+ Antworten
Seite 5 von 1207 ErsteErste ... 3456715551055051005 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 24122
  1. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.056

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    vio, die Waschlappen von Ikea usw hab ich auch schon im Auge!

    Weiß jemand, wo man günstig Mullwindeln herbekommt, die was aushalten? Also die Dinger, die man dann permanent im Einsatz hat als Spucktuch/Sonnenschutz/Unterlage/... und permanent wäscht.
    ich habe die von name it geschenkt bekommen und finde, dass sie sich gut anfühlen. einige andere sind mir zu hart oder kratzig. NEWBORN 8 PACK NAPPIE

    edit: okay, der tip kam schon mehrfach.
    Geändert von Serafina (12.08.2011 um 20:46 Uhr) Grund: bin gerade erst auf seite eins...

  2. Senior Member Avatar von °*sarah*°
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    5.658

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Pflege
    Ich hab außer weleda wundschutzcreme und den wind- und wetter-balsa nichts gekauft.man bekommt ja auch so viel geschenkt ich benutze aber nach wie vor nur weleda produkte, alles andere ist mir unsympatisch.
    zum massieren und baden hatte ich am anfang mandelöl, mochte das aber nicht so gerne, da würde ich beim nächsten mal direkt das weleda pflegeöl nehmen.
    feuchttücher: ich wollte anfangs auch immer mit wasser reinigen (dafür hatte ich dann die wattepads vom dm und die einmalwaschlappen, ebenafsll dm), aber irgendwann ist mein wasserkocher kaputt gegangen, da hab ich dann feuchttücher benutzt. hat gut geklappt, mein kind ist aber auch recht unempfindlich

    Klamotten
    ich hatte von allem mindestens 6 Stück, also bodies, strampler etc. und für den anfang weniger hosen und oberteile, sondern eben einteiler, da kann nichts verrutschen,. socken hatte ich viele, lag aber nicht daran, dass man das braucht (da reichen drei paar oder so), sondern dass ich immer gerne farbig passende socken zum outfit hab
    für mein oktober-baby hatte ich auch strumpfhosen.
    generell gerne wickelbodies für den anfang, und nichts, was am rücken zu knöpfen oder öffnen ist (unpraktisch!)
    für draußen und zum tragen einen fleece-anzug, der hält warm, aber das kind überhitzt nicht, außerdem ein wollmützchen.
    handschuhe sind bei ganz kleinen babys unpraktisch
    mmh, mehr fällt mir grad nicht ein

    medikamente
    für anfangs hatte ich nur ein fieberthermometer.
    fieberzäpfchen hab ich dann nach m ersten impfen bekommen und osanit und sonstige globuli gekauft, wenn ichs gebraucht hab.

    flaschen, stillen
    ich hab gestillt, hab auch keinerlei notfall-programm besorgt. für den rückbildungskurs hab ich dann die alte milchpumpe meiner mama geliehen und eine flasche gekauft (wurde abwer nicht gebraucht)
    it typ sache. wenn man auf alles vorbereitet sein will, dann zwei flaschen kaufen und pre-milch
    stillkissen hab ich das 1,70-theraline, fand ich aber zum stillen unpraktisch, da würd ich fürs nächste mal ein kleines halbmondkissen kaufen oder wie die heißen. zur lagerung, begrenzung etc. ist es aber toll!

    wochenbett
    camelia-nach-binden und ein gefäß zum spülen, pantys in ein bis zwei nummern größer als sonst. auch mal jemanden um ordentliches essen bitten (jeder besuch hat mir kuchen oder süße stückchen oder sowas mitgebracht. war sehr nett gemeint, aber nach einer woche konnt ich keinen kuchen mehr sehen!)
    stilltee vom dm hab ich jeden tag so drei tassen getrunken.
    außerdem wertvoller tipp von meiner hebamme: mit so ner festen binde den bauch umwickeln (die ist einige meter lang), das hilft bei der rückbildung)

    Textil
    ich hatte etwa 15 mullwindeln von lidl, baby-markt und kik(in der ersten zeit braucht man das echt andauernd und muss die häufig waschen) und 5 moltontücher (für puckversuche, als wickelunterlage, als kuscheltuch), außerdem 2x den 10erpack waschlappen vom ikea, die sind super und sehr günstig.

    wickeltasche
    hab eine von ikea gekauft, aber nur einmal benutzt, ich fands bescheuert, zwei taschen mit mir rumzuschleppen. dann hab ich nur noch so ein täschchen von penaten benutzt (im krankenhaus geschenkt bekommen), und da drei windeln, ein reisepack feuchttücher und ein pröbchen weleda babycreme drin und das steck ich in die handtasche. mach ich immer noch so

    tja, mehr weiß ich grad nicht
    It's like tenthousand spoons when all you need is a knife

  3. Senior Member Avatar von °*sarah*°
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    5.658

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    beste anschaffungen außerdem:
    beistellbett, stubenwagen ( in den ersten wochen jedenfalls), manduca
    It's like tenthousand spoons when all you need is a knife

  4. Ureinwohnerin Avatar von *Groupie*
    Registriert seit
    24.01.2002
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    24.435

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Wickeltasche hatte ich auch nie, nur nen wickelmax.
    Jetzt hab ich immer bloß 2 Windeln und feuchttuecher in der Handtasche.

  5. Ureinwohnerin Avatar von *Groupie*
    Registriert seit
    24.01.2002
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    24.435

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Das tragecover von mam (winter deluxe) war noch Gold wert!

  6. Inaktiver User

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Danke schonmal für die vielen vielen guten Tipps!!

  7. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.056

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Zitat Zitat von no.choice Beitrag anzeigen
    - davon 2 löffel ins kännchen gemischt fand ich auch ganz wunderbar
    was das betrifft, hat mir jede hebamme ihren persönlichen geheimtip mitgebracht oder verraten (bei der ersten war es schwarzer tee).
    Geändert von Serafina (12.08.2011 um 21:22 Uhr)

  8. Ureinwohnerin Avatar von loulou
    Registriert seit
    14.08.2003
    Beiträge
    22.139

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    *abonnier*
    ***don't you know it is...some kind of wonderful***



  9. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.056

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    greiflinge, mobile und ähnliches gibt es oft geschenkt

    babyhandtücher ebenfalls

    strampler, die man unten aufknöpfen kann, zum wickeln

    fußsack hatten wir keinen, solange die babyschale passte. stattdessen gab es eine 80x80 daunendecke im winter. und im zweiten jahr konnte man den fusssack aus der teutonia-varioplus-tasche bauen. an kalten tagen wieder zusammen mit der decke.für die babyschale hatten wir keine decke. war eh meistens zu heiß, weil das auto ja im winter trotzdem warm ist (steht bei uns aber auch nict draußen)

    kleine selbstgestrickte wolldecken schenken lassen. die benutze ich jetzt im sommer. (okay, der tip kam schon mehrfach)

    unsere notfallapotheke wurde erst so nach und nach zusammengestellt. der kinderarzt verschreibt ja eh ständig irgendwas. und ohne rücksrache hätte ich einem ganz kleinen kind eh nix gegeben. kochsalzlösung hat die hebamme mitgebracht. globuli und kochsalzlösung werden hier auch immer verschrieben, so dass man sich das geld sparen kann. und wenn man am WE doch mal was kauft, rezept beim nächsten kinderarztbesuch dafür besorgen und geld von der apotheke rückerstatten lassen.

    milchpumpe würde ich mir verschreiben lassen, wenn bedarf besteht (achtung - private krankenversicherungen kommen gelegentlich nicht dafür auf. daher vielleicht jetzt schon mal abklären).

    ich lege die neue windel schon drunter und ziehe dann erst die alte weg. saubergemacht wird 'in der luft'. seitdem brauche ich deutlich weniger einwegunterlagen.

    stillen - für zwillinge ist das theraline stillkissen toll. bei einem kind komme ich damit auch nicht klar.

  10. Ureinwohnerin Avatar von loulou
    Registriert seit
    14.08.2003
    Beiträge
    22.139

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    hier gibt es gerade die Manduca in rot und beige für 85,-
    ***don't you know it is...some kind of wonderful***



  11. Alter Hase Avatar von ~ViolonCello~
    Registriert seit
    09.05.2002
    Beiträge
    7.548

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    für die manduca, babymarkt.de! da ist immer mal eine andere total reduziert..

  12. Urgestein
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    8.941

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Fußsack/Decke wir decken in der Babyschale mit normalen Babydecken zu. Fußsack für den Kinderwagen hatten wir auch nie..
    Vielleicht gibt es jetzt mal welche für die Mädchen, mal sehen. Hoffe sie mögen das Kinderwagen fahren überhaupt, bei B. wäre ein Fußsack rausgeschmissenes Geld gewesen.
    Deshalb warte ich mit dem Kauf lieber, bis ich weiß ob die Mädchen den Kinderwagen nicht vielleicht eh hassen. Hoffe mal nicht

  13. V.I.P. Avatar von Nijntje
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.879

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    wegen pre nachrung zur sicherheit: ich würds machen, um den zehner ist es dann auch nicht mehr schade. wir hatten nix und uns ereilte es dann andersrum. dann verheult zum dm fahren war auch nicht gerade gold. schau halt auf die packung, vielleicht wäre sie ja ungeöffnet sogar haltbar bis zum 1. brei.

    ach so, und wenn du pre-nahrung zur sicherheit kaufen willst, von den hebammen in meinem baby-bekanntenkreis, die sich überhaupt damit auseinandersetzen (einige blenden das ja total aus) wird zu hipp bio combiotik geraten.
    als flaschen nuk first choice mit den teesaugern find ich jetzt nach allem probieren doch gut.
    zu kluk für bym, zu dum für alles andere

  14. V.I.P. Avatar von Icy-Lady
    Registriert seit
    23.10.2002
    Beiträge
    19.924

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    so,ich werd mich hier mal durchwühlen.
    muss mich allmählich auch mal mit so sachen wie fläschchen,schnullis,pflege,etc. auseinandersetzen.


    bei den vielen klamotten habe ich noch keinen wirklichen überblick und muss erstmal sortieren was,wieviel wir von welcher größe haben.
    Das geht uns alle etwas an.... -->

    Robbenschutz

    Haischutz





    NYC =

  15. Ureinwohnerin Avatar von *Groupie*
    Registriert seit
    24.01.2002
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    24.435

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    bzgl beistellbett kann ich noch das hier empfehlen:

    Beistellbetten

    preislich echt gut (massivholz!) und die betten sind schön groß...
    babybays sind ja ein witz
    ist auch - mit rollen - zum stubenwagen - umbaubar.

    den tüdelkram (himmel, nestchen, kissen, decke) der dabei ist, kann man ja weglassen.
    und die liefern echt schnell...wir habens bestellt nachdem nach der 2. nacht zuhause klar war, dass der kleine den stubenwagen nachts verweigert und das bett war schon am nächsten tag da! außerdem haben sie immer wieder mal ne aktion wo das bett dann 20 euro weniger kostet (wir hatten glück ).

  16. Inaktiver User

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Wir haben das gekauft. Den ganzen gelben Höllenstoff haben wir direkt weggeworfen. Das gute an dem Bett ist, dass zwei Auflageflächen für die Matratze dabei sind. Die eine ist zehn cm breiter und kann verwendet werden, um den Spalt zwischen Matratze der Mutter und Baby zuzumachen. Wir haben die breitere um fünf cm gekürzt, dann war es perfekt und jetzt geht meine Liegefläche direkt in die des Babys über. Man braucht dann nur noch ne Matratze in 90x45cm. Und wir haben die Auflagefläche der Matratze (durchgehende Spanplatte) mit dem Forstnerbohrer mehrfach durchlöchert, um es luftdurchlässiger zu machen wegen SIDS.
    Geändert von Inaktiver User (13.08.2011 um 09:25 Uhr)

  17. Inaktiver User

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Und als Mobile haben wir das. Das hab ich auch schon oft verschenkt. Man kann die Vögel einzeln abmachen, die hängen mit einem Magneten am Mobile. Dann kann man dem Baby den Vogel in die Hand geben zum Spielen und ablutschen. In einigen der Vögel sind auch so Quietschdinger drin.

  18. Inaktiver User

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Eine Babywippe ermöglicht einem auch mal 5 Minuten in Ruhe duschen.

    Den Laufstall hatten wir nach wenigen Wochen auch oft zum Ablegen in Gebrauch.
    Und wie No.Choice noch schrieb: Viele Mobiles!

  19. Senior Member Avatar von no.choice
    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    5.686

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    jane, das mobile ist toll. das man die vögel abmachen kann, find ich total praktisch.

    ich hab übrigends gestern festgestellt, dass es bei dm fleeceanzüge in kleinen größen gibt. die waren auch nicht teuer, 12€ oder so, habs schon wieder vergessen ...

    ach so und zum thema wippe/babydecke: am besten mal durch alle räume (auch bad) in der wohnung gehen und überall eine möglichkeit schaffen bzw. überlegen, wo/wie man das baby sicher (!) ablegen kann, denn nicht jedes baby liegt begeistert im laufstall, während die mutter im nebenzimmer duscht, kocht, wäsche zusammenlegt. je nachdem wie der bodenbelag ist, reicht dann eine decke oder es muss was wärmendes drunter. im letzteren fall (laminat hier, saukalt!) schwöre ich trotz haarsträubender ökotest-ergebnisse auf puzzlematten. alternativ und wenn das baby es akzeptiert geht natürlich auch wie milque schon sagte eine wippe oder babyschaukel.
    ....poor, obscure, plain and little

  20. Inaktiver User

    AW: BABYAUSSTATTUNG - was bekommt man wo?

    Die Puzzlematten haben wir leider erst vor einigen Monaten gekauft. Der "Hauptspielplatz" im Kinderzimmer ist nun immer schön warm Der Dielenboden war nämlich richtig kalt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •