+ Antworten
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19272829
Ergebnis 561 bis 568 von 568
  1. Enthusiast Avatar von Arenicola
    Registriert seit
    01.06.2013
    Beiträge
    824

    AW: Mein Schulkind

    Unser Sohn käme 2020 regulär in die Schule, ist aber auch ein Juli Kind. Hier wurde diese Stichtagregelung auch abgeschafft, sodass wir nun relativ entspannt bleiben können. Ich könnte mir gut vorstellen, dass er bis dahin kognitiv/spachlich noch gar nicht schulreif ist. Und vor allem muss er sich noch besser anpassen lernen. In der Schule gibt es keine Extrawürste. Und dazu ist er körperlich eher klein und vom Können nicht ganz so vorn dabei.

  2. Urgestein Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    9.819

    AW: Mein Schulkind

    Ich finde das mit der Stichtagregelung auch total sinnlos. Als ob man an so einem Tag irgendwas festmachen könnte. Sollen doch die Eltern in Kooperation mit Kita/Schule und Fachärzten entscheiden, ob ein Kind reif ist oder nicht.

  3. Senior Member
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    6.808

    AW: Mein Schulkind

    Im Grunde ja. Aber ich glaube, es gibt extrem-Eltern in die eine oder in die andere Richtung. Da finde ich es schon sinnvoll, wenn man eine Richtschnur hat, wann das Kind in die Schule sollte. Natürlich müssen Abweichungen auch möglich sein. Die Frage ist ja nur, wie schwer einem das gemacht wird.

    Ich hörte letztens von einem Kind, das unter den älteren war bei der Einschulung, auch groß und ansonsten keine Einschränkungen. Die Mutter erzählte, dass es dem Kind aber schwer fiele in der Schule, es noch ziemlich verträumt/verspielt sei, sich nicht gut konzentrieren könne und ihm insgesamt ein Jahr mehr Kindergarten vielleicht geholfen hätte. Aber dann wäre das Kind ja fast 8 gewesen bei der Einschulung. Sowas fände ich jetzt eher ungut, wenn man bedenkt, daß andere Kinder gerade mal 6 (oder in manchen Bundesländern auch noch 5) sind.
    Klar, sowas hat hier niemand gefordert, es wäre ein Extremfall. Aber solche Kinder gibt es halt. Ich finde es schon gut, wenn eine Klasse altersgleicher Kinder zusammenfinden muß und sich vielleicht im Laufe der Zeit auch aneinander angleicht.

  4. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.454

    AW: Mein Schulkind

    weil es in anderen bundesländern anders ist:
    hier in bayern gibt es sprengelschulen und an die ist man gebunden. es gibt nicht die möglichkeit für sein kind eine schule "etwas weiter entfernt, aber ohne baulärm" auszusuchen.
    außer eben eine privatschule.
    (man kann für die staatliche schule einen gastschulantrag stellen. aber da sind die regeln (zumindest hier in der stadt) sehr strikt: man muss nachweisen können, dass man mehr nachmittagsbetreuung benötigt, als im umfeld der sprengelschule geboten wird. dann braucht man eine ablehnung der nachmittagsbetreuung und zusätzlich noch einen nachweis, dass man im umfeld der wunschschule eben diese randzeitenbetreuung bekommt. ich weiß von einer kiga-familie, die es versuchen. mann selbstständiger arzt, frau im schichtdienst. sie haben jemanden im umfeld der wunschschule, der ihnen unterschreibt, dass er das kind nach der schule betreut (auf dem papier nur). geschwisterkinder, nähe zum arbeitsplatz usw. zählen da übrigens überhaupt nicht. wenn die voraussetzungen gegeben sind, muss zunächst die sprengelschule zustimmen und dann die gastschule. und dann ist das ganze immer nur befristet gültig und kann zu jedem schuljahr widerrufen werden.)

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  5. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.454

    AW: Mein Schulkind

    unsere sprengelschule ist grund- und hauptschule in einem, ohne sichtbare trennung.
    ok, auf dem schulhof gibt es eine linie, die nicht überschritten werden soll in den pauen
    fand ich nicht so ideal und das hat mich überhaupt dazu gebracht, mich nach alternativen umzusehen.
    in der zwischenzeit wurde immer klarer, dass die schule gar nicht das problem ist, sondern viel mehr die nachmittagsbetreuung. die einzige möglichkeit, bei der wir gute chancen hätten, einen platz zu bekommen, würde bedeuten, dass meine tochter jeden morgen und jeden mittag 1 km vom hort zur schule und andersherum laufen müsste. entlang einer 4-spurigen ringstraße mit vielen einmündungen ohne ampel und einer riesigen kreuzung mit 4-6 spuren je richtung und straßenbahnverkehr. die ersten tage werden die kinder begleitet, dann nicht mehr. ist für uns absolut inakzeptabel.

    wir haben eine montessori-schule in direkter nähe und umso mehr ich mich mit dem konzept beschäftigt habe, umso sinnvoller und passender für uns empfinde ich es.
    der größte nachteil ist für mich das privatschul-klientel. aber es bleibt nicht aus, dass die durchmischung nicht gegeben ist, wenn man ein nicht unerhebliches schulgeld zahlen muss. dafür findet an der schule echte inklusion statt.
    (nicht wie an der sprengelschule. da sagte die schulleiterin beim infoabend, dass sie mit lernbehinderten kindern gute erfahrungen gemacht hätten, aber mit verhaltensauffälligen kindern wäre es schwierig, "mit solchen können wir hier wirklich nichts anfangen." körperbehinderte gibt es auch nicht, weil kein aufzug vorhanden ist. traurig )

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  6. Senior Member Avatar von no.choice
    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    5.641

    AW: Mein Schulkind

    Zitat Zitat von schnaengs Beitrag anzeigen
    da sagte die schulleiterin beim infoabend, dass sie mit lernbehinderten kindern gute erfahrungen gemacht hätten, aber mit verhaltensauffälligen kindern wäre es schwierig, "mit solchen können wir hier wirklich nichts anfangen."
    ich mag die schulleiterin, die ist wenigstens ehrlich
    ....poor, obscure, plain and little

  7. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.454

    AW: Mein Schulkind

    ja, aber dann werbe ich doch nicht mit dem "schulprofil inklusion".

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  8. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    2.915

    AW: Mein Schulkind

    Zitat Zitat von no.choice Beitrag anzeigen
    ich mag die schulleiterin, die ist wenigstens ehrlich
    Dem kann ich nach den Erfahrungen, die ich gerade mache, zustimmen ☹️

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •