+ Antworten
Seite 6 von 274 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 5463
  1. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Wegen der Hüfte mach dir keinen Stress. Googel mal "breit wickeln". Das ist auch sehr effektiv.
    Aber nicht einfach zwei Windeln nehmen, wie manchmal empfohlen, sondern schon ein festes Moltontuch.

  2. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.195

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Was heißt denn grenzwertig, bälla? L.s Hüfte war auch noch nicht ganz reif, aber die Ärzte total entspannt, ist auch alles nachgereift.

  3. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.769

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    einen termin für ne trageberatung hatte ich sogar schon, aber die Dame ist einfach nicht aufgetaucht wir haben sie noch 3 mal angerufen, aber sie hat auch nie zurück gerufen.
    also findet ihr das röcheln auch komisch, oder? man findet nämlich sonst in anderen foren häufig frauen, die sagen, das wäre normal, aber ich finds komisch.

    ach und wegen der hüfte mach ich mir keine großen sorgen. breit wickeln machen wir auch nachts, aber mein schwager, der orthopäde ist, meinte tragen wäre noch effektiver. aber ich will jetzt auch nicht gar nichts machen
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  4. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.107

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    oft kommt das röcheln hier davon, dass sie sich die hand an die nase presst oder solche scherze. versuch mal, ihren kopf bisschen seitlich zu drehen, wenn sie schläft... sitzt sie insgesamt hoch genug?

  5. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.769

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    oft kommt das röcheln hier davon, dass sie sich die hand an die nase presst oder solche scherze. versuch mal, ihren kopf bisschen seitlich zu drehen, wenn sie schläft... sitzt sie insgesamt hoch genug?
    ich weiss es nicht genau. ich versuche sie immer möglichst hoch zu binden, aber irgendwie rutscht sie mir während des bindevorgangs immer etwas nach unten. kann ich mal irgendwem fotos schicken?
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  6. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.107

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    kannst du mir gern schicken (per mail dann?) oder halt in der gruppe hochladen (kannst du ja auch danach wieder entfernen)!

  7. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.661

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    ich schau auch gern mal!

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  8. Alter Hase Avatar von aliní
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    7.682

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    sie muss so hoch sein, das du sie problemlos auf den kopf küssen kannst. und wenn es runter rutscht, zieh ruhig fester. so fest wie es sein darf, zieht man nie. also keine sorge.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht



  9. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.769

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    danke euch, ich werd das morgen machen!
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  10. Member Avatar von bambus
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    1.215

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Ich stelle meine Frage mal hier:

    Wir fahren über Silvester in den Schneeurlaub. J. kann noch nicht laufen und wird es bis dahin auch noch nicht sicher können. Wir wollen aber mit ihm auch gerne z.B. mit der Seilbahn auf den Berg fahren und dann oben ein bisschen rumlaufen. Kinderwagen ist da doof. Schlitten geht nur vielleicht.

    Wir haben einen Bondolino. Allerdings ist J. jetzt schon gute 12,5kg schwer und recht groß (Kleidergröße 86/92). Er hätte dann ja auch einen Schneeanzug an und ich eine dicke Jacke. Meint ihr, das geht noch?Bzw. habt ihr vielleicht irgendeinen Alternativvorschlag, wie ich das Kind da oben transportiert bekomme? Einen Sling habe ich auch noch und ein 4,60m langes Hoppediztuch.

  11. Addict
    Registriert seit
    10.03.2004
    Beiträge
    2.109

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Zitat Zitat von bambus Beitrag anzeigen
    Ich stelle meine Frage mal hier:

    Wir fahren über Silvester in den Schneeurlaub. J. kann noch nicht laufen und wird es bis dahin auch noch nicht sicher können. Wir wollen aber mit ihm auch gerne z.B. mit der Seilbahn auf den Berg fahren und dann oben ein bisschen rumlaufen. Kinderwagen ist da doof. Schlitten geht nur vielleicht.

    Wir haben einen Bondolino. Allerdings ist J. jetzt schon gute 12,5kg schwer und recht groß (Kleidergröße 86/92). Er hätte dann ja auch einen Schneeanzug an und ich eine dicke Jacke. Meint ihr, das geht noch?Bzw. habt ihr vielleicht irgendeinen Alternativvorschlag, wie ich das Kind da oben transportiert bekomme? Einen Sling habe ich auch noch und ein 4,60m langes Hoppediztuch.
    Würdest du ihn denn auf dem Rücken tragen? Und um welchen Zeitraum geht es? Wenn ihr jetzt nicht gerade einen Tagesausflug macht, kann ich mir schon vorstellen, dass das geht.

    Freunde von mir haben eine Kraxe von deuter und sind da total zufrieden mit. Sie gehen allerdings auch häufig wandern (Preis ist sehr hoch, deswegen 'lohnt' sich so ein Kauf wahrscheinlich nur, wenn man das Ding oft verwendet). Voraussetzung ist, dass das Kind sitzen kann.

    Ich glaub ein wenig Bedenken hätte ich aber bei allen Tragevarianten, einfach weil es im Schnee auch mal rutschig sein kann...

  12. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Wollt ihr denn eine längere Wanderung machen oder nur kurze Spaziergänge?

    Hm, ich könnte mir vorstellen, dass es mit der Kombination großes Kind, deine Winterjacke und sein Schneeanzug eng werden könnte... Ich weiß nicht, ob du den Bondolino dafür weit genug stellen kannst.

    Am besten machst du bei den nächsten Spaziergängen zuhause mal eine Probe in den verschiedenen Tragen bzw. Tüchern, die du hast, dann siehst du ja, was euch beiden genehm ist

    Ansonsten würde ich einen Schlitten mitnehmen (vorher bei der Seilbahn fragen, ob Schlitten transportieren erlaubt ist) und evtl. für den Notfall den Sling einstecken.

  13. Member Avatar von bambus
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    1.215

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Es wären immer nur kurze Strecken. Wir sind eine Woche dort. Im Dorf selber kann man wohl ganz gut mit dem Kinderwagen fahren (sofern geräumt und kein Neuschnee). Es wäre also nur für Situationen, wo der Kinderwagen nicht geht. Ich habe ihn noch nie auf dem Rücken getragen, das müsste ich wohl jetzt einfach mal ausprobieren. Vorne ist wohl zu schwer jetzt. Kraxe lohnt sich in der Tat nicht.
    Ach, ich teste das die Tage mal mit Bondolino in kompletter Winterbekleidung.

    Wegen dem rutschig sein: Ich habe spikes für die Schuhe. Und klar, trotzdem besteht die Gefahr. Aber ja auch mit dem Kinderwagen, den man im Zweifel dann umreißt oder loslässt. Ich habe letztes Jahr im Winter bei Schnee lieber getragen (vorne) als einen Kinderwagen benutzt. Wenn man nach vorne fällt, stützt man sich ja ganz gut mit den Armen ab, bevor das Kind was abkriegen würde.

  14. Member Avatar von bambus
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    1.215

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Achso, ich habe noch die Hüftgurtverlängerung da, die brauchte ich normalerweise doch nicht. Vielleicht reicht es damit. Und die Kombi Schlitten/Sling ist eigentlich auch super, stimmt.

  15. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Freunde von mir haben auch eine Kraxe von Deuter, mögen diese aber nicht sonderlich, weil diese im Vergleich zum Tragetuch oder Tragehilfen um einiges schwerer ist... Und wenn das Kind schon schwer ist...

  16. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Das wundert mich jetzt ein bisschen, dass du bei J.'s Größe und Gewicht noch vorne trägst - uff!

    ja, probier das auf dem Rücken tragen im Bondolino mal und berichte dann

  17. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.661

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    wir haben eine kraxe geschenkt bekommen.
    knolle ist ja noch viel zu klein dafür, aber ich hab sie mal ohne kind ausprobiert und könnte mir vorstellen, dass eine normale trage da viel angenehmer ist.
    bei der kraxe ist der schwerpunkt so weit vom rücken entfernt während das kind sonst ja direkt angekuschelt sitzt.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  18. Member Avatar von bambus
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    1.215

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Caipi, ich habe das letzte Mal im Sommer vorne getragen und da auch nur kurz. Er liebt ja auch den Kinderwagen und jetzt fahre ich auch viel Rad. Ich teste die woche mal rum.

  19. Addict Avatar von Jude
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    2.241

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Aus eigener Erfahrung: ich find, schon mit Fleeceanzug ist es schwerer M. gescheit in den Bondo reinzusetzen und festzusurren. (Es geht aber.) Zumal sich letzteres über eigener Winterjacke auch schon schlechter macht, als wenn die nicht noch drunter ist. Und ich sprech da nur von meinem Wintermantel. Ne Skijacke ist ja nochmal dicker. Aber Kind mit so fettem wattierten Schneeanzug in den Bondo/Tuch/Sling... ich glaub, da werden J. und du keinen Spaß haben. Lässt sich dann extrem schlecht festziehen und ist außerdem seeeeeeeehr warm für's Kind. Deswegen würd ich ihm max. nen Fleece oder nen Walkanzug anziehen. Letzterer ist noch nen Zacken wärmer. Oder Cover drüber. Wenn du ihn wirklich samt Schneeanzug festsurren willst und es nur Ministrecken sind, wäre sonst wohl noch am ehesten der Sling praktikabel, denk ich. Und ich würd an deiner Stelle selbst auch ne Jacke anziehen, die nicht zu stark wattiert ist (stattdessen ggf. noch nen dünnen Fleece oder Wollpulli drunter, wenn's dir sonst zu kalt ist). Sonst macht das Umschnallen echt keinen Spaß...

    Hier sind momentan um die 0°C und M. bekommt im Bondo nen Reläxschlüttli und Stulpen (Beine) an (+ Mütze, Schal) und kommt so in den Bondo auf den Rücken. Wenn's kälter wird, kommt's Cover zum Einsatz. Ich selbst hab so nen normalen Pseudowollfilzmantel (Polyester-Viskose Gemisch) an.
    Geändert von Jude (09.12.2013 um 21:36 Uhr)
    "Dance like nobody's watching you; love like you've never been hurt. Sing like nobody's listening; live like it is heaven on earth "

    Mark Twain

    "Being a parent is wanting to hug and strangle your kid at the same time."
    Calvin's dad

  20. Member Avatar von bambus
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    1.215

    AW: Tragetuch/Tragehilfe

    Fleeceanzug und tragecover sind auch vorhanden. Du könntest recht haben Jude. Dann probier ich echt mal alle Varianten zu Hause aus. Danke euch!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •