Antworten
Seite 296 von 1409 ErsteErste ... 1962462862942952962972983063463967961296 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.901 bis 5.920 von 28168
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Stimmt, das ist dann so ein reiner Sicherheitsaspekt. Plum, nichts gegen dich, aber ich finde es seltsam, wenn man aus Sicherheitsgründen einen reboarder kauft und dann beim zweitsitz einen vorwärts gerichteten. Ein Unfall kann ja immer passieren und ich für mich könnte es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, wenn dann doch mal was im Zweitsitz passiert, wenn ich eben weiß, dass Reboarder sicherer sind und ich mich daher für einen entschieden habe. Will jetzt hier keine Diskussion los treten, aber es wundert mich einfach immer wieder.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Puenkt-chen: das war gar nicht so gemeint mit dem Vorwärtsfahren. Ich hatte das nur als Nebenbeistory erzählt, aber nicht als Pro-Argument für einen vorwärtsgerichteten Sitz.
    Unser Kleiner ist bis 16 Monate in der Babyschale total problemlos gefahren und würde das sicher auch im Reboarder tun.
    Er ist auch groß genug für den Fangkörper.
    Wann kommt der Wind
    der uns weitertreibt
    irgendwohin
    wo keine Erinnerung bleibt


  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Was haltet ihr von Lauflernwagen? Sinnvoll?

    Ich finde diesen so hübsch ... hat den vielleicht jemand und kann was dazu sagen?

    Oder einen anderen empfehlen?
    Effi, komm!


    I had a dream my life would be
    So different from this hell I'm living
    So different now from what it seemed
    Now life has killed the dream I dreamed



  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Ich fand unseren Lauflernwagen (Ikea) sinnvoll. Und er wird immer noch befahren. Kuscheltiere schiebt der kleine Mann damit gern durch die Gegend.
    Für ein Mädchen würde ich wohl einen puppenwagenähnlicheren kaufen, zB Haba und gerade gab's einen Hübschen bei Tchibo.
    Wann kommt der Wind
    der uns weitertreibt
    irgendwohin
    wo keine Erinnerung bleibt


  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Bei vorwärts gerichteten sitzen ist das Kind ja quasi auch schon tot bevor man losgefahren ist

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von detta Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr von Lauflernwagen? Sinnvoll?

    Ich finde diesen so hübsch ... hat den vielleicht jemand und kann was dazu sagen?

    Oder einen anderen empfehlen?
    sehr dafür

    wir haben den grünen von brio, den gezeigten find ich aber auch noch toller
    loslassen kostet weniger kraft als festhalten. und dennoch ist es schwerer.

    (detlev fleischhammel)

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Danke, das wollte ich hören
    Effi, komm!


    I had a dream my life would be
    So different from this hell I'm living
    So different now from what it seemed
    Now life has killed the dream I dreamed



  8. Addict

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von Schweigstill Beitrag anzeigen
    Bei vorwärts gerichteten sitzen ist das Kind ja quasi auch schon tot bevor man losgefahren ist
    Das ist genau die Art unqualifizierter Diskussion, die ich nicht lostreten wollte. Mich wundert es nur eben, dass Leute, die davon überzeugt sind, dass reboarder das richtige sind, dann sich einen vorwärts gerichteten zweitsitz kaufen. Das war alles.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    War auch nichts gegen dich. Es sollte ja jeder so machen wie er möchte. Finde es nur einfach sehr bedrückend als schlechte Eltern dargestellt zu werden nur weil man keinen Reboarder hat. Ich glaube einige trauen sich hier schon gar nicht mehr zu schreiben dass sie einen "normalen" sitz haben.

    Es ist ja wirklich nett darauf hinzuweisen. Aber die Entscheidung sollte doch jedem selbst überlassen werden.

    Mich regt sowas eben einfach auf immer wieder darauf rumzureiten (nicht du sondern generell im Forum) jetzt musste ich das einfach mal schreiben, dass man nicht fahrlässig handelt nur weil das Kind nicht im Reboarder sitzt.
    Nimm was du kriegen kannst. - Und gib nichts wieder zurück!


  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von Puenkt-chen Beitrag anzeigen
    Stimmt, das ist dann so ein reiner Sicherheitsaspekt. Plum, nichts gegen dich, aber ich finde es seltsam, wenn man aus Sicherheitsgründen einen reboarder kauft und dann beim zweitsitz einen vorwärts gerichteten. Ein Unfall kann ja immer passieren und ich für mich könnte es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, wenn dann doch mal was im Zweitsitz passiert, wenn ich eben weiß, dass Reboarder sicherer sind und ich mich daher für einen entschieden habe. Will jetzt hier keine Diskussion los treten, aber es wundert mich einfach immer wieder.
    Also statistisch gesehen sinkt das Unfallrisiko ja schon mal, je weniger man fährt (d.h., wer ganz sicher gehen will, fährt am Besten einfach gar kein Auto mit Kind ). Und wenn das Kind nicht so häufig bei Oma und Opa mitfährt, sind mal eben 350-450€ für einen Reboarder jede Menge Geld (sind es auch so für viele). Vor dem Hintergrund, dass vorwärtsgerichtete Sitze unbestreitbar auch Schutz bieten, finde ich das total nachvollziehbar und werde es auch so handhaben.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Stimmt, statistisch gesehen schon, aber was nützt einem eine Statistik, wenn dann doch was auf den paar km passiert? Ist jedem selbst überlassen, aber ich fände einfach eine durchgängige Verfahrensweise nachvollziehbarer. Wir haben jetzt tatsächlich, für viele hier dann wohl nicht nachvollziehbar einen zweiten reboarder gekauft, hauptsächlich für den 2km langen Weg in die Krippe. Und schweigstill, natürlich sind auch gute vorwärts gerichtete Sitze okay. Unser Sohn hat für sein Alter aber einen sehr großen Kopf und da war mir der reboarder-vorteil einfach wichtig.

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Ja aber guck mal, der Weg in die Krippe wird ja doch oft gefahren, auch wenns nur 2 km sind. Wenn jetzt die Oma das Kind 4 mal im Jahr mitnimmt, ist das doch deutlich seltener. Oder wenn man den Zweitsitz für Fahrten nimmt, wo man bei Freunden mal mitfährt oder jemand anderes das Kind mit in die Kita nimmt, ist ein Reboarder ja auch unpraktisch. Nicht jeder weiß, wie man den einbaut und es dauert lange und er passt nicht in jedes Auto. Ich finde einen unkomplizierten, leichten, Zweitsitz schon auch sinnvoll. Genauso wie einen Reboarder im eigenen Auto.

    Wegen Statistik: bei allen Fragen bezüglich Sicherheit / Risiken /Gesundheitsverhalten geht es doch um (gefühlte) Statistik und abwägen von Aufwand und Nutzen. Beim Fahrradfahren setze ich einen Helm auf, weil ich das Risiko größer einschätze als den Aufwand. Manche Leute finden den Aufwand zu groß im Vergleich zum Risiko und setzen keinen auf. Beim Zufußgehen könnte mir rein theoretisch auch was auf den Kopf fallen oder ich könnte unglücklich stolpern und auf den Kopf fallen. Da schätze ich das Risiko aber im Vergleich zum Aufwand als klein ein und trage daher keinen Helm. Wenn man jedes noch so kleine Risiko vermeiden wollte, würde man doch verrückt.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Wie gesagt : Entscheidung des einzelnen. Nur eine Sache möchte ich hier so nicht stehen lassen : den Sirona baue ich dir genau so schnell um wie einen vorwärts gerichteten Sitz. Also gilt das Argument : lässt sich nicht schnell umbauen nicht pauschal für reboarder.

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Oh echt? Das ist super! Ich kenn als vorwärtsgerichteten nur einen Fangkörpersitz von Kiddy, den muss man ja einfach mit Kind zusammen anschnallen wie einen Erwachsenen. Und beim Reboarder muss man doch mehr machen, oder? Ich hab mich da mal umgeguckt, weil es ja manche gibt, die man ab Babyalter schon nehmen kann. Hatte da z.B. welche gesehen, wo es noch extra Befestigungsgurte gab und so einen Stützfuß, das find ich dann schon umständlicher als einfach anschnallen. Und eben nicht so intuitiv einfach für andere Leute.

    Aber klar, muss eh jeder selbst entscheiden, eben nach Abschätzung von Risiko und Aufwand / Kosten.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Helgoland, also zumindest die Reboarder, die mit Isofix einzubauen gehen, sind min. genauso schnell eingebaut wie ne Babyschale (je nachdem, ob man ne Schale mit Gurt oder mit Isofix hatte). Und beim Rest ist die Befestigung an sich vom Aufwand her auch mit jeder Babyschale, die mit Gurt befestigt, wird vergleichbar. Und mit Babyschale starten ja alle Eltern. Aber am besten, einfach selbst austesten
    "Dance like nobody's watching you; love like you've never been hurt. Sing like nobody's listening; live like it is heaven on earth "

    Mark Twain

    "Being a parent is wanting to hug and strangle your kid at the same time."
    Calvin's dad

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Detta, den Lauflernwagen von Brio hatten wir auch (die Version in rot/gelb), der war großartig und wurde sehr viel bespielt

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Danke funn, dann gibt es den zu Weihnachten

  18. Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    wo wir grade beim Thema sind:
    kennt jemand von euch den Britax Multitech2 und mag was dazu erzählen?
    (insbesondere vielleicht im Vergleich zum Maxway?)
    haben und zwar schon einen Sirona gekauft aber kommen wohl um einen zweitsitz auch nicht herum...

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Ich bin auch für das Laufwagerl wir haben das von Haba, sehr stabil! H. liebt es sehr, und wird schon seit Monaten vielfältig bespielt.

  20. Member

    User Info Menu

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Ich wollte keine Diskussion mit meiner Frage auslösen... Danke für die Antworten! Wir werden uns heute mal im Laden umschauen!
    Und danke helgoland, du hast eigentlich alles gesagt! Für uns ist das einfach Wahrscheinlichkeitsrechnung. Die Wahrscheinlichkeit in einem Reboarder tötlich zu verunglücken ist ja auch nicht gleich null. Angenommen der Wert in einem vorwärtsgerichteten Sitz umzukommen wäre doppelt so hoch, dann kann ich diesen Wert doch mindern, wenn nur ein Zehntel so viel Zeit in diesem Sitz verbracht wird. Dazu kommen noch andere Faktoren, wie Fahrzeugtyp, Srecken die man fährt etc.... Klar nützt einem dieser Wert nichts, wenn dann doch etwas passiert, aber das gilt doch auch für den Fall dass man einen tötlichen Unfall mit Reboarder hätte! Und ich glaube nicht, dass man sich in so einem Fall dann sagt "Ja gut wir haben alles für die Sicherheit getan, wir können nichts dafür!" Ich denke Vorwürfe macht man sich immer... aber genug zu dem Thema

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •