+ Antworten
Seite 8 von 121 ErsteErste ... 6789101858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 2416
  1. Ureinwohnerin Avatar von *Groupie*
    Registriert seit
    24.01.2002
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    24.435

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von Caipirinha Beitrag anzeigen
    Italien-obere Adria ist für Kinder toll, Sandstrände Enden nie und Anfang-Mitte September ists nicht mehr so heiß, aber dafür das Meer noch schön warm (25 Grad und mehr).

    Am malerischsten (schöne Altstadt) finde ich Caorle. Lignano ist auch toll.

    Ich kenn mich da nicht so aus, weil ich nur 2-3 Autostunden entfernt wohne

    ja, wir waren jetzt auch zweimal mit den kindern in lignano
    einmal als ich mit dem zweiten schwanger war für ein paar tage und eben letzten juni mit dem 3-monats-baby.

    meine schwiegermutter wohnt in villach, von ihr aus sind wir dann auch in unter 2 stunden dort
    (und machen immer noch vorher und nacher bei ihr ein paar tage urlaub und lassen uns betüdeln und die kinder bespaßen )
    klar, jetzt nicht besonders aufregend in lignano. aber mein mann und ich grasen seit unserer kinderheit die obere adria ab, waren unzählige male in venedig und allen anderen ausflugszielen. da passt das dann schon als kleiner urlaub zwischendrin "nur" lignano.
    da wissen wir was wir haben...unsere lieblingspizzeria, einen tollen breiten sandstrand und ganz flaches wasser für die kinder. perfekt.

    wo wohnst du denn, wenn du auch flott dort bist?

  2. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.127

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Venedig mit kleinen kindern finde ich nicht schlecht. Allerdings ist die stadt nicht unbedingt kinderwagentauglich. Wir hatten damals aber trotzdem den buggy mit dabei und mussten den halt manchmal die brückenstufen hoch- und runtertragen. Ausserdem waren wir anfang oktober dort, was ich empfehlen kann. Es war überhaupt nicht überfüllt und man kontte noch locker im t-shirt gehen.
    geflogen sind wir nach venedig trevisio(?), klagenfurt liegt auch nichg soo weit weg eigentlich oder halt trieste oder sogar pula.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  3. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.392

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Oh, das klingt so schön alles. *träum*
    Kinderwagen bräuchten wir nicht unbedingt, der Große läuft ja und das Kleine kann getragen werden.

    Wie früh sollte man Hotels und Flüge vernünftigerweise buchen? Ab wieviel vorher wird es richtig teuer? Ich hab ja keine Ahnung.

  4. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von *Groupie* Beitrag anzeigen
    ja, wir waren jetzt auch zweimal mit den kindern in lignano
    einmal als ich mit dem zweiten schwanger war für ein paar tage und eben letzten juni mit dem 3-monats-baby.

    meine schwiegermutter wohnt in villach, von ihr aus sind wir dann auch in unter 2 stunden dort
    (und machen immer noch vorher und nacher bei ihr ein paar tage urlaub und lassen uns betüdeln und die kinder bespaßen )
    klar, jetzt nicht besonders aufregend in lignano. aber mein mann und ich grasen seit unserer kinderheit die obere adria ab, waren unzählige male in venedig und allen anderen ausflugszielen. da passt das dann schon als kleiner urlaub zwischendrin "nur" lignano.
    da wissen wir was wir haben...unsere lieblingspizzeria, einen tollen breiten sandstrand und ganz flaches wasser für die kinder. perfekt.

    wo wohnst du denn, wenn du auch flott dort bist?
    Ja, so ähnlich gehts mir auch war auch schon so oft in Lignano und anderen Orten an der oberen Adria, dass ich mich immer gleich beim ankommen im Urlaub angekommen fühle

    Wegen dem Wohnort: pn

  5. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Oh, das klingt so schön alles. *träum*
    Kinderwagen bräuchten wir nicht unbedingt, der Große läuft ja und das Kleine kann getragen werden.

    Wie früh sollte man Hotels und Flüge vernünftigerweise buchen? Ab wieviel vorher wird es richtig teuer? Ich hab ja keine Ahnung.
    Kommt drauf an, ob ihr auf ein bestimmtes Datum fixiert seid oder eher kurzfristig entscheiden könnt. Aber i.d.R. gilt bei Flügen: je früher buchen, desto günstiger. Allerdings kann es sein, dass Last-Minute-Flüge dann auch günstig zu haben sind. Wie gesagt, kommt drauf an, wie flexibel ihr seid.

    Wenn ihr nicht nur Venedig besichtigen, sondern auch baden wollt, würde ich bis spätestens Mitte September hinfahren. Besser wäre aber Anfang September. Ende September ist oft schon etwas kühl zum baden.

  6. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.943

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    da ihr ja wahrscheinlich zeitlich sinnvolle direktflüge wollt, würde ich frühzeitig buchen und auch gleich ie babyreihe reservieren. ich hatte es mir angetan, nach unseren buchungen immer mal wieder nach den vergleichspreisen zu googeln nd es wurde immr nur noch teurer.

  7. gesperrt
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    29

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Meine besten Freundin hab ich letztes Jahr eine Fewo empfohlen ([...]die hier[...]). Mach ich aber nie nie nie nie wieder! War zwar alles super gewesen und sie war sehr dankbar dass ich das für sie rausgesucht habe, aber ich hab echt geschwitzt und mir die ganze Zeit Sorgen gemacht ob da auch alles ok ist und man hört ja von so vielen schlechten Sachen im Netz blabla. Hab ich mir natürlich auch alles doof gegooglet.. Egal kurz nach ihrer Ankunft (2 TAGE ) hat sie mich erlöst und erzählt wir schön es war
    Geändert von admin (17.02.2014 um 17:45 Uhr) Grund: Link gelöscht

  8. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.762

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    ich hol den thread mal wieder hoch.

    sind neue erfahrungswerte hinzu gekommen? wurde pläne in die tat umgesetzt oder gibt es neue pläne bei euch?

  9. gesperrt
    Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    13.060

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    wir haben südtirol gebucht in äh 7 wochen. ich hatte noch nie angst vorm urlaub, aber ich hab wirklich panik, dass es eine katastrophe wird. dass er nur brüllt, dass er im reisebett nicht schlafen will / kann, dass es zu heiß ist, dass er krank wird, dass wir nix machen können, nicht mal spazieren gehen, dass er nicht scläft, dass die anderen gäste sich beschweren, weil er die halbe nacht schreit.... selbst vor der autofahrt graut es mir schon. hoffentlich ist er bis dahin ein bisschen entspannter. aber es ist ja nimmer so lang :/
    ich berichte dann.

  10. V.I.P. Avatar von Fettnäpfchen
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    11.000

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    aktueller Plan hier ist ein zweiwöchiger Zelturlaub an der Ostsee, in so einem Regenbogencamp direkt in den Dünen. Wenn das Wetter mitspielt natürlich nur, bei Dauerregen mag ich sicher nicht mit einer Einjährigen und einem Vierjährigen im Zelt sitzen . Ich berichte dann.
    我不明白你的意思 . 别胡说了!

  11. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.931

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    erster urlaub mit baby war hier auch südtirol. da war er 4-5 monate alt und war bombig gelaunt. das hotel hatte auch ein schwimmbad, da sind wir abends dann immer etwas plantschen gewesen mit ihm. ich bin viel spazieren gewesen. im reisebett hat er nicht geschlafen

  12. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.498

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Was ist denn ein Regenbogencamp? Hört sich nach Hippiekommune an

  13. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.257

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wir hatten jetzt im März nochmal einen Ostseeurlaub in einem kleinen Ferienhäuschen. Das war wirklich super! 2 Etagen, Baby konnte oben in Ruhe schlafen während wir unten gegessen haben und den Abend verbracht haben. Auch die See nicht weit, ein Neubaugebiet mit tollen Wohnhäusern zum Spazierengehen gleich um die Ecke und in der NEbensaison extrem günstig! Also: Volle Empfehlung!

  14. Junior Member Avatar von reisetasche
    Registriert seit
    09.09.2013
    Ort
    berlin
    Beiträge
    679

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    oh, mein thema gerade. wenn das baby (das ja noch nichtmal da ist) gerade mal 6 wochen alt ist, sind hier sommerferien und damit urlaub. es gibt ein großes geschwister, das würde gern ans meer. wir würden gern zelten gehen und auch gern ans meer. ist das realistisch - oder sollten wir zum ersten mal in unsrem leben einen pauschalurlaub buchen? ich bin total unsicher. einerseits denk ich, das kind braucht ja "nur" uns um glücklich zu sein und wenn wir da sind, was sollte schlimm sein an nem andren ort, andrerseits frag ich mich, ob das nicht vielleicht zu krass ist. (gell, alles immer unter der voraussetzung, dass das hier gut läuft. sollte es irgendwelche probleme geben, gibt es einen okayen und safen plan b-z).

  15. V.I.P. Avatar von susiklub
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    17.260

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Wir waren zum Wandern in Franken (Ferienwohnung) und in einem gemütlichen kleinen Ferienhaus an der Ostsee (mit Schafen, Katzen und Hühnern auf dem Grundstück , für ins Meergehen wars zu kühl und windig, aber das ist genau mein Lieblingswetter), als sie ungefähr ein halbes Jahr alt war, das ging beides super.

    Zelten mit einem sechs Wochen alten Baby hätte ich wohl nicht gemacht, aber ich steh auch generell nicht auf sowas.
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  16. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.257

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zelten mit Neugeborenem stell ich mir auch nicht so pralle vor, aber ein Bungalow oder Ferienhaus wäre was. Ich hätte nur in der Zeit noch keinen Bock auf sowas gehabt. Wir waren mit 6 Wochen das erste Mal in einem Hotel, das war gut. Für mehr wäre ich nicht zu haben gewesen. Also selber putzen - nogo.

  17. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.000

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von Lamb Beitrag anzeigen
    sind neue erfahrungswerte hinzu gekommen? wurde pläne in die tat umgesetzt oder gibt es neue pläne bei euch?
    Wir haben den Parisurlaub im März gemacht. J. war da 7,5 Monate alt und es super geklappt. Kleine, ruhige Ferienwohnung, in der er abends im Schlafzimmer geschlafen hat, während wir im Wohnraum waren. Tagsüber durchgehend unterwegs, vorwiegend mit Trage. J. fand es meistens spannend oder hat geschlafen, keine schlechte Laune und kein Geschrei, außer an dem einen verregneten Tag, den ich auch total nervig fand. Ich glaube, es war das perfekte Alter, um noch mal Sightseeing zu machen.

    reisetasche, mir wäre zelten mit Minibaby zu anstrengend. Kein eigenes Klo, kein fließendes Wasser, da bin ich mittlerweile schon etwas verwöhnt. Das wäre mir mit überquellenden Windeln und womöglich Spuckkind und noch eigenem Wochenfluss viel zu viel Aufwand. In einer Ferienwohnung fände ich es okay, aber das kann man ja selten so spontan buchen.

  18. gesperrt
    Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    13.060

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von tautropfen Beitrag anzeigen
    erster urlaub mit baby war hier auch südtirol. da war er 4-5 monate alt und war bombig gelaunt. das hotel hatte auch ein schwimmbad, da sind wir abends dann immer etwas plantschen gewesen mit ihm. ich bin viel spazieren gewesen. im reisebett hat er nicht geschlafen
    ha ok danke
    dann hoff ich auf ein wunder wenn er im reisebett nicht liegen wollen würde, wäre halb so wild. würd er eben bei uns im bett liegen.

  19. V.I.P. Avatar von Fettnäpfchen
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    11.000

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein Regenbogencamp? Hört sich nach Hippiekommune an
    Haha, das ist mir noch nie aufgefallen, aber recht hast du. Das ist einfach eine Reihe von Ferienanlagen an der Ostsee, in Deutschland und Dänemark haben die Anlagen, meine ich. Auf jeden Fall sind die ganz gut auf Kinder/Familien eingerichtet und, was uns wirklich gut gefällt, es gibt mindestens ein Camp, bei dem man wirklich inmitten der Dünen zelten kann, was perfekt für Urlaub mit Kindern ist (also mal vom vielen Sand im Zelt dann abgesehen ).

    Zelten mit kleinem Baby würde ich auch nicht unbedingt, aber unsere Kleine ist ja anderthalb, da ist das nochmal was anderes.

    Als sie ein halbes Jahr alt war, waren wir ja mit beiden Kindern im Wohnmobil unterwegs, das war da natürlich deutlich komfortabler, schon alleine aus hygienischen Gründen, weil fließend Wasser und eine immer ohne Aufwand verfügbare Kochstelle bei Babys natürlich ganz praktisch sind.
    Und bei Minibabys dann immer den Dreck und Sand, den man im Zelt ja doch hat, dazwischen zu haben wäre auch nicht meins.
    我不明白你的意思 . 别胡说了!

  20. Junior Member Avatar von reisetasche
    Registriert seit
    09.09.2013
    Ort
    berlin
    Beiträge
    679

    AW: Urlaub mit Baby/Kleinkind

    spuckkind und noch andauernder wochenfluss wären wohl auch zwei dinge, die dazu führen würden, dass wir das nicht machen. ich glaube, wir lassen das einfach auf uns zukommen. der alternativplan ist jetzt zwar nicht der brüller, aber comfortabel und wir würden uns auch alle wohlfühlen und hätten ebenfalls genug entertainment für 2-3 wochen.
    danke euch erstmal!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •