+ Antworten
Seite 7 von 118 ErsteErste ... 567891757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 2360
  1. Member
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    1.176

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Plum, de soetem haert in renesse. Google mal. Das ist direkt am strand und man kann wenn man will babyhäuser mieten bzw ein extra baby paket!

    Wie gehts euch eigentlich zu viert?
    Mein Herz hat einen sehr langen Bremsweg!

  2. V.I.P. Avatar von Fettnäpfchen
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    10.998

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Was das Mitnehmen eines Hochstuhles angeht: habt ihr schon mal überlegt, euch einen mobiseat, einen sack'n seat oder so einen booster sitz von roba anzuschaffen? Nehmen so gut wie keinen Platz weg und funktionieren super. Wobei das Ding von Roba den Vorteil hat, dass das Kind damit höher sitzt als mit den ersten beiden.
    Es gibt von Stokke auch so ein klappbares Ding aus Holz, das hab ich schon häufig in Restaurants gesehen und fand es gut, aber das ist deutlich teurer.
    我不明白你的意思 . 别胡说了!

  3. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.955

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wir haben den von Roba und den von Stokke. Der von Stokke ist wirklich toll. Nur halt für Flugreisen oder unterwegs nicht so praktisch. Beim Roba sitzt sas Kind schon eher unsicher, aber geht auch. Nur können sich bei beiden Aufsätzen die Kinder mit den Füßen am Tisch abstoßen und nach hinten umfallen. Da muss man echt aufpassen.

  4. V.I.P. Avatar von Fettnäpfchen
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    10.998

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Ja, das mit dem Abstoßen am Tisch ist wiederum ein Vorteil der Stoffdinger, da geht das nicht. Nur sitzen die Kinder damit eben nicht so hoch, wobei das bei unseren nicht so wirklich gestört hat. So oder so nehmen wir die Dingern ja ohnehin nur für unterwegs, da geht das schon mal.
    我不明白你的意思 . 别胡说了!

  5. Member Avatar von plum
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1.411

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    milchmaus danke! Ich werde mal Herrn google fragen, das hört sich gut an!

    Uns gehts gut zu viert, es hat sich alles eingespielt hier - ich komme sogar inzwischen pünktlich zu Terminen und Verabredungen

    Falls aber noch jemand einen Tipp hat - her damit! Gern auch "private" Ferienwohnungen.

    Wir haben übrigens so einen Holzsitz für auf den Stuhl - gebraucht gibt es die recht günstig. War viel im Einsatz als der Kleine grade sitzen konnte bis ca. 15 Monate, danach war es zu wackelig für den Rabauken, kann ich aber empfehlen für unterwegs!

  6. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.322

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Ich muß jetzt mal ganz dumm fragen: Meint Ihr, man kann mit einem dreimonatigen Baby gut in den Urlaub fahren? Mein Gehirn ist irgendwie vernebelt, ich kann mich nicht mehr erinnern
    In meiner Vorstellung schläft das Baby dann noch recht viel im Kinderwagen oder Tragetuch und es geht einem selbst einigermaßen wieder gut.
    Sowas wie Meer, ggf. mit ein bißchen wandern, könnte machbar sein, oder?
    Hat jemand Erfahrung damit?

    Und wo könnte man wohl schönes im September hinfahren? Ich würde sooo gerne mal raus aus Deutschland, aber da müßte man vermutlich fliegen, geht das mit so einem kleinen Wurm schon? Lange Zug- oder Autofahrten stell ich persönlich mir aber schlimmer vor, zumal es ja noch einen großen Bruder gibt.
    Wahrscheinlich wäre kurzer Flug + Ferienwohnung + Mietwagen am praktischsten, um möglichst spontan auf alle Bedürfnisse reagieren zu können, oder?

  7. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Ich musste jetzt auch erst mal überlegen, wie das damals mit 3 Monaten war

    wir sind zwar zu dieser Zeit nicht direkt in den Urlaub gefahren, dafür einige Tage zu den 3 Autostunden entfernten Großeltern und das hat gut geklappt. Baby hat den Großteil der Autofahrten verschlafen.

    Ferienwohnung und ein Auto vor Ort fände ich persönlich am praktischsten, ja!

    ich kann Italien empfehlen (obere Adria), ist euch das zu weit?

  8. V.I.P. Avatar von blatt
    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    12.399

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wir sind mit viermonate altem Kind mit dem Auto in den Urlaub gefahren. Etwa 1,5 Stunden Autofahrt, dann 45 Minuten Fähre, dann noch etwas Auto bis zur Ferienwohnung. Das ging gut. Aber weit/lang war das wirklich nicht.

  9. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.322

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Danke schonmal für die Einschätzung. Könnte also klappen *freu*
    Auto kann ich mir mit Baby auch ganz gut vorstellen, haben wir glaub ich auch mal gemacht damals. Aber mit dem großen Bruder ist das ganz und gar nicht entspannt. Außerdem will er so gern mal fliegen, und ich will ein bißchen weiter weg . Italien klingt toll (wo ist die obere Adria? Was sind da so für Städte in der Nähe?)

    Kann man mit so kleinem Baby schon fliegen?

  10. Regular Client
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    4.954

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Die bekanntesten Ferienorte sind vermutlich Lido di Jesolo, Venedig und Rimini, wobei Venedig eher nichts für Strandurlaub ist. Ich würde wohl auch die kleineren Ferienorte bevorzugen. Guck doch einfach mal bei den Onlinereiseanbietern und vergleich dann mit einer (Online-)Karte. Nach Venedig fliegen und dann mit dem Mietwagen in den Ferienort geht bestimmt ganz gut (nur die Kindersitzsache vorher klären, auf spontane Kindersitzvermittlung der Mietwagenanbieter würde ich es nicht ankommen lassen).
    Prinzipiell kann man sicher auch mit kleinem Baby fliegen. Beim Fliegen fände ich die Gepäckschlepperei nervig und dass man nur begrenzt Sachen mitnehmen kann. Insgesamt ist man halt auch bei kurzem Flug mit Ein- und Auschecken relativ lange unterwegs, aber andererseits kann der Große sich natürlich besser bewegen als beim Autofahren.
    Ferienhaus oder -wohnung finde ich mit Kind(ern) besser als Hotel, aber ich hab auch gerne meine Ruhe und nicht so viele Menschen auf einem Haufen und abendliche Buffetschlacht mit zwei Kindern im Schlepptau wäre mein persönlicher Albtraum.

  11. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.322

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Danke Sophie Venedig klingt toll, ich war noch nie in Italien.

    und abendliche Buffetschlacht mit zwei Kindern im Schlepptau wäre mein persönlicher Albtraum.
    Das stimmt sicher. V.a. mit einem Baby, dessen Verhalten schwer einzuschätzen ist. Andererseits wäre ein abendliches (und morgendliches) Buffet mein Traum Also so im Vergleich zu selber kochen.

  12. Ureinwohnerin Avatar von *Groupie*
    Registriert seit
    24.01.2002
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    24.435

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wir waren mit knapp 3-monatsbaby in Italien, obere Adria. (Und davor in Kärnten)
    Das hat ganz gut geklappt. Baby schlief viel auf der Strandliege, ich hab gelesen oder mit dem großen geplanscht.
    Über Mittag waren wir mit den kindern im Hotel wg der Sonne.
    Abends schlief die kleine meist im kiwa während wir pizzaessen gingen oder rumflanierten.


    (Mit dem 2-Monats-Bub haben wir damals ne Städtereisen nach Wien gemacht)

  13. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.322

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Oh Groupie, das klingt toll. Magst Du mir vielleicht per pm schreiben, wo Ihr wart? War das Hotel gut? (Ich hab echt keine Ahnung von Hotels)

    Ich brauch unbedingt auch so ein entspanntes Baby, mit dem man essen gehen kann und das auf der Strandliege schläft

  14. V.I.P. Avatar von Fettnäpfchen
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    10.998

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Mit dem Großen haben wir, als er drei Monate alt war, regelmäßig Städtereisen gemacht. Das war super, wir konnten auch in Museen und so, wir mussten es nur so timen, dass er da gerade geschlafen hat. Als die Kleine drei Monate alt war, waren wir im Winterurlaub, sie saß in der Trage und hat geschlafen oder geguckt, während wir unterwegs waren. Ging problemlos.
    Ich wünsch dir auf jeden Fall ein entspanntes Baby, die sind superpraktisch .
    我不明白你的意思 . 别胡说了!

  15. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.889

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    käme türkei für dich in frage? das ist ein etwas alternativer ort mit vielen kleinen pensionen, in denen man auch bekocht wird. nur ein auto braucht man schon, wenn man mal dort weg kommen mag. nächster flughafen ist antalya. Cirali (Çirali), Cirali-Hotels, Pensionen, Mietwagen, Olympos

  16. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.955

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    käme türkei für dich in frage? das ist ein etwas alternativer ort mit vielen kleinen pensionen, in denen man auch bekocht wird. nur ein auto braucht man schon, wenn man mal dort weg kommen mag. nächster flughafen ist antalya. Cirali (Çirali), Cirali-Hotels, Pensionen, Mietwagen, Olympos
    Das ist ja toll :notier:
    Ich wollte schon immer mal in die Ecke, aber mich haben die Bettenburgen total abgeschreckt.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  17. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Italien-obere Adria ist für Kinder toll, Sandstrände Ende nie und Anfang-Mitte September ists nicht mehr so heiß, aber dafür das Meer noch schön warm (25 Grad und mehr).

    Am malerischsten (schöne Altstadt) finde ich Caorle. Lignano ist auch toll.

    Wenn ihr aber gern einen Ausflug nach Venedig machen würdet, ist Jesolo fein-von dort aus könnt ihr mit dem Bus nach Punta Sabbioni fahren und von dort aus mit der Fähre nach Venedig übersetzen-da kommt man direkt in den Hafen rein, an den großen Kreuzfahrtschiffen vorbei, und könnt mitten in der Stadt beim Markusplatz aussteigen. Diese Schifffahrt ist ein tolles Erlebnis!

    Rund um Venedig kann man auch Schifffahrt auf div. Inseln machen (Murano, Burano, etc).

    Jesolo ist halt als Ort zwar nicht so malerisch wie zB Caorle, aber trotzdem schön und tolle Strände.
    (also von Caorle und Lignano aus kann man auch einen Tagesausflug nach Venedig machen-ist halt ein Stückerl weiter)

    Grado ist auch sehr schön, schöne Altstadt, ist aber eher für älteres Publikum. Nicht empfehlen kann ich Bibione, weil hässlich.

    Flughäfen in der Nähe sind Venedig, Treviso und Triest. müsstest du schauen, wie die Verbindungen so sind. Ich kenn mich da nicht so aus, weil ich nur 2-3 Autostunden entfernt wohne

    Hotels bzw. Pensionen hab ich meist über booking.com gebucht.

  18. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Eine andere Idee ist die Toskana. Freunde von mir waren voriges Jahr mit ihrem 2-jährigen Kind dort und haben ein Ferienhaus im Toskanastil, mit Swimmingpool, in der Nähe von Siena gemietet. Ihrer Tochter hat der große Garten prima gefallen, weil sie sich dort so richtig austoben konnte, und spontan haben sie (Halbtags)Ausflüge unternommen, in div. Städte/Orte und ans Meer.

  19. V.I.P. Avatar von Schweigstill
    Registriert seit
    21.07.2003
    Beiträge
    16.594

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wir waren mit 4-Monats Baby in der Türkei. Den Flug hat er die meiste Zeit verschlafen. War gar kein problem. Jetzt mit 1 1/2 Jährigem fliegen wir wieder und da habe ich viel mehr Panik vor
    Nimm was du kriegen kannst. - Und gib nichts wieder zurück!


  20. Ureinwohnerin Avatar von *Groupie*
    Registriert seit
    24.01.2002
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    24.435

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von Schweigstill Beitrag anzeigen
    Wir waren mit 4-Monats Baby in der Türkei. Den Flug hat er die meiste Zeit verschlafen. War gar kein problem. Jetzt mit 1 1/2 Jährigem fliegen wir wieder und da habe ich viel mehr Panik vor

    die flüge U1 waren hier auch entspannter als bei höherem alter jetzt mit 3,5 wäre es sicher wieder total entspannt - aber jetzt haben wir ja noch ein kind, das streß machen könnte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •