Antworten
Seite 81 von 82 ErsteErste ... 317179808182 LetzteLetzte
Ergebnis 1.601 bis 1.620 von 1621

Thema: Autositze

  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von chaosmädchen Beitrag anzeigen
    Meine Kinder sind beide mit knapp 2.5 Jahren auf den Folgesitz (Klasse II/III; Cybex Solution S-Fix) gewechselt.
    Beide sind allerdings mit 20/24 Monaten bereits vorwärts im Cybex Sirona gefahren, weil sie zu groß für die rückwärtsgerichtete Position waren bzw sich oft übergeben haben.
    Hier auch so. Nur ohne Übergeben
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Meine ist gerade 4 geworden und fährt neuerdings im nuna aace. Der sollte auch bis 12 reichen (ich hab mich mal reingesetzt, um sie zum Testen zu bewegen, und hab reingepasst). Ich bin zufrieden, weil er relativ leicht und handlich ist und gut in mein Auto (Corsa) passt, außerdem war er bezahlbar und sie mag ihn auch. Außerdem hat sie ein großes Sichtfeld, das finde ich wichtig, weil ich regelmäßig alleine sehr lange Strecken fahre und wenn sie da nicht einigermaßen aus dem Fenster gucken kann, ist es für uns beide irre anstrengend.

  3. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Welchen Sitz empfehlt ihr für 9- ca 18 kg als Zweitsitz? Kann, muss aber kein Isofix haben und sollte als Zweitsitz schnell ein- und ausbaufähig sein. Muss kein Reboarder sein und unter 250€ wäre nett.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Kommt ein bisschen drauf an, wie groß Dein Kind ist. Direkt nach der Babyschale würd ich wohl einen gebrauchten Reboarder mit Isofix nehmen (z.B. Concord Reverso). Bei einem etwas größeren Kleinkind eigentlich auch eher Reboarder, wenn Du das nicht willst vielleicht auch einen Fangkörpersitz, z.B. Joie Trillo Shield, den kann man später auch noch als Gr. 2/ 3 Sitz benutzen und geht wirklich superschnell anzuschnallen. Den haben wir für unser Kind bei den Großeltern so ab 3 Jahre genutzt und sind echt zufrieden, wir werden ihn dann bis zum Ende der Kindersitzzeit nutzen können.

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Das Kind ist 85 Zentimeter und eher zierlich. Wir haben im Moment den Reboarder Good Baby Vaya I-size. Ein- und Ausbau ist bei unserem Auto allerdings eine Katastrophe.
    Ob sie jetzt noch einen Fangkörper akzeptieren würde weiß ich nicht.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Gibt’s bei Sitzerhöhungen irgendwas zu beachten oder eine konkrete Empfehlung? Kind ist 1,25m groß und wiegt ca. 24kg. Soll nur für den Notfall sein.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Ich würde eine vernünftige mit Isofix nehmen und nicht so ein Styropording. Aber sonst gibt’s da glaub ich nicht viel zu beachten (die Gurtführung kann je nach Sitz und Gurtaufhängung unbequem sein, dafür ergibt es so Gurtschutzpolster)

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen... ggf. muss ich sonst mal den ÖAMTC oder so befragen.

    Wir brauchen einen Zweitsitz, muss in einen Chevrolet Matiz passen (also eher kompakt sein), gegurtet, Reboarder oder vorwärts prinzipiell egal.
    Wobei Reboarder aufgrund des Platzes und der begrenzten Gurtlänge und des Preises tendenziell eher ausscheidet. Wir brauchen den für gelegentliche Abholungen vom Kindergarten, dafür soll der Sitz vor allem kein Vermögen kosten - mehr als 200 Euro will ich eigentlich nicht ausgeben. Will aber neu kaufen, gebraucht ist keine Option.

    Habt ihr eine Idee wonach ich mal schauen könnte? Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Für welches Alter denn?
    Also ich finde ja die Sitze von cybex, ziemlich kompakt (Vorwärts gerichtet) und da gibt es auch immer Mal Schnäppchen, da kosten die dann 100-150€

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Ach so, ja das wäre noch relevant gewesen Gruppe 1 (bis 4) bzw. noch lieber sogar 1/2/3 (bis 12) - je länger verwendbar, desto lieber wäre mirs.

    Cybex habe ich nur welche zum Gurten gefunden, die alle so einen Fangkörper vorne haben...kann das sein, dass es die ohne Isofix nur mit Fangkörper gibt?

    Ansonsten habe ich jetzt MaxiCosi Tobi und Britax Römer King II gefunden... die erscheinen mir eigentlich beide ganz ok für die Zwecke, gibts bei uns hier jeweils für ca. 180 Euro aktuell.
    Hat mit dem einen oder anderen von euch jemand Erfahrung?

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Ich kann nur vom Cybex Pallas berichten, der ist mit und ohne Isofix verwendbar und der Fangkörper wird dann halt einfach abgenommen. Die Modelle für deine Gruppe sind dann eigentlich alle ohne Fangkörper, unabhängig von der Isofixsache
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Autositze

    wir haben den cybex pallas. benutzen den zwar mit isofix, aber der fangkörper hat ja was mit dem gewicht und größe des kindes zu tun und nicht mit dem isofix.

    wir sind jedenfalls zufrieden.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von Neapolitana Beitrag anzeigen
    Ich kann nur vom Cybex Pallas berichten, der ist mit und ohne Isofix verwendbar und der Fangkörper wird dann halt einfach abgenommen. Die Modelle für deine Gruppe sind dann eigentlich alle ohne Fangkörper, unabhängig von der Isofixsache
    Das versteh ich jetzt irgendwie nicht... Gruppe 1 geht von 9-18 kg bzw. bis 4 Jahre... der Pallas ohne Fangkörper geht ja erst, wenn das Kind schon mit dem eigenen Autogurt angeschnallt werden kann, also ab 4?
    Wenn möglich, würde ich halt generell lieber einen ohne Fangkörper haben.

  14. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    wir haben den cybex pallas. benutzen den zwar mit isofix, aber der fangkörper hat ja was mit dem gewicht und größe des kindes zu tun und nicht mit dem isofix.

    wir sind jedenfalls zufrieden.
    Ich stell mir das irgendwie so eingequetscht und unbeweglich fürs Kind vor mit dem Fangkörper... aber vielleicht ist das in der Realität auch gar nicht so?
    Letztendlich wärs vielleicht auch Wurscht, weil für die paar Minuten, die das Kind da jeweils nur drinsitzen würde... meine Sorge ist nur, dass unser Kind so ein Ding vorm Körper nicht so gut akzeptieren würde und wenn ich sie dann jedes Mal nur unter Protest oder mit Kampf ins Auto bekomme

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Autositze

    nee, mit dem alter hat der fangkörper nichts zu tun. bei unserem langen kind haben wir den fangkörper noch vorm dritten geburtstag weggelassen, weil er die maße erreicht hatte und der auch wirklich nicht mehr passte. ich glaub, unser sohn fand den fangkörper eigentlich ganz nett, weil man darauf spielen konnte. erst kurz vorm weglassen wirkte es dann nicht mehr so bequem. haben freunde vielleicht einen und ihr könnt das mal testen? wir sind ja von der babyschale direkt zu dem sitz gewechselt und er kannte das dann ja gar nicht und er wurde eigentlich immer akzeptiert.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Ah ok... aber dann wenn der Fangkörper weg ist, wird das Kind direkt mit dem auto-eigenen Gurt angeschnallt, hab ich das jetzt richtig verstanden?
    Wie groß muss das Kind denn sein, dass der Fangkörper weg kann?

    Unser engeres Umfeld haben alle Reboarder... wir selbst als "Haupt"sitz ja auch.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Autositze

    puh, das kann ich dir gerade nicht sagen. das müsste aber auf der cybex-seite stehen. und ja, dann wird das kind mit dem autogurt angeschnallt.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Ich hab das jetzt mal nachgelesen... also der Cybex Pallas darf als Gruppe 1-Sitz nur mit Fangkörper verwendet werden. Gruppe 1 geht von 9-18 kg, wobei Gruppe 2 dann bei 15 kg beginnt (Größenbegrenzungen gibts da scheinbar gar keine).
    Bei den Zwergperten wurde uns zusätzlich noch erklärt, dass üblicherweise Kinder ab ca. 3,5-4 Jahren "reif" genug sind für einen Gruppe 2-Sitz, weil sie halt verstehen und sich auch dran halten können müssen, dass sie mit dem auto-eigenen Gurt nicht herumwurschteln dürfen, den Arm nicht ausfädeln, etc.

    Also ja, bzw. nee, Fangkörper als Haltevorrichtung ist mir irgendwie nicht so sympatisch bei genauerem nachlesen und überlegen.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Autositze

    wir haben, glaub ich, mit 16kilo den fangkörper weggelassen und er hat tatsächlich noch nie quatsch mit dem gurt gemacht.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Um das Thema Fangkörper abzuschließen: Da sind die von Joie (z.B. Transcend) auch gut getestet und einiges günstiger als die von Cybex. Für die Kinder ist es glaube ich nicht einschränkender als einer mit Gurt über die Schultern, weil sie zwar den Fangkörper am Bauch haben, aber dafür die Arme/Schultern frei sind. Wir haben jetzt mit 3,5 den Fangkörper weggelassen. Ich weiß gar nicht, ob sie sich selbst abschnallen könnte, ich habe das Gefühl da wäre ihr Arm gar nicht lang genug. Bisher gab es keine Probleme (auch beim älteren Kind nicht).


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •