+ Antworten
Seite 66 von 68 ErsteErste ... 16566465666768 LetzteLetzte
Ergebnis 1.301 bis 1.320 von 1342

Thema: Autositze

  1. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.389

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von RelyOnAnything Beitrag anzeigen
    Ich habe immer mehr das Gefühl, dass wenn man zwei oder mehr Kinder gemäß den Vorschriften und bis zum gewissen Alter mit Reboarder transportieren will, dann geht das eigentlich nur im Sharan oder Bus....
    Das mit dem Abstand zum Vordersitz kommt bei uns bei den vorwärtsgerichteten bestimmt auch nicht hin.
    3 Kinder mit Kindersitz gehen wirklich nur in wenigen Autos, und wir haben nichtmal Reboarder. Sharan ist sehr bequem, ja, nen Bus hatten wir noch nie.
    Wir haben auch noch nie auf den Abstand der Sitze nach vorne geachtet, weil wir das schlicht nicht wußten. Wir mieten immer die kleinstmögliche Klasse, das ist dann mittlerweise doch ein großer Kombi oder eben Van. Meist sitzt dann ein Kind vorn, weil 3 Kindersitze bzw. 2 Sitze und eine Sitzerhöhung nicht auf die Rückbank passen. Nervig jedenfalls.

    Unsere Taktik ist die erwartete Unfallwahrscheinlichkeit dadurch zu verringern, dass man einfach fast nie Auto fährt und wenn, dann außerhalb der Stoßzeiten
    Ja, genau

  2. Fresher
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    303

    AW: Autositze

    WIr hatten jeweils große Kombis. Das Problem ist immer, dass man nicht mehr verbünftig auf dem Fahrersitz fahren kann wenn dahinter ein Reboarder steht.
    Und dann fängt das Problem an: Vorne kein Isofix, hinten in der Mitte ne Mittelkonsole.

    Und am besten ist wenn man dann alles irgendwie hingebaut hat und dann ein neues Auto braucht, dass dann statt der Mittelkonsole Staufächer hat

  3. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.006

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von RelyOnAnything Beitrag anzeigen
    WIr hatten jeweils große Kombis. Das Problem ist immer, dass man nicht mehr verbünftig auf dem Fahrersitz fahren kann wenn dahinter ein Reboarder steht.
    Und dann fängt das Problem an: Vorne kein Isofix, hinten in der Mitte ne Mittelkonsole.

    Und am besten ist wenn man dann alles irgendwie hingebaut hat und dann ein neues Auto braucht, dass dann statt der Mittelkonsole Staufächer hat
    Haha, genau so erlebt. Diese Staufächer in Familienkutschen sind echt behämmert. Als ob die ernsthaft jemand nutzt. Was mich daran erinnert, dass ich da echt mal reinschauen könnte. Irgendwann haben wir da schon mal was verstaut und bestimmt nicht wieder rausgeholt :Überraschung:
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  4. Fresher Avatar von Sandsilber
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    269

    AW: Autositze

    Ich bin etwas überfordert mit der Reborder-Recherche. Zwergperten sind leider zu weit weg. Vielleicht habt ihr schon eine Idee? Ich suche ein Modell, dass auch ohne Isofix funktioniert und nicht zu umständlich ein und auszubauen ist. Und nicht zu teuer.
    Gibt es einen Forums-Reborder?

  5. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    5.057

    AW: Autositze

    Ich glaube, für diese Bedürfnisse ist der Römer Maxway der Forums Reboarder.

  6. Addict Avatar von *lalune*
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    2.856

    AW: Autositze

    Du kannst dich da sonst aber auch online beraten lassen!

  7. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.362

    AW: Autositze

    Ja, oder der maxicosi mobi! (Der Einbau ohne isofix dürfte sich idR nicht groß unterscheiden, geht dann glaub ich bei allen über spanngurte und den Sicherheitsgurt im Auto.)
    Es gibt auch manche, die man entweder über isofix oder über gurte einbauen kann, aber da kenn ich keine halbwegs günstigen Modelle.

  8. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.745

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich glaube, für diese Bedürfnisse ist der Römer Maxway der Forums Reboarder.
    .

  9. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.419

    AW: Autositze

    Passt nur halb hier rein: mein Sohn versucht seit kurzem immer, seinen Fuß beim schließen in die Schiebetür zu stecken (sitzt im Reboarder). Er ist auch groß genug, es ist also echt gefährlich, wenn drinnen niemand ist, der aufpasst. Kennt jemand das Problem und wie löst ihr das?

  10. Member
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.337

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von Sandsilber Beitrag anzeigen
    Zwergperten sind leider zu weit weg.
    es gibt auch noch die kindersitzprofis

  11. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.135

    AW: Autositze

    Oder die Möglichkeit der online - Beratung bei Kindersitzprofis oder Zwergperten.

  12. Fresher Avatar von Sandsilber
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    269

    AW: Autositze

    Danke für den Tipp mit der Online-Beratung. Da kam jetzt der Joie Verso als einziger Vorschlag. Hat da jemand Erfahrungen mit? Wobei ich den Maxway auch interessant finde.

  13. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    31.174

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Passt nur halb hier rein: mein Sohn versucht seit kurzem immer, seinen Fuß beim schließen in die Schiebetür zu stecken (sitzt im Reboarder). Er ist auch groß genug, es ist also echt gefährlich, wenn drinnen niemand ist, der aufpasst. Kennt jemand das Problem und wie löst ihr das?
    Ich kenne das.
    Wir haben jedoch elektrische Schiebetüren, die haben in solchen Fällen immer gestoppt. Ich wüsste auf Anhieb auch nicht, wie man das verhindern kann .

  14. Regular Client
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    4.999

    AW: Autositze

    Welchen halbwegs bezahlbaren Reboarder würdet ihr empfehlen für kleine Autos? Es soll ein Sitz für die Großeltern sein, mit Isofix und ohne Fehlerpotenzial bei der Bedienung (also nichts zum Drehen oder so) und muss in Smart und Corsa passen.
    Er muss keine riesige Altersspanne abdecken, die Kleine ist zierlich und wenn sie mit 3 bei den Großeltern vorwärts fährt, fände ich das okay. Aber jetzt mit gerade 1 und unter 9 Kilo soll sie bitte noch eine Weile rückwärts fahren.

  15. Fresher
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    303

    AW: Autositze

    Bedienungsfreundlich ist auf jeden Fall der Maxicosi2waypearl. Erschwinglich, ich weiß nicht. Im Vergleich zu den Allerneuesten schon, aber wir hatten fast €400 bezahlt, das finde ich leider so gar nicht günstig. Naja, bedienungsfreundlich ist er auf jeden Fall. Der hat ja eine Anzeige mit roten und grünen Leuchten wo man sieht ob alles richtig eingerastet ist. Selbst wenn man zB während der Fahrt mit dem eigenen Fuß den Standfuß davon verschiebt fängt er an zu piepen. Und auch das Anschnallen und verstellen in die Liegeposition ist sehr einfach.
    Der geht bis 1.05m. Bei nicht allzugroßen Kindern sollte das bis 3 Jahren passen.

    In Vergleich: Beim Axkid hatte sich bei uns mal der Anschnaller vom Autogurt gelöst mit dem der Sitz festgemacht ist. Weil noch ein Sitz daneben stand haben wir das nicht bemerkt, kann sein, dass das monatelang so war.....

  16. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.362

    AW: Autositze

    Concord reverso Plus könnte auch gehen, zumindest erschwinglich und man kann glaub ich nix falsch machen - Eher klein ist er auch, aber im Smart ausprobiert hab ich ihn nicht.

  17. Junior Member Avatar von Bembelsche
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    424

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Concord reverso Plus könnte auch gehen, zumindest erschwinglich und man kann glaub ich nix falsch machen - Eher klein ist er auch, aber im Smart ausprobiert hab ich ihn nicht.
    Ja, hätte ich auch empfohlen. Smart weiß ich auch nicht, aber in den Toyota Yaris meiner Eltern passt er gut.

  18. Addict Avatar von Anitak
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    2.254

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Concord reverso Plus könnte auch gehen, zumindest erschwinglich und man kann glaub ich nix falsch machen - Eher klein ist er auch, aber im Smart ausprobiert hab ich ihn nicht.
    Den haben wir, und ich weiß auch, dass er für kleine Autos empfohlen wird, trotzdem meckert mein Mann ständig, weil er kaum nach hinten mit dem Sitz kann wenn er fährt. Kennt ihr das Problem auch? Einfach nur zu flach eingestellt?

  19. Ureinwohnerin Avatar von Ingunn
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    21.591

    AW: Autositze

    Sophie, bekommen die Großeltern sie denn in den kleinen Autos vernünftig über die Seite angeschnallt? Ich persönlich würde bei beengtem Platz eher einen drehbaren nehmen.
    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen.
    Genau so ist es, wenn du dumm bist.

  20. Regular Client
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    4.999

    AW: Autositze

    Hm, keine Ahnung, aber auch der Corsa hat hinten Türen, da müsste man nicht reinkriechen.
    Wir haben 2 Reboarder hier, einen Cybex Sirona von 2014 und einen MaxiCosi2wayPearl, wenn letzterer gut für kleine Autos ist, könnte man den natürlich nehmen und wir kaufen eher einen neueren für unser Auto. Allerdings wollte ich aus praktischen Gründen (Kind beim Babyschwimmen unterbringen) gerne noch ein bisschen die Babyschale nutzen und die braucht die gleiche Isofix-Basis.
    Ich glaube, grundsätzlich sind alle Großeltern fähig, normale Sitze zu bedienen, aber meine Eltern stellen sich gerne schon mal mit den Gurten des Kinderwagens an, weil das ja sooo kompliziert ist, da hätte ich gerne was Idiotensicheres.
    Und die Babyschale ohne Base anzugurten, würde sie für große Herausforderungen stellen.
    Ich suche mich mal durch die vorgeschlagenen Modelle, was mir am meisten zusagt. Cybex hat ja auch gute Hebammenkonditionen, falls man da was neu kaufen will.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •