Kleid, Emma?
    Das ist echt super!
    aus dem mango sale für 27, 90€

    da die hochzeit ja ein ganzes wochenende geht, habe ich für den ersten, informelleren tag noch ein anderes kleid von mango. das finde ich online gerade leider nicht.

    das finde ich gerade auch sehr geil und das könnte ich auch noch tragen, wenn ich bis dahin noch 2 kg abgenommen habe

  6. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.635

    AW: A wedding from hell.

    Oh nein, jetzt bin ich auf der Seite gelandet...
    Die Kleider sind wirklich schoen
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  7. Inaktiver User

    AW: A wedding from hell.

    moah, ich hab mir das lange kleid jetzt bestellt :O
    es sieht bestimmt eh dumm aus.

  8. Inaktiver User

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    das kleid finde ich übrigens auch sehr schön, aber ich würde einen anderen gürtel nehmen. bzw. statt eines gürtels ein hübsches band, das finde ich festlicher und man bekommt das echt für wenige euro im bastelladen.
    ich habe mehrere gürtel ausprobiert und das war der beste. wenn ich noch einen breiten gewebten ledergürtel bekäme, würde ich vielleicht noch umschwenken.
    einen festlichen seilgürtel habe ich auch noch. aber gerade die farbkombi finde ich so toll.

  9. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.690

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich habe mehrere gürtel ausprobiert und das war der beste. wenn ich noch einen breiten gewebten ledergürtel bekäme, würde ich vielleicht noch umschwenken.
    einen festlichen seilgürtel habe ich auch noch. aber gerade die farbkombi finde ich so toll.
    die farbkombi finde ich auch toll. aber bänder bekommt man ja in allen farben. wobei, wenn es dir auf die breite ankommt ist der vermutlich besser als ein band, das sich ja einrollen könnte.
    love is a litany, a magical mystery

  10. Inaktiver User

    AW: A wedding from hell.

    der gürtel ist auch so bequem, weil er elastisch ist. wenn es also viel zu essen gibt...

    übrigens wurde mein freund jetzt, weil er veranstaltungstechniker ist, dazu verpflichtet, den ton während der zeremonie zu machen und sich um die soundanlage zu kümmern. yay!

  11. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.493

    AW: A wedding from hell.

    auf rtl grade beitrag über junggesellinnenabschied auf der reeperbahn ohje.
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  12. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.690

    AW: A wedding from hell.

    mh, also wenn das wirklich der freundeskreis ist, der immer so einen auf dicke hose macht, finde ich das ziemlich...naja. klar, enge freunde kann man ja mal lieb fragen und meist sagt man dann ja auch zu engeren freunden nicht nein. aber das auch eher, wenn es ein geben und nehmen ist.
    love is a litany, a magical mystery

  13. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.690

    AW: A wedding from hell.

    das mit der dehnbarkeit des gürtels ist natürlich ein punkt.
    love is a litany, a magical mystery

  14. Addict
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    2.978

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    übrigens wurde mein freund jetzt, weil er veranstaltungstechniker ist, dazu verpflichtet, den ton während der zeremonie zu machen und sich um die soundanlage zu kümmern. yay!
    ich nehme an, gefragt haben sie nicht?
    Go, Fight, Win!

  15. Inaktiver User

    AW: A wedding from hell.

    keine ahnung. er sagt, er macht's gern, weil er dann während der zeremonie was zu tun hat.
    ich denke schon, dass sie gefragt haben, aber absagen wäre auch unhöflich gewesen.

  16. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.493

    AW: A wedding from hell.

    "verpflichtet".
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  17. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.891

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    aus dem mango sale für 27, 90€

    da die hochzeit ja ein ganzes wochenende geht, habe ich für den ersten, informelleren tag noch ein anderes kleid von mango. das finde ich online gerade leider nicht.

    das finde ich gerade auch sehr geil und das könnte ich auch noch tragen, wenn ich bis dahin noch 2 kg abgenommen habe
    emma - das war eine erfolgreiche werbung für mango. das lange kleid scheint jetzt ausverkauft zu sein. und ich war zu spät. schade.

  18. Fresher
    Registriert seit
    27.08.2010
    Ort
    bei München
    Beiträge
    310

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von Hawaii Beitrag anzeigen
    auf rtl grade beitrag über junggesellinnenabschied auf der reeperbahn ohje.
    Das hatte ich auch eingeschaltet und mußte an diesen Thread denken.

    Aber das war ja auch so ein überkrasser. Vielleicht bin ich da zu prüde, aber ich finde nicht, dass der Stripper den Mädels an die Brüste fassen sollte.

  19. Inaktiver User

    AW: A wedding from hell.

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    emma - das war eine erfolgreiche werbung für mango. das lange kleid scheint jetzt ausverkauft zu sein. und ich war zu spät. schade.
    ich habe es auch im modeforum gepostet

  20. gesperrt
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    79

    AW: A wedding from hell.

    Ich finde nicht, dass man von seinen Freunden verlangen kann, dass die sich finanziell für die eigene Hochzeit ruinieren. Überhaupt nicht.

    Heißt, wenn ich so feiern möchte, muss ich damit rechnen, dass manche dann vielleicht nur den Freitag kommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •