+ Antworten
Seite 64 von 76 ErsteErste ... 1454626364656674 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.280 von 1520
  1. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.344

    AW: Mein Schulkind

    Bei uns wie bei nightswimming. Es gibt ne feste Uhrzeit zu der die Kinder losgeschickt werden. Sie braucht mit dem Roller 7 min für den Weg. Anfangs hatte sie noch keinen Schlüssel und hat dann ggfs. vor der Tür gewartet, weil ich es immer erst auf den letzten drücker aus dem Büro raus schaffe. Das war natürlich nicht ideal und dort musste sie natürlich ganz dringend aufs Klo... Jetzt hat sie nen Schlüssel im Tornister und ist regelmäßig einige Zeit allein zu Hause oder geht zu Nachbarn. Anfangs sollte sie auch anrufen/schreiben wenn sie zuhause ist und ich noch nicht. Wenn was wäre, soll sie auch zu den Nachbarn. Da haben wir viele, irgendeiner ist immer da und kann helfen.

  2. Senior Member Avatar von Vampy
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.675

    AW: Mein Schulkind

    K1 ist am zweiten Schultag alleine nach Hause gelaufen. Sind 1,25 km.
    jetzt laufen die großen Kinder immer zu zweit nach Hause und K2 gibt das noch viel Sicherheit.

    Zweimal gab es eine Situation, in der K1 vor verschlossener Tür stand und das eine mal ist er zu einer Nachbarin und das zweite mal saß er mit einem Freund bei uns im Garten.
    Also Wege alleine gehen, sich orientieren und sich zu helfen wissen, kann K1 wirklich gut. Nur vergisst er ständig Dinge in der Schule. Aber man kann ja nicht alles haben.

  3. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.883

    AW: Mein Schulkind

    dieses dinge vergessen macht mich wahnsinnig.

  4. Member
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    1.187

    AW: Mein Schulkind

    Unser Kind ist ab dem zweiten Schultag alleine hin und zurück gelaufen. In den Ferien vorher haben wir ein, zwei mal den Weg geübt. Defacto läuft er aber nie alleine, da sein bester Freund auf dem Weg wohnt.
    Er wird immer zur gleichen Zeit dort losgeschickt und weiß, dass er auf direktem Weg kommen soll. Manchmal vertrödelt er sich trotzdem weil er noch am Bach spielt etc.. Wenn mir die Zeit zu Lane scheint, gehe ich ihm entgegen.
    Er hat einen Schlüssel und manchmal ist er 30 bis 60min alleine. Eher selten. Dann macht er sich meist ein Müsli und hört ein Hörbuch. Er weiß aber auch, dass er zu drei verschiedenen Nachbarn gehen kann wenn was ist (eine davon ist eine alte Frau, die quasi immer zuhause ist) oder eben zu seinem besten Freund, dessen Mutter auch Vollzeit zuhause ist.
    Er genießt diese Freiheit und ich ehrlich gesagt auch, da es den Antrag mit Jobs und drei Kindern erleichtert.
    Wir wohnen aber auch auf dem Dorf...

    Sachen vergessen kommt manchmal vor. Das handhaben wir so wie nightswimming.
    Mein Herz hat einen sehr langen Bremsweg!

  5. V.I.P. Avatar von Icy-Lady
    Registriert seit
    23.10.2002
    Beiträge
    19.938

    AW: Mein Schulkind

    ich bin ganz froh, daß es nicht nur bei uns so ist mit dem vergessen.
    danke für eure antworten !

    bisher haben wir sportsachen, jacken etc. immer wieder gefunden.
    aber es nervt natürlich sie suchen zu müssen und irgendwann haben wir mal pech und etwas ist wirklich weg. :-/


    hausaufgaben/unterlagen vergessen ist echt blöd - der klassenraum wird sofort nach der letzten stunde abgeschlossen, so daß wir keine chance mehr haben nochmal was zu holen, was vergessen wurde.
    Das geht uns alle etwas an.... -->

    Robbenschutz

    Haischutz





    NYC =

  6. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.438

    AW: Mein Schulkind

    Bei uns ists eigetnlich nur der Opa der alles vergisst. Wir achten beim Abholen drauf, Jacken etc. mitzunehmen, das Kind würde auch ohne heimkommen. Aber es ist auch noch zu warm. Jetzt ist ja diese komische Jahreszeit in der es nachmittags Sommer ist und Morgens Winter. Da verstehe ich das ja noch. Wenn der Opa das Kind abholt, denkt der auch an nix, einmal mussten sie die Hausaufgaben auch noch holen. Ansonsten bleibt hier alles in der Schule, außer an die Brotdose müssen wir an nichts denken und das läuft eigentlich ganz gut, nach anfänglichen Schwierigkeiten meinerseits :-p

  7. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.020

    AW: Mein Schulkind

    Gebt ihr euren Kindern in die Schule schonmal Müsli mit? Wenn ja, wie? Es gibt ja solche Müsli To Go Becher, zT auch mit Löffel dabei. Taugt sowas was? Wie schnell verschwindet der Löffel? Verpackt ihr das noch extra?
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  8. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.138

    AW: Mein Schulkind

    EMSA Vorratsdose, Clip&Close, quadratisch, 0,25L vor Ort kaufen | BUDNI

    in solchen unterteilten vorratsdosen. unten joghurt, oben müsli.der löffel ist dann in der normalen brotdose. meistens die alten babylögfel. da kann ich es verschmerzen, falls mal einer wegkommt.

    falscher link - die dreiteiligen sind minimal grösser. die kleinen nehme ich für joghurt mit obststücken...
    Geändert von Serafina (25.09.2019 um 20:26 Uhr)

  9. Addict Avatar von elisenstaebchen
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    2.760

    AW: Mein Schulkind

    Wie haben die Emsa Becher mit Deckel.
    Ich kann leider nicht verlinken, aber ich glaube, die heißen Mixbecher.

  10. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.558

    AW: Mein Schulkind

    Ich nutze täglich den hier von Mepal:
    https://www.amazon.de/Mepal-Lunch-El...8-3&th=1&psc=1

    Oben Müsli, unten Joghurt/Obst. Milch geht aber natürlich auch. Ist auslaufsicher.

  11. Regular Client Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.689

    AW: Mein Schulkind

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Gebt ihr euren Kindern in die Schule schonmal Müsli mit? Wenn ja, wie? Es gibt ja solche Müsli To Go Becher, zT auch mit Löffel dabei. Taugt sowas was? Wie schnell verschwindet der Löffel? Verpackt ihr das noch extra?
    Wir haben mehrere von denen:
    Stainless King Speisegefass 16 oz / 0,47 l | THERMOS(R)
    (Eigentlich mal gekauft, um den Brei mit in die Kita zu geben), die sind wirklich 100% dicht. Und dürfen in die Spülmaschine.

  12. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.020

    AW: Mein Schulkind

    Stimmt, so ein Brei Dings haben wir auch noch.
    Danke für die anderen Vorschläge.
    Bei dem Mepal Dings stand in vielen Rezensionen, dass es undicht ist?
    Ich fürchte, bei den Clipdosen ist am Ende doch irgendwas nicht richtig zusammen und dann läuft es in den „Toni“ (wie dämlich ich diese Abkürzung finde!! *augenroll*)
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  13. Addict Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    2.013

    AW: Mein Schulkind

    Wir haben auch so Thermogefäße von Thermos und die schon für Joghurt/Müsli genutzt. Die Sache ist halt, dass das Kind sie hinterher richtig ordentlich zudrehen muss. Bei uns schlabbern dann halt kleine Reste auf dem Rückweg gern durch die Tasche....ich würde das Gefäß daher in eine Tüte tun und dort kann dann auch gleich der schmutzige Löffel dazu.

  14. Alter Hase Avatar von aliní
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    7.740

    AW: Mein Schulkind

    Meine Tochter wird immer abgeholt, da ich ganz unterschiedlich arbeite und es somit zu Verwechslungen kommen könnte, wo sie jetzt hingehen soll.
    Wenn ich zuhause bin, fangen wir langsam an, das sie alleine nach Hause geht. Die OGS Kinder dürfen aber eh erst um 15 Uhr oder 16 Uhr gehen. Sie möchte aber eh noch immer abgeholt werden, das ist dann auch ok.

    Ganz alleine geht sie morgens auch nicht. Da ich grad keine Muße habe, auf die anderen Kinder zu warten (oder auch nicht, das ist nicht sehr zuverlässig leider..), bringe ich sie immer zur Schule. Ist für mich einfach weniger Stress.
    Aber das ist eh immer ganz individuell. Manche Kinder gehen von Tag1 alleine und andere werden immer gebracht. Wenns für alle passt, ist das doch super.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht



  15. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.558

    AW: Mein Schulkind

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Stimmt, so ein Brei Dings haben wir auch noch.
    Danke für die anderen Vorschläge.
    Bei dem Mepal Dings stand in vielen Rezensionen, dass es undicht ist?
    Ich fürchte, bei den Clipdosen ist am Ende doch irgendwas nicht richtig zusammen und dann läuft es in den „Toni“ (wie dämlich ich diese Abkürzung finde!! *augenroll*)
    Bei mir ist der Mepal Becher bisher -toi toi toi- dicht. Ich stell den immer in meine Arbeitstasche wonach mein Laptop ohne Hülle drin ist, ging bisher gut
    Ich Dreh ihn aber auch sehr feste zu. Wenn dein Kind nach der Hälfte keinen Hunger mehr hat und es nur halbherzig schließt, wäre das natürlich unpraktisch.

  16. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.020

    AW: Mein Schulkind

    Ab wann habt ihr eure Kinder allein ins Hotelschwimmbad gehen lassen?
    Er könnte im Bademantel hin und zurück.
    Es ist ein kleines Becken, und er hat knapp Silber. Oder seht ihr das eher als eine Frage des Alters, zB mit größeren Kindern oder (Horror) seltsamen Erwachsenen allein umzugehen?
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  17. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.243

    AW: Mein Schulkind

    Für mich eine Frage des Alters. So ab 9 wohl und unabhängig vom Schwimmen. Dazu gibt es ja gerade in Hotels noch die „Bitte“, Kinder unter Xy (oft sicher mehr als 9) nicht unbegleitet schwimmen zu lassen.

  18. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.438

    AW: Mein Schulkind

    Da würde ich erstmal die Lage checken, wie die anderen so drauf sind. Meiner würde da gar nicht allein hinwollen, aber wenn er will und du es ihm zutraust... Kommt auch aufs Klientel an...

  19. Addict Avatar von Wannabebaby
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    2.035

    AW: Mein Schulkind

    Ich selbst habe noch kein (bald) schulpflichtiges kind, aber mein patenkind kommt nächstes jahr in die schule und die familie sucht gerade nach einer passenden schule.

    nicht nur bei ihnen, sondern auch im allgeminen habe ich den eindruck, dass "der trend" dahingeht, dass die normale, öffentliche schule um die ecke nicht unbedingt in frage kommt, weil sie vllt nicht gut genug ist. eher eine andere schule mit einem bestimmten profil oder konzept. gerne auch mal ein schule, an der man eine art schulgeld bezahlt. ich meine das auch gar nicht wertend, aber mich interessiert, wie ihr das empfindet.

    die familie meines patenkindes wohnt in einer großstadt mit vielen unterschiedlichen schulen, das muss ich wohl noch dazu sagen.
    <3

  20. Junior Member Avatar von Mayra
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    662

    AW: Mein Schulkind

    Wir haben in der Gemeinde die normale öffentliche Grundschule, aber auch eine Privatschule.
    In dieser Privatschule sind die meisten Kinder auch den Städten im direkten Umfeld bzw. ein paar auch von ziemlich weit weg. Hier aus dem Ort selber gehen eher selten mal Kinder an die Privatschule. Die gehen alle auf die Öffentliche, unser Sohn auch.
    Trifft hier also nicht zu, obwohl wir sogar die Möglichkeit direkt vor Ort hätten.
    Geändert von Mayra (01.10.2019 um 19:32 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •