Antworten
Seite 18 von 68 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 360 von 1352
  1. Inaktiver User

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    So, Lilly hat sich jetzt doch gemeldet (es dauert also ungefähr eine Woche ), ich habe einen Termin um 16 Uhr und werde das andere Geschäft einfach davor machen. Dann habe ich beides gesehen und bin nicht nur auf ein Label fixiert.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    sagt mal, habt ihr schon pläne für eure tischdeko?

    ich hätte gerne läufer, aber kaufen ist super teuer und leihen kann man keine schönen :/

  3. Inaktiver User

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Wir kriegen das alles vom Hotel gestellt, die haben zufälligerweise Läufer in unserer einen Farbe und auch Teelichtgläser, die passen. Ich bestell sonst nur noch Blumen, viel mehr brauche ich nicht.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Deko, gute Frage.
    Wir haben weiße Tischdecken und fünfarmige silberne Kerzenleuchter mit weißen Kerzen. Da wir in einer Burg heiraten, passt das ganz gut. Als Blumenschmuck stellen wir uns das Ganze etwas lockerer vor, d.h. keine aufwändigen Gestecke (sieht bestimmt auch gut aus, wäre mir aber zu viel), sondern kleine schlichte Vasen mit einzelnen Blumen. Ob das gut aussieht, weiß ich allerdings nicht und es ist schwierig bzw. nicht machbar, das vorher zu proben. Deswegen bin ich noch etwas unsicher.
    "Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann."

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    So, Lilly hat sich jetzt doch gemeldet (es dauert also ungefähr eine Woche ), ich habe einen Termin um 16 Uhr und werde das andere Geschäft einfach davor machen. Dann habe ich beides gesehen und bin nicht nur auf ein Label fixiert.
    Na siehst du, das klingt ja sehr gut. Auf der Seite von Lilly gucke ich lieber nicht mehr, mir gefallen nämlich viele Kleider von denen und dann habe ich Zweifel an meinem eigenen Kleid
    "Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann."

  6. Inaktiver User

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Lilly hat meiner Meinung nach wirklich schöne Kleider ohne viel Tamtam, außerdem relativ günstig. Und Elbbraut ist etwas ausgefallener und weniger typisch "Brautkleid". Momentan neige ich zwar zu letzterem, aber es kann wahrscheinlich nicht schaden, sich beide Läden mal anzuschauen und dementsprechend anzuprobieren.

    Auch wenn mir das total unangenehm sein wird, dass ich ja in einem Laden definitiv nichts kaufen werde und mich trotzdem beraten lasse. Aber das ist normal, oder? Dass man in mehr als ein Geschäft geht? Die sind drauf eingestellt, ja?

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    ähm ich hatte ca. 30 kleider in 4 verschiedenen läden an und hab nur eines davon genommen
    da brauchst doch kein schlechtes gewissen zu haben! vielleicht gefällt dir auch aus keinem der beiden läden eins, na und? aus gefälligkeit wirst du da ja wohl kein kleid kaufen

  8. Inaktiver User

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Ja, hast Recht Ich neige immer schnell zu schlechtem Gewissen und falschen Pflichtgefühlen, also wirklich *immer*, da muss ich echt mal dran arbeiten.

    Meine Mama erzählt ja immer gerne die Geschichte, wie meine Oma mir 10 DM für den Jahrmarkt gab und dann war ich aber gar nicht auf dem Jahrmarkt und bin extra zu Oma gelaufen (halbe Stunde Weg ), um ihr die 10 DM wiederzugeben. Oma war völlig verstört, hat dann Mama angerufen, die hat sich kaputt gelacht und ich war kurz vorm Heulen, so ein schlechtes Gewissen hatte ich.

    Ich sag dann einfach zu beiden, dass ich eine Nacht drüber schlafe, ist eh sinnvoller, oder? Und wenn ich mich nicht melde, hat sich das erledigt - und sonst geh ich nochmal hin.

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Ja, ne nacht drüber schlafen ist tatsächlich gut! sonst hätte ich nämlich jetzt schon 2 hässliche kleider
    die haben mir halt irgendwann nach der 15. anprobe gefallen bzw. ich hatte vermutlich einfach keinen klaren kopf mehr und hab sie mir dann reservieren lassen und ne halbe stunde nachdem ich aus dem laden war, hab ich schon gar nicht mehr über das kleid nachgedacht, da war es dann klar, dass ich es nicht nehmen werde
    wobei ich "mein" kleid aber dann doch sofort gekauft habe ohne drüber zu schlafen, weil da wusste ich dann einfach, dass es exakt dieses kleid werden soll

    aber ist trotzdem wirklich eine gute idee, hinterher merkt man viel besser, ob einem das kleid wirklich so gut gefallen hat wie im laden.

    (und süße geschichte mit dem jahrmarkt )

  10. Inaktiver User

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Fotos von sich im Kleid darf man wahrscheinlich aber nicht machen, oder?

    Ich werde jedenfalls versuchen, höchstens 10 Kleider anzuprobieren, entscheiungsfreudig bin ich nämlich auch nicht besonders. Ich bin so jemand, der ein T-Shirt in allen 7 verfügbaren Farben kauft.

    Habe aber übrigens schon oft gelesen, dass man bei DEM Kleid sofort weiß, dass es das ist.

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    das mit den fotos kommt auf den laden drauf an. in einigen durfte man fotos machen, in den meisten aber nicht.
    bei mir war das problem, dass mir dann angezogen doch vieles vom stil gefallen hat. da ich aber auf kleinigkeiten ganz großen wert lege, hat mich bei jedem kleid irgendwas gestört, daher hatte ich so viele an . aber im endeffekt hätte ich echt 10 kleider kaufen können

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Ahahaha, die Geschichte mit dem Jahrmarkt-Geld ist soo süß Ganz so "schlimm" bin ich zwar nicht, aber ich kann das voll gut verstehen. Habe auch ähnliche Gedanken gehabt, weil ich gern zu Lilly gehen möchte, aber eigentlich ja weiß, dass ich mir ein Kleid schneidern lasse. Ich möchte mich nur inspirieren lassen und halt mal was anprobieren, weil das beim genähten Kleid ja erst geht, wenn ich mich schon entschieden hab und das Kleid halb fertig ist..
    O amor talvez seja uma coisa que até nem sei se precisa ser dita..

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Hat von euch jemand eine Homepage für Infos erstellt? Ich finde das eigentlich eine gute Idee, um Leute über Anfahrt, Hotels und co zu informieren. Allerdings wollen wir was schlichtes ohne Kennenlerngeschichte und Co. Sorgen mach ich mir um den Datenschutz, man findet so viele Infos über fremde Paare, das ist echt unglaublich. Bei wordpress ist man ja gleich dem Recht der USA unterworfen oder? Die Seite sollte auf jeden Fall passwortgeschützt sein. Fällt euch da was (einfaches) ein?
    O amor talvez seja uma coisa que até nem sei se precisa ser dita..

  14. Inaktiver User

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Ja, man *braucht* ja einfach Inspiration und die Kleider sind so teuer, da kann man ja nicht einfach irgendetwas kaufen. Ich nehme mir einfach vor, sehr unkompliziert zu sein und denen so wenig Arbeit und Umstände wie möglich zu machen.

    Homepage ... hm... Ich überlege gerade. Was ich wohl machen werde, ist eine PDF mit Anfahrt, Ablauf und Hoteladressen/Ferienwohnungen und evtl noch, was man hier so unternehmen kann, weil einige bestimmt länger bleiben. Die PDF geht an die Trauzeugen, deren Mail-Addy wiederum in der Einladungskarte steht.
    Aber jetzt denke ich gerade, es wäre fast einfacher, dann gleich den Link in die Karte zu schreiben.

    Oh Gott, was nimmt man denn da für ne Adresse? hasiundpupsiheiraten.de Geht das unpeinlich?

    Und bei welchem Anbieter macht man das? Empfehlungen?

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    hehe, ja, das mit der pdf ist auch keine schlechte Idee! Irgendwie etwas "unaufgeregter". Ich finde diese Homepages recht schlimm eigentlich, wobei Freunde von mir auch eine ganz nette, unkitschige hatten. Ich habe mal eine bei wordpress eingerichtet, die erstmal vornameundvorname.wordpress.com heißt. Die einzelnen Beiträge sind jetzt passwortgeschützt, aber das nervt ja auch. Hm. Über das pdf werd ich nochmal eingehen nachdenken, klingt ganz gut eigentlich.
    O amor talvez seja uma coisa que até nem sei se precisa ser dita..

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Ja, da sollte man sich wirklich von falschen Pflichtgefühlen befreien - und vor allem auch nicht am ende eines nehmen, nur weil man desillusioniert ist, 30 Kleider an hatte und das eine noch am besten findet...sondern wirklich warten und durchhalten, wenn man das EINE Kleid hat, also ich hab's auch sofort gefühlt einfach, noch bevor ich aus der Kabine raus war überhaupt und seitdem habe ich auch niemals nur ein kleines bisschen an dieser Wahl gezweifelt, also es lohnt sich echt da durchzuhalten.

    Die Kleidsuche für's Standesamt war z.B. mega ätzend. Obwohl ich dachte das wird ein Klacks! Aber dann kam mein Freund, der uuuunbedingt wollte, dass das Kleid auch beim Standesamt ein weißes ist, dann der Anspruch es muss auch mit FlipFlops / barfuss gut aussehen (weil wir ja am Strand heiraten) und ich wollte gern ein kurzes haben, zudem ein blauer Brautgürtel o.ä. passt. Da war ich echt irgendwann soweit zu sagen "komm, das ist doch ok, nehme ich das eben einfach", zumal ich auch nicht so ewig viel Geld dafür ausgeben wollte...gestern war ich nochmals mit meiner Mutter los und tadaaa - wir haben es doch noch gefunden! Jetzt bin ich also wahrhaftig durch mit dem Thema Kleid!

    Achso, wegen Fotos: sie sehen es nicht gern, aber wir haben es entweder unauffällig in einem unbeobachteten Moment mit Handy gemacht, oder die Verkäuferin hat sowas gesagt wie "ok, aber nicht, wenn die Chefin guckt!"
    Ich hätte die Fotos auch sofort danach wieder gelöscht, es ging mir ja wirklich nicht um ein Ideenklau um's dann in Asien schneidern zu lassen oder so. Aber ich wollte mich in dem Kleid einfach mal auf einem Foto sehen, ich finde da wirkt es manchmal einfach noch anders. Das muss bei den Preisen auch verständlich und drin sein dann.


    Homepage: haben wir nicht und wäre ehrlich gesagt auch nicht so meins...ich meine die Adresse steht auf der Einladung und ich traue jedem meiner Gäste zu das zu googeln / ins Navi einzutippen. Zimmerpreis & Tel.Nr. stehen ebenfalls drin - also ich sah da keinen Bedarf für weitere große Ausführungen. Und mir wär's auch "zuviel" irgendwie...wie du schon sagst Macaron, das macht schnell einen übertriebenen / leicht peinlichen Eindruck finde ich. Also irgendwie wäre das mir zu viel Gewese um die Hochzeit, so groß / aufwändig wollen wir es auch einfach nicht haben.

  17. Inaktiver User

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Ja, also, ich glaube, eine PDF ist wirklich etwas entspannter. Ich schick die entweder selbst herum oder eben die Trauzeugen. Ein paar Infos müssten wir schon noch verteilen, die nicht in die Einladung passen, aber ich scheitere gerade echt schon an der URL und hätte fast /slayer genommen.

    Das Argument des Nachneiderns verstehe ich übrigens gar nicht, die Kleider sind doch sowieso online zu sehen? Gerade bei Lilly auch im Detail, von hinten und alles, da könnte ein Schneider sicher besser mit arbeiten als mit einem Handyfoto.

    Danke für die vielen Tipps jedenfalls

    edit: oder man legt den Ausdruck mit zur Einladung? Wenn es nur eine Seite ist. Oder kommt das doof?

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    edit: oder man legt den Ausdruck mit zur Einladung? Wenn es nur eine Seite ist. Oder kommt das doof?
    So hätte ich es definitiv gemacht, wenn wir noch weitere Infos hätten rausgeben wollen. Also einfach noch einen normalen Zettel an die Einladung / hinter die Einladung / gefaltet in die Einladung, je nach Format und Aufmachung eben.

  19. Inaktiver User

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Ok, das wär ja evtl. dann eine gute Idee. Bin gerade schon am gestalten, haha

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Die Hochzeitswütigen von 2014/2015

    Das mit dem schlechten Gewissen kenne ich. Der erste Laden, in dem ich Kleider anprobiert habe, war mir zu teuer, auch wenn die Beratung nett war und die schöne Kleider hatten. Da habe ich dann einfach gesagt, ich würde es mir noch mal überlegen.
    Der zweite Laden war so schrecklich, da hatte ich gar kein schlechtes Gewissen, die Beratung in Anspruch genommen zu haben.
    Im dritten habe ich dann zum Glück ein Kleid gefunden. Zu Lilly wollte ich ursprünglich auch, aber da der etwas weiter weg ist, habe ich es dann doch gelassen.

    Ich denke aber, dass viele Bräute erst mal nur gucken, um sich einen Überblick zu verschaffen und dann doch anderswo ein Kleid kaufen. Das ist eben so.

    Ich war heute beim Friseur und lasse mir die Haare nun dort machen, außerdem das Makeup. Yeah, wieder ein Punkt zum Abhaken. Außerdem habe ich eine Stola gekauft, die sieht richtig schön aus und passt sehr gut zum Kleid.

    Mir ist heute Morgen aufgefallen, dass es nur noch drei Monate sind.
    Wie lange dauert es bei euch noch?
    "Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •