Antworten
Seite 1348 von 1372 ErsteErste ... 348848124812981338134613471348134913501358 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26.941 bis 26.960 von 27434
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Ja, wir fahren ja auch trotzdem mit Reboarder. In unserem Nicht-Neuwagen.

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Wir haben zwar einen reboarder sie ist aber nicht lange rückwärts gefahren.
    Autofahren war immer ein Drama mit ihr bis zu blau Anlaufen vor schreien, seit sie nach vorne gerichtet fährt liebt sie Auto fahren.
    Ich kenne hier auch kein Kind dass im Reboarder fährt. Aber in gewissen Foren bin ich extremst angefeindet worden.
    Also ich finde es muss auch einfach zum Kind passen

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Ich bin ja eigentlich ein großer Reboarder-Fan, wir haben in unserem "großen" Auto einen, weil wir damit auch die Familie besuchen oder in den Urlaub fahren und das sind dann halt lange Autobahn-Strecken. Da war es mir bzw. uns einfach wichtig, dass wir so sicher wie möglich unterwegs sind, und wenn ein Reboarder die Sicherheit erhöhen kann, dann ist es halt der.

    In unserem Zweiauto, das wir nur hin und wieder nutzen, und nur für kurze Einkaufsfahrten oder Fahrten zum Kinderarzt o.ä. haben wir einen möglichst preiswerten Sitz, vorwärtsgerichtet und gegurtet (also nicht mal Isofix). Damit hätte ich auf einer Autobahnfahrt tatsächlich Angst, bei max. Tempo 50 und Stadtverkehr finde ich es akzeptabel.

    Also ja, das lässt sich letztendlich ja eh nur situationsabhängig entscheiden. Und außerdem muss das Kind das mitmachen, wenn Autofahren rückwärts einfach nicht möglich ist, vorwärts aber schon, ist ja logisch was man wählen wird.


    Ich fand unsere Beratung im Babygeschäft übrigens nicht grottig, ich fand sie einfach einseitig und primär markenfokussiert, so a la "also hier sind die MaxiCosis, die kaufen die meisten, welchen wollen sie denn mal genauer anschauen?" Konnten uns natürlich alles erklären und haben uns auch beim Probeeinbau geholfen (unsere Babyschale haben wir dort gekauft).

    Beim Folgesitz (der Reboarder, den wir jetzt haben, wir mussten schon mit 8 Monaten umsteigen, weil das Kind zu lang war) bei den Zwergperten war der Ansatz halt ein völlig anderer.
    Nämlich erstmal welches Automodell, sprich fallen da schonmal bestimmte Kindersitze weg. Dann: welche Statur hat das Kind, welche Kindersitze fallen da weg, weil zu schmal oder zu breit. Und DANACH kam dann "Was hätten Sie denn gerne?". So im Vergleich finde ich diese Herangehensweise halt einfach sinnvoller und würde daher immer eine Beratung im Fachgeschäft (für Kindersitze) empfehlen, bzw. umgekehrt niemanden explizit ins Babygeschäft schicken für einen Kindersitz. Basierend auf meiner persönlichen Erfahrung.

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Ach so, und vergessen... ja, Pragmatismus ist wahrscheinlich eine Sache, die ich am meisten gelernt habe, seitdem ich ein Kind habe. Man muss nicht alles zerreden und bei den meisten Dingen ist es auch einfach völlig wurscht.

    Es gibt aber halt auch Bereiche - und dazu gehört Sicherheit, u.ä. im Auto - da ist es nicht egal, und da finde ich es gut und wichtig, immer wieder drauf hinzuweisen, dass es gravierende Qualitätsunterschiede geben kann. Nicht mal so sehr bei den Produkten selbst, aber bei der Beratung. Die ist ja letztlich das Entscheidende, wenn man selbst (noch) keine Ahnung von der Materie hat.

    (Vielleicht bin ich da nach einem sehr unschönen Autobahn-Unfall während der Schwangerschaft auch anders sensibilisiert als andere... beim Thema Kindersitz von "zerreden" zu sprechen, oder davon, dass man sich doch gar nicht so übertrieben viele Gedanken machen sollte oder müsste - finde ich fahrlässig. Wer die Wahl und Möglichkeit hat, MUSS sich meiner Meinung nach bei dem Thema die bestmögliche Beratung holen und so viele Gedanken wie möglich drüber machen. Wenn man überhaupt nicht weiß, dass die Beratung, die man bekommen hat, vielleicht nicht die allerbeste war - natürlich kann man da nichts machen. Aber sobald man erfährt, dass das evtl. so sein könnte, würde ich tatsächlich erwarten, dass man sich ggf. - sofern möglich - eine bessere Beratung holt und einfach mal vergleicht. Vielleicht ist ja eh alles bestens und könnte gar nicht besser sein)

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Aber gut informieren ist ja nicht gleichbedeutend mit gut beraten lassen, es gibt ja neben persönlicher Beratung noch viele weitere gute Informationsquellen, dann muss man halt bisschen recherchieren. Wir haben hier keine zwergperten oder kindersitzprofis in der Nähe und auch wechselnde Autos (Carsharing), und haben einen u.a. gegurteten reboarder (zum Einbau haben wir die Anleitung gelesen und ein YouTube-video angeschaut und er sitzt wirklich bombenfest) und diverse andere sehr gut getestete Sitze.
    Genauso beim Thema Trage, hoffe bei bym bekommt man ja oft den Eindruck, ohne trageberatung geht gar nichts - hatten wir nie und trotzdem alle unsere Kinder sehr erfolgreich getragen die Kriterien, wie eine gute babyhaltung in der Trage aussieht, hab ich mir angelesen und ansonsten ist es natürlich cool, wenn man viele tragen ausprobieren kann, aber die trageberaterinnen hier hatten alle eine unspannende Auswahl, deshalb fand ich auch den Aspekt nicht überzeugend.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Wir hatten in allen Läden eine sehr gute Beratung und auch einen Reboarder.
    Unsere Kinder haben sich aber beide beim Rückwärtsfahren regelmäßig übergeben und fahren seit sie jeweils 27 Monate sind, vorwärts.
    So schön das extra an Sicherheit ist, bin ich nicht bereit, alle 2-4 Wochen Kinderkotze aus dem Auto zu wischen und den Geruch zu ertragen
    och... nö.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Wende, das mit. Dem
    Ausotbahn vs Stadt Autositz verstehe ich nicht bzw finde die Argumentation dann sehr inkonsequent und zurecht gemacht.

    Ich sehe hier in der Stadt deutlich mehr Unfälle auf der Autobahn und es sind nicht immer leichte Auffahrunfälle sondern eher Zusammenstöße mit Straßenbahnen, seitlich rein weil Vorfahrt genommen (nicht nur bei 30er Zonen sondern vor allem auf großen Kreuzungen und Zubringern), Verkehrsinseln übersehen etc.

    In dem verlinkten Artike von Peppar steht ja auch, dass auf der Autobahn dann eher die schlimmen Unfälle sind, wo der Kindersitz dann fast egal ist.

    Aber gut, mit dem Diskussion drehen wir uns bei Bym immer im Kreis...

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von Ingunn Beitrag anzeigen
    Da gibt es keine Patentlösung, die zu jedem Kind und jedem Auto passt. Lasst euch bei den Zwergperten oder Kindersitzprofis beraten, die bauen euch verschiedene Sitze zur Probe ein und das Kind kann in allen probesitzen. Wenn das Kind schon selbständig sitzen kann, ist die Auswahl deutlich größer.
    . Wir haben von Joie einen Reboarder, der wohl prinzipiell auch schon von Geburt an ginge.

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Nur aus Interesse: Wie macht ihr das dann, wenn's Baby im Autositz einschläft?
    Unterschiedlich: Früher rausgehoben, direkt in die Karre (in Schlafposition) gelegt, ums Haus gefahren und da schlief sie dann weiter.
    Wenn es draußen gemäßigte Temperaturen sind: Babyphone ins Auto und weiterschlafen lassen (also weder im Hochsommer noch im Winter natürlich; Babyphone hat auch eine Temperaturanzeige). Das Auto steht bei uns auf der Auffahrt und wir wohnen in einem ruhigen Neubaugebiet. Würde ich sonst sicher nicht tun.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Darf ich auch mal mit einer Frage dazwischengrätschen? (Im Weihnachtsgeschenkethread gab es noch keine Antworten dazu)
    Wir überlegen, K1 (3,5) ein Holzpferd für den Garten zu schenken. Welche Höhe findet Ihr sinnvoll (also weder sehr gefährlich noch schnell zu klein)? Welche Anbieter könnt Ihr empfehlen, welchen Preis findet Ihr normal?
    Sie ist relativ groß und motorisch fit. Ich möchte ungern in zwei Jahren ein neues Pferd kaufen müssen. Man findet ja von 170 bis > 300 € alles Mögliche.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    https://www.dein-holzpferdeshop.de/ hier war charlie jahrelang im einsatz. gab es zum 3. geburtstag - alles andere wäre mir in dem alter zu hoch gewesen.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    https://www.dein-holzpferdeshop.de/ hier war charlie jahrelang im einsatz. gab es zum 3. geburtstag - alles andere wäre mir in dem alter zu hoch gewesen.
    Ah, danke! Auf den Shop bin ich auch als erstes gestoßen. Er ist mit Abstand der Günstigste. Bist Du mit der Qualität zufrieden?
    Ich hatte Mona als „Standardpferd“ abgespeichert. Das ist aber deutlich größer als Charlie...🤔
    Ich muss glaube ich noch mal Bilder gucken und rummessen.

    Edit: Auf der Seite gibt es eine Größenanleitung! Mona ist erst ab 7...huch!
    Geändert von Kaddykolumna (15.11.2020 um 12:20 Uhr)

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Ich suche gelbe oder senffarbene Bettwäsche 140x200 mit Baggern, Baustelle, Bauernhofmotiven. Alles was ich finde ist in Babygröße.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Ich suche eine schönen Strassenspielteppich. Er darf echt groß sein und ein richtiger Teppich sein, der immer im Zimmer liegt.


  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von Marita Beitrag anzeigen
    Ich suche eine schönen Strassenspielteppich. Er darf echt groß sein und ein richtiger Teppich sein, der immer im Zimmer liegt.
    Bei Kinderkiez kann man sich seine eigene Nachbarschaft als Spielteppich bestellen!

  16. Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von Anitak Beitrag anzeigen
    Hab nur welche mit hohem Schaft, und die sind mir zu unbequem an den Waden. Deshalb hatte ich auch schon überlegt mir nochmal welche zu hohlen, die bequemer sind für mich... Kannst du welche empfehlen?
    Wie die Kinder trage ich Aigle und bin hochzufrieden! Absolute Kaufempfehlung.

    Edit: ich merke gerade, das Thema ist schon abgeharkt
    Geändert von Chuva (15.11.2020 um 14:26 Uhr)

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Wir haben seit 4,5 Jahren den Straßenteppich von Jakoo und der wird vom Kind sehr geliebt. Qualitativ finde ich ihn super, der liegt absolut eben, auch, wenn er Mal aufgerollt war oder umgeknickt wurde.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von Chuva Beitrag anzeigen
    Wie die Kinder trage ich Aigle und bin hochzufrieden! Absolute Kaufempfehlung.

    Edit: ich merke gerade, das Thema ist schon abgeharkt
    Trotzdem danke. Habe immer noch keine

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Ich suche einen gestrickten Kraken für unser neues Baby.
    Es gibt sowas ja für Frühchen-Kinder und ich fänd das schon ziemlich cool. Beide großen Kinder haben zum Einschlafen was zum Knibbeln in der Hand gebraucht.

    Ich hab bisher noch keine gefunden, die diese Korkenzieherförmigen Krakenbeine haben. Tipps anyone?
    och... nö.

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Auf etsy kommen ganz viele unter ‚Frühchen Krake‘ sonst nach ‚gehäkelt‘ suchen statt gestrickt.

    z.B.
    Gehakelte Krake / Octopus Lana | Etsy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •