Antworten
Seite 84 von 86 ErsteErste ... 34748283848586 LetzteLetzte
Ergebnis 1.661 bis 1.680 von 1705

Thema: Autositze

  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Unter dem Bezugsstoff ist noch ein Schaumstoffpolster, auch an den Kopfstützen. Das ist nicht besonders dick, aber J. mag den Sitz total gerne (lieber als den Concord). Er hat sich noch nie beschwert, dass irgendwas drückt oder zu hart ist oder ihm etwas wehtut.
    Ich habe nicht den Eindruck, dass unsere anderen Sitze besser gepolstert sind. Auch in den Reboardern sind die Schaumstoffteile nicht dicker bzw. sogar dünner.
    Die Sitzschale ist aber nicht aus Styropor, sondern aus Kunststoff.

    Wenn ihr nicht zwingend jetzt sofort wechseln müsst (im Moment ist man ja meist eh weniger unterwegs, wir zumindest nutzen das Auto gerade kaum), würde ich wohl wirklich mal probesitzen lassen. Was als bequem empfunden wird, ist ja sehr unterschiedlich und auch von der Statur abhängig.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Wiggins, wir haben glaube ich den gleichen Britax Sitz wie Sophie verlinkt hat (das Modell heißt in den USA anders und die Zulassung ist ja eine andere, aber er sieht identisch aus). Wir haben den seit zwei Monaten oder so und E. mag ihn total. Hier auf dem Markt war das nach allem was wir uns angesehen haben auf jeden Fall der am hochwertigsten wirkende Sitz, gerade hinsichtlich Polster/Stoff etc. (Ich habe allerdings auch das Gefühl, hier gibt's einfach weniger hochwertige Kinderautositze).
    Zum schlafen kann ich nichts sagen, wir haben ihn ja noch nicht lang. Aber generell sind die Kopfstützen oben sehr ausladend und man kann sich da super anlehnen. Anschnallen ging hier auch sofort selbst (das war jedenfalls in unserem Auto längst nicht bei allen Modellen so), das Kind selbst als auch ein Erwachsener von außen kommt einfach sehr gut an das Gurtschloss.

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Danke euch beiden, das klingt ja wirklich gut.
    Mein Mann hatte sich auf einen von Recaro eingeschossen mit integrierten Kopfhörern ich hab mir den noch gar nicht angeschaut, hab aber von Recaro noch nicht viel gutes hinsichtlich ihrer Kindersitze gehört.
    Mir hat jemand per PM mitgeteilt, dass in meiner Nähe ein neuer Kindersitzladen aufgemacht hat, da kann man Termine ausmachen. Da werde ich mal schauen, ob das aktuell wirklich möglich ist, sonst warten wir einfach. Es ist überhaupt nicht dringend, wir haben ja Sitze, die noch gut passen.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Wir bräuchten auch bald einen neuen. Kind wird im Frühjahr 4. Hier gibt es leider keine Zwergperten, nur was anderes mit kleinerem Sortiment oder Babyone Verschnitt. Grundsätzlich wäre ich einem weiteren Reboarder aufgeschlossen, mein Mann (der kaum fährt) aber nicht, bzw ist es ja auch preislich ein Unterschied. Thema nervt mich einfach jetzt schon

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Reicht dieser minihaken unten beim verlinkten kidfix denn, um beide Gurte zuverlässig unten zu halten? Auch wenn das Kind mal einen schneeanzug trägt? Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen...

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Du meinst diese rote Lasche, unter der der Gurt hergeführt wird?
    Da wird nur den waagerechte Teil des Gurtes durchführt, der diagonale geht ja hoch Richtung Schulter (da sieht man es).
    Mit Schneeanzug saß mein Kind noch nie im Auto, ich denke aber, dass das schon hält.
    Die Lasche ist - so wurde es uns bei den Zwergperten erklärt - auch vor allem dazu da, bei noch sehr kleinen Kindern die Gurtführung zu optimieren. Der waagerechte Gurtteil läuft ja auch bei Sitzen ohne dieses Ding (das sind ja die meisten) unter den "Ohren" des Sitzes entlang, nur sitzt er dann bei kleinen Kindern anfangs wohl etwas hoch (eher unterer Bauch als Becken).

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Reicht dieser minihaken unten beim verlinkten kidfix denn, um beide Gurte zuverlässig unten zu halten? Auch wenn das Kind mal einen schneeanzug trägt? Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen...
    Sollte eigentlich egal sein, weil das Kind nicht im Schneeanzug ins Auto gehört :Bym:

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Sophie, ist das bei dem Sitz dann anders als bei normalen? Normalerweise gehört ja auch der schräge Gurt drunter (Richtige Gurtfuhrung bei Kindersitzen vermindert Unfallgefahr | STVA).

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das in dem Text gemeint ist? Wenn ich den Gurt komplett doppellagig auch unter dem zweiten Ohr wieder zurückführe, geht der Schultergurt ja nicht über den Körper, sondern auf der Türseite neben dem Sitz wieder hoch.
    Wir schnallen so an wie auf dem von mir verlinkten Bild, so wurde J. auch bei den Zwergperten in dem Sitz angeschnallt, von daher gehe ich davon aus, dass das richtig sein wird.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Mal davon abgesehen, dass ich mein Kind auch nie mit Schneeanzug in den Sitz setzen würde, verstehe ich gar nicht recht was du meinst, Narzisse?

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Auf der einen Seite ist nur der Beckengurt unter dem Höcker, aber auf der anderen Seite (der Seite auf der der Anschnaller ist), soll der Gurt auch erst noch unter dem Höcker durch bevor er schräg hoch über die Schulter läuft. Hier sind man es.


  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Genau das meine ich.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Also unter dem "Ohr" auf der Seite des Gurtschlosses sind natürlich beide Gurtteile entlang gezogen. Da ist noch nie irgendwas verrutscht und es sitzt auch immer richtig, wenn J. sich anschnallt.
    Aber wie gesagt, Schneeanzug haben wir nicht versucht und würde ich auch aus anderen Sicherheitsaspekten nicht versuchen. J. zieht auch dicke Jacken im Auto immer aus.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Ich suche gerade einen Kindersitz als Nachfolge für die Babyschale, da unsere fast 10 Monate alte Tochter langsam zu groß dafür ist. Wir haben aktuell noch die Maxi Cosi Pebble Plus + Base, ich habe allerdings keinen Nachfolgersitz von Maxi Cosi gefunden, der in Tests gut angeschnitten hat und auf die Base passt.

    Momentan schwanke ich zwischen BeSafe Twist, BeSafe Kid X3 und Cybex Sirona Z + Base, kann mich aber nicht so recht entscheiden. Der BeSafe Kid hat in punkto Sicherheit am besten angeschnitten, ist aber nicht schwenkbar. Also es gibt bei jeden Sitz pro und contra, preislich geben die sich ja nicht viel.

    Unsere Kleine ist eher schmal, aber eben lang und hat vor allem lange Beine.

    Könnt ihr einen der obengenannten Sitze besonders empfehlen?

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Find ich bisschen schwierig, einen Sitz ohne probesitzen zu empfehlen. Wir haben damals den Sitz passend zur Station (Maxi cosi Pearl) gekauft und er hat rückblickend überhaupt nicht gepasst. Unser Kind war viel zu schmal und noch zu klein. Ich kann nur empfehlen, zu einem Fachhändler zu fahren.

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Generell: für schmal ist Cybex mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nichts, die sind eher was für breite Kinder...

    Und ja, ansonsten muss ein Sitz unbedingt ausprobiert werden! Der muss einerseits zum Kind passen, andererseits aber auch zum Auto - das sind die zwei wichtigsten Kriterien, alles andere ist dann eine Sache individueller Vorlieben.
    Für uns kamen z.B. letztendlich nur 2 Sitze in Frage, weil die schmal genug für unser Kind waren, davon haben wir uns für den schwenkbaren entschieden.

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Naja Fachhändler ist ja momentan etwas schwierig?

    Aber danke schonmal für das Feedback zu Cybex, dann ist der schonmal raus.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Wir haben letzte Woche einen gekauft. Die dürfen offen haben. Geht halt nur mit Termin.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Die Zwergperten z.B. machen auch Online-Beratung... das ist mit vor Ort natürlich nicht vergleichbar, aber zumindest für den ersten Überblick. Und sofern der Sitz prinzipiell noch geht, würde ich lieber noch 2-3 Wochen abwarten, als jetzt auf die Schnelle einfach so einen Sitz kaufen... vor allem bei dem Preis wärs ärgerlich, wenn sich nachher rausstellt, dass der so gar nicht das Richtige ist.

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Autositze

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Wir haben letzte Woche einen gekauft. Die dürfen offen haben. Geht halt nur mit Termin.
    Ja! Wir waren vor ein paar Wochen auch bei den Zwergperten und morgen sind wir dort um die Babyschale abzuholen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •