+ Antworten
Seite 4 von 278 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 5545
  1. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Den Ergo360 find ich furchtbar. Dass der Mann den Steg verkleinern muss, um das Baby reinzusetzen, sagt schon alles. Klar, das Baby sitzt auf dem Po, nicht auf den Genitalien. Aber die Beine haben keinen Halt und ziehen nach unten. Das muss unbequem sein. Jeder Hochstuhl hat eine Fußstütze, weil es unbequem ist, wenn die Beine auf Dauer rumbaumeln.


    Was Manduca und normalen Ergo angeht, bin ich der gleichen Meinung wie QueenMum. Es ist nicht super aber Ok. Ich hab die Manduca oft als Alternative zum MaxiCosi beim Einkaufen genommen.
    Ich habe sie aus der Familie geliehen bekommen. Würde ich etwas kaufen, würde es eine andere Trage. Aber eine geschenkte/geliehene nutzen würde ich jederzeit wieder.

    Einen geschenkten BB würd ich allerdings verbrennen oder häckseln und ein Video ans Kirschbäumchen schicjen

  2. Senior Member Avatar von LuCkee
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    6.535

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Es geschehen noch Zeichen und Wunder
    Gestern hatte eine Patientin den bondolino (allerdings die slim/popeline) und mein Mann hat sich das mal zeigen und erklären lassen.
    Jetzt ist er total begeistert.( Eine andere Patientin hat sich nämlich mit der manduca total abgequält..)
    Sie meinte aber auch am Anfang direkt nach der Geburt sei er eher ungeeignet und sie fand das elastische tragetuch am besten, das könne man einfacher als ein festes Tuch nachziehen.
    Also hab ich ihn zumindest schon mal von der manduca weg und einen schritt näher am Tuch (wobei vermutlich eh nur ich das am Anfang nutzen werde)..

    Wenn ich gebraucht suche, woran erkennt man die slim/popeline ? Auf manchen Bildern hab ich das Gefühl sind die Träger schmaler aber es steht nix dabei. .
    Geändert von LuCkee (15.11.2013 um 12:35 Uhr)
    "Die Öffentlichkeit hat eine unersättliche Neugier, alles zu wissen, außer dem Wissenswerten."

  3. Junior Member Avatar von Mayra
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    662

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Ne die Träger sind gleich breit.
    Im Innenteil des Bondolinos ist nen Schild da steht das dann drauf. Überm Steg direkt.

    Edit:
    Ich würde aber zu einem 'normalen' raten. Hatten auch erst einen Popeline und haben ihn umtauschen müssen.
    Der ist für ein größeres und/oder schwereres Kind leider nichts. Da ist der Rücken nicht gut genug gestützt und des Kleine sackt zu arg zusammen. Hatten hier immer das Gefühl wir müssen den Rücken stets per Hand stützen.
    Geändert von Mayra (15.11.2013 um 14:30 Uhr)
    Mein
    geht auf
    wenn du lachst.

  4. Senior Member Avatar von LuCkee
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    6.535

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Auf der Homepage steht aber doch, dass die Träger 2cm schmäler sind und der Hüftgurt kürzer?
    Mh.. ich bin echt unsicher. Vllt frag ich mal die trageberaterin ob sie den überhaupt da hat. .
    "Die Öffentlichkeit hat eine unersättliche Neugier, alles zu wissen, außer dem Wissenswerten."

  5. Junior Member Avatar von Mayra
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    662

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Ja du hast Recht.
    Wusste gar nicht das es von dem Popeline noch verschiedene Versionen gibt.
    Also dann hatten wir nur den 'normalen' Popeline und nicht den Slimfit/Popeline und beim normalen ist kein Unterschied bei den Trägern.

    Nochmal dazu wie du ihn gebraucht erkennen würdest: meines Wissens ist die Popeline-Kollektion recht begrenzt, d.h. es gibt nicht so viele Modelle. Außerdem hat der dann ein Muster auf dem 'Rückenteil und nicht nur den Hoppediz-Schriftzug. Würde mir die einfach auf der Homepage angucken und denke dann müsstest du die erkennen.
    Mein
    geht auf
    wenn du lachst.

  6. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.859

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    ich hab nochmal ne frage zum bondolino:
    uns wurde bei einer trageberatung gesagt, der bondo ginge ab geburt, man müsse nur den steg verkleinern. ein band fürs verkleinern war auch mit dabei. hab jetzt aber im internet auch ein paar mal gelesen, wie auch oben irgendwer schrieb, dass erst ab größe 68 passend wäre. was stimmt denn nun? ich krieg den steg locker auf 14 cm zusammen gebunden und habe nicht das gefühl, dass das noch zu breit ist...? mit tuch tu ich mich noch schwer. ich finde da sind ihre beinchen auch viel weiter auseinander als im bondolino, wenn ich sie so fest binde, dass sie sich beim vorbeugen nicht mehr "löst" ist ihr rücken auch gerader als im bondolino und sie atmet dann ganz schwer. das ist dann doch irgendwie zu stramm, oder? ach, das ist doof alles
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  7. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.762

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    es gibt so einen griff, da fasst du dem kind von unten in die kniekehlen und drückst es richtig weit ins tuch rein. danach ist bei uns der rücken immer schön rund.
    hier ist das gut gezeigt find ich, ab ca. 5:00
    bindest du die wickelkreuztrage oder was sonst?
    und ziehst du auch strähnchenweise fest?

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  8. Addict Avatar von Jude
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    2.241

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Bällabee, wir haben den Bondolino auch mit dem "Schnürsenkel", der da eigentlich für's Zusammenbinden der Schulterträger bei der Rückentrageweise dabei ist, abgebunden. Das kann man schon machen, wenn's das Baby so bequem findet, ohne dass das Schaden anrichtet (meine Meinung). Nur ist das ja so in der Anleitung nicht beschrieben mit dem Abbinden und von daher wird generell gesagt, Bondolino erst ab Gr. 62/68 - dann sind die Beinchen meist lang/Pops/Hüfte breit genug , um ohne Abbinden zu tragen. Und Beine vorher im Tragesack, wie's in der Anleitung empfohlen wird, ist eben nicht soo toll. Naja, und ganz allgemein kann man eben sagen, geht am Anfang von der Anpassungsfähigkeit nichts über's Tuch. Deswegen wird das i.d.R. für Neugeborene auch als erstes empfohlen.
    "Dance like nobody's watching you; love like you've never been hurt. Sing like nobody's listening; live like it is heaven on earth "

    Mark Twain

    "Being a parent is wanting to hug and strangle your kid at the same time."
    Calvin's dad

  9. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.859

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Zitat Zitat von schnaengs Beitrag anzeigen
    es gibt so einen griff, da fasst du dem kind von unten in die kniekehlen und drückst es richtig weit ins tuch rein. danach ist bei uns der rücken immer schön rund.
    hier ist das gut gezeigt find ich, ab ca. 5:00
    bindest du die wickelkreuztrage oder was sonst?
    und ziehst du auch strähnchenweise fest?
    dankeschön. uns wurde die doppelte kreuztrage gezeigt und empfohlen. in dem video ist der kopf ja jetzt nicht abgestützt, kann ich das tuch einfach über den kopf machen? den kann sie ja selber noch nicht halten. strähnchenweise ziehe ich schon fest, versuche ich zumindest. hab auch extra ein gestreiftes tuch gekauft, damit das erstmal einfacher ist.

    Zitat Zitat von Jude Beitrag anzeigen
    Bällabee, wir haben den Bondolino auch mit dem "Schnürsenkel", der da eigentlich für's Zusammenbinden der Schulterträger bei der Rückentrageweise dabei ist, abgebunden. Das kann man schon machen, wenn's das Baby so bequem findet, ohne dass das Schaden anrichtet (meine Meinung). Nur ist das ja so in der Anleitung nicht beschrieben mit dem Abbinden und von daher wird generell gesagt, Bondolino erst ab Gr. 62/68 - dann sind die Beinchen meist lang/Pops/Hüfte breit genug , um ohne Abbinden zu tragen. Und Beine vorher im Tragesack, wie's in der Anleitung empfohlen wird, ist eben nicht soo toll. Naja, und ganz allgemein kann man eben sagen, geht am Anfang von der Anpassungsfähigkeit nichts über's Tuch. Deswegen wird das i.d.R. für Neugeborene auch als erstes empfohlen.
    Oh das der dafür gar nicht gedacht ist wusste ich jetzt gar nicht :rotwerd: Dass die beinchen nicht drin sein soll weiss ich wohl und auch dass das tuch ja eigentlich am besten sein soll ebenfalls. Nur konnte ich das dann in der praxis irgendwie nicht feststellen. aber vielleicht klappt das mit der wickel-kreuztrage ja besser.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  10. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.762

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    wickelkreuztrage geht viel viel besser find ich!
    ja, tuch kann man schön über den kopf ziehen.
    mach ich heute noch manchmal damit die knolle abgeschirmt ist und einschlafen kann...

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  11. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Bondolino und Manduca sind heute nicht mehr ab Geburt empfohlen, weil es bessere gibt. Bevor es die gab, wurde er empfohlen, bevor die Eltern auf eine Gruseltrage ausweichen. Ich denke mir immer, die Dosis machts. Ich hab auch schon früh Manduca getragen, aber eben nicht stundenlang.
    Denn im Großen und im Ganzen haben wir allen Grund zum Tanzen!

  12. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.859

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Zitat Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
    Bondolino und Manduca sind heute nicht mehr ab Geburt empfohlen, weil es bessere gibt.
    manduca weiss ich, aber bondolino wieso? beim emeibaby, den wir auch probiert haben, wurde der steg ja auch nur mit band zusammen gebunden.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  13. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Bondolino aus ähnlichem Grund. Ist zwar aus Tragestofftuch, ein richtiger Rundrücken ist trotzdem nicht möglich.

  14. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Ups, alles zurück. Fehlinformation. Bondolino ist wohl ein halfbuckel und ist vom Rücken her erlaubt ab Geburt.
    Hatte ich falsch im Kopf.
    Grade nochmal nachgeschaut. Sorrym

  15. Member Avatar von joh
    Registriert seit
    03.09.2010
    Beiträge
    1.480

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Eignet sich ein Tragetuch für unterwegs, also z.B. nachdem Aussteigen auf dem Parkplatz? Oder kann man das nur im Haus binden?

  16. Enthusiast Avatar von Nagapie
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    724

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Klar, eignet sich das. Das kommt vielleicht drauf an, wie empfindlich man ist. Wenn die Enden doch mal ein wenig dreckig werden, kann man es doch waschen. Mich hat das nicht gestört, dass die Enden beim Binden den Boden berühren. Ist doch nur Staub. Bei absolutem Mistwetter kann man sich ja meistens schnell irgendwo unterstellen, wo der Boden nicht so nass ist.

  17. Enthusiast Avatar von Nagapie
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    724

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Schwieriger ist dann manchmal eher die Frage, wo man das Baby ablegt, wenn man das Tuch vorbereitet und man alleine unterwegs ist. Aber auch da hat sich bei mir immer was was gefunden. Ist im Sommer aber auch einfacher als im Winter (bei mir waren es die Sommermonate).

  18. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.133

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Mit vielen Tragehilfen hat man ja auch das Problem, dass irgendein Ende auf dem Boden schleift. Ich war nur auch nach zwei Monaten immer noch nicht ausreichend bindegeübt, dass ich das mit einem Tuch auf dem Parkplatz ohne Spiegel und Frostbeulen hinbekommen habe. Ich habe mich dann auch immer so beobachtet gefühlt und wurde ungeduldig und args. Unterwegs wurde das Tuch nie mein Freund, zu Hause aber sehr.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  19. Addict Avatar von takemyhand
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    2.402

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Bälla, ich habe meinen Sohn schon früh recht viel im Bondo mit abgebundenem Steg getragen. Das war ok, ich fand es aber nie optimal.
    Jetzt trägt er Größe 68 und sitzt jetzt erst richtig gut in Bondolino. Den Steg müssen wir nicht mehr abbinden und insgesamt ist die Haltung jetzt einfach viel, viel besser. Ich würde vllt wirklich noch mit dem Tuch viel üben, bis du dir sicherer bist, das ist echt viel besser für so ganz kleine.

  20. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.101

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Ich binde das Tuch immer mal wieder vor dem Auto. Mein Sohn liegt so lange noch in der Babyschale und die Tuchenden werfe ich dann ins Auto, damit sie nicht auf den Boden hängen.
    Nur rausnehmen zum Stillen im Einkaufszentrum ist dann halt wirklich blöd, wenn man nichts hat, wo man das Kind ablegen kann, um es wieder ins Tuch zu binden. Höchstens vielleicht auf einer einmal Wickelunterlage auf 'ner Bank oder so, aber das versuche ich immer zu vermeiden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •