+ Antworten
Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 436
  1. Alter Hase Avatar von Loreley
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    7.310

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Ich will zwei, er eins.
    (Er ist Einzelkind und fand das super, ich hab ein Geschwister und fand das gut, und ich will nicht, dass wir all unsere Erwartungen in nur ein Kind projizieren, und dass eines all unsere Aufmerksamkeit ertragen muss. Ich stell es mir irgendwie beruhigend vor, im Fall des Falles noch ein zweites zu haben. )

    Mal sehn wer sich am Ende durchsetzt.
    fight, kill, and die

  2. Member
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    1.178

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Wir wünschen uns 3-4 Kinder. Nummer 2 ist nun unterwegs und dann lassen wir alles weitere mal auf uns zukommen. Wir kommen beide aus mittelgroßen bis großen Familien und haben es immer geliebt bzw lieben es immernoch.
    Mein Herz hat einen sehr langen Bremsweg!

  3. gesperrt
    Registriert seit
    19.07.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Wir haben zwei und das reicht uns. Wir haben das Glück gehabt, dass es gleich ein Mädchen und danach ein Junge geworden ist, sonst hätten wir es noch mal versucht

  4. Senior Member Avatar von Wasserluka
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    5.096

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    ich verkneifs mir.
    loslassen kostet weniger kraft als festhalten. und dennoch ist es schwerer.

    (detlev fleischhammel)

  5. V.I.P. Avatar von susiklub
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    17.260

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Ich wollte ein Neutrum und es wurde ein Mädchen
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  6. V.I.P. Avatar von ringelpietz.
    Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    16.504

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Zitat Zitat von Wasserluka Beitrag anzeigen
    ich verkneifs mir.

    To be is to do — Sokrates
    To do is to be — Jean Paul Sartre
    Do be do be do — Frank Sinatra

  7. Addict Avatar von Jude
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    2.241

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Zitat Zitat von susiklub Beitrag anzeigen
    Ich wollte ein Neutrum und es wurde ein Mädchen
    "Dance like nobody's watching you; love like you've never been hurt. Sing like nobody's listening; live like it is heaven on earth "

    Mark Twain

    "Being a parent is wanting to hug and strangle your kid at the same time."
    Calvin's dad

  8. Senior Member Avatar von Langspielplatte
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    6.842

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Mir hat mal eine Bekannte erzählt, dass ihr Sohn am Anfang der Schwangerschaft ein Mädchen war, aber weil sie sich sooo sooo doll ein Mädchen gewünscht hat - also schon zu doll - wurde dann doch ein Junge draus. Sachen gibt's.
    If you know you're feeling this spiritually, let me hear you say 'yeah yeah'

  9. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.213

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    oh man.

  10. Inaktiver User

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Was ist denn bitte auf einmal so verwerflich daran, sich beides zu wünschen?

  11. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.035

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    vielleicht bezog es sich eher darauf, dass das geschlecht sich äh geändert hat

    haha, aber meine schwester hat sich bis sie es wusste vorgestellt dass es ein junge ist (sie hat es nicht so gesagt, aber es wirkte so, als würde sie das tun, um nicht enttäuscht zu sein oder zumindest, weil sich beide eher ein mädchen gewünscht haben und meine schwester eher pessimistisch veranlagt ist). aber sie dachte natürlich nicht, dass sie dadurch das geschlecht beeinflusst

    (ich will übrigens auch gerne beides, aber auf jeden fall mindestens ein mädchen. ich seh das aber derzeit so, dass ich für kinder bereit bin, wenn es mir ganz egal ist andererseits kenne ich sehr viele mit kindern, denen das gar nicht egal war...na ja, als das kind dann da war hoffentlich schon.)

  12. Member Avatar von KittyFreak
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    1.036

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Ich glaub, es ging um die Ausdrucksweise... "Wir haben das Glück gehabt..." Klingt halt, als wäre jede andere Konstellation furchtbar gewesen...

    Ich hab auch von kleinauf die naive Wunschvorstellung, erst ein Junge, dann ein Mädchen. Unser Baby ist nicht sehr zeigefreudig und wenn's jetzt ein Mädchen wird, dann freu ich mich genau so wie über nen Jungen, da weicht die Wunschvorstellung doch ganz schnell dem Hauptsache-gesund-Gedanken...

  13. Member Avatar von Imogen
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    1.826

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Ich verstehe auch garnicht, warum jetzt hier so auf JayLo losgegangen wird. Wenn sie sich einen Jungen und ein Mädchen gewünscht hat (und das tun fast die meisten, die zwei Kinder wollen, glaube ich), dann kann sie es doch auch als "Glück" bezeichnen, dass es bei ihr so gekommen ist. Das heißt ja nicht, dass sie ein zweites Mädchen nicht auch genommen hätte.

  14. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.302

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    ja, sehe ich acuh so, ist doch ok, wenn man ein sohn und eine tochter will

  15. Enthusiast Avatar von Cilla
    Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    767

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Ich hab einen Sohn und wünsche mir mindestens noch eins, vielleicht sogar zwei Kinder - mein Mann ebenso. Wenn ichs mir aussuchen durfte hätte ich als nächstes gern ein Mädchen und dann nochmal nen Jungen
    Meet me in Montauk

  16. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.537

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    ich hätte gern drei kinder, mein freund gerne zwei.

    ich bin selbst mit drei geschwistern aufgewachsen und fand das super. nur zwei kinder (= nur 1 geschwister für das jeweilige kind) finde ich daher zu wenig. vier kinder wäre mir zu krass --> drei. mal sehen, wie es tatsächlich kommt. ich kenne ein paar, bei dem beide voll oder fast voll berufstätig sind und die drei kinder unter 10 mit jeweils so zwei, drei jahren abstand haben. die gehen sehr auf dem zahnfleisch.

    geschlecht ist mir übrigens völlig egal, ich muss auch absolut nicht beides haben.
    Geändert von sora (27.07.2013 um 17:41 Uhr)

  17. Ureinwohnerin Avatar von loulou
    Registriert seit
    14.08.2003
    Beiträge
    22.139

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Ich muss gestehen, das ich immer wieder froh bin eine Tochter zu haben.
    Ich glaub ich könnte auch kein zweites bekommen. .könnte ja ein junge werden.
    Keine Ahnung woher meine Abneigung kommt.
    Wäre das erste ein junge geworden, hätte ich sicherlich ein paar Tage gebraucht um mich mit dem Gedanken anzufreunden und dann den jungen auch gern gehabt.

  18. Newbie Avatar von Clea
    Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    168

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Vier wären schön... wobei es natürlich sein kann, dass ich das nach dem ersten schon anders sehe.
    Mir wäre es auch wichtig, dass ein gewisser zeitlicher Abstand zwischen den Kindern herrschen würde. Also das letzte dann vielleicht erst wenn das erste schon im Teenageralter ist.
    I like airplanes. I like anywhere that isn't a proper place. I like in betweens.

  19. Addict
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    2.830

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Ich habe zwei Schwestern und das war immer sehr explosiv..nach dem Motto drei sind einer zu viel..
    Daher möchte ich nur zwei Kinder..eins wäre mir vom Gefühl her wiederum zu wenig,weil ich mehr Liebe zu vergeben habe

  20. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.035

    AW: Wieviele Kinder wünscht ihr euch?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    ich kenne ein paar, bei dem beide voll oder fast voll berufstätig sind und die drei kinder unter 10 mit jeweils so zwei, drei jahren abstand haben. die gehen sehr auf dem zahnfleisch.
    ach, da fällt mir ein, dass ich auch ein paar kenne, bei dem die frau jetzt erst beim vierten kind reduziert, bisher haben beide vollzeit gearbeitet. und ist wohl - nach eigener aussage - ganz gut damit klargekommen. die kinder waren mit der betreuungssituation nur nicht mehr so zufrieden, weil sie eben auch alle woanders hinmussten. sie fanden es jetzt, wo die mutter mit dem vierten kind in elternzeit ist, sehr schön, dass sie alle zusammen nachmittags nach hause können. daher stellen sie jetzt eine tagesmutter ein, die nachmittags bei ihnen zu hause ist.

    (bei den ersten kindern hat sie allerdings auch in den USA gearbeitet, da ist es halt normal, dass man direkt wieder vollzeit arbeiten geht. ich glaube, dass die eigene erwartungshaltung einem da auch viel stress machen kann. sie ist jetzt auch zum ersten mal mit baby länger als ein paar wochen zu hause.)

    das kann ich mir auch gut vorstellen - ich fand das als kind auch gut so und mit mehreren kindern "lohnt" sich das dann ja auch noch eher. ist halt schon eine große erleichterung, wenn man nicht noch für jedes kind eine extra betreuung organisieren muss und die kinder schon zu hause sind und nicht noch abgeholt werden müssen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •