Antworten
Seite 136 von 141 ErsteErste ... 3686126134135136137138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.701 bis 2.720 von 2802
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von kami. Beitrag anzeigen
    Rhön Park Hotel evtl?
    Danke für diesen Tipp! Wir waren gerade fünf Tage dort. Sind eigentlich Camper und haben keine Erfahrung mit dieser Art von Urlaub, aber unser Wohnmobil musste zur Reparatur und wir brauchten schnell eine Alternative. Es war wirklich schön (und leer) und wir haben die Vorzüge im Vergleich zum Camping sehr genossen, auch wenn das unser Standardurlaub bleiben wird.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wie sind denn eure Erfahrungen mit center parcs?
    Mein Freund war als Kind mit der Familie in verschiedenen und schwärmt immer davon. Er würde gern im Herbst dort Urlaub machen, auch die Großeltern mitnehmen. Unsere Kinder sind dann viereinhalb. Sie sind sehr gern im Wasser und toben den ganzen Tag am liebsten rum.
    Ich kenne mich null aus, habe aber ein schönes Ferienhaus im Park Zandvoort gefunden mit whirlpool Badewanne und infrarot Sauna
    War da jemand schonmal? Ich las, dort wurde auch viel erneuert.
    PS Corona schreckt mich etwas, muss mich noch mit evtl Stornierung etc befassen.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Ich finde Center Parcs und Ähnliches (Landal..) total praktisch mit Kind(ern), da sie eine familienfreundliche Infrastruktur haben.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wir werden im August eine sehr lange Strecke durch Frankfreich fahren und möchten zwischendurch übernachten. Als ich ein Kind war, haben wir dafür immer diese an der Autobahn gelegenen Hotels genutzt, Premiere Classe, Formule 1 und so, und das war sehr praktisch. Diese Hotels haben Zimmer mit einem Doppelbett und einem Einzelbett (Hochbett).
    Hat hier jemand Erfahrung mit denen und weiß ob folgendes möglich ist: wir sind zu viert, zwei Erwachsene, zwei Kinder (2+5). Das Kleinkind würde einfach bei uns im Bett schlafen. Dürften wir da so ein Dreibettzimmer buchen? Wie wäre das am nächsten Tag mit Frühstück, da wären wir ja dann zu viert?

    Ich habe mal kurz über Booking.com geschaut, da wird uns bei so einer Konstellation immer eine 2-Zimmer-Lösung vorgeschlagen, aber das wäre völlig überflüssig.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wir machen das auch immer so mit der Übernachtung in diesen französischen Autobahnhotels...ich meine ich habe unsere Tochter dann letztes Mal bei der Buchung über booking einfach rausgenommen und dazugeschrieben dass sie mitkommt und wir haben dann für sie nur Frühstück bezahlt. Kann aber auch sein dass ich am Ende über die Hotelwebsite selbst gebucht habe, weil es sogar günstiger war. Sorry, so mittelhilfreich
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Wir machen das auch immer so mit der Übernachtung in diesen französischen Autobahnhotels...ich meine ich habe unsere Tochter dann letztes Mal bei der Buchung über booking einfach rausgenommen und dazugeschrieben dass sie mitkommt und wir haben dann für sie nur Frühstück bezahlt. Kann aber auch sein dass ich am Ende über die Hotelwebsite selbst gebucht habe, weil es sogar günstiger war. Sorry, so mittelhilfreich
    Ich glaube, wir hatten das auch so gemacht. Also sie dazugeschrieben. Was Frühstück angeht, wird man ja auch eh immer nochmal gefragt. Wir buchen meist ohne, da wir früh weiterfahren und eh nie groß frühstücken. Wir wurden beim Check-in aber jedesmal wieder gefragt.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Danke euch ich hätte irgendwie gar nicht erwartet, dass man so unpersönliche Hotelketten gut kontaktieren kann, aber ich konnte problemlos per Mail die Sachlage erklären und ein passendes Zimmer reservieren.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Was sind so eure Erfahrungen zu Flügen mit Baby (8 Monate)? Wären nur so zwei Stunden. Ging das gut mit Schoßplatz oder hatte jemand auch einen extra Babyplatz mit Babyschale?
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    hier war der große damals fast sieben monate und saß auf dem schoß. wir haben ihm beim start die flasche gegeben und dann hat er beide flüge verpennt. fand ich sehr unproblematisch. ein extra platz wäre in meinen augen übertrieben gewesen. war auch ein ähnlich langer flug wie eurer.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von Samsara Beitrag anzeigen
    Was sind so eure Erfahrungen zu Flügen mit Baby (8 Monate)? Wären nur so zwei Stunden. Ging das gut mit Schoßplatz oder hatte jemand auch einen extra Babyplatz mit Babyschale?
    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    hier war der große damals fast sieben monate und saß auf dem schoß. wir haben ihm beim start die flasche gegeben und dann hat er beide flüge verpennt. fand ich sehr unproblematisch. ein extra platz wäre in meinen augen übertrieben gewesen. war auch ein ähnlich langer flug wie eurer.
    .


    Wir sind oft geflogen als er klein war, bis 2 Jahre war er auf dem Schoß ohne extra Sitz. Auch beim Flug nach Dubai mit 8 Monaten und bei diversen anderen Flügen von 4-5h. Ging immer gut, aber da haben wir wohl auch einfach Glück krass er da unproblematisch ist.

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Sicherer ist halt ein eigener Sitzplatz mit Babyschale und bequemer auch. Wir haben es mal so mal so gemacht, je nach Preis des Tickets. Ein paar Euro wäre mir das definitiv wert, aber nicht mehrere hundert Euro... Wenn der Flieger nicht ausgebucht ist, kann man auch fragen, ob man die babyschale mit reinnehmen kann und auf einem freien Sitz neben sich anschnallen.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    War hier jmd schonmal im Odenwald und hat Empfehlungen für unterkunft und/oder Sehenswürdigkeiten?

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Sicherer ist halt ein eigener Sitzplatz mit Babyschale und bequemer auch. Wir haben es mal so mal so gemacht, je nach Preis des Tickets. Ein paar Euro wäre mir das definitiv wert, aber nicht mehrere hundert Euro... Wenn der Flieger nicht ausgebucht ist, kann man auch fragen, ob man die babyschale mit reinnehmen kann und auf einem freien Sitz neben sich anschnallen.
    Ja, ich glaube nicht dass man den Sitz braucht für ein Baby, es ist halt eine Abwägung Kosten/Sicherheit.

    Falls ihr den Sitz bucht, auf jeden Fall genau abklären ob die Schale bei der Fluggesellschaft zugelassen ist und am besten irgendwas schriftlich ausdrucken/dabei haben, teilweise will das Boardpersonal einem das Anschnallen in der Schale für Start/Landung wohl nicht erlauben.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wir sind mit 11 Monaten geflogen, Hinflug war unproblematisch mit Flasche während Start und Landung, der Heimflug lag zeitlich ungünstig und Kind hatte kurz davor am Flughafen geschlafen, war also die ganze Zeit (nachts) im Flieger wach und hat geschrien, das waren 4 Stunden Hölle für uns..
    Wir hatten keinen extra Sitz würden dass aber alleine wegen Platz zum abstellen und mal paar Schritte hin und her wippen rückwirkend machen.
    Ich weiß nicht ob bei wirklichen Komplikationen eine Babyschale für das Kind so viel sicherer wäre, ich habe mal gelesen dass es da um die Sicherheit der anderen Fluggäste durch umherfliegendes Kind geht, aber ob das eine seriöse Quelle war weiß ich nicht mehr 😅

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Bei dem Loop-Belt geht es um die Sicherheit der anderen Fluggäste. Aber das Baby wird ggf. auf dem Schoß zerquetscht. Die Babyschale ist tatsächlich für die Sicherheit des Kindes.
    Mit Baby fliegen - Fliegen mit Baby auf dem Schoss: Wie sicher ist der Loop Belt?

    Die Wahrscheinlichkeit für solche Turbulenzen/einen Absturz, bei dem das relevant ist, ist natürlich sehr gering.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    vor paar jahren wäre man hier für die ansicht, dass das baby keinen eigenen sitz braucht, noch zerfleischt worden…

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    vor paar jahren wäre man hier für die ansicht, dass das baby keinen eigenen sitz braucht, noch zerfleischt worden…
    Das stimmt allerdings

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wir hatten immer einen extra Platz mit Babyschale. Sowohl bei kurzen Flügen als auch Übersee-Flügen. Hat gekostet Ja, aber wenn ein Urlaub zig tausend Euro kostet, kann ich die 400 Euro verschmerzen Später hatten wir dann einen Loop-Belt. Fühlte sich für mich einfach besser an und gerade für den USA-Flug auch ungemein praktisch. Vor Ort hatten wir dann auch gleich einen sicheren Kindersitz.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Ok, Urlaub für zigtausend Euro ist jenseits meiner Vorstellung �� .

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Das war eine längere Elternzeitreise

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •