Antworten
Seite 1 von 28 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 555
  1. Addict

    User Info Menu

    Schwanger 09/2014

    Und weiter geht es in den September!

    Herzlichen Glückwunsch, linja und eine tolle Kennenlernzeit
    Mooncradle herzlichen Glückwunsch und alles Gute für euch!
    Redsparkle alles Liebe und eine schöne erste Zeit ♡
    *Sternschnuppe* herzlichen Glückwunsch und alles Liebe

    Wer ist wohl als nächste dran?

    August
    29. Jill

    September
    20. babykeks

    Oktober
    Jilcee
    14. meschugge
    27. Oona

    November
    23. perry_moppins (Mädchen)
    24. bonesaw (Junge)
    Mila Fujiyama

    Dezember
    17. choclady (Junge)
    24. _Elsa (Mädchen)
    29. elisenstaebchen (Mädchen)
    31. Schokofondue (Junge)

    Januar
    01. Noa (Mädchen)
    11. papaya.
    15. Hellooni (Mädchen)
    17. Blubberfisch
    17. lunacy84

    Februar
    Skall
    Elsi
    19. em.kay
    23. Imogen

    März
    23. Serendipity1

    April
    4. e-punk
    8. stöckchen


    -> Wer noch mit auf die Liste möchte oder das Geschlecht ergänzt haben möchte, meldet sich bitte!
    Geändert von Schokofondue (27.09.2014 um 18:44 Uhr)

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Bah, ich musste leider feststellen, dass ich keine Süßigkeiten mehr vertrage. Schokolade, Bonbons oder Gummibärchen gehen gar nicht, da wird mir sofort bis zum erbrechen übel. Vom Sirup im Kaffee wird mir immerhin "nur" schlecht. Und das, wo ich doch manchmal echt Heißhunger darauf habe Aber ich werde wohl zukünftig darauf verzichten bzw. darauf hoffen, dass es wieder besser wird.

    Außerdem habe ich mittlerweile echt mit Wadenkrämpfen (trotz hoher Magnesium-Dosierung ) und Sodbrennen zu tun.

    Dazu kommt, dass mich ein großes (völlig unbegründetes) Unbehagen beschlich, was dazu geführt hat, dass ich seit letzter Woche eine gepackte Kliniktasche zuhause im Schlafzimmer stehen habe. Naja, jetzt ist sie gepackt und ich bin wieder beruhigter...

    So, genug gemault

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Hihi elisenstäbchen, ich bin ja in etwa so weit wie du und habe genau seit letzter Nacht mit Wadenkrämpfen zu tun! Und Sodbrennen habe ich leider schon länger. Vor allem nachdem ich Süßigkeiten gegessen habe.
    Heute war unsere neue Putzfrau das erste Mal da und alles ist sauber! Hach, wie schön, da nach Hause zu kommen
    Die kleine Dame im Bauch (Geschlecht kann gern oben ergänzt werden) tobt den ganzen Tag und ist total aktiv die ganze Zeit. Sehr komisch, vor allem bei der Arbeit, wenn ich vor den Schülern stehe. Stundenplanmäßig hab ich echt nicht viel zu tun grad und mir ist schon fast langweilig, morgen habe ich sogar frei! Arbeitet ihr denn noch? Und fällt es euch schwerer? Ich merke schon, dass mir vieles langsam schwerer fällt, aber arbeiten macht mir momentan echt Spaß.
    So, werd jetzt mal in aller Ruhe den Trage-Thread lesen und mich informieren.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Zitat Zitat von _Elsa Beitrag anzeigen
    Arbeitet ihr denn noch? Und fällt es euch schwerer? Ich merke schon, dass mir vieles langsam schwerer fällt, aber arbeiten macht mir momentan echt Spaß.
    Klar, ich habe jetzt seit August sogar noch die Stunden erhöht, weil meine Kollegin die Abteilung gewechselt hat. Aber ich liebe meinen Job und die zwei Stunden am Tag, die ich länger arbeite, fallen gar nicht so ins Gewicht...

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Bei mir könnt ihr auch "Junge" ergänzen

    Ich würde am liebsten jetzt schon zu arbeiten aufhören. Ich habe täglich insgesamt 3 Stunden Fahrtweg mit 3x umsteigen und dazu ca. 9 Arbeitsstunden täglich und merke langsam, wie es sehr anstrengend wird. Ich kann abends wirklich nichts mehr machen, ich fall einfach nur totmüde mit hartem Bauch auf die Couch

    Ich glaube beim nächsten Termin werd ich meine FÄ fragen, ob ich nicht wenigstens ein Teil-BV bekommen könnte...

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    elisenstaebchen: Wow da bist du aber früh dran mit der Kliniktasche. Ich weiß noch gar nicht wo ich entbinde
    Mit den Essgelüsten verpüre ich noch nicht so viel Unterschied, hatte in der ersten Phase, wo ich starke Übelkeit und Erbrechen hatte, kaum Appetit aber jetzt ist alles wie vorher was das Essen angeht (vom Appetit etc.)

    Ich arbeite auch noch und hoffentlich auch noch bis zum Mutterschutz Mitte November. Ich liebe meine Arbeit. Leider muss ich die Abteilung wechseln in 3 Wochen, mir fällt der Abschied echt schwer, weil mein Team soooo toll ist. Ich werd dann allerdings reduzieren, das ist aber unabhängig von meiner SSW, meine Vertragsverlängerung hatte ne andere Stundenanzahl und ne andere Abteilung als "Bedingung". Allerdings finde ich z.B. auch langes Stehen oder Treppen steigen anstrengender und nach der Mittagspause hab ich immer ein kleines Tief und ich bin auch abends müder, aber alles noch im Rahmen.

    Choclady: Das ist ja blöd mit dem Arbeitsweg, ich fahr auch ca. 45-60 Min (eine Strecke), aber mit Zug (ohne Umsteigen) und es macht mir bisher nichts aus, ich schlafe immer ein Ründchen

    Die Geschlechter hab ich ergänzt, wer von den anderen noch etwas ergänzt haben mag in der Liste einfach hie posten oder ne PN schreiben.

    Liebe Grüße

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Bei mir werden es 2 Jungs. Danke fürs Ergänzen

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Mädchen bei uns

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Zitat Zitat von Schokofondue Beitrag anzeigen
    elisenstaebchen: Wow da bist du aber früh dran mit der Kliniktasche. Ich weiß noch gar nicht wo ich entbinde
    Das Krankenhaus, in dem ich entbinde, stand für mich schon vor der zweiten Schwangerschaft fest. Es ist das Krankenhaus, das mich schon in der ersten Schwangerschaft betreut hat. Ein Krankenhaus mit angeschlossener Früh- und Neugeborenenintensivstation, das war mir wichtig.

    Der Grund für mich, warum ich schon fast panisch meine Kliniktasche gepackt habe, liegt vermutlich in meiner persönlichen 30. Schwangerschaftswoche.

  10. Inaktiver User

    AW: Schwanger 09/2014

    .
    Geändert von Inaktiver User (04.12.2021 um 19:40 Uhr)

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Hier nichts neues. Die Erledigungen haben alle recht wenig mit der Geburt/Babyausstattung zu tun.

    Lest/Schreibt ihr eigentlich noch in Schwangerschaftsforen? Ich hatte mich zwar zwischendurch immer bei konkreten Fragen mal umgesehen, aber irgendwie sind mir die Leute alle so fern. Also dass, was man an Sprache und Themen so mitbekommt.

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Bei uns wirds die Uniklinik, hier gibts im Ort keine Auswahl. Und da zwei Kinder schon da sind, empfehlt sich die Pendelei zu einem intimeren Krankenhaus dann doch nicht. Mal abgesehen davon, dass es wegen der Schwangerschaftskomplikation sicherlich sinnvoll ist, erfahrene Ärzte vor Ort zu haben.

    Ich hab gestern auch nochmal die Mädchenbestätigung gekriegt, weil ich danach gefragt hab. Kind 2 war ja offiziell etwa zehn Wochen ein Mädchen und ich wollte halt nicht er beim Aufwachen aus der Narkose erfahren, dass es doch ein Junge ist. Was nicht schlimm gewesen wäre, aber in dem Moment wollt ich keine Überraschungen haben. Als ich die Vollnarkose hab fallen lassen, meinte die Ärztin, dass wir da doch bestimmt nochmal drüber reden können und ich hab gesagt, dass in den verbleibenden 12 Wochen leider keine Zeit mehr für 5 Jahre Traumatherapie ist.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Zitat Zitat von perry_moppins Beitrag anzeigen
    Bei uns wirds die Uniklinik, hier gibts im Ort keine Auswahl. Und da zwei Kinder schon da sind, empfehlt sich die Pendelei zu einem intimeren Krankenhaus dann doch nicht. Mal abgesehen davon, dass es wegen der Schwangerschaftskomplikation sicherlich sinnvoll ist, erfahrene Ärzte vor Ort zu haben.
    Bei uns gäbe es schon noch andere Krankenhäuser zur Auswahl im Umkreis von 10 Auto-Minuten. Aber mit meiner Vorgeschichte war es mir einfach wichtig zu wissen, dass ich im Notfall nicht von meinem Kind getrennt werde. Die nächsten beiden Krankenhäusern mit Kinderkliniken sind ca. 20-30 Auto-Minuten entfernt. Aber die kommen nicht in Frage, weil ich mich dort sehr gut aufgehoben fühlte. Zumal die mich ja auch schon einmal in dieser Schwangerschaft beraten haben und ich dann auch gleich das Aufnahmeprocedere mit erledigt habe. Spart ja auch meinem Mann ein bisschen was an Arbeit...


    Zitat Zitat von perry_moppins Beitrag anzeigen
    Ich hab gestern auch nochmal die Mädchenbestätigung gekriegt, weil ich danach gefragt hab. Kind 2 war ja offiziell etwa zehn Wochen ein Mädchen und ich wollte halt nicht er beim Aufwachen aus der Narkose erfahren, dass es doch ein Junge ist. Was nicht schlimm gewesen wäre, aber in dem Moment wollt ich keine Überraschungen haben. Als ich die Vollnarkose hab fallen lassen, meinte die Ärztin, dass wir da doch bestimmt nochmal drüber reden können und ich hab gesagt, dass in den verbleibenden 12 Wochen leider keine Zeit mehr für 5 Jahre Traumatherapie ist.
    Wunderbar
    Und für die Traumatherapie. Aber ich kann es absolut verstehen!

  14. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Mit dem Geschlecht für die Liste warte ich mal bis nächste Woche und schaue, ob der Pränataldiagnostiker bestätigt, dass wir ein Mädchen bekommen.

    Für eine Klinik haben wir uns mehr oder weniger entschieden. Hier in der Stadt gibt es drei Geburtskliniken, eine davon ist ein Perinatalzentrum Stufe 1, die wird es wohl werden. Uns ist wichtig, dass das Kind, sollte irgendwas nicht stimmen, direkt gut versorgt werden kann. Kreißsaal und Station haben wir nicht mehr angeschaut, aber im großen und ganzen klang das alles ganz gut.

    Eigentlich würde ich aber am liebsten wieder in das Uniklinikum gehen, in dem unsere Tochter geboren wurde. Dort habe ich mich gut aufgehoben gefühlt und unsere Tochter wurde dort großartig betreut. Das
    ist allerdings 45 Autominuten entfernt und solange alles gut aussieht gibt es keinen Grund dort zu entbinden, wenn wir eine gut ausgestattete Klinik in 10 Minuten Entfernung haben.

    Die Geburt an sich war bei mir nicht traumatisch, aber die Umstände und die Zeit davor und danach waren emotional nicht ganz einfach, deshalb kann ich euch gut verstehen elisenstäbchen und perry_moppins. Ich wünsche mir einfach nur, dass dieses Mal alles ganz normal abläuft, dass mein Kind nach der Geburt bei mir sein kann und wir danach (mehr oder weniger) schnell nach Hause können.

    Hier ist sonst nicht viel los, das Baby turnt und rumpelt fleißig rum und mir geht es auch gut. Am Montag haben wir den Termin zur Feindiagnostik und ich mache drei Kreuze, wenn wir den hoffentlich ohne Befund hinter uns haben. Bis jetzt bin ich eigentlich relativ entspannt, aber ich glaube, dass da nochmal eine Felswand von mir abfällt, wenn (vorallem mit dem Herzen) alles okay ist.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Noa, bei mir hat beim 1. KS die Spinalanästhesie versagt. Ich hab einen fundamentalen Knall seitdem, was Eingriffe an meinem Körper betrifft.

    Ist das irgendwie komisch für dich, dass es noch ein Mädchen wird?

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Ne, es ist völlig unproblematisch für mich, dass es wahrscheinlich wieder ein Mädchen ist. In erster Linie wünsche ich mir natürlich ein gesundes Kind, aber ich hatte sogar einen leisen Wunsch nach einem Mädchen.
    Sollte sich am Montag oder nach der Geburt herausstellen, dass es doch ein Junge ist fänd ich das aber auch schön.

    So ist es auch ganz praktisch, weil wirklich fast nichts kaufen müssen für den Anfang. Wir haben auch einen Teil neutrale Klamotten, weil wir beim letzten Mal das Geschlechte lange nicht wussten (und eigentlich gar nicht wissen wollten), es kam dann aber doch noch ne Menge Zeug, das schon sehr nach Mädchen aussieht.
    Das ein oder andere Teil werde ich wahrscheinlich auch noch kaufen, aber genau genommen müssten wir eigentlich nur noch Windeln kaufen .

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Inwiefern versagt? Hast du gespürt wie geschnitten wurde?!

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Ach menno, ich würd auch gern wissen was es wird. Beim letzten US konnte die FÄ nichts sehen weil es so komisch lag und die Nabelschnur im Weg war.
    Naja einen Schwung Klamotten haben wir schon geschenkt bekommen der eigentlich recht neutral ist. Trotzdem will ich es endlich wissen!

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Noa, ich werd sehr an dich denken am Montag!

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 09/2014

    Zitat Zitat von lunacy84 Beitrag anzeigen
    Ach menno, ich würd auch gern wissen was es wird. Beim letzten US konnte die FÄ nichts sehen weil es so komisch lag und die Nabelschnur im Weg war.
    Naja einen Schwung Klamotten haben wir schon geschenkt bekommen der eigentlich recht neutral ist. Trotzdem will ich es endlich wissen!
    Lunacy,
    bei mir hat es auch eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis sie sehen konnte, was es wird. Ich hab es auch erst vor kurzem erfahren Gehst du zur Feindiagnostik? Spätestens da wirst du es ja erfahren denke ich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •