+ Antworten
Seite 2 von 82 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 1632
  1. Regular Client Avatar von Brockenhexe
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    4.791

    AW: Danke Impfgegner

    Ja, SSPE ist ganz ganz schrecklich. Ich hab den Fall den Kimi beschrieb auch grad gefunden. Ich weiß nicht warum sowas andere Eltern wissentlich riskieren. Einfach nur unverantwortlich und dumm.

    Wir haben zb die Mengingokken C auch erst mit zweieinhalb Jahren erstmals impfen lassen aufgrund persönlicher Gründe aber wenigstens wurde geimpft.

  2. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Danke Impfgegner

    Zitat Zitat von Jimi Beitrag anzeigen
    Ende letzten Jahres ging ja so ein Fall durch die Presse. Die Mutter war nicht geimpft (Impflücke in den 80ern) und wusste das nicht.
    Ihre kleine Tochter hatte dann die Masern und als Folge SSPE und es hieß damals, dass sie Weihnachten wohl nicht mehr erleben wird.
    Aliana lebt noch. Sspe tötet in der Regel nicht schnell. Max war schon über 20 als er starb. Angelina ist auch schon Teenager.

    Die Eltern von Aliana werden im Moment wegen ihrerÖffentlichkeitsarbeit massiv von Impfgegnern bearbeitet. Und intern gewaltig durch den Kakao gezogen.

  3. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.381

    AW: Danke Impfgegner

    Zitat Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
    Die Eltern von Aliana werden im Moment wegen ihrerÖffentlichkeitsarbeit massiv von Impfgegnern bearbeitet. Und intern gewaltig durch den Kakao gezogen.
    Bah, das ist ja widerlich! Da krieg ich das Kotzen!

  4. Regular Client Avatar von Brockenhexe
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    4.791

    AW: Danke Impfgegner

    Im Ernst, Lupine? Wie widerlich kann man sein

  5. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.474

    AW: Danke Impfgegner


    Gefunden:
    Die unglaubliche Geschichte des Impfens - September 2014 - www.initiative.cc

    Die Seite ist der Hammer. Die haben wirklich zu Allem irgendeinen totalen Muell zu erzaehlen. Und dann gibts Leute die das Glauben. Ich bin veraengstigt.

    Hier:

    Wo sind die Beweise für die Existenz krankmachender Viren?



    Nach wissenschaftlichen Kriterien müssen für einen echten Erregernachweis die Koch`schen Postulate erfüllt sein.
    Das heisst, es muss ein wirklich krankmachendes Virus in grossen Mengen in jedem Patienten zu finden sein.
    Zweitens muss das Virus isoliert und zum Wachsen gebracht werden.
    Das dritte Postulat, welches, wie die anderen beiden auch von Jakob Henle (1809-1885) ins Leben gerufen wurde, wandelte Robert Koch um. Demnach muss mit dem isolierten Erreger in einem Tierversuch nur noch ein ähnliches Krankheitssymptom wie beim Menschen erzeugt werden.
    Abschliessend muss der isolierte und in Reinkultur gezüchtete Erreger bei den infizierten Tieren nachweisbar sein.
    Bis zum heutigen Zeitpunkt gibt es auf der Welt keine einzige Publikation, die diese Kriterien erfüllt. Meine persönlichen Anfragen beim Robert-Koch-Institut und dem Gesundheitsdepartment BaselLand blieben ebenso ohne Erfolg, wie die unzähligen Versuche der klein-klein-aktion. Weder die Weltgesundheitsorganisation (WHO), noch die amerikanische Seuchenbehörde (CDC) oder das Paul-Ehrlich-Institut und Robert-Koch-Institut können den wissenschaftlichen Nachweis für ein einziges krankmachendes Virus nennen. Übrigens hat die WHO ihren Sitz direkt im US-amerikanischen Kriegsministerium, dem Pentagon. Ihre Mitarbeiter werden durch die dem Pentagon unterstellte CDC geschult. Das ehemalige Oberhaupt des US-Militärs, Donald Rumsfeld (Verteidigungsminister von 1975 bis 1977 und 2001 bis 2006), wurde 1997 Vorstandsvorsitzender von Gilead Sciences, der Firma, die das tödliche Grippemittel Tamiflu auf den Markt brachte, welches das Allheilmittel bei Vogel- und Schweinegrippe sein soll.
    Zurück zum eigentlichen Thema. Darstellungen in Lehrbüchern über verschiedene Arten von Viren sind keine wissenschaftlichen Arbeiten, denn es fehlen in ihnen Angaben über die Isolation und Charakterisierung der angegebenen Viren. Beispielsweise müssen elektronenmikroskopische Fotos immer in schwarz/weiss erscheinen. Viele der Fotos sind aber eingefärbt und somit nachhaltig manipuliert. Ebenso sind Viren einer Art niemals unterschiedlich gross oder unterschiedlich zusammengesetzt.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  6. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Danke Impfgegner

    Fanatische Impfgegner glauben, dass sspe durch die Impfung ausgelöst wird. Was wissenschaftlich widerlegt wurde. Aber wen interessiert das schon?

  7. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Danke Impfgegner

    Kennst du Link without improving "their" search engine position | donotlink.com
    Über die kann man Internetseiten verlinken, ohne sie in Suchmaschinen höher zu pushen

  8. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.474

    AW: Danke Impfgegner

    Zitat Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
    Kennst du Link without improving "their" search engine position | donotlink.com
    Über die kann man Internetseiten verlinken, ohne sie in Suchmaschinen höher zu pushen
    Kannte ich nicht, macht aber Sinn. Allein schon um diesen Geisteskranken nicht noch mehr Klicks zu verschaffen.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  9. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.670

    AW: Danke Impfgegner

    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  10. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.381

    AW: Danke Impfgegner

    Ich habe neulich einen Artikel gelesen über eine Frau, die HIV positiv ist (und das schon ziemlich lange), aber hartnäckig behauptet, HIV sei nicht die Ursache von AIDS (da gibt es wohl irgendwelche verschwurbelten Theorien von gewissen Spinnern). Diese Dame hat mehrere Kinder, eines sogar per Hausgeburt geboren (natürlich ohne der Hebamme von ihrer HIV-Infektion zu erzählen) und stillte auch trotz anderweitiger Empfehlungen.
    Ich glaube, eines der Kinder war auch HIV-positiv.
    Und ihr Partner (natürlich auch AIDS-Leugner) ist an AIDS gestorben. Aber das tat ihrer Überzeugung auch keinen Abbruch.

    Da habe ich auch mal kurz den Glauben verloren.
    Die armen Kinder, die können ja nun wirklich nichts dafür.

  11. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Danke Impfgegner

    Übersetzung:

    mobil.stern.de/gesundheit/impfmythen-liebe-eltern-sie-werden-angelogen-2115041.html

  12. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.474

    AW: Danke Impfgegner

    Zitat Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
    Fanatische Impfgegner glauben, dass sspe durch die Impfung ausgelöst wird. Was wissenschaftlich widerlegt wurde. Aber wen interessiert das schon?
    Aber die Wissenschaft ist doch Luege! Das sind doch alles Pharma Lobbyisten die auf Kosten der Gesundheit von unschuldigen Kindern Profit machen wollen!!!!!
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  13. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Danke Impfgegner

    Genau. Big Pharma bezahlt jeden impfenden Arzt. Jede ausbildende Uni. Jeden Politiker. Jeden Journalisten. Jede Faccebookpersönlichkeit, die sich fürs Impfen stark macht. Aus Profitgier.


    ....ehm....ja.

  14. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.381

    AW: Danke Impfgegner

    Ja, die böse Pharmaindustrie.
    Das als Totschlagargument liebe ich ja auch.

  15. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Danke Impfgegner

    Zitat Zitat von Jimi Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich einen Artikel gelesen über eine Frau, die HIV positiv ist (und das schon ziemlich lange), aber hartnäckig behauptet, HIV sei nicht die Ursache von AIDS (da gibt es wohl irgendwelche verschwurbelten Theorien von gewissen Spinnern). Diese Dame hat mehrere Kinder, eines sogar per Hausgeburt geboren (natürlich ohne der Hebamme von ihrer HIV-Infektion zu erzählen) und stillte auch trotz anderweitiger Empfehlungen.
    Ich glaube, eines der Kinder war auch HIV-positiv.
    Und ihr Partner (natürlich auch AIDS-Leugner) ist an AIDS gestorben. Aber das tat ihrer Überzeugung auch keinen Abbruch.

    Da habe ich auch mal kurz den Glauben verloren.
    Die armen Kinder, die können ja nun wirklich nichts dafür.

    HIV: Diagnose: Aids | ZEIT ONLINE

  16. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.474

    AW: Danke Impfgegner

    Hahaha die Ärzte impfen wegen kostenloser Notizbklöcke die böse Pharmareps mit Pferdfuss und Hörnern in die Praxis bringen.

    Und überhaupt, was ist schon ein Medizinstudium? Die haben ja keine Ahnung. Mal schnell gegoogelt und dann ist man schon schlauer als der Doktor.

  17. V.I.P. Avatar von susiklub
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    17.260
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  18. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.381

    AW: Danke Impfgegner

    Danke! Habs auf die Schnelle nicht gefunden!

    Ach, scheiße.

  19. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Danke Impfgegner

    Ich könnte euch Dutzende solcher Artikel posten. Nach Micha kamen Max, Nathalie, Angelina und jetzt ganz frisch Aliana. Jedes Jahr werden 1-3 Kinder mit sspe diagnostiziert und längst nicht alle Eltern suchen die Öffentlichkeit.

    Dramatisch wird es in Ländern mit geringerer Durchimpfrate. Die Seite des sspe Elternvereins in der Türkei ist einfach nur unmöglich zu ertragen.

  20. Addict Avatar von rote_Baronin
    Registriert seit
    13.07.2005
    Beiträge
    3.062

    AW: Danke Impfgegner

    Alleine, wenn ich die Kommentare unter dem Artikel lesen, dann könnte ich schon wieder im Strahl kotzen! Es ist wirklich unglaublich, wie bescheuert einige Leute sein können. Klar, wenn die Eltern alle Masern gehabt hätten, dann hätten die Kinder auch Nestschutz. Gut, vielleicht würden auch nicht mehr alle Eltern leben, aber das ist dem üblichen Impfgegner sicher egal.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •