+ Antworten
Seite 1 von 28 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 557
  1. Alter Hase Avatar von balu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    7.056

    Schwanger 07/2014

    Und weiter geht es in den Juli

    Dann lasst die Sommerbabies mal purzeln - ich bin gespannt, wer als nächste dran ist

    Herzlichen Glückwunsch an alle Neumamas

    Juli
    Arenicola


    August
    29. Jill
    29. Kathi666

    September
    4. linja
    15. *sternschnuppe*
    20. babykeks
    red_sparkle

    Oktober
    Jilcee
    14. meschugge
    27. Oona

    November
    Mila Fujiyama

    Dezember
    17. choclady
    24. _Elsa
    29. elisenstaebchen
    Schokofondue

    Januar
    01. Noa
    06. Mooncradle
    15. Hellooni

    Februar
    Skall

    März

    April
    8. stöckchen

    -> Wer noch mit auf die Liste möchte oder das Geschlecht ergänzt haben möchte, meldet sich bitte!
    Geändert von balu (07.08.2014 um 13:39 Uhr)

  2. Alter Hase Avatar von balu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    7.056

    AW: Schwanger 07/2014

    Herzlich Willkommen im Juli-Thread!

    Wer noch mit auf die Liste möchte, meldet sich bitte bei mir (entweder per PN oder fett/farbig markiert im Thread) Oh und am besten möglichst bald, man weiß ja nie...

    Ich habe noch 16 Tage auf der Uhr, hoffe aber doch dass die Maus sich nicht bis zum Termin Zeit lässt.. Die Hebi hat sie gestern schon auf 4010gr geschätzt *hust* ausserdem sitzt sie für's Zweite schon recht tief im Becken - alles in allem kein Befund bei dem es morgen losgeht, aber ewig sollte es auch nicht mehr dauern. Zumal ich seitdem sie so tief sitzt, einen ganz furchtbaren Gang entwickelt habe sehr zur Freude meines Mannes
    Ich werde jetzt mal schnell die letzten Umräumaktionen starten und mich versuchen, viel zu bewegen. Das ist nämlich unangenehm, aber ich kann ja nicht den ganzen Tag auf meinem Hintern hocken..

    Und ihr so?
    2 + 2 =

  3. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.274

    AW: Schwanger 07/2014

    Hallo Balu, leider kann ich dir keine pm über's Handy schreiben, aber ich fànde es schön, auch da oben in der Liste aufzutauchen Mein ET soll am 15.1.15 sein

    Bei mir gibt es soweit nichts neues, bin ab morgen in der 13. Woche- die zeit verging echt schnell irgendwie. Nächste Woche Dienstag hab ich erst wieder einen Termin bei meiner FÄ. Ansonsten fühle ich mich nach wie vor relativ unschwanger (bis auf die Müdigkeit) . Ich hoffe, dass bald noch mehr Bauch zu sehen ist und der Termin bei der Ärztin gut verkauft. Bei so langen Abständen macht man sich ja dann doch immer etwas Gedanken, ob alles noch in Ordnung ist. Auch wenn ich versuche, Ängste und so von mir fernzuhalten und ich die meiste zeit zum Glück ganz entspannt bin

  4. Alter Hase Avatar von balu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    7.056

    AW: Schwanger 07/2014

    Ich habe dich mit aufgenommen, dein ET ist der Geburtstag von unserem Großen
    Hihi, anfangs sind einem die Abstände zwischen den Terminen vieeel zu lang und irgendwann nerven sie. Ich darf jetzt ja jede Woche hin, möp..
    2 + 2 =

  5. Enthusiast Avatar von Arenicola
    Registriert seit
    01.06.2013
    Beiträge
    858

    AW: Schwanger 07/2014

    Danke, Balu!

    Wow, das ist aber eine stolze Schätzung!!! War dein Erstes auch eher groß/schwer?
    Ich werd auch immer ausgelacht für meinen watscheligen Gang, vor allem dann, wenn ich aus sitzender Position aufstehe. Unangenehm find ich das erstmal auch, aber irgendwie tut mir Bewegung auf Dauer auch besser als Ausruhen. Und es muss ja noch vieeel gemacht werden.

    Zum Glück muss ich bis zum ET nur alle 2 Wochen zur Ärztin, sonderlich spannend find ich die Termine nämlich schon lange nicht mehr.

  6. Alter Hase Avatar von balu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    7.056

    AW: Schwanger 07/2014

    Der Große kam mit 4060gr auf die Welt. Also sollte sie wohl nicht mehr lange drinbleiben

    Ich wechsele bei den Terminen zwischen Arzt und Hebamme (da bin ich eh jede Woche zur Aku). Möchte die Arzttermine gegen Ende aber nicht ganz missen, nächste Woche soll er auf jeden Fall nochmal vermessen, evt. lasse ich doch schon etwas früher als an Termin einleiten, 4,5kg muss ich nicht unbedingt rausdrücken
    2 + 2 =

  7. Addict Avatar von elisenstaebchen
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    2.760

    AW: Schwanger 07/2014

    Balu, du kannst mich auch aufnehmen. Mein ET ist der 29.12.

    Das mit den großen Abständen kann ich für mich so gar nicht bestätigen. Ich hab nächste Woche schon wieder Termin und kann gar nicht glauben, dass seit dem letzten Termin schon wieder 4 Wochen vergangen sind. Mag aber auch an der Zweitschwangerschaft liegen, die halt so mitläuft.
    Geändert von elisenstaebchen (02.07.2014 um 12:00 Uhr)

  8. Enthusiast Avatar von Arenicola
    Registriert seit
    01.06.2013
    Beiträge
    858

    AW: Schwanger 07/2014

    Balu: Hui, dann ist es ja vielleicht wirklich nicht mehr lang hin. Mit etwas Fehlerwahrscheinlichkeit der Messungen/Schätzungen könnte es ja bis zum Termin trotzdem noch passen. Aber 4,5 Kilo fänd ich auch schon eine leicht gruselige Vorstellung.
    Meiner wurde vor einer Woche auf 3 Kilo geschätzt, das fand meine Familie schon besorgniserregend. Dabei wär das bei weitem nicht zu viel für 4 Wochen vor ET. Sind halt alle nur Mini-Babies gewohnt.

  9. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    31.306

    AW: Schwanger 07/2014

    Danke, Balu

    Joa... mist, Juli Angst

    Ich bin mal gespannt. Die letzte Schätzung von vor einer Woche war (allerdings laut US, dem glaub ich ja nicht so) 3550g, 53cm.

    Gestern Nacht bekam ich ein wenig Panik, dass es losgehen könnte und hier nicht alles blitzt und blinkt. Es ist sicher eh utopisch, dass es das dann bei Geburtsbeginn tun wird, trotzdem muss ich da jetzt echt dran arbeiten
    Obwohl ich ja eh davon ausgehe, ewig zu übertragen, hab ja null Anzeichen....

  10. Enthusiast Avatar von Arenicola
    Registriert seit
    01.06.2013
    Beiträge
    858

    AW: Schwanger 07/2014

    Rückspiegel: Dito zu Juli-Angst und Blitzblank-Angst. Es wird sicherlich nicht so weit kommen, dass ich noch alles im Haushalt schaffe, aber dieser blöde Ehrgeiz lässt mich fast verzweifeln. Dabei könnte alles so schön sein mit Mittagsschläfchen, Buch lesen etc.

  11. Enthusiast Avatar von Arenicola
    Registriert seit
    01.06.2013
    Beiträge
    858

    AW: Schwanger 07/2014

    Letzte Nacht hatte ich kurz Angst, es könnte früher losgehen. Das Baby hat so mit seinem Dickschädel gedrückt, dass es richtig unangenehm war. Dazu noch ein steinharter Bauch. Wehen waren das aber nicht. Bestimmt wieder nur die Aktivitäts-Anspannung.
    Also glaub ich auch weiterhin, dass ich bestimmt noch im August auf die Geburt warte. Käme meinem selbst errechneten Termin ja auch näher.

  12. Member Avatar von Mooncradle
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.073

    AW: Schwanger 07/2014

    Balu, du kannst mich auch gern eintragen. ET ist der 6.1.2015 Dank dir!

    Euch Juli-Mamas alles Gute für den Endspurt!!
    i have to turn my head until my darkness goes.

  13. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    31.306

    AW: Schwanger 07/2014

    Zitat Zitat von Arenicola Beitrag anzeigen
    Rückspiegel: Dito zu Juli-Angst und Blitzblank-Angst. Es wird sicherlich nicht so weit kommen, dass ich noch alles im Haushalt schaffe, aber dieser blöde Ehrgeiz lässt mich fast verzweifeln. Dabei könnte alles so schön sein mit Mittagsschläfchen, Buch lesen etc.
    Ja!
    Ich find das ganz schlimm, den Spagat zwischen "Aufräumen/Putzen/Herrichten" und Entspannen zu schaffen. Tut uns ja nicht gut, wenn wir völlig kaputt in die Geburt starten
    Ich versuch jetzt jeden Tag ein wenig zu machen und die wichtigstens Bereiche immer in Ordnung zu haben, sodass ich die Hebamme immer reinlassen kann und nicht zu sehr verkrampfe, weil ich unter dem Sofa Wollmäuse sehe oder so

    Danke, Mooncradle

  14. V.I.P. Avatar von choclady
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.654

    AW: Schwanger 07/2014

    Balu, mein ET ist 17.12.

    Ich hatte gestern wieder Termin bei der Frauenärztin und man konnte immer noch nichts sehen, Kind hat sich geweigert, sich umzudrehen Wieder 4 Wochen warten

    Lady Angst bittet zum Tanz

    Ich nehm' die Beine in die Hand
    Ich sing' nie mehr die alten Lieder
    Und ich brenne den Tanzsaal nieder


  15. V.I.P. Avatar von choclady
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.654

    AW: Schwanger 07/2014

    Sagt mal.... andere Frage...

    Für mich steht eigentlich so gut wie fest, dass ich gerne im Geburtshaus entbinden möchte. Ich habe dort auch schon eine Hebamme (die allerdings auch Beleghebamme in einem KH in der Nähe ist, ich könnte also auch mit ihr im KH entbinden). Die Vorsorge würde ich auch gern abwechselnd bei Hebamme und Ärztin machen.

    Jetzt hat meine Frauenärztin aber gestern sehr allergisch auf das Wort Geburtshaus reagiert und wollte mir ins Gewissen reden, außerdem möchte sie mich zu jedem Termin bei sich sehen...

    Ich weiß jetzt nicht so richtig was ich machen soll Hat noch jemand von Euch solche Probleme gehabt? Oder steht für euch fest dass ihr auf jeden Fall ins KH geht?

    (Ich will jetzt bitte keine Diskussion über Vor-und Nachteile von beiden Varianten )

    Lady Angst bittet zum Tanz

    Ich nehm' die Beine in die Hand
    Ich sing' nie mehr die alten Lieder
    Und ich brenne den Tanzsaal nieder


  16. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    31.306

    AW: Schwanger 07/2014

    choclady: Doofe Situation
    Aber: lass dich von der FÄ nicht doof belabern. Es ist deine Schwangerschaft und deine Geburt. Du darfst entscheiden, wie du die Vorsorgen haben möchtest. Ich bin selbst nicht so der Vorzeigefall für Sachen beim FA durchsetzen (man ist ja beim 1. Kind eh verunsichert...), aber bleib bei deinem Vorhaben, wenn du die Vorsorgen abwechseln möchtest.
    Ich mach das momentan ja auch und würde bei einer weiteren unkomplizierten Schwangerschaft wohl noch mehr in die Hand der Hebamme legen. Gerade wenn du mit der Hebamme auch in die Geburt gehen möchtest, ist der regelmäßige Austausch total wichtig. Ich würde das nicht missen wollen.
    Für mich steht es übrigens nicht fest, dass ich ins KH gehe - ich hab die Möglichkeit zuhause oder KH (Betreuung beginnt auf jeden Fall zuhause) und ich bin sehr froh darüber und würde mir das von einer Ärztin nicht mies machen lassen wollen. Ich würd die Krise kriegen, wenn ich ins KH gehen "müsste" - und ich glaube, dass man selbst mit sich im Reinen sein muss bei solchen Entscheidungen. Und wenn du ins Geburtshaus möchtest, dann mach das so!

  17. V.I.P. Avatar von choclady
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.654

    AW: Schwanger 07/2014

    Danke Rückspiegel!
    Schön, dass ich nicht alleine bin

    Ach ich weiß einfach nicht so richtig, wie ich das am besten angehen soll. Meine FA ist ja eigentlich ganz nett, deshalb war ich gestern etwas durch den Wind dass sie da so rigoros ist, auch bei der abwechselnden Vorsorge...

    Ich muss noch rausfinden, wie ich mich da am besten durchsetze, bin eher konfliktscheu

    Lady Angst bittet zum Tanz

    Ich nehm' die Beine in die Hand
    Ich sing' nie mehr die alten Lieder
    Und ich brenne den Tanzsaal nieder


  18. Alter Hase Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    7.958

    AW: Schwanger 07/2014

    Choclady, ich hatte beim ersten Kind das Vorhaben im Geburtshaus zu entbinden, leider mussten wir dann noch ins Krankenhaus wechseln weil es nicht voran ging (und ja, es war wirklich ein über 4,5 kg-Brocken).
    Deshalb werden wir diesmal gleich im Krankenhaus starten. Der Wechsel war echt mega-stressig für alle. Ich würde die Entscheidung erstmal noch offen lassen und dann nach Größe und Position des Kindes entscheiden. Wenn es gut mit dem Köpfchen im Becken liegt und nicht riesengroß ist, spricht meiner Meinung nach nicht wirklich was gegen Geburtshaus.
    Meine Ärztin fand es auch nicht sooo toll, weshalb ich dann die Hebammentermine zusätzlich zu den Arztterminen gemacht habe. Aber wirklich "verbieten" kann sie es nicht, du gehst ja überall freiwillig hin.
    Doch wenn man Augen hat, hat man vielleicht das Glauben satt

  19. V.I.P. Avatar von choclady
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.654

    AW: Schwanger 07/2014

    Zitat Zitat von Pittiplatsch Beitrag anzeigen

    Meine Ärztin fand es auch nicht sooo toll, weshalb ich dann die Hebammentermine zusätzlich zu den Arztterminen gemacht habe. Aber wirklich "verbieten" kann sie es nicht, du gehst ja überall freiwillig hin.
    D.h. du warst alle 4 Wochen bei der Ärztin und zusätzlich zwischendurch noch bei der Hebamme?
    Übernimmt das auch die Krankenkasse oder musstest du da extra etwas bezahlen?

    Ja , wenn absehbar wird, das vielleicht doch nicht alles so perfekt läuft oder das Kind falsch liegt oder zu schwer ist, würde ich auf jeden Fall auch ins KH gehen, meine Hebamme ist ja dort auch Beleghebamme. Aber mein jetziger Plan ist noch Geburtshaus, sofern alles gut geht

    Lady Angst bittet zum Tanz

    Ich nehm' die Beine in die Hand
    Ich sing' nie mehr die alten Lieder
    Und ich brenne den Tanzsaal nieder


  20. Alter Hase Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    7.958

    AW: Schwanger 07/2014

    Ja, ich war alle 4 Wochen bei der FÄ und zwischendurch, etwas unregelmäßig, bei der Hebamme. Hat alles die gesetzliche Krankenkasse bezahlt. Die Hebammenbesuche hab ich dann nach Bedarf gemacht, mit der geburtsvorbereitenden Akkupunktur ist man dann ja spätestens sowieso wöchentlich da.
    Doch wenn man Augen hat, hat man vielleicht das Glauben satt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •