+ Antworten
Seite 1 von 55 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 1097
  1. Addict Avatar von Valdis
    Registriert seit
    17.12.2010
    Ort
    Kiel - Berlin - Reykjavik
    Beiträge
    2.843

    Fahrradanhänger für Baby

    Wir können uns gerade nicht entscheiden bzw. sind auch etwas erschlagen und überfordert vom Angebot.


    Welchen habt ihr?

    Worin sitzt das Baby (Hängematte, Weberschale, ..)?

    Wie zufrieden seit ihr damit?

  2. Senior Member Avatar von no.choice
    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    5.673

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    croozer kid for 2

    gekauft als die kleine ca. 4 monate und die große gut 2 jahre alt war. die kleine saß bzw. lag zu beginn in der babyhängematte, ab sitzalter dann mit sitzverkleinerer und seit einoger zeit nun ohne alles.

    wir sind sehr zufrieden damit, das preis-leistungs-vergältnis ist top, weil viel brauchbares zubehör inklusive ist. er ist halt nicht gefedert, obwohl er konstruktionsbedingt schon recht gut federt und man über den reifendruck auch nochmal was machen kann, außerdem federt die hängematte ja auch beim fahren, aber für unseren bedarf wäre ein teurerer, gefederter anhänger echt eine nummer zuviel des guten gewesen.
    wären wir vielfahrer, dann hätten wir aber in einen gefederten anhänger gekauft, entweder den chariot corsaire oder den burley d'lite.
    ....poor, obscure, plain and little

  3. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.245

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    Chariot Cougar Einsitzer.

    Gekauft, als das Baby 10 Monate alt war, aber erst mit einem Jahr richtig benutzt. Da saß er dann schon ohne Sitzverkleinerer drin.

    Wir sind sehr sehr zufrieden.

    Ich würde empfehlen, zuerst zu überlegen, wie intensiv und wofür man das Gerät nutzen will.
    Wir sind "Vielfahrer", nutzen da Ding dauernd im Alltag, machen gern mal ne Radtour über Stock und Stein und haben auch schon eine zweiwöchige Radreise hinter uns. Da der Kleine eben lange drin saß und auch oft im Hänger geschlafen hat, war uns ein gefederter Hänger sehr wichtig.
    Die Chariot-Modelle kann man mit passendem Zubehör auch für anderen Sport nutzen, ne Freundin von mir geht z.B. immer joggen und skaten mit Kind und hat deshalb den CX. Für uns war das nicht nötig.

  4. Ureinwohnerin Avatar von loulou
    Registriert seit
    14.08.2003
    Beiträge
    22.139

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    wie schlafen die Kinder eigentlich im Hänger? Nur gerade sitzend, oder?
    ***don't you know it is...some kind of wonderful***



  5. Ureinwohnerin Avatar von loulou
    Registriert seit
    14.08.2003
    Beiträge
    22.139

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    wir wollen den Chariot CX1 anschaffen, aber auch erst, wenn unser Kind richtig sitzen kann.
    Wir werden ihn dann als Buggy nutzen.
    ***don't you know it is...some kind of wonderful***



  6. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.245

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    Zitat Zitat von loulou Beitrag anzeigen
    wie schlafen die Kinder eigentlich im Hänger? Nur gerade sitzend, oder?
    Naja, "gerade sitzend" ist das nicht. Ist ja schon eher so sitzliegend im Chariot. Sieht recht bequem aus, find ich.

    (Was ich Dich immer schon fragen wollte: Wieso wollt Ihr eigentlich so exorbitant viel Geld für den CX ausgeben, wenn Ihr ihn eh nur als Buggy verwendet? Ich mein, der ist schon ein tolles Teil, keine Frage, aber als BUGGY?!)
    Geändert von Whassup (20.06.2012 um 21:31 Uhr)

  7. Ureinwohnerin Avatar von loulou
    Registriert seit
    14.08.2003
    Beiträge
    22.139

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    hmm...weil es Liebe ist !?

    wir bräuchten ihn wohl nicht soooo unbedingt, aber wir finden ihn so toll. Philipp ist Fahrradkurier, ihm gefällt die Technik, mir das Schiebegefühl.
    Es würde sicherlich auch der Cugar tun, aber ich finde 200€ Unterschied einfach nicht so groß...da kaufe ich lieber den, in den ich verliebt bin.
    Naja und irgendwie kaufen wir gerne "tolle" Dinge


    Das mit dem "sitzliegend" hört sich gut an!
    ***don't you know it is...some kind of wonderful***



  8. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.245

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    (Habt Ihr echt nicht vor, ihn jemals als Fahrradanhänger zu benutzen, sondern immer nur als Buggy? Weil... also ich kauf auch gern tolle Sachen und mag Chariot sehr, aber... da würd ich persönlich einen tollen Buggy kaufen für 100 oder meinetwegen 200€, aber doch keinen Anhänger für 1000€?! Nicht falsch verstehen, ich kann´s mir nur einfach nicht vortellen, so viel Geld auszugeben, nur weil etwas toll ist, man es aber gar nicht braucht /nutzt...)

  9. Ureinwohnerin Avatar von loulou
    Registriert seit
    14.08.2003
    Beiträge
    22.139

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    dooch, wir werden ihn sicherlich auch als Fahrradanhänger nutzen!
    Des öfteren bestimmt, aber er soll bei uns den Buggy ersetzen. Und ich sehe es nicht ein, einen Buggy und einen Fahrradanhänger zu kaufen.
    Vielleicht fahren wir auch jeden Tag damit zur Kita, je nachdem wo sie liegt.
    Ich hab ja immer noch den Hund dabei, der kann nicht soooweit am Rad laufen.
    ***don't you know it is...some kind of wonderful***



  10. Senior Member Avatar von no.choice
    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    5.673

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    ups, loulou, ich dachte bisher auch immer, dass ihr so passionierte fahrradfahrer seid und deshalb lieber in einen fahrradanhänger als in einen kinderwagen investiert.

    edit: ach so
    ....poor, obscure, plain and little

  11. Ureinwohnerin Avatar von loulou
    Registriert seit
    14.08.2003
    Beiträge
    22.139

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    Zitat Zitat von no.choice Beitrag anzeigen
    ups, loulou, ich dachte bisher auch immer, dass ihr so passionierte fahrradfahrer seid und deshalb lieber in einen fahrradanhänger als in einen kinderwagen investiert.
    ja, genau deswegen auch.
    Aber es würde sicherlich auch ein günstigerer tun...aber irgendwie muss er es sein.
    ***don't you know it is...some kind of wonderful***



  12. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.245

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    Zitat Zitat von loulou Beitrag anzeigen
    dooch, wir werden ihn sicherlich auch als Fahrradanhänger nutzen!
    Des öfteren bestimmt, aber er soll bei uns den Buggy ersetzen. Und ich sehe es nicht ein, einen Buggy und einen Fahrradanhänger zu kaufen.
    Achsoooooooo

    Haha, da hab ich Dich komplett falsch verstanden, hätte mich auch so kraß gewundert. Ja dann nehm ich alles zurück und behaupte das Gegenteil: Ihr macht es genau richtig!
    (Wir haben übrigens auch keinen Buggy, nur den Kinderwagen halt. Den habt Ihr ja nicht. Aber im Prinzip ist es bei uns ähnlich. Jetzt nutzen wir fast nur noch den Hänger.)

  13. Ureinwohnerin Avatar von loulou
    Registriert seit
    14.08.2003
    Beiträge
    22.139

    AW: Fahrradanhänger für Baby


    hab ich mich wohl doof ausgedrückt.

    Ich meinte mit "wir brauchen ihn nicht unbedingt", das wir nicht soooo dringend die Luxusvariante benötigen.
    ***don't you know it is...some kind of wonderful***



  14. Addict Avatar von Valdis
    Registriert seit
    17.12.2010
    Ort
    Kiel - Berlin - Reykjavik
    Beiträge
    2.843

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Ich würde empfehlen, zuerst zu überlegen, wie intensiv und wofür man das Gerät nutzen will.
    Das versuchen wir gerade auch zu überlegen. Bevor ich schwanger wurde haben wir fast jedes Wochenende eine Radtour gemacht (ca. 40km) und teilweise unter der Woche auch mal abends eine. Seitdem der Kleine nun da ist bin ich erst einmal gefahren. Alleine fahren ist einfach nicht mein Ding und wenn jeder von uns alleine seine Tour macht, dann hockt der andere momentan mit dem Kleinen Zuhause :/ Unter der Woche werden wir bestimmt keine großen Touren machen, aber der Anhänger wird bestimmt ab und an benutzt um ihn zur Tagesoma zu bringen. An den Wochenenden würden wir dann aber bestimmt 1-2mal im Monat zusammen eine längere Tour machen.

    Wir hängen gerade auch zwischen croozer und chariot

  15. Senior Member Avatar von no.choice
    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    5.673

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    valdis, dann trefft euch in der mitte und nehmt einen burley
    ....poor, obscure, plain and little

  16. Addict Avatar von Valdis
    Registriert seit
    17.12.2010
    Ort
    Kiel - Berlin - Reykjavik
    Beiträge
    2.843

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    Zitat Zitat von no.choice Beitrag anzeigen
    valdis, dann trefft euch in der mitte und nehmt einen burley
    die haben wir uns vorhin im netz auch angesehen.
    Kannst du ein Modell empfehlen?

  17. Senior Member Avatar von no.choice
    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    5.673

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    wie bereits geschrieben, wir hatten den d'lite auf unserer liste. außerdem gibts noch den burley cub, aber ich kann dir gerade gar nicht mehr sagen, warum ich damals den d'lite favorisiert habe, gefedert sind jedenfalls beide und der cub hat im gegensatz zum d'lite eine feste bodenwanne (wie der chariot corsaire auch).

    von burley gibts auch noch ungefederte modelle, aber für uns war klar, dass wir einen croozer nehmen, wenn wir uns für ein ungefedertes modell enscheiden, denn der croozer hat ja das buggy- und das joggerra, sowie 2 kupplungen inklusive und das ist echt unschlagbar für den preis.

    wollt ihr eigentlich einen ein- oder einen zweisitzer?
    ....poor, obscure, plain and little

  18. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.245

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    Zitat Zitat von Valdis Beitrag anzeigen
    Das versuchen wir gerade auch zu überlegen. Bevor ich schwanger wurde haben wir fast jedes Wochenende eine Radtour gemacht (ca. 40km) und teilweise unter der Woche auch mal abends eine. Seitdem der Kleine nun da ist bin ich erst einmal gefahren. Alleine fahren ist einfach nicht mein Ding und wenn jeder von uns alleine seine Tour macht, dann hockt der andere momentan mit dem Kleinen Zuhause :/ Unter der Woche werden wir bestimmt keine großen Touren machen, aber der Anhänger wird bestimmt ab und an benutzt um ihn zur Tagesoma zu bringen. An den Wochenenden würden wir dann aber bestimmt 1-2mal im Monat zusammen eine längere Tour machen.

    Wir hängen gerade auch zwischen croozer und chariot
    Euer Nutzungsschema klingt ähnlich wie unseres.
    Ist dann ne "Gewissensfrage" bzw. echt die Frage, wieviel Ihr ausgeben wollt. Burley ist sicher ne Alternative. Geht doch mal in Fahrradläden, die diese Hänger führen, schaut sie Euch an und laßt Euch beraten.

    Ich gebe zu bedenken: Das Kind wird älter. Im Babyalter sind wir auch noch nicht Fahrrad gefahren, aber jetzt sehr viel. Und das wird auch noch einige Jahre so bleiben mit dem Hänger. Evtl. auch für mehrere Kinder. Es ist also eine recht langlebige Investition.

  19. Member Avatar von Littlefeather
    Registriert seit
    30.03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.758

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    Wir haben einen recht günstigen Hänger bei ebay gekauft (neu), der aber trotzdem vollgefedert ist! Weiß allerdings grade den Namen nicht, müsste ich sonst morgen mal gucken. L. ist bisher in der Weberschale gefahren und fand es sehr scheiße. Sie will halt lieber richtig sitzen als so halbliegend zu fahren, das ist mir aber im Hänger noch zu früh und wackelig ohne Schale. Seit gestern fährt sie stolz wie Oskar in einem Hamax-Sitz bei mir aufm Fahrrad mit!

  20. Addict Avatar von Valdis
    Registriert seit
    17.12.2010
    Ort
    Kiel - Berlin - Reykjavik
    Beiträge
    2.843

    AW: Fahrradanhänger für Baby

    Ja, die ganzen Dinge schwirren uns gerade durch den Kopf.

    Wie ist das eigentlich nach eurer Erfahrung mit den 2-Sitzern. Sind die wenn man fährt arg breit, sprich sehr gewöhnungsbedürftig? Ich habe da bei unseren Wegen etwas Bedenken. Das Gewicht, wenn denn dann noch ein zweites Kind dabei ist, schreckt mich auch noch etwas vom Zweisitzer ab. Andererseits sind 30€ Preisunterschied ja nun auch wirklich nichts bei den Preisen.

    Der Freund war heute schon in einigen Geschäften und im letzten waren wir zusammen, aber die hatten dann nur die Croozer.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •